Apollo

Moderator

  • »Apollo« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 3 684

Dabei seit: 19. Juli 2012

Wohnort: Limburg

Aktivitätspunkte: 18675

- L M
-
W I * *

Danksagungen: 661

  • Nachricht senden

61

Dienstag, 16. Juli 2013, 08:23

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

327NM bei 32C ist schon ein gutes Ergebnis! :beifall:

Mein Abarth Punto Evo: Esseesse, Stahlflexleitungen in ROT, G-Tech Cup GT, HJS 200 Zellen Kat, HG Air Intake, H&R 40 mm Spurplatten, Rote Silicone Racing Hoses, 18 Zoll Abarth Felgen, Prosport Gauges, Brembo High Performance Bremsscheiben mit HP2000 Belägen, Bilstein B14, Novitec Schaltwegverkürzung


LucaGT

Abarth-Profi

  • »LucaGT« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 853

Dabei seit: 13. Oktober 2008

Wohnort: Konstanz

Aktivitätspunkte: 4345

Danksagungen: 452

  • Nachricht senden

62

Dienstag, 16. Juli 2013, 10:07

Ach ja,

ganz vergessen:
ich hab bei der Messung im Begrenzer immer zwischen 78% DC und 80% DC der Ventile.
AFR bei 11.8


Anfragen bitte nur per E-Mail auf info@mazza-engineering.de
oder aber über das Support-Forum

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Domuno (16.07.2013)

Domuno

Abarth-Legende

  • »Domuno« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 4 534

Dabei seit: 8. Januar 2011

Wohnort: Pernegg an der Mur

Aktivitätspunkte: 22820

Danksagungen: 357

  • Nachricht senden

63

Dienstag, 16. Juli 2013, 12:46

Aber 80 sollte man nicht übersteigen =)

Glg. Domi
In doubt flat out =) Colin McRae

Mein Abarth Grande Punto: G Tech RSS Evo R, 200zellen Kat, Schmiedekolben und viele Feinheiten, TurboGroove mit YellowStuff und FischerStahlflex. von Abarth Damisch Graz mit freundlicher Unterstützung von G Tech Stetten


LucaGT

Abarth-Profi

  • »LucaGT« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 853

Dabei seit: 13. Oktober 2008

Wohnort: Konstanz

Aktivitätspunkte: 4345

Danksagungen: 452

  • Nachricht senden

64

Dienstag, 16. Juli 2013, 14:19

Genau, denn ab 81% DC kommt der böse Tuning-Wolf und frisst dich auf :D

Sorry für den Sarkasmus, aber ich hab genau gewusst, dass du antworten wirst :D
Das war auch die Intention mit meinem letzten Post ;)
Nur Spass, gell ;)

Klar sind die 80% ein angestrebter Wert, aber das ist, wie bei so vielen Sachen, nur eine Empfehlung / Richtwert.
Von daher sollte man das nicht so eng sehen. Spielraum ist auf jeden Fall noch da.


Anfragen bitte nur per E-Mail auf info@mazza-engineering.de
oder aber über das Support-Forum

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »LucaGT« (16. Juli 2013, 15:14)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Domuno (16.07.2013)

Domuno

Abarth-Legende

  • »Domuno« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 4 534

Dabei seit: 8. Januar 2011

Wohnort: Pernegg an der Mur

Aktivitätspunkte: 22820

Danksagungen: 357

  • Nachricht senden

65

Dienstag, 16. Juli 2013, 15:53

Der Tuningwolf ist echt böse ohne Spaß gg

Ich meine ja auch nur als Richtwert =)
Wenn man es genau nimmt also =)

Ich wusste das du weist das ich weis das ich antworte xD

Glg. Domi
In doubt flat out =) Colin McRae

Mein Abarth Grande Punto: G Tech RSS Evo R, 200zellen Kat, Schmiedekolben und viele Feinheiten, TurboGroove mit YellowStuff und FischerStahlflex. von Abarth Damisch Graz mit freundlicher Unterstützung von G Tech Stetten


LucaGT

Abarth-Profi

  • »LucaGT« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 853

Dabei seit: 13. Oktober 2008

Wohnort: Konstanz

Aktivitätspunkte: 4345

Danksagungen: 452

  • Nachricht senden

66

Dienstag, 16. Juli 2013, 16:28

:D

Laut meinem Wissen ist die Anzugszeit und Abfallzeit des Ventils in der Einspritzdauer(die man per OBD lesen kann) schon mit eingerechnet.
Die komplette Einspritzdauer(Ventil geht auf, es fliesst, Ventil geht zu) ist somit der Signaldauer gleichzusetzen.
Die einzige wirkliche Konstante die man da noch mit einrechnen muss ist die Totzeit auf Grund der Schaltgeschwindigkeit des Ventils.
Diese ist von der Boardspannung abhänig und beträgt im Worst-Case 2.5ms bei 7 Volt Boardspannung, bei 12V etwas unter 1 ms.

Daher wäre noch Luft nach oben.


Anfragen bitte nur per E-Mail auf info@mazza-engineering.de
oder aber über das Support-Forum

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Domuno (16.07.2013)

MiTo_TBi

Abarth-Meister

  • »MiTo_TBi« ist männlich
  • 1 Bewertungen

Beiträge: 1 111

Dabei seit: 29. Mai 2009

Wohnort: Detmold

Aktivitätspunkte: 5760

Danksagungen: 93

  • Nachricht senden

67

Dienstag, 16. Juli 2013, 17:14

Jaaaajaaaa, Luca, ist ja gut. :D

Ein Zwerg, der sich hohe Schuhe kauft, bleibt immer noch ein Zwerg!
(Bernd Stromberg)

Mein Auto: Alfa MiTo Turbo tuned by Mazza-Engineering ME-S2, Ansaugung modifiziert, K&N Tauschfilter, Magnaflow 200-Zeller, G-Tech AGA, Forge Wastegate gelbe Feder, Wavetrac Sperre, etc.pp.


Domuno

Abarth-Legende

  • »Domuno« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 4 534

Dabei seit: 8. Januar 2011

Wohnort: Pernegg an der Mur

Aktivitätspunkte: 22820

Danksagungen: 357

  • Nachricht senden

68

Dienstag, 16. Juli 2013, 19:44

Stimmt auch wieder =)

Ich möcht die lc mal live hören bestimmt sehr geil

Glg. Domi
In doubt flat out =) Colin McRae

Mein Abarth Grande Punto: G Tech RSS Evo R, 200zellen Kat, Schmiedekolben und viele Feinheiten, TurboGroove mit YellowStuff und FischerStahlflex. von Abarth Damisch Graz mit freundlicher Unterstützung von G Tech Stetten


Abarthar

Abarth-Meister

  • »Abarthar« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 1 317

Dabei seit: 21. März 2010

Wohnort: Köln

Aktivitätspunkte: 6750

Danksagungen: 62

  • Nachricht senden

69

Dienstag, 16. Juli 2013, 21:11

Allerdings klingt die geil :D

Gesendet von meinem HTC One XL mit Tapatalk 2

Mein Abarth 500: Rennsemmel in perlmutt: Garrett GT 1446, Mazza Engineering Software, Milltek Abgasanlage ab Turbo mit G-Tech Downpipe inkl. 200 Zeller Magnaflow, Pogea-Racing Ladeluftkühler, Mocal Ölkühler, VMaxx 4-Kolben 330mm Big Brake Kit, Bilstein B14, NeuF Shortshifter,2-Sitzer -> Sparco Evo Sitze, Wiechers Clubsportbügel, Powerflex Buchsen rundum, Orra Ansaugung, Racing Motorhaube, Assetto Corse Heckflügel


Noeppy

Mitgliedschaft beendet

  • Keine Bewertung

70

Dienstag, 16. Juli 2013, 23:30

sehr geil sogar ! top arbeit Luca ! :thumbsup: gruss norbert


LucaGT

Abarth-Profi

  • »LucaGT« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 853

Dabei seit: 13. Oktober 2008

Wohnort: Konstanz

Aktivitätspunkte: 4345

Danksagungen: 452

  • Nachricht senden

71

Freitag, 2. August 2013, 00:54

Heute wieder etwas mit der GoPro gefahren und diese hinten auf der Stossstange angebracht, aber der Sound ist unterirdisch.
Muss mal schauen, dass ich vielleicht ein besseres Mikro besorge.
Zusätzlich hat die Halterung noch etwas Spiel und bei jedem Gas geben und Bremsen klappert es und die GoPro nimmt es auf :(

Hoffe am Wochenende zumindest ein gescheites Soundfile machen zu können.


Anfragen bitte nur per E-Mail auf info@mazza-engineering.de
oder aber über das Support-Forum

elefantinoblu

Abarth-Schrauber

  • »elefantinoblu« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 383

Dabei seit: 31. Januar 2013

Wohnort: Mannheim

Aktivitätspunkte: 1950

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

72

Freitag, 2. August 2013, 07:21

So, nach dem ich jetzt die neue Software von Luca schon den ein oder anderen Tag in meinem Mito getestet habe möchte ich mich hier nun auch mal für die Top Arbeit und den Top Service bedanken. Hatte vorher die G-Tech Box drin und muss sagen das sind Welten. Der Ladedruck kommt nicht ganz so schlagartig dafür aber länger und harmonischer jedoch nicht niedriger, macht mir auf jeden fall mehr Spaß und gibt mit auch ein besseres gefühlt was die Haltbarkeit des Getriebes betrifft !! Die LC ist ein nettes gimick kommt aber bei mir nicht wirklich zum Einsatz aber vielleicht brauch ich sie ja mal bei nem Sprint ;-D!!. Leistung kann ich momentan nicht viel sagen da ich noch nicht auf der Rolle war, aber von der Endgeschwindigkeit ist es gleich wie bei der GTech Box Tacho bei ca.230km/h. Probleme mit dem Westgate hatte ich bisher noch keine trotz nochmals erhöhtem Ladedruck, was ja des Öfteren bei den Boxen vorkommen soll! Das nächste Update mit neuem Turbo ist ja auch schon mal vorab besprochen worden, mal schauen was das kommendes Jahr mit sich bringt!! So kann zum Abschluss nur die Arbeit, den Service genau so wie die Leidenschaft mit der er an seine Arbeit ran geht und das Interesse am Kunde das Luca mitbringt nur empfehlen!!
Träume nicht dein Leben, sondern lebe deinen Traum

UMS

Abarth-Schrauber

  • Keine Bewertung

Beiträge: 358

Dabei seit: 1. Juli 2012

Aktivitätspunkte: 1945

Danksagungen: 23

  • Nachricht senden

73

Dienstag, 20. August 2013, 14:13

Hört sich echt alles super an ;) Gibt es auch finanzielle Infos? Bzw habe die eine PN geschickt ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »UMS« (20. August 2013, 15:01)


LucaGT

Abarth-Profi

  • »LucaGT« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 853

Dabei seit: 13. Oktober 2008

Wohnort: Konstanz

Aktivitätspunkte: 4345

Danksagungen: 452

  • Nachricht senden

74

Dienstag, 20. August 2013, 16:58

PN ist schon beantwortet :D

Vielleicht für die Allgemeinheit noch die Info zwecks Entfernung / Anreise:

Falls ein Kunde nicht die Möglichkeit hat, zu mir zu fahren, biete ich immer zwei Möglichkeiten an.

1. Ich schicke dem Kunden ein Steuergerät, welches er montieren und Probefahren kann. Falls es dem Kunden passt, schickt er mir dann sein Steuergerät, ich programmiere es um und schicke es wieder zurück. Das Probesteuergerät erhalte ich dann vom Kunden wieder.

2. Ich schicke dem Kunden ein Kundenflasher. Mit diesem kann er das originale File aulesen, mir per Mail zuschicken und ich schicke es dann bearbeitet zum Beschreiben zurück.
Zusätzlich kann der Kundenflasher auch noch bis zu zwei Datensätze speichern (also z.B. Original, Stufe 1 und Stufe 2) und es ist möglich damit Fehler auszulesen / löschen.
Der Flasher wird für eine Fahrgestellnummer registriert. Ein Fahrzeugtausch ist aber möglich.

Preise bei Interesse einfach anfragen.
Abarthisti und Foren-User erhalten spezielle Konditionen :top:


Anfragen bitte nur per E-Mail auf info@mazza-engineering.de
oder aber über das Support-Forum

LucaGT

Abarth-Profi

  • »LucaGT« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 853

Dabei seit: 13. Oktober 2008

Wohnort: Konstanz

Aktivitätspunkte: 4345

Danksagungen: 452

  • Nachricht senden

75

Dienstag, 15. Oktober 2013, 11:19

Da es in diesem Thread auch schon ein Diagramm vom 500 Abarth gibt, hier noch mal ein Diagramm von einem Grande Punto Abarth.

Das Auto kam schon mit einer Leistungssteigerung zu mir und der Kunde hat mich gebeten noch etwas mehr rauszuholen.
Zusätzlich haben ich noch das "Racer-Paket" eingebaut mit Launch-Control und hartem Begrenzer, damit es auch schön knallt :D

Der Kunde ist zufrieden, ich bin es auch :top:



Anfragen bitte nur per E-Mail auf info@mazza-engineering.de
oder aber über das Support-Forum

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »LucaGT« (15. Oktober 2013, 12:16)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Abarthar (15.10.2013)

Domuno

Abarth-Legende

  • »Domuno« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 4 534

Dabei seit: 8. Januar 2011

Wohnort: Pernegg an der Mur

Aktivitätspunkte: 22820

Danksagungen: 357

  • Nachricht senden

76

Dienstag, 15. Oktober 2013, 12:24

Hy

Was hatte er alles verbaut?
Wusste garnicht das du den Begrenzer auch ändern kannst sehr fein =)

Glg. Domi
In doubt flat out =) Colin McRae

Mein Abarth Grande Punto: G Tech RSS Evo R, 200zellen Kat, Schmiedekolben und viele Feinheiten, TurboGroove mit YellowStuff und FischerStahlflex. von Abarth Damisch Graz mit freundlicher Unterstützung von G Tech Stetten


LucaGT

Abarth-Profi

  • »LucaGT« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 853

Dabei seit: 13. Oktober 2008

Wohnort: Konstanz

Aktivitätspunkte: 4345

Danksagungen: 452

  • Nachricht senden

77

Dienstag, 15. Oktober 2013, 12:45

Normalerweise setzt der Begrenzer sehr weich ein.
Man kann ihn aber oldschool einstellen, dass er richtig knallt.

Verbaut wurde eine G-Tech-Auspuffanlage ab Kat in 70mm und das HG Ansaugrohr mit originalen Filterkasten.


Anfragen bitte nur per E-Mail auf info@mazza-engineering.de
oder aber über das Support-Forum

Phil.90

Abarth-Profi

  • »Phil.90« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 589

Dabei seit: 6. Dezember 2010

Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Aktivitätspunkte: 3070

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

78

Dienstag, 15. Oktober 2013, 12:54

Ach Lucca, wenn ich hier so mitlese, bekomm ich da schon richtig Bock drauf...
Ich denke mal sobald ich irgendwo nen Kat herbekomme und mein setup steht, bist du dran ;)

Mal was anderes... Hatten mal übers hks bov gesprochen... Hast du noch Interesse? Mein Postfach war zwischenzeitlich voll...



Gesendet von irgendwo auf der Welt
GPA Supersport: HF-Series Carbon Airbox + Ansaugrohr, HG-Motorsport HFR LLK, Bull-X 3" Klappenauspuffanlage ab Turbo, Bilstein B14, Wiechers Bügel und und und

LucaGT

Abarth-Profi

  • »LucaGT« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 853

Dabei seit: 13. Oktober 2008

Wohnort: Konstanz

Aktivitätspunkte: 4345

Danksagungen: 452

  • Nachricht senden

79

Dienstag, 15. Oktober 2013, 13:15

Ich renne ja nicht im weg :D

Im Gegenteil.
Ab November habe ich meinen eigenen Prüfstand und bin somit terminlich etwas flexibler.
Das mit dem BOV hat sich eigentlich erledigt, vielen lieben Dank aber für dein Angebot und für das Anfragen.

Und um die Diagramme abzuschliessen hier eins vom GPA esseesse



Die Messung ist schon länger her, der Kunde war aber gestern auch nochmal da.

Wir konnten hier aber gestern zum Teil über 370 Nm messen und 230 PS.
Leider hat das Fahrzeug das Phänomen, dass er bei genau 6200 Umdrehungen einbricht, egal welcher Gang
Auch bei originalem Mapping. Es scheint wohl etwas mit dem verlängerten Getriebe zu tun zu haben.

Wir haben im Kennfeld die komplette Gangerkennung auf das neue Getriebe angepasst, jeder einzelne Gang, aber leider war es nicht des Rätsels Lösung.

Wurde auf jeden Fall spät gestern :D


Anfragen bitte nur per E-Mail auf info@mazza-engineering.de
oder aber über das Support-Forum

  • »Giuseppe4490« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 24

Dabei seit: 23. April 2013

Wohnort: Eislingen

Aktivitätspunkte: 135

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

80

Dienstag, 15. Oktober 2013, 18:39

So an der stelle möchte auch ich mich bei Luca bedanken was er da aus meinem Auto rausgeholt hat.
Ich war zuvor bei einem renommierten Abahrt Tuner. Was die Leistung betraf war zwar definitiv ein Unterschied zu Original da aber schlicht und Ergreifend zu wenig und ich hatte mir eigentlich mehr erwartet, dazu kam das der Service auch nicht wirklich toll war.
Also entschloss ich mich Luca zu kontaktieren und siehe da nach ca 2 Stunden hatte ich 175 ps und unglaubliche 320 Nm :thumbsup:
Ich kann einfach nur sagen wer sein Abarth optimieren lassen möchte sollte sich bei Luca Mazza melden.
Der Service ist einfach Top und Luca ist auch Super freundlich . Wer bei Luca war hat defintiv danach ein dauergrinsen :D Vielen Dank Top Arbeit :beifall:

Ps : Die Launch Control ist der Wahnsinn :thumbsup:

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link