blowfly

Abarth-Schrauber

  • »blowfly« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 356

Dabei seit: 28. April 2011

Wohnort: Würzburg

Aktivitätspunkte: 1810

Danksagungen: 54

  • Nachricht senden

501

Donnerstag, 17. September 2015, 18:59

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Glaube ich kaum!

Letzte Woche hat er geschrieben, dass er diese Woche einen neuen Competizione zum Testen hat.
.
.
Abarth 595C Competizione pista grau, Eibach Sport Kit, 15er Distanzen rundum

Auch noch im Fuhrpark: Audi RS3 weiß, BMW 530xd

LucaGT

Abarth-Profi

  • »LucaGT« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 853

Dabei seit: 13. Oktober 2008

Wohnort: Konstanz

Aktivitätspunkte: 4345

Danksagungen: 452

  • Nachricht senden

502

Donnerstag, 17. September 2015, 19:03

Sicherlich entschuldigt das nicht mein spätes Antworten, aber vielleicht etwas aufklärende Sachen:

Ich habe alleine heute 43!!! Mails bekommen(bis jetzt), inkl. Facebook.
60% der Fragen können durch die Preisliste beantwortet werden, 20% der Fragen entstehen aus Langweile, 10% sind Verständnisfragen und 10% sind legitime Fragen.
Wie gesagt, es entschuldigt nicht, dass ich nicht antworte, aber ich komme da einfach nicht hinterher und filtere nach Wichtig und weniger Wichtig aus.
Leider gehen mitunter die wichtigen Fragen leider verloren, da diese gelesen werden aber in der Fülle an Mails einfach untergehen.

@elscorpione
Sorry, ich dachte mir eigentlich ich hätte in meiner ersten Mail schon ausführlich geantwortet.
Aktuell ist der Prüfstand nicht verfügbar bzw. schon besetzt. Da sich seit deiner letzten Mail (2.9.) nichts am Status geändert hat, sah ich es nicht als notwendig an, nochmal zu antworten, da die Antwort eh klar ist.

@Inspyria500
Ich hab von dir heute morgen um 8:16 Uhr eine Nachricht bekommen.
Ist das richtig?
Wenn ja, bitte gib mir doch auch etwas Zeit zum antworten.

@blowfly
"bekomme die nächsten Wochen ein Biposto und ein Competizione" :top:


Anfragen bitte nur per E-Mail auf info@mazza-engineering.de
oder aber über das Support-Forum

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Made_In_Switzerland (17.09.2015)

FM33

Abarth-Fahrer

  • »FM33« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 153

Dabei seit: 4. März 2015

Wohnort: Pfalz

Aktivitätspunkte: 780

Danksagungen: 32

  • Nachricht senden

503

Donnerstag, 3. März 2016, 02:27

Erfahrungen mit Mazza Engineering, sowie technisch machbares mit GT1446 (Upgradelader)

Hallo Forumgemeinde,

hier meine Erfahrungen mit Mazza Engineering (Luca) bei meinen vorgenommenen Motorumbauten ;-)

Aber fangen wir von vorne an. Nachdem ich im März 2015 meinen 595 Turismo erworben habe war mir recht schnell klar das an der Leistungsschraube gedreht werden muss. Im Forum bin ich dann auf Luca s Tread ,, GT1446 Teileliste /Umbau ,, gestoßen. Ein Paar Mail s später und es ging zur Sache: Teile nach Liste bestellt und mit einem Aufwand von Ca. 10-12 Std selbst verbaut. Abgestimmt wurde das ganze in Edesheim (Pfalz) da Luca nur wenige Tage nach dem mechanischen Umbauarbeiten direkt Vorort war ;-)

Ergebnis: 210PS/345Nm mit Serien Downpipe, Auspuff und Ladeluftkühler

In den folgenden Monaten erfolgte dann der Einbau von einer Downpipe mit 200er Kat, 60mm Auspuffanlage sowie ein Ladeluftkühler von HG-Motorsport. Jedoch war mein Leistungshunger noch nicht befriedigt.
Ende 2015 stand fest es wird ein GT1446 Upgradelader verbaut. Da die Info vom ,,Turbomarkt,, zu ihrem angebotenen Lader sehr dürftig waren entschied ich mich für einen Lader vom Turbozentrum Berlin.
Hier war die Kommunikation sehr offen und ich wusste genau in wie weit die Verdichterseite bearbeitet wird ( auf 52mm ). Verbaut war das ganze dann auch Ratz Faz :-).

Die erneute Abstimmung erfolgte wie besprochen per Kundenflasher. Sprich ich erhielt von Luca einen Tuningfile welchen ich mit dem Flasher installierte und anschließend das ganze per MultiEcuScan logte. Leider übernahm der Kundenflasher nach der 5en Datenänderung keine Werte mehr ins Steuerrgerät, so das ich die letzten kleinen Änderungen doch die Anwesenheit von Luca erforderten.



Trotz das der Kundenflasher bei mir nach einer gewissen Zeit streikte bin ich der Meinung das dieser für viele die beste Lösung darstellt (Standard Tuningfiles / keine großen Motorumbauten). Ihr spart euch den weg der Anreise, könnt immer zwischen Tuning / Serien File hin und her Switchen (z.B. wenns zum TÜV geht) und solltet ihr das Fahrzeug mal verkaufen könnt ihr das ganze auf Serie setzen.

So und nun lass ich mal Daten sprechen

Leistungsdiagramm: 243PS/350Nm



Ladedruckverlauf:

Motordrehzahl Ermittelter Ladedruck
rpm mBar
2494- 1124,61
2549- 1487,81
2709- 1874,69
2890- 2370,63
3106- 2837,27
3382- 2853,36
3619- 2816,72
3845- 2667,58
4076- 2599,53
4327- 2589,38
4502- 2568,36
4679- 2545,31
4895- 2516,88
5066- 2503,98
5251- 2464,92
5389- 2446,17
5544- 2437,19
5690- 2411,48
5862- 2419,84
5990- 2403,13
6097- 2394,14
6243- 2361,95
6337- 2343,44
6428- 2287,97
6549- 2300,86

Thema Vorzündung:

Die Vorzündung ist meiner Meinung nach mit 11 Grad bei Nennleistung sehr moderat gewählt.


Beschleunigung:

Hier zeigen die geloggten Wert das 0-200 km/h in unter 20 Sek. machbar sind.



So und Abschließend noch ein paar Worte zu meinen Erfahrungen mit Luca als Person:.
Luca optimiert mit einer absoluten Leidenschaft unsere kleinen Abarth s mit endsprechenden Ergebnissen und genialen Upgrade s wie Schubblubbern oder den Männerbegrenzer. Man möge ihm verzeihen wenn er nicht auf jede Mail innerhalb von Stunden Antwort, dies ist mit Sicherheit dem Interesse an seiner Arbeit und der damit verbundenen Flut an Mails geschuldet. Persönlich fand ich die Zusamenarbeit immer sehr Freundschaftlich und in zahlreichen Punkten konnte ich auf seinen Erfahrungsschatz zurückgreifen ohne das er geschäftlich dadurch einen Vorteil hat z.B bekam ich die Flanschmaße zum vergrößern der original Downpipe, die Artikel Nr. großer Einspritzdüsen, Einstellmaße der Zündkerzen da durch den hohen Ladedruck hier der Funke nicht so recht übersprang und und und........

Mein Abarth 595: GT1446 mit 52mm Verdichterseite vom Turbozentrum Berlin , Mazza Software mit dem gewissen Blubbern , HG Ladeluftkühler für die nötige Kühle, 200 Zellen Kat von Scara73 und CSC Anlage in 60mm für den nötigen Durchsatz , Bilstein B14 damit man schnell durch die Kurve kommt, Brembo 305mm um auch mal auf 0 zu kommen, Team Dynamics Felgen damit es sich leicht dreht, Sabelt Sitze damit man nicht den Halt verliert, welche mit der LB Fertigungstechnik-konsole auf die richtige Höhe gebracht wurden .......


Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Yoshi (03.03.2016), VanAntonD (03.03.2016), tunwirs (03.03.2016), honolulu (03.03.2016), LucaGT (05.03.2016)

Yoshi

Abarth-Profi

  • »Yoshi« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 396

Dabei seit: 21. November 2015

Wohnort: 73117 Wangen

Aktivitätspunkte: 2020

* *
-
* * * * *

Danksagungen: 74

  • Nachricht senden

504

Donnerstag, 3. März 2016, 05:37

Das klingt sehr ordentlich, mir schwebt ja auch ein modifizierter GT1446 mit Stoßkrümmer vor. Muss mal anfangen mich damit zu befassen. :D
race. don't play.

Mein Auto: Abarth 500 Custom, 595 Kit 160PS; Konis FSD, Sparco Assetto Gara, BMW E36 332i (Ringtool), S50B32 Motor, CP-Carillo Pleuel und Kolben, Einzeldrosselklappen, Eisenmann Fächerkrümmer, Eisenmann MSD + ESD, Rennaluminiumkühler, Porsche Bremssättel und E46 M3 CSL Bremsscheiben, Megasquirt 3 MSx Motorelektronik, 346PS; Ducati 1299 S Panigale, Serie, 205PS; Yamaha RN01 YZF R1, 1080ccm (Ringtool), GW Tornado Nockenwellen, Elektronische Einspritzanlage, Megasquirt 3 MSx Motorelektronik, QB Carbon Airbox und Intake, 5 Speichenfelgen, Rennkühler, Carbon Rennverkleidung, 201PS


Domuno

Abarth-Legende

  • »Domuno« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 4 529

Dabei seit: 8. Januar 2011

Wohnort: Pernegg an der Mur

Aktivitätspunkte: 22795

Danksagungen: 356

  • Nachricht senden

505

Donnerstag, 3. März 2016, 19:00

@FM33 wie hoch war der ort der Messung?

Wegen dem Atmosphären Druck

2.8bar wäre ja etwas viel =)

Glg. Domi
In doubt flat out =) Colin McRae

Mein Abarth Grande Punto: G Tech RSS Evo R, 200zellen Kat, Schmiedekolben und viele Feinheiten, TurboGroove mit YellowStuff und FischerStahlflex. von Abarth Damisch Graz mit freundlicher Unterstützung von G Tech Stetten


135power

Abarth-Schrauber

  • Keine Bewertung

Beiträge: 260

Dabei seit: 5. April 2012

Aktivitätspunkte: 1340

Danksagungen: 28

  • Nachricht senden

506

Donnerstag, 3. März 2016, 20:44

2.8b - 1b = 1.8b alse eine menge luft mit ordentlich druck 8o
Nicht schlecht

FM33

Abarth-Fahrer

  • »FM33« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 153

Dabei seit: 4. März 2015

Wohnort: Pfalz

Aktivitätspunkte: 780

Danksagungen: 32

  • Nachricht senden

507

Freitag, 4. März 2016, 08:17

Klar Druck ist Absolut ;-) . Liegen hier bei 120m über Meeresspiegel, wenn du ein Bar abzieht passt das schon.

Die 1,8 bar sind ein Überschwingen bis die Regelung greift. Kurzzeitig seh ich im Diagramm sogar 2 Bar.
Ladedruck Sollvorgabe ist in dem Bereich 1,6 Bar.

Das der Lader obenraus Anschlag läuft brauch ich glaube ich nicht zu erwähnen. Was super ist, das er jetzt obenraus nicht mehr so einbricht wie es für nen Serien GT1446 typisch ist.

Mein Abarth 595: GT1446 mit 52mm Verdichterseite vom Turbozentrum Berlin , Mazza Software mit dem gewissen Blubbern , HG Ladeluftkühler für die nötige Kühle, 200 Zellen Kat von Scara73 und CSC Anlage in 60mm für den nötigen Durchsatz , Bilstein B14 damit man schnell durch die Kurve kommt, Brembo 305mm um auch mal auf 0 zu kommen, Team Dynamics Felgen damit es sich leicht dreht, Sabelt Sitze damit man nicht den Halt verliert, welche mit der LB Fertigungstechnik-konsole auf die richtige Höhe gebracht wurden .......


GT-Abarth

Mitglied

  • »GT-Abarth« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 24

Dabei seit: 8. Februar 2011

Aktivitätspunkte: 140

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

508

Samstag, 5. März 2016, 10:07

schöner Bericht :top:
Hast du auch eine Abgastemperatursonde verbaut?
Deine Abgastemperatur würde mich brennend interessieren.

FM33

Abarth-Fahrer

  • »FM33« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 153

Dabei seit: 4. März 2015

Wohnort: Pfalz

Aktivitätspunkte: 780

Danksagungen: 32

  • Nachricht senden

509

Samstag, 5. März 2016, 12:48

Nein hab ich nicht verbaut.

Luca hat diesbezüglich auch keine Bedenken bei mir geäußert. Denk das ist auch noch kein Problem bei dem Umbau und Erfahrungswerte wird Luca dazu auch genug haben ;-)

Vieleicht äußerst er sich ja dazu :-)

Mein Abarth 595: GT1446 mit 52mm Verdichterseite vom Turbozentrum Berlin , Mazza Software mit dem gewissen Blubbern , HG Ladeluftkühler für die nötige Kühle, 200 Zellen Kat von Scara73 und CSC Anlage in 60mm für den nötigen Durchsatz , Bilstein B14 damit man schnell durch die Kurve kommt, Brembo 305mm um auch mal auf 0 zu kommen, Team Dynamics Felgen damit es sich leicht dreht, Sabelt Sitze damit man nicht den Halt verliert, welche mit der LB Fertigungstechnik-konsole auf die richtige Höhe gebracht wurden .......


LucaGT

Abarth-Profi

  • »LucaGT« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 853

Dabei seit: 13. Oktober 2008

Wohnort: Konstanz

Aktivitätspunkte: 4345

Danksagungen: 452

  • Nachricht senden

510

Samstag, 5. März 2016, 19:56

Vielen lieben Dank Frederik für den Bericht.

Freut mich, dass der Kleine endlich so läuft wie er soll.
Was ein bisschen Zündkerzen alles ausmachen ;)

Bezüglich Abgastemperatur:
Diese müsste im Fall von Frederik wie bei den anderen von mir abgestimmten Upgrade GT1446 Umbauten bei ca. 910 Grad liegen.
Die ersten Umbauten habe ich noch sicherheitshalber mit Sonde abgestimmt.
Mittlerweile hat sich da ein gewisser "Erfahrungsschatz" angesammelt :D


Anfragen bitte nur per E-Mail auf info@mazza-engineering.de
oder aber über das Support-Forum

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

FM33 (05.03.2016)


FM33

Abarth-Fahrer

  • »FM33« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 153

Dabei seit: 4. März 2015

Wohnort: Pfalz

Aktivitätspunkte: 780

Danksagungen: 32

  • Nachricht senden

511

Samstag, 5. März 2016, 22:47

Danke dir Luca ;-)

Das Auto macht jetzt richtig Spaß, nimmt willig Gas an und beschleunigt sauber durch bis in den Begrenzer. Hat nee super Leistungsentfaltung ;-)

Für alle Unwissenden:
Leistungswert wurden erst erreicht nachdem wir den Elektrodenabstand der Zündkerzen auf 0,65mm reduziert haben. Dies ist bedingt durch den hohen Ladedruck. Mit orginal Zündkerzen hatte ich 225 PS und leichte Zündaussetzer.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »FM33« (5. März 2016, 22:53)

Mein Abarth 595: GT1446 mit 52mm Verdichterseite vom Turbozentrum Berlin , Mazza Software mit dem gewissen Blubbern , HG Ladeluftkühler für die nötige Kühle, 200 Zellen Kat von Scara73 und CSC Anlage in 60mm für den nötigen Durchsatz , Bilstein B14 damit man schnell durch die Kurve kommt, Brembo 305mm um auch mal auf 0 zu kommen, Team Dynamics Felgen damit es sich leicht dreht, Sabelt Sitze damit man nicht den Halt verliert, welche mit der LB Fertigungstechnik-konsole auf die richtige Höhe gebracht wurden .......


Forzainter

Abarth-Profi

  • »Forzainter« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 597

Dabei seit: 21. August 2009

Aktivitätspunkte: 3265

Danksagungen: 23

  • Nachricht senden

512

Sonntag, 6. März 2016, 09:59

Super Leistung!!!
Top Arbeit Luca...

Was für Zündkerzen sind montiert?
Gruß

Mein Abarth Grande Punto: ;-)


FM33

Abarth-Fahrer

  • »FM33« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 153

Dabei seit: 4. März 2015

Wohnort: Pfalz

Aktivitätspunkte: 780

Danksagungen: 32

  • Nachricht senden

513

Sonntag, 6. März 2016, 10:24

Ikr9J8

Die ganz normalen Standard NGK IKR9J8.

Und wie gesagt der Elektrodenabstand wurde nur wegen den hohen Ladedruck reduziert.
Bei geringerer Leitung ist dies mit Sicherheit Sinnfrei, somit Bitte nicht gleich jeder nachmachen.
Hab nen Prüfstand direkt vor der Haustür um endsprechende Vergleichsmessungen zu machen.

Mein Abarth 595: GT1446 mit 52mm Verdichterseite vom Turbozentrum Berlin , Mazza Software mit dem gewissen Blubbern , HG Ladeluftkühler für die nötige Kühle, 200 Zellen Kat von Scara73 und CSC Anlage in 60mm für den nötigen Durchsatz , Bilstein B14 damit man schnell durch die Kurve kommt, Brembo 305mm um auch mal auf 0 zu kommen, Team Dynamics Felgen damit es sich leicht dreht, Sabelt Sitze damit man nicht den Halt verliert, welche mit der LB Fertigungstechnik-konsole auf die richtige Höhe gebracht wurden .......


Forzainter

Abarth-Profi

  • »Forzainter« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 597

Dabei seit: 21. August 2009

Aktivitätspunkte: 3265

Danksagungen: 23

  • Nachricht senden

514

Sonntag, 6. März 2016, 12:17

Mussten es nicht die lkr9f8 sein?

Mein Abarth Grande Punto: ;-)


Domuno

Abarth-Legende

  • »Domuno« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 4 529

Dabei seit: 8. Januar 2011

Wohnort: Pernegg an der Mur

Aktivitätspunkte: 22795

Danksagungen: 356

  • Nachricht senden

515

Sonntag, 6. März 2016, 12:21

Nein die darf man nicht mehr nehmen.
J sind die neuen
In doubt flat out =) Colin McRae

Mein Abarth Grande Punto: G Tech RSS Evo R, 200zellen Kat, Schmiedekolben und viele Feinheiten, TurboGroove mit YellowStuff und FischerStahlflex. von Abarth Damisch Graz mit freundlicher Unterstützung von G Tech Stetten


Inspyria500

Abarth-Schrauber

  • »Inspyria500« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 271

Dabei seit: 19. Juli 2015

Aktivitätspunkte: 1400

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

516

Sonntag, 6. März 2016, 12:41

Endet die teilenummer von der neuen J8 auf 68 ? Weiß das jemand ?

Gesendet von meinem XT1092 mit Tapatalk

Mein Abarth 500: A500 - OZ Allegeritta- Bilstein B14 -GT1446 Lader-200 Zeller- MAzza Engineering - Depo 4in1 Anzeige -Induvidual 70mm AGA mit großer Klappe ;)


FM33

Abarth-Fahrer

  • »FM33« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 153

Dabei seit: 4. März 2015

Wohnort: Pfalz

Aktivitätspunkte: 780

Danksagungen: 32

  • Nachricht senden

517

Sonntag, 6. März 2016, 12:56

Zu Zündkerzen gibt's nen eigenen Thread. Bitte da einlesen da steht sehr viel zu dem Thema ; -)

Hier geht's ja um die Arbeit von Luca / Mazza Engineering

Mein Abarth 595: GT1446 mit 52mm Verdichterseite vom Turbozentrum Berlin , Mazza Software mit dem gewissen Blubbern , HG Ladeluftkühler für die nötige Kühle, 200 Zellen Kat von Scara73 und CSC Anlage in 60mm für den nötigen Durchsatz , Bilstein B14 damit man schnell durch die Kurve kommt, Brembo 305mm um auch mal auf 0 zu kommen, Team Dynamics Felgen damit es sich leicht dreht, Sabelt Sitze damit man nicht den Halt verliert, welche mit der LB Fertigungstechnik-konsole auf die richtige Höhe gebracht wurden .......


Kjety

Mitglied

  • »Kjety« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 35

Dabei seit: 7. Februar 2016

Wohnort: Backnang

Aktivitätspunkte: 195

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

518

Sonntag, 6. März 2016, 17:19

Hallo,

Ich war gestern mit meinem 135er EURO5 in Stockach zu Besuch bei Luca. Interessiert hatte mich seine Stufe 1, weil ich an der original Hardware nichts machen will sowie das Schubblubbern. Mir ging's grundsätzlich um mehr Bums von unten raus, weil auf Drehzahlorgien steh ich nicht so. Mit dem Blubbern war ich mir nicht so sicher, aber er meinte, er spielts mal drauf und ich kann mal kurz eine Runde um den Block fahren. Wenn es mir nicht taugt, macht er's wieder raus.

Der Prüfstand war gerade verfügbar, da sagt man natürlich nicht nein, man möchte ja schließlich auch schriftlich einen Vorher- Nachher-Vergleich haben. Also das Teilchen auf die Rolle gefahren und das Erstaunen war groß, als 163 PS und 265 Nm rauskamen. Ich hatte schon vorher gelesen, dass die alten EURO 5er ziemlich streuen, aber das hatte ich dann doch nicht erwartet.

Luca meinte, am Drehmoment könnten wir noch gut was rausholen. Nach dem Flashen zeigte die zweite Messung, die durch eine dritte noch verifiziert wurde, 174 PS und 323 Nm mit einem mords Drehmomentberg zwischen 2500 und 4000 u/min.

Bevor jetzt wieder Stimmen laut werden über die Möglichkeit oder Unmöglichkeit solcher Messwerte, zumal bei Serienausstattung, möchte ich nur so viel sagen: ich habe keine Ahnung, ob Prüfstände geeicht sind oder sein müssen, was es für verschiedene Hersteller gibt und wie die Serienstreuung bei deren Messungen so aussieht. Ich verlasse mich als Laie zunächst mal darauf, dass die Messungen valide sind. Und falls nicht, sind mir die absoluten Zahlen persönlich eher egal, weil eigentlich kommt es ja auf den Vergleich vorher nachher an. Und der liegt bei mir bei satten 57 Nm mehr Drehmoment. Ich bin ziemlich begeistert, der Kleine hängt am Gas wie blöd.

Ich möchte Luca nochmal Danke sagen für die freundliche Aufnahme und Versorgung mit Kaffee und technischen Informationen, die klasse Software, die er uns programmiert und für seine offene und sympatische Art.

Lobhudelei Ende.

Gruß, Kjety

Mein Abarth 500C: 174 PS / 323 Nm made by Luca


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

LucaGT (25.03.2016)

TOM-595C

Abarth-Meister

  • »TOM-595C« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 1 062

Dabei seit: 4. Februar 2016

Wohnort: Aachen

Aktivitätspunkte: 5355

---- A C
-
D C

Danksagungen: 264

  • Nachricht senden

519

Sonntag, 6. März 2016, 17:29

Hallo Kjety,

und, ist das Schubblubbern jetzt noch drin? :pfeifen:

Gruß
Tom
"Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen" (Walter Röhrl)

Mein Abarth 595C: Competizione (160 PS), Schaltgetriebe, Gara Weiß, Sabelt, H&R Monotube, Magneti Marelli Track Day "SS500RR" (und das Kennzeichen ist Programm XD )


Kjety

Mitglied

  • »Kjety« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 35

Dabei seit: 7. Februar 2016

Wohnort: Backnang

Aktivitätspunkte: 195

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

520

Sonntag, 6. März 2016, 17:44

Klaro. Dezent, ohne Knallen. Wie ich im anderen Thread 'Brabbel Sound' geschrieben habe.
Oh, grade gesehen: der Thread hängt ja bei den Puntos drin. Ihr verzeiht mir sicherlich.

Gruß

Mein Abarth 500C: 174 PS / 323 Nm made by Luca


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

TOM-595C (06.03.2016)

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link