Apollo

Moderator

  • »Apollo« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 3 688

Dabei seit: 19. Juli 2012

Wohnort: Limburg

Aktivitätspunkte: 18695

- L M
-
W I * *

Danksagungen: 661

  • Nachricht senden

61

Sonntag, 6. März 2016, 18:08

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Bitte die Zitatfunktion nur bei Unklarheiten verwenden.


Gruß Apollo

Mein Abarth Punto Evo: Esseesse, Stahlflexleitungen in ROT, G-Tech Cup GT, HJS 200 Zellen Kat, HG Air Intake, H&R 40 mm Spurplatten, Rote Silicone Racing Hoses, 18 Zoll Abarth Felgen, Prosport Gauges, Brembo High Performance Bremsscheiben mit HP2000 Belägen, Bilstein B14, Novitec Schaltwegverkürzung


VanAntonD

Abarth-Fan

  • »VanAntonD« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 77

Dabei seit: 19. März 2015

Wohnort: Leonding

Aktivitätspunkte: 400

Danksagungen: 31

  • Nachricht senden

62

Montag, 7. März 2016, 09:39

Nicht alle haben so ein beschissenes Steuersystem wie ihr ;)


Muss ausgerechnet der Schweizer sagen :whistling:

Mein Abarth 595: Turismo / Xenon / BiColor / H&R Tieferlegungsfedern / kommt aber etliches dazu nachm Winterschlaf


  • »Made_In_Switzerland« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 621

Dabei seit: 27. Dezember 2012

Wohnort: 9300 Wittenbach

Aktivitätspunkte: 3125

Danksagungen: 123

  • Nachricht senden

63

Montag, 7. März 2016, 11:06

Tja, wir zahlen weniger für den 124 :P (umgerechnet +-39'000 Euro).

Auf alle fälle bin ich schon dringesessen und bin ernsthaft am überlegen, ob ich einen bestellen soll, das Gerät ist einfach nur geil :thumbsup:. Nur die Sitze sind mir etwas zu Komfortabel und das Logo auf dem Heckdeckel wirkt etwas deplatziert - kann man beides ändern ^^
A500 Weiss, Sabelt, Akropovic ESD (ESD ?( :love: ) , Mazza-Engineering Stage2 (+Brabbel Option :anhimmel: ), HG-Motorsport LLK, Mazza-Engineering Schwungrad und Kupplung (Verstärkt/Organisch), Evocorse Sanremo 7x17, Yokohama Parada 205/40R17, 1cm Distanzscheiben Va/Ha, Bilstein B14, Carparts-Rückleuchten
=174PS, 329NM und ein paar KG weniger Gewicht :D

Mein Abarth 500:


VanAntonD

Abarth-Fan

  • »VanAntonD« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 77

Dabei seit: 19. März 2015

Wohnort: Leonding

Aktivitätspunkte: 400

Danksagungen: 31

  • Nachricht senden

64

Montag, 7. März 2016, 11:37

Bin gespannt was die Tuner da so rausholen können :)

bissle tiefer und schöne 18er drauf.. wird schon gut aussehen :thumbup:

Mein Abarth 595: Turismo / Xenon / BiColor / H&R Tieferlegungsfedern / kommt aber etliches dazu nachm Winterschlaf


  • »Made_In_Switzerland« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 621

Dabei seit: 27. Dezember 2012

Wohnort: 9300 Wittenbach

Aktivitätspunkte: 3125

Danksagungen: 123

  • Nachricht senden

65

Montag, 7. März 2016, 12:04

Tiefer muss er, andere Felgen auch, aber 18er würden zwar gehen, sind aber nach meiner Meinung kein optischer Zugewinn und Fahrdynamisch sowieso nicht ;). Was es leistungstechnisch heraus zu holen gibt, ist ja schon bekannt. Auf alle fälle sähe mein erstes Tuningkonzept zum 124 so aus: KW V3, leichte 17er mit Semislicks, Recaro Poleposition, 200 Zellen Kat, optimierter Originallader und Software Optimierung :anhimmel:
A500 Weiss, Sabelt, Akropovic ESD (ESD ?( :love: ) , Mazza-Engineering Stage2 (+Brabbel Option :anhimmel: ), HG-Motorsport LLK, Mazza-Engineering Schwungrad und Kupplung (Verstärkt/Organisch), Evocorse Sanremo 7x17, Yokohama Parada 205/40R17, 1cm Distanzscheiben Va/Ha, Bilstein B14, Carparts-Rückleuchten
=174PS, 329NM und ein paar KG weniger Gewicht :D

Mein Abarth 500:


WM_Abarthig

Abarth-Professor

  • »WM_Abarthig« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 2 170

Dabei seit: 26. Oktober 2012

Wohnort: Penzberg

Aktivitätspunkte: 10890

* *
-
* * 5 9 5

Danksagungen: 508

  • Nachricht senden

66

Montag, 7. März 2016, 12:56

Das klingt nach einem guten Plan.

Bin gespannt, wie es da bei Dir weitergeht.

Grüße
Stefan

Mein Abarth 595C: turismo in record monza, leder cuico, gelbe Bremssättel, G-Tech LeMans Sport, NeuF Sportshifter, Distanzscheiben H+R 15mm VA + HA, Bilstein B14-Gewindefahrwerk und weitere "Kleinigkeiten"


tunwirs

Abarth-Legende

  • »tunwirs« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 3 075

Dabei seit: 21. März 2010

Wohnort: München Bayern Rest Deutschland = B R D

Aktivitätspunkte: 15790

- M
-
O 6 9 5 0

Danksagungen: 1116

  • Nachricht senden

67

Montag, 7. März 2016, 13:11

aber 18er würden zwar gehen, sind aber nach meiner Meinung kein optischer Zugewinn
...da ist Uschy jetzt aber gaaaanz fest beleidigt... schnaubt aus dem Luftfilter und scharrt mit den Rädern.....
»tunwirs« hat folgendes Bild angehängt:
  • DCP_3362.jpg
Johann 60+ Anasenzl

Meine abarthigen Angebote: http://home.mobile.de/AUTOHEMMERLEGMBH#ses

Homepage

Facebook

YouTube

Mein Abarth 695: Tributo Ferrari EZ 11.11.11 ♥ Nr. 44 in Rosso Corse √ Name: ♥ USCHY®♥ https://www.facebook.com/100010713751537/posts/107368949630230/


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Made_In_Switzerland (07.03.2016), VanAntonD (07.03.2016)

  • »Made_In_Switzerland« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 621

Dabei seit: 27. Dezember 2012

Wohnort: 9300 Wittenbach

Aktivitätspunkte: 3125

Danksagungen: 123

  • Nachricht senden

68

Montag, 7. März 2016, 13:35

@WM_Abarthig zuerst müsste ich ihn bestellen, aktuell bin ich noch am überlegen - es kann durchaus sein, dass ich mich erst ende Jahr entscheide, denn der 124 ist nicht der einzige Kandidat für mein nächstes vorhaben ^^

@tunwirs
Du interpretierst deine Uschy bestimmt falsch - mein Carlo scharrt und schnaubt meistens aus Freude :party: - und ich sag ja nicht, dass es schlechter aussieht, nur halt auch nicht wirklich besser (Geschmacksache) und das mit fahrdynamischen Einschränkungen (unbestreitbar :P )
A500 Weiss, Sabelt, Akropovic ESD (ESD ?( :love: ) , Mazza-Engineering Stage2 (+Brabbel Option :anhimmel: ), HG-Motorsport LLK, Mazza-Engineering Schwungrad und Kupplung (Verstärkt/Organisch), Evocorse Sanremo 7x17, Yokohama Parada 205/40R17, 1cm Distanzscheiben Va/Ha, Bilstein B14, Carparts-Rückleuchten
=174PS, 329NM und ein paar KG weniger Gewicht :D

Mein Abarth 500:


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

tunwirs (07.03.2016)

Steppi

Abarth-Legende

  • Keine Bewertung

Beiträge: 3 960

Aktivitätspunkte: 20175

Danksagungen: 445

  • Nachricht senden

69

Montag, 7. März 2016, 14:12

...das mit fahrdynamischen Einschränkungen (unbestreitbar :P )


Nicht zwingend,
es gibt auch schwere kleine Räder und leichte große Räder.
Schon bei identischem Gewicht könnte das größere Rad denke ich im Vorteil sein.
(je nach Flanke und resultierender Reifenbreite/ Kontaktfläche, sowie Einsatzzweck *Rundstrecke, Slalom, Berg*)

Mein Abarth Grande Punto:


  • »Made_In_Switzerland« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 621

Dabei seit: 27. Dezember 2012

Wohnort: 9300 Wittenbach

Aktivitätspunkte: 3125

Danksagungen: 123

  • Nachricht senden

70

Montag, 7. März 2016, 14:26

Schon klar, aber ich dachte eher vergleichbare Felgen mit ähnlichem "Leichtbau-aufwand" und dann sollte meine These schon stimmen :)
A500 Weiss, Sabelt, Akropovic ESD (ESD ?( :love: ) , Mazza-Engineering Stage2 (+Brabbel Option :anhimmel: ), HG-Motorsport LLK, Mazza-Engineering Schwungrad und Kupplung (Verstärkt/Organisch), Evocorse Sanremo 7x17, Yokohama Parada 205/40R17, 1cm Distanzscheiben Va/Ha, Bilstein B14, Carparts-Rückleuchten
=174PS, 329NM und ein paar KG weniger Gewicht :D

Mein Abarth 500:



Steppi

Abarth-Legende

  • Keine Bewertung

Beiträge: 3 960

Aktivitätspunkte: 20175

Danksagungen: 445

  • Nachricht senden

71

Montag, 7. März 2016, 14:54

Bei identischen Felgen keine Frage.
Aber gerade wenns größer wird, gibts wieder andere und im Verhältnis leichtere Felgen.
(wobei es für unsere Zwerge und den Spider noch nicht ganz zutrifft)

Mein Abarth Grande Punto:


Whitegp

Abarth-Profi

  • »Whitegp« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 956

Dabei seit: 7. Juni 2008

Wohnort: Immendingen

Aktivitätspunkte: 4820

T U T
-
* * * *

Danksagungen: 72

  • Nachricht senden

72

Montag, 7. März 2016, 16:18

Bin gespannt was die Tuner da so rausholen können :)


Siehe an den Tuninglisten für den Abarth Punto Evo, selber Multiairmotor
Abarth Punto Evo @ Mazza Engineering + G-techtel + Schwabenpower









8)Let's get ready to be Abarthig8)

Mein Abarth Punto Evo: 0,9l Twinair 6 Zylinder Biturbo


Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

tunwirs (07.03.2016), VanAntonD (08.03.2016), Domuno (10.03.2016)

Domuno

Abarth-Legende

  • »Domuno« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 4 537

Dabei seit: 8. Januar 2011

Wohnort: Pernegg an der Mur

Aktivitätspunkte: 22835

Danksagungen: 357

  • Nachricht senden

73

Donnerstag, 10. März 2016, 10:46

Am besten Standfest machen.

Sportkat auspuff luftfilter

Fahrwerk wird bestimmt super sein beim Mazda waren ja alle zufreiden mit dem Bilstein.

Feiner Preisunterschied Schweiz 39000 Österreich 42000 phuuuu

Glg. Domi
In doubt flat out =) Colin McRae

Mein Abarth Grande Punto: G Tech RSS Evo R, 200zellen Kat, Schmiedekolben und viele Feinheiten, TurboGroove mit YellowStuff und FischerStahlflex. von Abarth Damisch Graz mit freundlicher Unterstützung von G Tech Stetten


szhgc12

Abarth-Professor

  • »szhgc12« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 2 333

Dabei seit: 2. Mai 2013

Wohnort: Zillertal

Aktivitätspunkte: 12230

S Z
-
H G C 1 2

Danksagungen: 576

  • Nachricht senden

74

Freitag, 11. März 2016, 22:03

...Sparvariante die Bessere Ausbaustufe für Tuning? Wenn man sowieso die Karre tunen lassen möchte, dann ist man mit Fahrwerk, größeren Lader, Sperre und Bremsen max. 12.000 los und hat dann um die 230PS. Fiat lässt sich ja mit Abarth Logos auch kostengünstig ersetzen ;-)
Preis aktuell in Österreich!

Fiat 124 Spider 1.4 Turbo
140 PS, 240 Newtonmeter,0-100 km/h: 7,5 Sekunden,Spitze: 215 km/h, 23.990 Euro

Mein Abarth 500: tuning by g-tech - einfach stark leistungsgesteigert und zugleich gewichtsreduziert. Mein assetto corse abarth replica auf www.facebook.com/Abarthdays


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Domuno (13.03.2016)

Domuno

Abarth-Legende

  • »Domuno« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 4 537

Dabei seit: 8. Januar 2011

Wohnort: Pernegg an der Mur

Aktivitätspunkte: 22835

Danksagungen: 357

  • Nachricht senden

75

Sonntag, 13. März 2016, 10:02

Gestern wieder im Mx5 gesessen von der größe schon geil das teil =)
In doubt flat out =) Colin McRae

Mein Abarth Grande Punto: G Tech RSS Evo R, 200zellen Kat, Schmiedekolben und viele Feinheiten, TurboGroove mit YellowStuff und FischerStahlflex. von Abarth Damisch Graz mit freundlicher Unterstützung von G Tech Stetten


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

XrayAbarth (13.03.2016)

tommyh

Abarth-Schrauber

  • »tommyh« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 359

Dabei seit: 5. Februar 2015

Wohnort: Graz

Aktivitätspunkte: 1875

Danksagungen: 68

  • Nachricht senden

76

Sonntag, 13. März 2016, 10:49

Also ich hab mich auch in dieses "Ding" gesetzt. Viel zu klein Sitz war schon ganz hinten und die Beinfreiheit wie ich es gewohnt bin von meinen Autos hatte ich hier bei weitem nicht. Viel zu klein das Ding und dann bin ich mit 182 gar nicht so ein großes menschliches Exemplar. :D
Verarbeitung gefiel mir auch nicht wirklich die Lederausstattung mutete sehr billig an und war auch schon etwas durchgehockert

Mein Abarth 500: A500 | Brera | 106er Peugeot


MiniCooper

Abarth-Schrauber

  • »MiniCooper« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 321

Dabei seit: 7. Juli 2015

Wohnort: Stuttgart

Aktivitätspunkte: 1645

S
-
A B 5 9 5

Danksagungen: 75

  • Nachricht senden

77

Sonntag, 13. März 2016, 15:28

Die preis-Diskussion kann ich ja verstehen....aber nicht die motor Diskussion!

FIAT/Abarth wird keine größeren Motoren verbauen, das soll und wird Alfa vorbehalten sein!

Wäre der Spider mit nem 1,8 Tbi aufm Markt gekommen,könnte Alfa den 4c einstampfen

Hört doch endlich auf von irgendwelchen 2l Motoren zu schwafeln...der 1.4 Turbo ist ein guter und robuster Motor!

Der mx5/124 ist und bleibt ein quirliger kleiner/leichter Roadster!wo die Motorleistung eher zweitrangig ist!
Er ist für die kurvige Landstraßen gebaut und nicht für die Autobahn oder pübertäre ampelrennen
Schwere und behäbige Fahrzeuge überlassen wir lieber den deutschen!

Trotzallem ist der Preis zu hoch.......aber wer weiß wie Mazda da Mitsprachercht hatte!
Ein nur unwesentlich teurer abarth 124 wäre zu starke Konkurrenz für den mx5



Warum soll ich aufhören von 2l Motoren zu reden?! Es hat niemand behauptet dass die nicht gut oder robust seien! Da geht es mir darum dass die alte Motoren in neue Autos reinknallen und die Preise raufdrehen bis zum geht nicht mehr!

Und die in meinen Augen dümmste Aussage ist die, dass Alfa den 4C einstampfen könnte wenn der 124er mit dem 1,8Tbi gekommen wäre.. 1. ist der 4C ein Monocockpit und gehört zu den Supersportwagen, wo der 124er sowieso nie hinkommen würde..

Dann kommt das Design des 4C.. welches dem 124er um einiges überlegen ist.. eben kein Mazda!


Na also ein Supersportwagen beginnt für mich bei der Kategorie Lamborghini Aventador ?( Und wird hoffentlich NIE von einem Vierzylinder angetrieben...

Mein Auto: Mini Cooper Sportspack 1997, Mini Cooper 1999, Polo 2013, 595 Competizione "Rosso Tristrato" 2016, Fiesta ST200 2017


Charly47

Abarth-Profi

  • »Charly47« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 624

Dabei seit: 16. März 2009

Wohnort: Rhein-Hunsrück-Kreis

Aktivitätspunkte: 3300

Danksagungen: 95

  • Nachricht senden

78

Sonntag, 13. März 2016, 16:23

Hier mal ein Link betr. Unterschied Fiat 124 und MX 5
http://www.adac.de/mein-adac/motorwelt/w…0_Fiat_124.html

Mein Abarth 500: Corsa topi; 135PS; Rosso Officina; Skydome


D4v3

Abarth-Schrauber

  • »D4v3« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 334

Dabei seit: 17. Februar 2016

Wohnort: Overath

Aktivitätspunkte: 1710

* *
-
* *

Danksagungen: 56

  • Nachricht senden

79

Sonntag, 13. März 2016, 16:44

Also der kann noch so tolle Werte und in den Tests top abschneiden aber abgesehen davon dass der keine Rücksitzbank hat und somit die Alltagstauglichkeit nicht gegeben ist wäre dass nie ein Fahrzeug für mich. Abgesehen davon gefällt mir das Design überhaupt nicht. Der Barchetta sah damals auch schon "bescheiden" aus. Aber über Geschmack kann man sich ja streiten ...

Mein Abarth Punto Evo: ist noch komplett Serie :)


blowfly

Abarth-Schrauber

  • »blowfly« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 356

Dabei seit: 28. April 2011

Wohnort: Würzburg

Aktivitätspunkte: 1810

Danksagungen: 54

  • Nachricht senden

80

Sonntag, 13. März 2016, 17:39

Also der kann noch so tolle Werte und in den Tests top abschneiden aber abgesehen davon dass der keine Rücksitzbank hat und somit die Alltagstauglichkeit nicht gegeben ist wäre dass nie ein Fahrzeug für mich. Abgesehen davon gefällt mir das Design überhaupt nicht. Der Barchetta sah damals auch schon "bescheiden" aus. Aber über Geschmack kann man sich ja streiten ...


"Interessante" Ansicht, die wohl 99% aller Leser hier NICHT teilen werden.

Manchmal kann man einfach nur den Kopf schütteln!

8)
Abarth 595C Competizione pista grau, Eibach Sport Kit, 15er Distanzen rundum

Auch noch im Fuhrpark: Audi RS3 weiß, BMW 530xd

Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link