• »MartiniRacingAbarth« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 856

Dabei seit: 19. Oktober 2014

Wohnort: Nähe Dortmund

Aktivitätspunkte: 4310

Danksagungen: 45

  • Nachricht senden

1

Montag, 28. März 2016, 19:09

Umbau auf GT 1446

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Mich würde es interessieren die GT 1446 Teileliste mal wirklich komplett zu machen und aktuell zu halten.
Hier interessiert mich vor allem was nun wirklich erforderlich ist um alles annähernd Plug and Play da zu haben.
Sprich, was passiert mit :

Wasserleitung und Kurbelwellenentlüftungsschlauch,
Verschluss des SUV bzw. der Leitung,
SUV Original oder andere zum Beispiel Bonalume
vband Anschluss mit Anbindung bestehender IHI Downpipe mit Original Kat oder 200 Zeller.
Und vor allem ob man das so zum laufen bekommt das das Auto später noch die fast 600km zu Luca schafft zur Abstimmung...

Und das Wichtigste:
Gibt es eine Möglichkeit der TÜV-Eintragung ggf auf Basis der 180ps des Competizione oder des 190 PS Biposto mit den Werten ab Werk.
Geänderter Turbo und entsprechende KW-Änderung würden ja reichen...

rs-andy

Abarth-Fahrer

  • »rs-andy« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 112

Dabei seit: 13. März 2016

Wohnort: Schweinfurt

Aktivitätspunkte: 570

S W
-
R S 5 9 5

Danksagungen: 35

  • Nachricht senden

2

Montag, 28. März 2016, 19:37

HSN und TSN werden sich schon mal nicht auf einen Competizione ändern. Mit einem fähigen Tüv wird die Eintragung anhand der Teileliste sicherlich möglich sein.
Würde ich vorher besprechen,was zur Eintragung benötigt wird. Ich denke, sicher gehst du mit Leistungsdiagramm und entsprechender Bremse vorne.
Hat der 180ps nicht eine niedrigere Verdichtung als der 135/140/160 ps. Wird bestimmt einen Grund haben, warum das Abarth so gemacht hat und vorallem wie Abarth das gemacht hat? Andere Kolben oder nur ne dickere Zyl.kopfdichtung?

Mein Abarth 595C: Competizione 180PS, Rekord Monza, Podio Blau, Sabelt braun, Xenon, Interscope, Navi, 12 Uhr Flagge, Bremssättel Gelb, KW V1


  • »MartiniRacingAbarth« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 856

Dabei seit: 19. Oktober 2014

Wohnort: Nähe Dortmund

Aktivitätspunkte: 4310

Danksagungen: 45

  • Nachricht senden

3

Montag, 28. März 2016, 20:37

Schon klar, bei Motortuning ändert sich ja nie die Schlüsselnummer, hatte bereits diverse Umbauten.
Hier haben zusätzlich auch den Unterschied Euro 5 und 6.
Bremse ist ja die 330mm Vmaxx drin bei mir.
Mir geht es eher darum ob Luca Kontakte hat für die Eintragung oder schon welche vorgenommen hat, ich will das gerne vor dem Einbau wissen und nicht danach...
Habe bisher immer dort eintragen lassen wo ich habe umbauen lassen...
Verdichtung soll wohl beim 180ps anders sein.
Kolben werden bei den gtech umbauten ja auch bearbeitet oder man kann ja entsprechende Schmiedekolben verbauen.
Das war aber zunächst nicht die Frage.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

LucaGT

Abarth-Profi

  • »LucaGT« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 854

Dabei seit: 13. Oktober 2008

Wohnort: Konstanz

Aktivitätspunkte: 4350

Danksagungen: 452

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 29. März 2016, 15:36

Da die Fragen explizit im Support Forum gestellt wurden, generell vielleicht vorab folgendes:
ich leiste kein Support für Produkte / Dienstleistungen die nicht von mir sind.
Ich hab die Teileliste für die Allgemeinheit zur Verfügung gestellt, damit man weiss, was es dazu ungefähr braucht.
Weder garantiere ich da eine Vollständigkeit noch bin ich da irgendwie Rechenschaft schuldig.
Jeder kann die Liste nutzen und für sich selbst umbauen. Wenn es Feinheiten beim Einbau gibt, dann bitte ich die Community aktiv daran teilzunehmen.
Hoffe du verstehst das nicht falsch, aber meine Hilfestellungen und mein Einsatz haben / hat auch seine Grenzen!

Unter den ganzen Fragen, die gestellt wurden, sehe ich eine Einzige, die ich direkt beantworten kann:

Zitat

Und vor allem ob man das so zum laufen bekommt das das Auto später noch die fast 600km zu Luca schafft zur Abstimmung...
Steuergeräteversand oder Kundenflasher.
Eine Abstimmung vor Ort ist nicht notwendig, da GT1446 Standard.
Wenn es doch individuell sein soll, kurz vorher Bescheid geben. Ich schicke ein Steuergerät zum vorab montieren und fahren.
Feinabstimmung dann vor Ort.

Nichts desto trotz:
Wasserleitungen kann man übernehmen.
Kurbelwellengehäuseschlauch passt mit etwas schieben, ansonsten neu vom Tributo Ferrari oder aber das Rohr in der Mitte auftrennen und mit einem flexiblen Schlauch verbinden.
Verschluss des SUV werde ich, wie auch einen Schweissring für den Kat, als Kit zusammen mit den Einspritzdüsen bald veröffentlichen.
Adapter IHI <-> GT1446 gibt es nicht, es muss immer umgeschweisst werden oder man kauft einen fertigen Kat.

Wie gesagt, ich hoffe du nimmst es mir nicht übel. Aber ich bin nicht zuständig, wie Leute FIAT original Teile verbauen ;)


Anfragen bitte nur per E-Mail auf info@mazza-engineering.de
oder aber über das Support-Forum

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

malibu426 (30.03.2016)

  • »MartiniRacingAbarth« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 856

Dabei seit: 19. Oktober 2014

Wohnort: Nähe Dortmund

Aktivitätspunkte: 4310

Danksagungen: 45

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 29. März 2016, 15:50

Schon klar, danke für die Info.
Aus einer Hand ist mir eh am liebsten und ich würde wenn gerne alles über dich abwickeln und am besten auch verbauen und abstimmen lassen.
Mich interessiert sowohl die gt 1446 Version, ich warte aber auch noch Eduards Angebot zu seinem LB 200 Kit ab.
Aber in Frage kommt am Ende eh nur ein getüvter Umbau.
Wenn das bei beiden Optionen nicht geht muss ich mich mit Helmut über RSS unterhalten.
Du weißt ja aber auch selber das wir uns bereits über ein Komplettpaket aus deinem Haus unterhalten haben, nur hattest zumindest damals nicht die Kapazitäten für einen kompletten Umbau und ich habe mich dann für die IHI Optimierung entschieden, auch da ich mit dem Fahrzeug als Daily Driver plante.
Das ändert sich nun wieder.
Ich bin also mit der Liste fast darauf angewiesen selber zu fummeln und irgendwie klar zu kommen was eben gar nicht mein Ding ist, ich will das fix gelöst haben und nicht mein Auto ne Woche auf der Bühne haben und Teile besorgen müssen, deswegen wollte ich vorher alles so genau wissen.
(Würde ich aber trotzdem gelöst kriegen irgendwie, aber das Thema TÜV muss halt geklärt sein...)
Wir sollten uns ggf. privat über eine komplette Lösung unterhalten...



Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »MartiniRacingAbarth« (29. März 2016, 17:05)


LucaGT

Abarth-Profi

  • »LucaGT« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 854

Dabei seit: 13. Oktober 2008

Wohnort: Konstanz

Aktivitätspunkte: 4350

Danksagungen: 452

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 30. März 2016, 00:19

Ich bin also mit der Liste fast darauf angewiesen selber zu fummeln und irgendwie klar zu kommen was eben gar nicht mein Ding ist, ich will das fix gelöst haben und nicht mein Auto ne Woche auf der Bühne haben und Teile besorgen müssen, deswegen wollte ich vorher alles so genau wissen.
Sorry, für mich liest sich das grad als Vorwurf, dass die Liste nicht komplett ist, damit du ziemlich sorgenfrei umbauen kannst.
Ein Turboumbau ist immer mit Arbeit verbunden, das ist weder Lego noch Malen nach Zahlen :D

Ich verstehe wirklich nicht, auf was du hinauswillst bzw. wie ich dir genau helfen soll :D
Schreib doch verschiedene Leute hier im Forum an, die den Umbau bereits gemacht haben.
Vielleicht können die dir noch Tipps geben.

Alles andere habe ich ja weiter oben geschrieben.
Die fehlenden Teile, die man nicht so einfach bei FIAT kaufen kann, kommen als Einzelkit die Tage in den neuen Onlineshop :top:


Anfragen bitte nur per E-Mail auf info@mazza-engineering.de
oder aber über das Support-Forum

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

malibu426 (30.03.2016)

  • »MartiniRacingAbarth« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 856

Dabei seit: 19. Oktober 2014

Wohnort: Nähe Dortmund

Aktivitätspunkte: 4310

Danksagungen: 45

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 30. März 2016, 01:14

Das ist mir alles schon klar.
Du sollest mich mittlerweile so gut kennen, das du weißt, das ich nicht der Freund davon bin zig fremde Hände an einem Fahrzeug rum machen zu lassen.
Du hattest mir nur in Herten als wir uns erstmals über den größeren Umbau unterhielten irgendwie den Eindruck vermittelt ich müsse selber umbauen und dann kann man das Ganze abstimmen.
Nur wurde es ja es dann letztendlich zunächst die IHI-Variante.
Die Gtech-downpipe und der Ladeluftkühler für deine derzeitige Stufe 2 war ja zumindest auch eine deiner Empfehlungen, zumindest der 200 Zeller, die Anspielung mit dem Support von Fremdteilen verstehe ich daher nicht wirklich...
Bin auch top mit Deiner Arbeit zufrieden, das Auto läuft phantastisch.
War ich ja wohl auch nicht gemeint sondern du sprichst es einfach generell an, klar.
Mich interessiert aber eben wie gesagt eher eine komplette Lösung, am besten mit TÜV und Montage und Abstimmung aus einer Hand, wie schon gesagt.
Die Idee das du das als Kit verkaufen möchtest finde ich zwar super, trotzdem hätte ich halt gerne eine TÜV-Eintragung.
Wenn du kannst mach mir doch mal bitte ein komplettes Angebot.
Umgebaut wird wenn überhaupt noch diesen Herbst/Winter, allerdings nur wenn ich auch eine Eintragung für einen größeren Lader bekomme.
Ansonsten baue ich das ganze evtl. besser direkt auf einem gt1446 Competizione oder Biposto neu auf.
(Was ich etwas schade finde, weil ich mein Auto gerade ziemlich genau nach meinen Wünschen optimiert habe...)
Außer eben dieses permanente Jucken nach mehr Leistung, was wohl jeder kennt...
✌️


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Noeppy

Mitgliedschaft beendet

  • Keine Bewertung

8

Mittwoch, 30. März 2016, 19:16

Hallo Marco , fahr doch einfach mal beim TÜV vorbei und informiere dich an der Quelle . Gruß Norbert

  • »MartiniRacingAbarth« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 856

Dabei seit: 19. Oktober 2014

Wohnort: Nähe Dortmund

Aktivitätspunkte: 4310

Danksagungen: 45

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 30. März 2016, 19:36

Noeppy, nichts für ungut, aber der Weg es selber anzufragen ist mir sonnenklar...
Fängt mit einem Abgasgutachten an und wird nach benötigter Zeit abgerechnet.
Das rechnet sich niemals für einen einzigen Umbau für mich.
Aber das war nicht meine Frage gewesen.
Die Frage geht an den Tuner der mir die Sachen anbietet.
Der hat da schon andere Kontakte und Möglichkeiten.
Oder eben nicht...
Finde es eher erstaunlich wie wenig es die Leute interessiert die bisher Leistungssteigerungen in diesen Dimensionen vorgenommen haben ohne sich darum zu kümmern.
Da reden wir ja nicht mehr von 10% Mehrleistung die noch als Streuung oder was auch immer durchgehen könnten, oder von der vermutlich wenig Gefährdungspotential ausgeht.



Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »MartiniRacingAbarth« (30. März 2016, 19:57)


Whitegp

Abarth-Profi

  • »Whitegp« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 954

Dabei seit: 7. Juni 2008

Wohnort: Immendingen

Aktivitätspunkte: 4810

T U T
-
* * * *

Danksagungen: 72

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 30. März 2016, 19:44

Denke du solltest die Privat mit Luca unterhalten, dann kommt ihr zusammen zu einer Lösung und er wird dir sicherlich ein Komplettangebot machen.
Allerdings verstehe ich auch Luca, der oft sein Fachwissen einsetzt und Hilft und letztlich man es entweder selber macht oder zu jemand anders geht.
Daher Privat anfragen, dann wird das auch :thumbsup:
Abarth Punto Evo @ Mazza Engineering + G-techtel + Schwabenpower









8)Let's get ready to be Abarthig8)

Mein Abarth Punto Evo: 0,9l Twinair 6 Zylinder Biturbo



FM33

Abarth-Fahrer

  • »FM33« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 153

Dabei seit: 4. März 2015

Wohnort: Pfalz

Aktivitätspunkte: 780

Danksagungen: 32

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 30. März 2016, 19:55

Luca s GT1446 Teileliste

Da ich einer derer bin die nach Luca s Teileliste umgebaut habe, ein paar Sätze dazu meinerseits.

Ich bin Luca sehr dankbar das er die Liste veröffentlicht hat. Dies war der Anstoß den Umbau selbst vorzunehmen und so kann man sich halt die Lohnkosten für den Einbau von ca.12-14 Std sparen. Die Liste ist soweit komplett und mit endsprechend technischen Kenntnissen ist der Einbau auch kein Thema.
Klar man kann zum Beispiel die alten Hitzeschutzbleche verwenden wenn man sie anpasst. Somit kann das ganze leicht variieren.

Da Luca ja in diesem Fall nur die Software zur Verfügung stellt hat man eigentlich nur einen Anspruch auf Service zu diesem Thema. Aus eigener Erfahrung kann ich jedoch sagen

" Mir wurde immer geholfen "

Mein Abarth 595: GT1446 mit 52mm Verdichterseite vom Turbozentrum Berlin , Mazza Software mit dem gewissen Blubbern , HG Ladeluftkühler für die nötige Kühle, 200 Zellen Kat von Scara73 und CSC Anlage in 60mm für den nötigen Durchsatz , Bilstein B14 damit man schnell durch die Kurve kommt, Brembo 305mm um auch mal auf 0 zu kommen, Team Dynamics Felgen damit es sich leicht dreht, Sabelt Sitze damit man nicht den Halt verliert, welche mit der LB Fertigungstechnik-konsole auf die richtige Höhe gebracht wurden .......


  • »MartiniRacingAbarth« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 856

Dabei seit: 19. Oktober 2014

Wohnort: Nähe Dortmund

Aktivitätspunkte: 4310

Danksagungen: 45

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 30. März 2016, 19:59

Klar, das werden wir sicher auch privat klären können.
Für mich gehört es einfach zu einer kompletten Lösung aus einer Hand.
Da hat er bisher auch immer helfen können, das stelle ich sicher auch nicht in Frage.



Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »MartiniRacingAbarth« (30. März 2016, 20:05)


toni500

Abarth-Meister

  • »toni500« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 1 004

Dabei seit: 22. Oktober 2012

Wohnort: Schwabenländle

Aktivitätspunkte: 5195

Danksagungen: 143

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 30. März 2016, 23:31


Klar, das werden wir sicher auch privat klären können.
Für mich gehört es einfach zu einer kompletten Lösung aus einer Hand.
Da hat er bisher auch immer helfen können, das stelle ich sicher auch nicht in Frage.



Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Sorry, aber so langsam... was soll dabei heraus/raus/kommen/gehen/flöten 8|
was möchtest denn, Ne Zigarette feuer noch dazu und vielleicht auch noch geraucht
haben da se Gesundheitsschädlich ist nach Überlegen :whistling: doch selber Rauchen ?(

Das geht nur über PN...

Mein Abarth 500: mit Super Plus unterwegs...


  • »MartiniRacingAbarth« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 856

Dabei seit: 19. Oktober 2014

Wohnort: Nähe Dortmund

Aktivitätspunkte: 4310

Danksagungen: 45

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 30. März 2016, 23:41

Mach dich mal einfach locker, Kollege...
Ignoriere doch bitte Sachen die dich nerven oder nicht interessieren, muss ich auch jeden Tag.
Ich werde den Rest nun mit den Tunern selber klären, so kommen wir ja nicht weiter,
schraubt ihr alle mal bis euch mal einer den Hobel zerlegt und dann weint nicht beim zahlen...



Gesendet von iPhone mit Tapatalk

toni500

Abarth-Meister

  • »toni500« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 1 004

Dabei seit: 22. Oktober 2012

Wohnort: Schwabenländle

Aktivitätspunkte: 5195

Danksagungen: 143

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 30. März 2016, 23:59

Mann muss ja nicht auf alles eine Antwort geben, wie heißt es so schön der Klügere gibt nach ;)

Mein Abarth 500: mit Super Plus unterwegs...


Yoshi

Abarth-Profi

  • »Yoshi« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 396

Dabei seit: 21. November 2015

Wohnort: 73117 Wangen

Aktivitätspunkte: 2020

* *
-
* * * * *

Danksagungen: 74

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 31. März 2016, 11:01

Da Luca ja in diesem Fall nur die Software zur Verfügung stellt hat man eigentlich nur einen Anspruch auf Service zu diesem Thema. Aus eigener Erfahrung kann ich jedoch sagen

" Mir wurde immer geholfen "
Das klingt sehr fair! Ich habe ja mir vorgenommen, selbst einen GT1446 zu überarbeiten und ggf. auch einen Stoßkrümmer anzufertigen, dazu eben die Peripherie zu optimieren und dann abstimmen zu lassen. Das viele Anbieter sich mit so etwas schwer tun bzgl. Gewährleistung oder gar Garantie weiß ich, auch dass diese sowas in dem Fall gar nicht anbieten können...Daher ziehe ich den Hut vor Luca, wenn er so etwas anbietet!
race. don't play.

Mein Auto: Abarth 500 Custom, 595 Kit 160PS; Konis FSD, Sparco Assetto Gara, BMW E36 332i (Ringtool), S50B32 Motor, CP-Carillo Pleuel und Kolben, Einzeldrosselklappen, Eisenmann Fächerkrümmer, Eisenmann MSD + ESD, Rennaluminiumkühler, Porsche Bremssättel und E46 M3 CSL Bremsscheiben, Megasquirt 3 MSx Motorelektronik, 346PS; Ducati 1299 S Panigale, Serie, 205PS; Yamaha RN01 YZF R1, 1080ccm (Ringtool), GW Tornado Nockenwellen, Elektronische Einspritzanlage, Megasquirt 3 MSx Motorelektronik, QB Carbon Airbox und Intake, 5 Speichenfelgen, Rennkühler, Carbon Rennverkleidung, 201PS


Domuno

Abarth-Legende

  • »Domuno« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 4 534

Dabei seit: 8. Januar 2011

Wohnort: Pernegg an der Mur

Aktivitätspunkte: 22820

Danksagungen: 357

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 31. März 2016, 12:11

Gibts bei euch in D nicht die Möglichkeit eines vergleichsgutachtens?

Glg.
In doubt flat out =) Colin McRae

Mein Abarth Grande Punto: G Tech RSS Evo R, 200zellen Kat, Schmiedekolben und viele Feinheiten, TurboGroove mit YellowStuff und FischerStahlflex. von Abarth Damisch Graz mit freundlicher Unterstützung von G Tech Stetten


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link