• »Made_In_Switzerland« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 621

Dabei seit: 27. Dezember 2012

Wohnort: 9300 Wittenbach

Aktivitätspunkte: 3125

Danksagungen: 123

  • Nachricht senden

21

Sonntag, 22. November 2015, 00:26

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hab darüber das eine oder andere Interview gelesen, zudem darf man nicht vergessen, dass die Familie Agnelli an der Marke hängt ;)
A500 Weiss, Sabelt, Akropovic ESD (ESD ?( :love: ) , Mazza-Engineering Stage2 (+Brabbel Option :anhimmel: ), HG-Motorsport LLK, Mazza-Engineering Schwungrad und Kupplung (Verstärkt/Organisch), Evocorse Sanremo 7x17, Yokohama Parada 205/40R17, 1cm Distanzscheiben Va/Ha, Bilstein B14, Carparts-Rückleuchten
=174PS, 329NM und ein paar KG weniger Gewicht :D

Mein Abarth 500:


WM_Abarthig

Abarth-Professor

  • »WM_Abarthig« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 2 170

Dabei seit: 26. Oktober 2012

Wohnort: Penzberg

Aktivitätspunkte: 10890

* *
-
* * 5 9 5

Danksagungen: 508

  • Nachricht senden

22

Sonntag, 22. November 2015, 13:57

Und der Absturz vom Mehrfachmilliardär zum Mehrfachmillionär muss verhindert werden. :D

Ich glaube, dass der Fahrspass bei dem Spider sicher nicht zu kurz kommen wird.

Mein Abarth 595C: turismo in record monza, leder cuico, gelbe Bremssättel, G-Tech LeMans Sport, NeuF Sportshifter, Distanzscheiben H+R 15mm VA + HA, Bilstein B14-Gewindefahrwerk und weitere "Kleinigkeiten"


tommyh

Abarth-Schrauber

  • »tommyh« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 359

Dabei seit: 5. Februar 2015

Wohnort: Graz

Aktivitätspunkte: 1875

Danksagungen: 68

  • Nachricht senden

23

Montag, 23. November 2015, 08:37

Hab darüber das eine oder andere Interview gelesen, zudem darf man nicht vergessen, dass die Familie Agnelli an der Marke hängt ;)
Naja dann ist die Entwicklung der letzten Jahre ja noch seltsamer, da Lancia ja im grunde zu Grabe getragen wurde. Barocke möchte gern Edelkarossen die einen geschichtsträchtigen Namen übergestüplt bekommen haben wie der Delta.

Lg Tommy

Mein Abarth 500: A500 | Brera | 106er Peugeot


MrHenry20

Co-Administrator

  • »MrHenry20« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 8 123

Dabei seit: 12. September 2008

Wohnort: 48.350945,11.779218

Aktivitätspunkte: 41825

*
-
* * * * *

Danksagungen: 281

  • Nachricht senden

24

Dienstag, 24. November 2015, 00:15

Ich habe mir ein Revival des 124 lang gewünscht, selbst der Oldie ist ein absoluter Jugendtraum. :anhimmel:
Finde jedoch, daß im neuen Modell einfach zu viel Mazda drinsteckt. Ich nehme das Auto leider (noch) nicht als wirklichen Fiat wahr, aber vllt. überzeugt ja der Abarth dann umso mehr.

Apollo

Moderator

  • »Apollo« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 3 688

Dabei seit: 19. Juli 2012

Wohnort: Limburg

Aktivitätspunkte: 18695

- L M
-
W I * *

Danksagungen: 661

  • Nachricht senden

25

Mittwoch, 25. November 2015, 11:59

Thema verschoben. Hier ist ein selbes Thema Fiat124 Spider


Gruß Apollo

Mein Abarth Punto Evo: Esseesse, Stahlflexleitungen in ROT, G-Tech Cup GT, HJS 200 Zellen Kat, HG Air Intake, H&R 40 mm Spurplatten, Rote Silicone Racing Hoses, 18 Zoll Abarth Felgen, Prosport Gauges, Brembo High Performance Bremsscheiben mit HP2000 Belägen, Bilstein B14, Novitec Schaltwegverkürzung


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

tunwirs (25.11.2015)

  • »Made_In_Switzerland« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 621

Dabei seit: 27. Dezember 2012

Wohnort: 9300 Wittenbach

Aktivitätspunkte: 3125

Danksagungen: 123

  • Nachricht senden

26

Montag, 7. Dezember 2015, 14:22

A500 Weiss, Sabelt, Akropovic ESD (ESD ?( :love: ) , Mazza-Engineering Stage2 (+Brabbel Option :anhimmel: ), HG-Motorsport LLK, Mazza-Engineering Schwungrad und Kupplung (Verstärkt/Organisch), Evocorse Sanremo 7x17, Yokohama Parada 205/40R17, 1cm Distanzscheiben Va/Ha, Bilstein B14, Carparts-Rückleuchten
=174PS, 329NM und ein paar KG weniger Gewicht :D

Mein Abarth 500:


  • »Made_In_Switzerland« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 621

Dabei seit: 27. Dezember 2012

Wohnort: 9300 Wittenbach

Aktivitätspunkte: 3125

Danksagungen: 123

  • Nachricht senden

27

Montag, 14. Dezember 2015, 10:28

http://paultan.org/2015/12/09/spyshots-f…to-the-streets/

"Abarth is also said to be preparing to have its own version of the roadster compete in the World Rally Championship"
Das wär Legendär 8o :top:
A500 Weiss, Sabelt, Akropovic ESD (ESD ?( :love: ) , Mazza-Engineering Stage2 (+Brabbel Option :anhimmel: ), HG-Motorsport LLK, Mazza-Engineering Schwungrad und Kupplung (Verstärkt/Organisch), Evocorse Sanremo 7x17, Yokohama Parada 205/40R17, 1cm Distanzscheiben Va/Ha, Bilstein B14, Carparts-Rückleuchten
=174PS, 329NM und ein paar KG weniger Gewicht :D

Mein Abarth 500:


Apollo

Moderator

  • »Apollo« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 3 688

Dabei seit: 19. Juli 2012

Wohnort: Limburg

Aktivitätspunkte: 18695

- L M
-
W I * *

Danksagungen: 661

  • Nachricht senden

28

Mittwoch, 16. Dezember 2015, 07:28

Bis jetzt gefällt der Spider mir noch gar nicht. :whistling: Mal sehen wie er in Wirklichkeit wirkt.

Gruß Apollo

Mein Abarth Punto Evo: Esseesse, Stahlflexleitungen in ROT, G-Tech Cup GT, HJS 200 Zellen Kat, HG Air Intake, H&R 40 mm Spurplatten, Rote Silicone Racing Hoses, 18 Zoll Abarth Felgen, Prosport Gauges, Brembo High Performance Bremsscheiben mit HP2000 Belägen, Bilstein B14, Novitec Schaltwegverkürzung


Tantrix

Abarth-Fan

  • »Tantrix« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 86

Dabei seit: 15. September 2014

Wohnort: Berlin

Aktivitätspunkte: 445

----- B
-
P Z

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

29

Dienstag, 1. März 2016, 11:20

Genfer Autosalon Abarth 124 Spider

Zu sehen die ersten Bilder des Abarth 124 Spider

http://www.autoweek.nl/nieuws/36290/abarth-124-spider-is-los

Mein Abarth 500: Weißer A500 mit schwarzen Akzenten, NeuF Sportshifter, Bilstein B14, Esseesse 17 Zoll, MM Trackday, HG LLK, Stainless Assetto Corse Grill, Mazza St. 2


Abuero

Abarth-Fahrer

  • »Abuero« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 178

Dabei seit: 30. November 2012

Wohnort: Zürich

Aktuelle Marktplatzeinträge: 1

Aktivitätspunkte: 930

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

lupi

Abarth-Schrauber

  • »lupi« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 279

Dabei seit: 5. September 2013

Wohnort: Palatina

Aktivitätspunkte: 1470

Danksagungen: 42

  • Nachricht senden

31

Dienstag, 1. März 2016, 13:36

rallye variante ab 2017

Mein Abarth 500: dirty esseesse ...


tunwirs

Abarth-Legende

  • »tunwirs« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 3 075

Dabei seit: 21. März 2010

Wohnort: München Bayern Rest Deutschland = B R D

Aktivitätspunkte: 15790

- M
-
O 6 9 5 0

Danksagungen: 1116

  • Nachricht senden

32

Dienstag, 1. März 2016, 16:40

http://www.abarthcarconfigurator.com/de_DE/124spider/default.aspx
Johann 60+ Anasenzl

Meine abarthigen Angebote: http://home.mobile.de/AUTOHEMMERLEGMBH#ses

Homepage

Facebook

YouTube

Mein Abarth 695: Tributo Ferrari EZ 11.11.11 ♥ Nr. 44 in Rosso Corse √ Name: ♥ USCHY®♥ https://www.facebook.com/100010713751537/posts/107368949630230/


blowfly

Abarth-Schrauber

  • »blowfly« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 356

Dabei seit: 28. April 2011

Wohnort: Würzburg

Aktivitätspunkte: 1810

Danksagungen: 54

  • Nachricht senden

33

Dienstag, 1. März 2016, 17:24

Positiv: Der Konfigurator ist zur Präsentation in Genf zeitgleich online. Eigentlich unglaublich... :beifall:

Nach kurzer Durchsicht: ambitioniert, Kein Xenon, Navi habe ich auch nicht gefunden.

44000.- sind definitiv zuviel des Guten, zumal für eine Neuentwicklung keinerlei technischen Innovationen geboten werden, auch nicht optional.

15000.- Euro mehr als ein vergleichbarer 595C Competizione?

Ich werde mir das Auto am Dienstag auch mal live ansehen. Interessant wird auch sein, wie FIAT ihn einpreist!

8)
Abarth 595C Competizione pista grau, Eibach Sport Kit, 15er Distanzen rundum

Auch noch im Fuhrpark: Audi RS3 weiß, BMW 530xd

tunwirs

Abarth-Legende

  • »tunwirs« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 3 075

Dabei seit: 21. März 2010

Wohnort: München Bayern Rest Deutschland = B R D

Aktivitätspunkte: 15790

- M
-
O 6 9 5 0

Danksagungen: 1116

  • Nachricht senden

34

Dienstag, 1. März 2016, 17:27

Nach kurzer Durchsicht: ambitioniert, Kein Xenon, Navi habe ich auch nicht gefunden.
http://www.abarth-forum.de/modelle/abarth-124-spider/allgemeines-124-spider/abarth-124-spider-mit-200-ps-vor-der-premiere-t14750/p237633.html#post237633

Xenon durch LED ersetzt ! ...und das ESp lässt sich kpl. abschalten ! :D
Johann 60+ Anasenzl

Meine abarthigen Angebote: http://home.mobile.de/AUTOHEMMERLEGMBH#ses

Homepage

Facebook

YouTube

Mein Abarth 695: Tributo Ferrari EZ 11.11.11 ♥ Nr. 44 in Rosso Corse √ Name: ♥ USCHY®♥ https://www.facebook.com/100010713751537/posts/107368949630230/


VanAntonD

Abarth-Fan

  • »VanAntonD« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 77

Dabei seit: 19. März 2015

Wohnort: Leonding

Aktivitätspunkte: 400

Danksagungen: 31

  • Nachricht senden

35

Donnerstag, 3. März 2016, 14:31

Servus zusammen!

Mein persönliches Statement zum Neuen Abarth 124 Spider..

Optisch Solala mein Ding, aber preislich TOTAL ÜBERTEUERT! Für einen 1,4l Multiair... ich denke dieser Abarth wird wie der BiPosto eher in einer kleineren Auflage verkauft.. um 44-46k ( Vollausgestattet ) hol ich mir lieber ganz was anderes (M235i von BMW fängt bei 45k an mit einer halbwegs guten Ausstattung Xenon, Alcantara etc..)

Ich bin etwas enttäuscht, dass sich unsere Italo-Ingenieure nichts besseres einfallen lassen haben bezüglich Motor. Ein neuer 2l Turbo oder so wäre toll.. aber schon wieder ein 1,4l multiair ?( ?( ?(

Muss wohl nicht jeder verstehen...

LG

Toni

Mein Abarth 595: Turismo / Xenon / BiColor / H&R Tieferlegungsfedern / kommt aber etliches dazu nachm Winterschlaf


  • »Made_In_Switzerland« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 621

Dabei seit: 27. Dezember 2012

Wohnort: 9300 Wittenbach

Aktivitätspunkte: 3125

Danksagungen: 123

  • Nachricht senden

36

Donnerstag, 3. März 2016, 14:37

Und dann wiegt er wieder 1200kg :pinch: Das Auto wird nicht wirklich besser, wenn der Motor grösser ist, nur noch viel teurer ;).
A500 Weiss, Sabelt, Akropovic ESD (ESD ?( :love: ) , Mazza-Engineering Stage2 (+Brabbel Option :anhimmel: ), HG-Motorsport LLK, Mazza-Engineering Schwungrad und Kupplung (Verstärkt/Organisch), Evocorse Sanremo 7x17, Yokohama Parada 205/40R17, 1cm Distanzscheiben Va/Ha, Bilstein B14, Carparts-Rückleuchten
=174PS, 329NM und ein paar KG weniger Gewicht :D

Mein Abarth 500:


VanAntonD

Abarth-Fan

  • »VanAntonD« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 77

Dabei seit: 19. März 2015

Wohnort: Leonding

Aktivitätspunkte: 400

Danksagungen: 31

  • Nachricht senden

37

Donnerstag, 3. März 2016, 14:46

Und dann wiegt er wieder 1200kg :pinch: Das Auto wird nicht wirklich besser, wenn der Motor grösser ist, nur noch viel teurer ;).


der Preis müsste grundsätzlich niedriger sein, damit mehr Geld für den neuen Motor übrig bleibt.. aber so ist das nich wirklich toll...

Mein Abarth 595: Turismo / Xenon / BiColor / H&R Tieferlegungsfedern / kommt aber etliches dazu nachm Winterschlaf


Ringo Star

Mitgliedschaft beendet

  • Keine Bewertung

38

Donnerstag, 3. März 2016, 15:13

Die preis-Diskussion kann ich ja verstehen....aber nicht die motor Diskussion!

FIAT/Abarth wird keine größeren Motoren verbauen, das soll und wird Alfa vorbehalten sein!

Wäre der Spider mit nem 1,8 Tbi aufm Markt gekommen,könnte Alfa den 4c einstampfen

Hört doch endlich auf von irgendwelchen 2l Motoren zu schwafeln...der 1.4 Turbo ist ein guter und robuster Motor!

Der mx5/124 ist und bleibt ein quirliger kleiner/leichter Roadster!wo die Motorleistung eher zweitrangig ist!
Er ist für die kurvige Landstraßen gebaut und nicht für die Autobahn oder pübertäre ampelrennen
Schwere und behäbige Fahrzeuge überlassen wir lieber den deutschen!

Trotzallem ist der Preis zu hoch.......aber wer weiß wie Mazda da Mitsprachercht hatte!
Ein nur unwesentlich teurer abarth 124 wäre zu starke Konkurrenz für den mx5

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

sloty1967 (04.03.2016)

VanAntonD

Abarth-Fan

  • »VanAntonD« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 77

Dabei seit: 19. März 2015

Wohnort: Leonding

Aktivitätspunkte: 400

Danksagungen: 31

  • Nachricht senden

39

Donnerstag, 3. März 2016, 15:21

Die preis-Diskussion kann ich ja verstehen....aber nicht die motor Diskussion!

FIAT/Abarth wird keine größeren Motoren verbauen, das soll und wird Alfa vorbehalten sein!

Wäre der Spider mit nem 1,8 Tbi aufm Markt gekommen,könnte Alfa den 4c einstampfen

Hört doch endlich auf von irgendwelchen 2l Motoren zu schwafeln...der 1.4 Turbo ist ein guter und robuster Motor!

Der mx5/124 ist und bleibt ein quirliger kleiner/leichter Roadster!wo die Motorleistung eher zweitrangig ist!
Er ist für die kurvige Landstraßen gebaut und nicht für die Autobahn oder pübertäre ampelrennen
Schwere und behäbige Fahrzeuge überlassen wir lieber den deutschen!

Trotzallem ist der Preis zu hoch.......aber wer weiß wie Mazda da Mitsprachercht hatte!
Ein nur unwesentlich teurer abarth 124 wäre zu starke Konkurrenz für den mx5



Warum soll ich aufhören von 2l Motoren zu reden?! Es hat niemand behauptet dass die nicht gut oder robust seien! Da geht es mir darum dass die alte Motoren in neue Autos reinknallen und die Preise raufdrehen bis zum geht nicht mehr!

Und die in meinen Augen dümmste Aussage ist die, dass Alfa den 4C einstampfen könnte wenn der 124er mit dem 1,8Tbi gekommen wäre.. 1. ist der 4C ein Monocockpit und gehört zu den Supersportwagen, wo der 124er sowieso nie hinkommen würde..

Dann kommt das Design des 4C.. welches dem 124er um einiges überlegen ist.. eben kein Mazda!

Mein Abarth 595: Turismo / Xenon / BiColor / H&R Tieferlegungsfedern / kommt aber etliches dazu nachm Winterschlaf


WM_Abarthig

Abarth-Professor

  • »WM_Abarthig« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 2 170

Dabei seit: 26. Oktober 2012

Wohnort: Penzberg

Aktivitätspunkte: 10890

* *
-
* * 5 9 5

Danksagungen: 508

  • Nachricht senden

40

Donnerstag, 3. März 2016, 16:01

Beide Fahrzeuge haben ihren Reiz und sind, meiner Meinung nach, nicht oder nur sehr schwer miteinander zu vergleichen.
Spaß machen sie sicher. Persönlich glaube ich nicht, dass das eine Fahrzeug dem anderen Kunden abspenstig macht oder machen wird.
Ich bin gespannt, wann man mal den neuen 124 auf der Straße sieht oder den Abarth einmal selbst fahren kann.
Preislich ist der A124 sehr ambitioniert. Und das finde ich sehr schade.

Stefan

Mein Abarth 595C: turismo in record monza, leder cuico, gelbe Bremssättel, G-Tech LeMans Sport, NeuF Sportshifter, Distanzscheiben H+R 15mm VA + HA, Bilstein B14-Gewindefahrwerk und weitere "Kleinigkeiten"


Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link