Augustin Group

Phil.90

Abarth-Profi

  • »Phil.90« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 589

Dabei seit: 6. Dezember 2010

Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Aktivitätspunkte: 3070

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

261

Mittwoch, 10. September 2014, 15:01

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Gibt's nun doch einen Unterschied zwischen weichem und hartem Begrenzer auf dem Steuergerät? Setzt der harte auch bei der Launch Control ein?


Gesendet von irgendwo auf der Welt
GPA Supersport: HF-Series Carbon Airbox + Ansaugrohr, HG-Motorsport HFR LLK, Bull-X 3" Klappenauspuffanlage ab Turbo, Bilstein B14, Wiechers Bügel und und und

szhgc12

Abarth-Professor

  • »szhgc12« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 2 333

Dabei seit: 2. Mai 2013

Wohnort: Zillertal

Aktivitätspunkte: 12230

S Z
-
H G C 1 2

Danksagungen: 576

  • Nachricht senden

262

Mittwoch, 10. September 2014, 15:48

......weichem und hartem Begrenzer......
Sorry ich kenne auch nicht den Unterschied? Eine Erklärung wäre super :D

Mein Abarth 500: tuning by g-tech - einfach stark leistungsgesteigert und zugleich gewichtsreduziert. Mein assetto corse abarth replica auf www.facebook.com/Abarthdays


APE69

Abarth-Schrauber

  • Keine Bewertung

Beiträge: 201

Dabei seit: 4. Juli 2013

Aktivitätspunkte: 1020

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

263

Mittwoch, 10. September 2014, 16:38

ja wäre gut weil ich es auch nicht kenne :D

danke

D3an

Abarth-Profi

  • »D3an« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 790

Dabei seit: 19. Juli 2010

Wohnort: Pfedelbach

Aktivitätspunkte: 4000

- OE H R
-
D A * *

Danksagungen: 64

  • Nachricht senden

264

Mittwoch, 10. September 2014, 17:04

Ich hab leider keine Aufnahme wo der Begrenzer auf dem Prüfstand eingesetzt hat. Aber er knallt dann wenn er in Begrenzer rennt. Evtl. kann ich ja mal ein Video drehn is schwer zu erklären.

Das tut er allerdings mit der Launch Control nicht. Da hält er die Drehzahl bei ca. 4500UPM und klingt wie wenn er im Begrenzer hängt
Super... Schön schnell unterwegs gewesen :rotfl:

Mein Auto: Seat Leon Cupra 5F Performance


HeizZza

Abarth-Profi

  • Keine Bewertung

Beiträge: 443

Dabei seit: 16. September 2012

Aktivitätspunkte: 2305

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

265

Mittwoch, 10. September 2014, 17:06

Meiner knallt auch wenn er in den begrenzet geht, nur mach ich es nicht so oft ;)


Sent from my iPhone using Tapatalk

Mein Abarth Grande Punto: Gtech Cup SS ab Kat; Esseesse Felgen auf 215/40 18 PZeros + 15mm Verbreiterung von H&R ; H&R Monotube Gewindefahrwerk; Schaltwegverkürzung, Mazza Engineering, 200 Zeller, Pop Off


LucaGT

Abarth-Profi

  • »LucaGT« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 853

Dabei seit: 13. Oktober 2008

Wohnort: Konstanz

Aktivitätspunkte: 4345

Danksagungen: 451

  • Nachricht senden

266

Mittwoch, 10. September 2014, 17:46

Der Begrenzer ist beide Male, sowohl bei Drehzahlende wie auch bei der Launch Control der Gleiche.
Nur hat man bei der Launch Control nicht so viel Last um auch einen gescheiten Klang zu bekommen :D

Bei Volllast hat man deutlich mehr Last, was sich dann auch auf den Klang wiederspiegelt.

Anbei mal ein Video:


Bei 1:16 hört man den Begrenzer.

Oder hier:

Ab 0:20

Im Normalfall, ohne der Einstellung des harten Begrenzers, macht das Steuergerät die Drosselklappe zu. Ein Ganganschluss kostet somit etwas Zeit.
Mit der Einstellung kann man einfach auf dem Gas draufbleiben


Anfragen bitte nur per E-Mail auf info@mazza-engineering.de
oder aber über das Support-Forum

Punto G²

Abarth-Profi

  • »Punto G²« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 584

Dabei seit: 4. Februar 2010

Wohnort: Unnerfranke

Aktuelle Marktplatzeinträge: 1

Aktivitätspunkte: 3040

Danksagungen: 86

  • Nachricht senden

267

Mittwoch, 10. September 2014, 19:34

die launch-control ist schon eine feine Sache.

nur bei mir bringts irgendwie nicht den effekt des geben sollte, nämlich bessere beschleunigung aus dem stand raus.
irgendwie schaff ich ohne die launch-control etwas bessere zeiten von 0-100.

mit lauanch-control so gut wie nie unter 7,8sec - und das nach mehreren versucehn hinter einander

ohne sind so meistens 7,6sec. drin.

irgendwie raff ich es nicht, ich achte immer darauf extrem schnell zu shalten etc.

das ding ist, ich habe beim los lassen der kupplung extrem wheelspin beim start, da kann der asphalt auch ruhig 35grad temperatur haben..... ändern tut das nix.

und bei mir sit der begrenzer der launch-control bei 4.000 RPM - anscheinend gibts beim garrret und IHI unterschiede..... aber so richtig schnell von 0-100 ist meiner irgendwie damit nicht.
GPA: MAZZA Engineering STUFE 2/G-Tech Cup-rS/ 200 Zellenkat by SCARA 73/K&N 57S Airbox incl. Modified Genuine Airbox/HG-Intake/HG-HFR LLK/
G-Tech Shortshifter/Bonalume Blowoff variabel/EsseEsse BOSCH EV14 Injectoren/Brembo Gelocht vorne/Bilstein B12 Pro-Kit/Schwarze LED-RL/Schwarze Seitenblinker....... RENNT;)

Mein Grande Punto Abarth: GPA,Leder,Klimaautomatik,Weiß mit rotem Kit-Estetico, tiefschwarze LED Rückleuchten.


Gomengo

Abarth-Fan

  • »Gomengo« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 56

Dabei seit: 10. März 2012

Wohnort: Schwerte

Aktivitätspunkte: 290

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

268

Donnerstag, 11. September 2014, 00:07

War am Samstag auch in Herten um meinen GPA
chippen zu lassen . Leider hat mein Auto nicht mitgespielt
und immer wieder zicken gemacht sprich ladedruck und drosselklappe. Ein großes Dankeschön an Luca der sich viel
Zeit für meinen genommen und mir eventuelle Fehlerquellen genannt hat woran es liegen könnte. Obwohl er
viel Zeitdruck hatte wegen der ganzen anderen Kunden die nach mir dran gewesen wären.
Wenn ich den Fehler endlich gefunden und beseitigt habe werde ich definitiv wieder zu Mazza gehen .

italotom

Abarth-Schrauber

  • »italotom« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 287

Dabei seit: 16. April 2011

Wohnort: Herford

Aktivitätspunkte: 1555

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

269

Donnerstag, 11. September 2014, 09:19

Genau das von Gomengo möchte ich hier auch sagen vielen dank an Luca und Daniel ;-)
Mein Auto wollte leider nicht so wie wir aber nach der fehlerbeseitigung komm ich auf jeden fall wieder ;-)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »italotom« (11. September 2014, 11:06)


Phil.90

Abarth-Profi

  • »Phil.90« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 589

Dabei seit: 6. Dezember 2010

Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Aktivitätspunkte: 3070

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

270

Donnerstag, 11. September 2014, 10:50

Also ich, der jetzt aus Sicht des Veranstalters spricht, kann nur sagen, dass Luca und Daniel wirklich sehr gute Arbeit geleistet haben! Ich habe die Jungs immer nur in ihrer Ecke gesehen und probiert sie so gut wie möglich mit Getränken zu versorgen bevor noch einer dehydriert... Als der Lars dann morgens aufgetaucht ist und Luca dort schon gefühlte Stunden im Motorraum hing, war mir klar dass es wohl an diesem Tag keine Massenabfertigung geben würde. Ich denke Luca hat vor Ort gezeigt, was jeder von uns in den Foren nachlesen kann, er ist wirklich daran interessiert dem Kunden alle Wünsche zu erfüllen und darum bemüht, dass keiner enttäuscht wieder nachhause fährt.

Wir, die Fiat-Freunde Rhein-Ruhr bedanken uns herzlich bei dir Luca und auch beim Daniel für diesen super Tag und hoffen, dass man so eine Veranstaltung nochmal zusammen wiederholen kann!



Gesendet von irgendwo auf der Welt
GPA Supersport: HF-Series Carbon Airbox + Ansaugrohr, HG-Motorsport HFR LLK, Bull-X 3" Klappenauspuffanlage ab Turbo, Bilstein B14, Wiechers Bügel und und und


LucaGT

Abarth-Profi

  • »LucaGT« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 853

Dabei seit: 13. Oktober 2008

Wohnort: Konstanz

Aktivitätspunkte: 4345

Danksagungen: 451

  • Nachricht senden

271

Sonntag, 5. Oktober 2014, 11:52

So, nachdem ich es auf Facebook auch schon geschrieben haben, möchte ich es hier natürlich nicht missen :D

Wie bereits vor dem Urlaub angekündigt, gibt es da ein paar Neuigkeiten.

Wie einige schon wissen, werde ich den Standort der Werkstatt nach Stockach verlegen.
Hier kann ich mehr Krach machen und es ist mehr Platz vorhanden :D
Aber dazu kommen in den nächsten Wochen mehr Infos.
Wird auch vielleicht noch einen Abarth-Day geben mit Dyno.

Des Weiteren konnte ich ein bisschen an den 500 Abarth Euro 6 rumspielen :D
Die Entwicklungsarbeit ist bereits seit einiger Zeit im Gange und ich wollte euch einen kleinen Ausblick über meine Wunschliste bei der neuen Steuergerätgeneration informieren.
Ob sich alles realisieren lässt, wird sich zeigen, aber hier schon mal ein kleiner Ausblick:

- Wie gewohnt Leistung abrufbar über den Sport-Knopf
- Neu hinzu kommt ein höherer Drehzahlbegrenzer im Sport-Modus
- Launch-Control
- Gangabhängiger Ladedruck
- Volle Leistung ab einer bestimmten Temperatur
- Leistungsdrosselung bis zu einer bestimmten Temperatur
- Usw.

Ich hoffe, dass sich natürlich alles realisieren lässt :D
Aber bis jetzt sieht es recht gut aus.

Hoffe demnächst wieder ein Auto hier zu haben um die Gimmicks dann ausprobieren zu können :D


Anfragen bitte nur per E-Mail auf info@mazza-engineering.de
oder aber über das Support-Forum

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Domuno (05.10.2014), tunwirs (05.10.2014), malibu426 (06.10.2014)

GT_driver

Abarth-Professor

  • »GT_driver« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 2 091

Dabei seit: 12. September 2012

Wohnort: zu Hause

Aktivitätspunkte: 10510

Danksagungen: 456

  • Nachricht senden

272

Sonntag, 5. Oktober 2014, 12:27

Viel Erfolg mit der neuen Niederlassung Luca!
Die Menschen lassen sich lieber durch Lob ruinieren als durch Kritik bessern.
Georg Bernhard Shaw

Mein Auto: A16LET, Z16XER


KRolling

Abarth-Fahrer

  • »KRolling« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 155

Dabei seit: 7. Mai 2014

Aktivitätspunkte: 790

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

273

Sonntag, 5. Oktober 2014, 21:39

Moin

Viel Erfolg in der neuen Niederlassung!

Viele Grüße

KRolling

Mein Auto: Bravo 198 1.4T-Jet Racingausstattung/Goldtimer 70mm ab KAT/BMC/Bilstein B14/40mm pro Achse breiter/Pioneer AVH-X2500BT uvm.


Whitegp

Abarth-Profi

  • »Whitegp« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 954

Dabei seit: 7. Juni 2008

Wohnort: Immendingen

Aktivitätspunkte: 4810

T U T
-
* * * *

Danksagungen: 72

  • Nachricht senden

274

Montag, 6. Oktober 2014, 01:15

Moin Luca,
super dass du weiterhin an den Abarths dran bist und neue Ansätze probierst.
Auch in deinen neuen Werke viel Erfolg.
Für mich natürlich super, ist noch näher dran.

Glückwunsch! Hau rein :thumbsup: :thumbup:
Abarth Punto Evo @ Mazza Engineering + G-techtel + Schwabenpower









8)Let's get ready to be Abarthig8)

Mein Abarth Punto Evo: 0,9l Twinair 6 Zylinder Biturbo


Apollo

Moderator

  • »Apollo« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 3 680

Dabei seit: 19. Juli 2012

Wohnort: Limburg

Aktivitätspunkte: 18655

- L M
-
W I * *

Danksagungen: 660

  • Nachricht senden

275

Montag, 6. Oktober 2014, 08:30

Da kann ich mich nur Whitegp anschließen. :top:

Luca, zieh dein Ding durch! So wie du es machst, ist das sehr gut... ;)


Gruß Apollo

Mein Abarth Punto Evo: Esseesse, Stahlflexleitungen in ROT, G-Tech Cup GT, HJS 200 Zellen Kat, HG Air Intake, H&R 40 mm Spurplatten, Rote Silicone Racing Hoses, 18 Zoll Abarth Felgen, Prosport Gauges, Brembo High Performance Bremsscheiben mit HP2000 Belägen, Bilstein B14, Novitec Schaltwegverkürzung


malibu426

Abarth-Profi

  • Keine Bewertung

Beiträge: 458

Dabei seit: 11. November 2009

Aktivitätspunkte: 2365

Danksagungen: 35

  • Nachricht senden

276

Montag, 6. Oktober 2014, 09:10

Viel Erfolg, Luca!

Muss mal schauen, ob Du jetzt ein Stück näher zu mir gerückt bist.

LucaGT

Abarth-Profi

  • »LucaGT« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 853

Dabei seit: 13. Oktober 2008

Wohnort: Konstanz

Aktivitätspunkte: 4345

Danksagungen: 451

  • Nachricht senden

277

Montag, 6. Oktober 2014, 10:11

Danke an alle für die netten Worte, auch per PN und SMS :top:

Um noch eins vorweg zu nehmen:
es wird noch eine Niederlassung in Landau in der Pfalz geben.
Dort werde ich zwar nicht so oft persönlich da sein, aber es gibt hier auch die Möglichkeit der Softwareoptimierung, Leistungsmessung und TÜV Eintragung.
Dieser Standort ist etwas zentraler in D und somit noch etwas zugänglicher für alle :D


Anfragen bitte nur per E-Mail auf info@mazza-engineering.de
oder aber über das Support-Forum

honolulu

Abarth-Schrauber

  • »honolulu« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 353

Dabei seit: 31. August 2011

Wohnort: Germering bei München

Aktivitätspunkte: 1795

Danksagungen: 113

  • Nachricht senden

278

Montag, 6. Oktober 2014, 11:04

Hi Luca,

ich wünsch Dir auch viel Erfolg!!
Du machst dein Ding und das machst Du sehr gut!!
Weiter so!!

Bigitalian

Abarth-Profi

  • »Bigitalian« ist männlich
  • 1 Bewertungen

Beiträge: 830

Dabei seit: 27. Februar 2011

Wohnort: Kiel

Aktivitätspunkte: 4310

Danksagungen: 109

  • Nachricht senden

279

Montag, 6. Oktober 2014, 17:07

HI HO,
von mir auch viel Erfolg !! Naja..näher nicht gerade für mich :)

Aber irgedwann will doch der Schweizer Abarth Club nen Treffen in der Schweiz veranstalten..vielleicht wäre es für dich ja Interessant :) Ich bin evtl. dabei...ich hoffe wird genausogut wie beim Zillertaler Treffen.

[img]https://scontent-b-fra.xx.fbcdn.net/hphotos-xpa1/v/t1.0-9/10407483_353860794787941_6543046125760094440_n.jpg?oh=ebb35e20127ccb19d6809b537c257174&oe=54B22EBE[/img]

LucaGT

Abarth-Profi

  • »LucaGT« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 853

Dabei seit: 13. Oktober 2008

Wohnort: Konstanz

Aktivitätspunkte: 4345

Danksagungen: 451

  • Nachricht senden

280

Sonntag, 19. Oktober 2014, 00:34

So,

dann will ich euch mal hier up to date halten.

Im ersten Step haben wir uns uns mal auf das Wichtigste, die Leistung, konzentriert.
Hier waren wir postiv überrascht zunächst wie die Euro 6 von Haus aus laufen aber auch mit Tuning.

Beide Versionen, 135 PS und 160 PS, streuen nach oben, der 135PS deutlicher wie der 160 PS.
Laufkultur ist gefühlt besser als die Euro 5, bis auf die sehr starke Abregelungen durch die Motorregelung selbst.
Dies merkt man sehr schön, wenn man untenraus herrausbeschleuningt. Man spürt einen kleinen Einbruch, sieht es auch auf dem Dyno.

Dies konnten wir sowohl bei der 135 PS-Version wie auch 160 PS-Version komplett entfernen.
Das Auto zieht wirklich sehr schön und sehr stark an und hält den Druck auch schön obenraus.

Anbei mal das Diagramm als Vergleich 135 PS zu Mazza Engineering Stufe 2 mit originaler Hardware


Und hier das Diagramm zur 160 PS Variante original FIAT


Alle Varianten wurden mit Sport-Knopf gemessen!

Die Tage werden die Forenpreise wie auch regulären Preise bekannt gegeben, sowie auch die verfügbaren Optionen.

Wie gewohnt wird es das Tuning bei uns vor Ort geben oder aber im Versand.


Anfragen bitte nur per E-Mail auf info@mazza-engineering.de
oder aber über das Support-Forum

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link