theking.dr

Abarth-Fan

  • »theking.dr« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 64

Dabei seit: 26. Oktober 2013

Wohnort: Gramatneusiedl

Aktivitätspunkte: 330

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

241

Freitag, 29. August 2014, 23:09

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hey Leute,

Ich persönlich kann nicht von einem persönlichen Erfahrungsbericht über Mazza Engineering schreiben, wie es bereits viele andere hier in diesem Thread gemacht haben. Dennoch glaub ich, dass mein Beitrag zum eigentlichen Thema dazu passt...

Da ich bei meinem APE künftig einige Umbaumaßnahmen in Planung habe, wollte ich mir mal ein paar Infos bzw. ein Angebot zum Thema Optimierung bei einem Abarth-Profi holen. Es ist zwar jetzt noch nicht spruchreif, jedoch möchte ich mich im Vorfeld so weit wie möglich "up to date" halten ;)

Ich lese ziemlich oft hier, wie sehr alle das hervorragende Service loben und davon beeindruckt sind.
Und das zurecht, sofern man überhaupt wahrgenomenn wird... ?(

Um genau zu sein, habe ich vor knapp 1 Woche eine Anfrage per Mail über die Homepage gestellt, desweiteren habe ich auch unser Forum genutz und eine PN zusätzlich verschickt. Doch bis heute kam keinerlei Rückmeldung bzw. eine Antwort!!

Soviel zum Thema :beifall:

Ich finde dass auch solche Erfahrungswerte geteilt werden müssen.

Grüße Dule

Mein Abarth Punto Evo: Supersprint Cold Air Intake + K&N Filter / 200 Zellen Kat / 3" BullX ohne MSD / Assetto Koni FSD / Bonalume PopOff / 30mm H&R Spurplatten HA / schwarze Seitenblinker / LED Innenraum- u. Kennzeichenbeleuchtung


LucaGT

Abarth-Profi

  • »LucaGT« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 853

Dabei seit: 13. Oktober 2008

Wohnort: Konstanz

Aktivitätspunkte: 4345

Danksagungen: 452

  • Nachricht senden

242

Samstag, 30. August 2014, 00:21

Schade,

hab die E-Mail grad rausgeschickt und hab den Post erst jetzt gesehen.

Übertreiben brauchen wir es auch nicht ;)
Ich hab deine Mail am Montag Mittag erhalten, das sind jetzt 4.5 Tage, nicht eine Woche!

Bitte entschuldige, dass ich nicht Zeit habe, alles zeitnah zu beantworten.
Die Fragen die du mir gestellt hast, kann man hier im Forum sehr gut selbst raussuchen.
Leistungsdaten sind hier angegeben und Preise auch.
Es gibt sogar einen Extra Thread für in der Sektion Vergünstigungen / Sonderaktionen.

Wie gesagt, sorry, dass ich nicht so schnell geantwortet habe.


Anfragen bitte nur per E-Mail auf info@mazza-engineering.de
oder aber über das Support-Forum

slurm

Mitgliedschaft beendet

  • Keine Bewertung

243

Samstag, 30. August 2014, 01:26

Denke mal das der Herr mazza sehr viele Anfragen per Mail und pn. kriegt!
Und da kann es schon mal passieren das etwas untergeht! Evtl. Hat die Person noch ein Privatleben....da läuft auch nicht alles nach dem Motto: wünsch dir was! Glaube auch das es nen ein-Mann unternehmen ist...da kann man nicht an nem Auto schrauben und gleichzeitig 100 Mails lesen,verstehen,Rücksprache mit evtl. Zulieferern halten und antworten.
Und eine Arbeitswoche ist jetzt kein Zeitraum um sich zu beschweren

Aber leider ist die heutige Gesellschaft nicht besonders geduldig..... am besten alles jetzt und am liebsten kostenlos :whistling:


iMHO

brera939

Abarth-Meister

  • »brera939« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 1 021

Dabei seit: 12. September 2009

Wohnort: Irgendwo auf Lummerland

Aktuelle Marktplatzeinträge: 3

Aktivitätspunkte: 5120

Danksagungen: 204

  • Nachricht senden

244

Samstag, 30. August 2014, 07:44

Ich Denke das braucht man jetzt nicht Überbewerten und immerhin ist ja auch noch Urlaubszeit ;)
Gruß

brera939

Mein Abarth 595: Little Tributo Ferrari 595 EVO 200


joh

Abarth-Profi

  • »joh« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 687

Dabei seit: 30. August 2009

Wohnort: Bayern

Aktivitätspunkte: 3495

Danksagungen: 93

  • Nachricht senden

245

Samstag, 30. August 2014, 09:28

Ich frag mich eh immer warum man nicht einfach anrufen kann...
Das geht schneller und falls es zeitlich gerade nicht passen sollte, dann macht man eben einen Termin aus!
Wie schon geschrieben, in einem Handwerksbetrieb muß man arbeiten und bestimmte Dinge hinten anstellen(z.B mails)
Je kleiner der Betrieb, desto schwieriger und arbeitsaufwändiger ist es alles unter einen Hut zu bekommen....
Ich komme ebenfalls aus einem Handwerk und denke,dass der Firmeninhaber viel Herzblut und Zeit investiert.
Viele haben heutzutage keine Zeit mehr, wollen alles gleich mitnehmen und das sofort. Der Gegenüber ist einem egal! Es wird nicht gesehen wie sehr er sich ins Zeug legt...!
Selber fällt ihnen aber um 5 Min vor Feierabend der Stift aus der Hand... Überstunden gibt es nicht!
Gruß Joh

theking.dr

Abarth-Fan

  • »theking.dr« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 64

Dabei seit: 26. Oktober 2013

Wohnort: Gramatneusiedl

Aktivitätspunkte: 330

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

246

Samstag, 30. August 2014, 10:29

@Luca

Danke für die Antwort :thumbup:
Mir ist bewusst dass ich das Forum nutzen kann um mir so viel wie möglich an Informationen zu holen. Dennoch denk ich mal dass man auch ne persönliche Anfrage stellen darf. Auf der anderen Seite gibt es natürlich Zeiten in denen es auch ziemlich stressig wird, und einem quasi die Zeit davon läuft.

Letzlich möchte ich keine Szene draus machen, ich denk da können wir unsere kostbare Zeit sinnvoller nutzen ;)


Und darüber hinaus möchte ich noch was klar stellen,

Ich selbst bin im Kundenservice tätig und weiß genau was es bedeutet wenn eine Anfrage seitens des Kunden auftaucht.
Also bitte Leute spart euch eure Kommentare und zieht keine voreiligen Schlüsse zumal ihr euer Gegenüber weder kennt noch je gesehen habt. 8)

Mein Abarth Punto Evo: Supersprint Cold Air Intake + K&N Filter / 200 Zellen Kat / 3" BullX ohne MSD / Assetto Koni FSD / Bonalume PopOff / 30mm H&R Spurplatten HA / schwarze Seitenblinker / LED Innenraum- u. Kennzeichenbeleuchtung


szhgc12

Abarth-Professor

  • »szhgc12« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 2 333

Dabei seit: 2. Mai 2013

Wohnort: Zillertal

Aktivitätspunkte: 12230

S Z
-
H G C 1 2

Danksagungen: 576

  • Nachricht senden

247

Samstag, 30. August 2014, 13:31

Luca, was meint ihr mit "Left Foot Braking" aktivieren? Danke Nik

Mein Abarth 500: tuning by g-tech - einfach stark leistungsgesteigert und zugleich gewichtsreduziert. Mein assetto corse abarth replica auf www.facebook.com/Abarthdays


MiTo_TBi

Abarth-Meister

  • »MiTo_TBi« ist männlich
  • 1 Bewertungen

Beiträge: 1 111

Dabei seit: 29. Mai 2009

Wohnort: Detmold

Aktivitätspunkte: 5760

Danksagungen: 93

  • Nachricht senden

248

Samstag, 30. August 2014, 13:44

Normalerweise nimmt der Motor kein Gas an, wenn die Bremse gedrückt ist.
Durch Aktivierung dieser Funktion kannst Du aber mit dem linken Fuß bremsen und mit dem rechten auf dem Gas bleiben (bei vollem Ladedruck).
Über den Einsatzzweck kann man wahrlich streiten. Cool ist es irgendwie schon :thumbsup:

Ein Zwerg, der sich hohe Schuhe kauft, bleibt immer noch ein Zwerg!
(Bernd Stromberg)

Mein Auto: Alfa MiTo Turbo tuned by Mazza-Engineering ME-S2, Ansaugung modifiziert, K&N Tauschfilter, Magnaflow 200-Zeller, G-Tech AGA, Forge Wastegate gelbe Feder, Wavetrac Sperre, etc.pp.


Domuno

Abarth-Legende

  • »Domuno« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 4 534

Dabei seit: 8. Januar 2011

Wohnort: Pernegg an der Mur

Aktivitätspunkte: 22820

Danksagungen: 357

  • Nachricht senden

249

Samstag, 30. August 2014, 15:02

Für eisrennen ist sogar sehr sinnvoll
In doubt flat out =) Colin McRae

Mein Abarth Grande Punto: G Tech RSS Evo R, 200zellen Kat, Schmiedekolben und viele Feinheiten, TurboGroove mit YellowStuff und FischerStahlflex. von Abarth Damisch Graz mit freundlicher Unterstützung von G Tech Stetten


sloty1967

Abarth-Schrauber

  • »sloty1967« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 297

Dabei seit: 12. März 2012

Wohnort: Duisburg

Aktuelle Marktplatzeinträge: 1

Aktivitätspunkte: 1520

- D U
-
* * * *

Danksagungen: 54

  • Nachricht senden

250

Montag, 1. September 2014, 12:55

Hab Luca letzte Woche besucht, zur Abstimmung auf der Rolle und anschließend noch einen kurz Urlaub mit Pässetour dran gehangen :D .

Luca hat einen super Job gemacht :top:

Bei der Pässetour hat sich dann gezeigt das eine Änderung nicht so optimal war, wollte ich aber vorher so haben, also kurz Rücksprache mit Luca gehalten ihn auf der Rückfahrt nochmal besucht und wieder geändert.
Alles super unkompliziert und die Rückfahrt war am Sonntag.

Das nenn ich Kundenservice :top: :top:


Ein ABARTH zu laut...? Geht nich!

Mein Abarth 500C: esseesse Kit Koni mit MTA und diversen Optimierungen die schön machen und Spaß bringen in Grigio Record/Nero mit Gulf Kriegsbemalung



D3an

Abarth-Profi

  • »D3an« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 790

Dabei seit: 19. Juli 2010

Wohnort: Pfedelbach

Aktivitätspunkte: 4000

- OE H R
-
D A * *

Danksagungen: 64

  • Nachricht senden

251

Dienstag, 9. September 2014, 21:11

Habe nun in Herten die Möglichkeit ergriffen und mein Auto bei Luca optimieren lassen, nachdem immer wieder die Diskussionen aufkommen Box- vs. Steuergerätoptimierung. Und ich wollte vor allem mal die Launch Control testen.Als dann die Eingangsmessung mit Originaler Software durch war, war ich doch erstaunt was der LLK + Auspuff + 200 Zeller an Leistung bringen: Ganze 204PS / 315.6NM. Was aber die Erwartung an das Ergebnis nach der Optimierung schon eher hoch gesteckt hat.

Aufgespielt wurde Stufe 2 + Launch Control + harter Begrenzer. Ergebnis: 209PS / 331.3NM ehrlich gesagt schon etwas ernüchternd... Sorry Luca. Außerdem scheint mein Auto immer noch die Eigenheit zu haben das die Leistung und das Drehmoment bei kurz vor 6000UPM extrem einbrechen. Ich hoffe das bekommst du noch in den Griff ;)

Nachdem ich aber heute mal erneut ein paar OBD 0-100km/h Tests gefahren bin muss ich sagen wurde zumindest das Ergebnis mit der G-Tech Box in etwa wiederholt. Was mich zur Vermutung bringen lässt, das damit pi mal Daumen die selbe Leistung erzielt wurde wie jetzt. Subjektiv würde ich sagen G-Tech Kit: stärkerer Turbokick und flaut dann schneller ab. Mazza Software: Nicht so starker Turbokick aber dafür gleichmäßigere Leistungsentfaltung. Die Launch Control scheint aber tatsächlich 1,5-2 Zehntel von 0-100km/h zu bringen. Evtl. muss ich vielleicht noch den optimalen Schaltpunkt zwischen 1. und 2. Gang finden dann geht evtl. sogar noch mehr. Außerdem wäre wohl interessant das ganze mal mit Semislicks zu testen.

Meine Ergebnisse bei ca. 20°C Außentemperatur ohne ASR mit Hankook Ventus V12 EVO auf Betriebstemperatur, Wavetrac Sperre, G-Tech komplett AGA mit 200 Zeller und Turbozentrum TF-LLK mit 550 x 180mm, Auto innen nicht leer:
»D3an« hat folgende Bilder angehängt:
  • Normaler Start.jpg
  • Prüfstand1.jpg
  • Launch Control.jpg
Super... Schön schnell unterwegs gewesen :rotfl:

Mein Auto: Seat Leon Cupra 5F Performance


Punto G²

Abarth-Profi

  • »Punto G²« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 585

Dabei seit: 4. Februar 2010

Wohnort: Unnerfranke

Aktuelle Marktplatzeinträge: 1

Aktivitätspunkte: 3045

Danksagungen: 86

  • Nachricht senden

252

Dienstag, 9. September 2014, 21:47

Naja evtl muss sich die Software noch an deinen Motor komplett anpassen?
Weiß nicht wie es bei der Mazza-Software ist, kenne aber ein paar Chiptuner die sagen dass der Motor erst nach einigen KM mit der Software die richtige Leistung haben.

Das einzig gute ist, minimal mehr Drehmoment der etwas früher anliegt - ganze 8 U/min.

und du hast mehr Radleistung (wieso auch immer).

und ich schaffe keine 6,8sec von 0-100 mit Launch-Control, gut ich hab auch den IHI drin aber unter 7,8 bekomm ich den Karton komischerweise nie.
GPA: MAZZA Engineering STUFE 2/G-Tech Cup-rS/ 200 Zellenkat by SCARA 73/K&N 57S Airbox incl. Modified Genuine Airbox/HG-Intake/HG-HFR LLK/
G-Tech Shortshifter/Bonalume Blowoff variabel/EsseEsse BOSCH EV14 Injectoren/Brembo Gelocht vorne/Bilstein B12 Pro-Kit/Schwarze LED-RL/Schwarze Seitenblinker....... RENNT;)

Mein Grande Punto Abarth: GPA,Leder,Klimaautomatik,Weiß mit rotem Kit-Estetico, tiefschwarze LED Rückleuchten.


HeizZza

Abarth-Profi

  • Keine Bewertung

Beiträge: 443

Dabei seit: 16. September 2012

Aktivitätspunkte: 2305

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

253

Dienstag, 9. September 2014, 22:09

Welche Leistung und welche nm liegen denn bei dir an?


Sent from my iPhone using Tapatalk

Mein Abarth Grande Punto: Gtech Cup SS ab Kat; Esseesse Felgen auf 215/40 18 PZeros + 15mm Verbreiterung von H&R ; H&R Monotube Gewindefahrwerk; Schaltwegverkürzung, Mazza Engineering, 200 Zeller, Pop Off


Nobody

Abarth-Profi

  • Keine Bewertung

Beiträge: 746

Aktivitätspunkte: 3810

Danksagungen: 47

  • Nachricht senden

254

Dienstag, 9. September 2014, 22:10

Die Software sollte nach ca. 150 km oder ca. 10 Fahrzyklen erst die volle Leistung freischalten. Ich war zwar nicht bei Luca, aber bei beiden Autos von mir war es so. Erst dachte ich Ok, man merkt es, aber es ist noch nicht so wirklich das was ich erwartet habe. Nachdem die Software fertig war mit lernen war es ein deutlicher Unterschied zu vorher. Mir wurde auch gesagt immer im Sportmodus bleiben, obwohl in meinem Fall beide Kennfelder bearbeitet wurden. Hoffe ich habe nix falsches erklärt!? Grüße

toni500

Abarth-Meister

  • »toni500« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 1 004

Dabei seit: 22. Oktober 2012

Wohnort: Schwabenländle

Aktivitätspunkte: 5195

Danksagungen: 143

  • Nachricht senden

255

Dienstag, 9. September 2014, 22:17

Hallo D3an,

ne Frage: was hattest Du dir von dieser Optimierung erhofft... mehr PS oder NM die früher anlegen
ne andere Charackterik allgemein..... :sleeping:
Was war der Grund, unzufrieden mit der bisherige :!:

Mein Abarth 500: mit Super Plus unterwegs...


D3an

Abarth-Profi

  • »D3an« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 790

Dabei seit: 19. Juli 2010

Wohnort: Pfedelbach

Aktivitätspunkte: 4000

- OE H R
-
D A * *

Danksagungen: 64

  • Nachricht senden

256

Dienstag, 9. September 2014, 22:27

Also ich war mit der bisherigen Optimierung auch mehr als zufrieden. Die lief fast 50tkm absolut Problemlos. Ich wollte halt ne Launch Control und hatte natürlich auch noch auf einen kleinen Schub Leistung gehofft. Natürlich wäre es auch super gewesen wenn das Leistungsloch raus gewesen wäre. Da kann man bisher aber noch nicht sagen worans liegt. Das war Serie mit Box und nun auch mit Mazza Software immer vorhanden. Luca möchte sich dem lt. seiner Aussage aber annehmen und nach dem Problemfaktor suchen ;)
Super... Schön schnell unterwegs gewesen :rotfl:

Mein Auto: Seat Leon Cupra 5F Performance


Domuno

Abarth-Legende

  • »Domuno« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 4 534

Dabei seit: 8. Januar 2011

Wohnort: Pernegg an der Mur

Aktivitätspunkte: 22820

Danksagungen: 357

  • Nachricht senden

257

Dienstag, 9. September 2014, 22:56

Vl sind sogar mehr PS die Schleppleistung ist extremst niedrig

Das mit den 204ps serie kommt allerdings hin und die zeiten sind recht gut
In doubt flat out =) Colin McRae

Mein Abarth Grande Punto: G Tech RSS Evo R, 200zellen Kat, Schmiedekolben und viele Feinheiten, TurboGroove mit YellowStuff und FischerStahlflex. von Abarth Damisch Graz mit freundlicher Unterstützung von G Tech Stetten


LucaGT

Abarth-Profi

  • »LucaGT« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 853

Dabei seit: 13. Oktober 2008

Wohnort: Konstanz

Aktivitätspunkte: 4345

Danksagungen: 452

  • Nachricht senden

258

Mittwoch, 10. September 2014, 00:22

Das Steuergerät lernt sich tatsächlich noch etwas mit der Zeit an.
Für mich bzw. den Kunden ist das aber irrelevant, da für mich das einzig Belegbare der Prüfstandslauf ist nach dem optimieren.
Ich schicke keine Kunden vom Hof mit der Aussage "der bekommt noch locker 10 PS nach dem Einfahren".
Das das wirklich so ist, stimmt sowohl mich wie auch den Kunden nach ein paar km glücklicher :D

Die Eingangsleistung beim D3an war wirklich sehr beachtlich, für meinen Geschmack zu beachtlich :D
Leider war die Zeit nicht da, dass Steuergerät auszubauen und schauen, was da vorher gemacht wurde.
Vielleicht war da schon etwas anderes drauf, was die Mehrleistung erklären würde.
Wie gesagt, leider trübt der Einbruch etwas das Ergebnis, da dies grad bei Leistungsmaximum passiert.
Sonst würde die Drehmomentkurve weiter schön parallel laufen.

Der Leistungseinbruch ist sehr gut auf dem Diagramm zu sehen.
Dies ist mir bisher nur bei den esseesse Varianten mit ein und der selben Softwareversion aufgefallen.
Ich gehe davon aus, dass da was in der Software ist, da dies auch bei jeder Eingangsmessung mit originaler Software so ist.
Leider ist der Fehler aber nicht immer auf dem Prüfstand messbar.
Bei einem anderen User hier im Forum, tauchte der Fehler mal auf, mal wieder nicht.
Vielleicht irgendwas temperaturabhängiges.
Werde aber beim nächsten Auto mit der Softwareversion mal eine andere Softwareversion vom esseesse aufspielen.
Mal schauen wie sich das verhält.

Aber wie ich D3an versprochen habe, werde ich mir das mal genauer anschauen.
Wenn ich den Fehler finde, werde ich das sicher posten :top:


Anfragen bitte nur per E-Mail auf info@mazza-engineering.de
oder aber über das Support-Forum

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »LucaGT« (10. September 2014, 00:28)


Steppi

Abarth-Legende

  • Keine Bewertung

Beiträge: 3 960

Aktivitätspunkte: 20175

Danksagungen: 445

  • Nachricht senden

259

Mittwoch, 10. September 2014, 08:43

Eventuell spielt das Schubumluftventil nicht ordentlich mit?
Mein hat auch bei 5500U/min. ca. das flattern angefangen damals.

Was mir auch aufgefallen ist, dass ich einen sehr hohen DC habe.

Mein Abarth Grande Punto:


LucaGT

Abarth-Profi

  • »LucaGT« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 853

Dabei seit: 13. Oktober 2008

Wohnort: Konstanz

Aktivitätspunkte: 4345

Danksagungen: 452

  • Nachricht senden

260

Mittwoch, 10. September 2014, 09:36

Prinzipiell möglich, ausschliessen will ich es nicht.
Aber er macht das genau immer im gleichen Bereich und nur bei einer Softwareversion.

Bekomme aber demnächst ein Auto, wo der Fehler auftaucht.
Dort werde ich mal das Ventil gegen mein verstärktes Ventil tauschen und schauen, ob es besser wird :top:


Anfragen bitte nur per E-Mail auf info@mazza-engineering.de
oder aber über das Support-Forum

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link