michel

Mitglied

  • »michel« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 11

Dabei seit: 20. Oktober 2016

Wohnort: Insheim Pfalz

Aktivitätspunkte: 65

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 25. Oktober 2016, 11:55

Kaltes Getriebe/Motor

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo,

auf den ersten 1-2 KM wenn ich mein Spider morgens starte ist das Getriebe extrem hackelig und störisch. Mit viel Gefühl geht es, aber fühlt sich nicht sehr gesund an.
Ich weiß am Anfang ist das Getriebeöl noch kalt usw. aber ich empfinde es schon als ziemlich arg, bzw. bin ich das von anderen Autos in dieser intensivität nicht gewohnt.
Nach 1-2 KM oder wenn ich ihn warm starte, schaltet es sich einfach gesagt "Perfekt" Gänge flutschen von alleine fast rein und schön knackig sowie kurze Schaltwege. Vergleichbar gut, vieleicht sogar noch besser wie meinem Onkel sein Porsche Cayman.

Hat jemand die gleichen Erfahrungen oder muss ich mir sorgen machen und lieber zum Händler fahren?

Gruß Michel

Mein Abarth 124 spider: Nr. 200 + Normaler Abarth 500 :)


Bigitalian

Abarth-Profi

  • »Bigitalian« ist männlich
  • 1 Bewertungen

Beiträge: 830

Dabei seit: 27. Februar 2011

Wohnort: Kiel

Aktivitätspunkte: 4310

Danksagungen: 109

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 25. Oktober 2016, 12:26

HI HO,
kannte ich von meinem GPA mit M32 Getriebe.

Wenn der Spider noch Schaltseile verwendet, dann evtl. müssten diese nachgefettet werden, was aber bestimmt nicht hilft (war bei mir so).

Meine Lösung: Seasonkennzeichen...da man damals nicht wusste, wie man das Problem beheben konnte.

Ich nannte es damals Feature oder eine Ausrede weshalb ich meinen als Season umgemeldet habe.

Damals der Tipp: Wagen starten..5 min warten...dann fahren. Dann isses ein bischen warm und es flutsch wieder.

Link -> http://www.abarth-forum.de/modelle/grand…5610/#post75845
GPA SS KIT | 213 PS | 325 NM | Scara DP 200cpi Materialmord | CSC Flexrohr | Ragazzon ab Flexrohr | Bonalume Pop-Off | Turbozentrum LLK

tunwirs

Abarth-Legende

  • »tunwirs« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 3 061

Dabei seit: 21. März 2010

Wohnort: München Bayern Rest Deutschland = B R D

Aktivitätspunkte: 15720

- M
-
O 6 9 5 0

Danksagungen: 1110

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 25. Oktober 2016, 12:30

Wenn der Spider noch Schaltseile verwendet
Sorry.... aber das Schalthebelchen vom Spider sitzt absolut direkt im/auf dem Getriebe... kein Seil, kein Stangel, kein Umlenkmechanismus...
Johann 60+ Anasenzl

Meine abarthigen Angebote: http://home.mobile.de/AUTOHEMMERLEGMBH#ses

Homepage

Facebook

YouTube

Mein Abarth 695: Tributo Ferrari EZ 11.11.11 ♥ Nr. 44 in Rosso Corse √ Name: ♥ USCHY®♥ https://www.facebook.com/100010713751537/posts/107368949630230/


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Domuno (27.10.2016)

Trace

Mitglied

  • Keine Bewertung

Beiträge: 29

Dabei seit: 26. September 2016

Aktivitätspunkte: 145

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 25. Oktober 2016, 12:35

Das Getriebe im A124Spider stammt aus dem Mazda MX5 NC (Vorgänger des jetzigen ND, auf dessen Plattform und auch Fließband der 124Spider gebaut wird)
Parallelen zu anderen Abarthmodellen kann man also nicht ziehen ;)

Fahr mal ein paar tausend km. Meist ändert sich in der Zeit noch einiges. Getriebprobs sollte es mit diesem Modell so schnell nicht geben, da das NC Getriebe selbst in aufgeladenen MX5 mit +300PS im Rennsteckeneinsatz haltbar war, ganz im Gegensatz zum neuen, leichteren Getriebe im MX5 ND oder div. Abarths/Fiats.

Mein Auto:


Bigitalian

Abarth-Profi

  • »Bigitalian« ist männlich
  • 1 Bewertungen

Beiträge: 830

Dabei seit: 27. Februar 2011

Wohnort: Kiel

Aktivitätspunkte: 4310

Danksagungen: 109

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 25. Oktober 2016, 12:36

HI HO,
deshalb hab ich geschrieben "Wenn der Spider noch Schaltseile verwendet".

Hast du denn ein Tipp tunwirs ? Hättest zumindest was dazu schreiben können ;)
GPA SS KIT | 213 PS | 325 NM | Scara DP 200cpi Materialmord | CSC Flexrohr | Ragazzon ab Flexrohr | Bonalume Pop-Off | Turbozentrum LLK

michel

Mitglied

  • »michel« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 11

Dabei seit: 20. Oktober 2016

Wohnort: Insheim Pfalz

Aktivitätspunkte: 65

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 25. Oktober 2016, 12:58

Danke für die schnellen Antworten.

Bin auch ansonsten wirklich sehr verliebt in das Getriebe, könnte mir den Wagen auch nicht mit automatik vorstellen. Werde jetzt mal ein paar KM drauf spulen und abwarten was die Zeit bringt...

Gruß Michel

Mein Abarth 124 spider: Nr. 200 + Normaler Abarth 500 :)


TOM-595C

Abarth-Meister

  • »TOM-595C« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 1 051

Dabei seit: 4. Februar 2016

Wohnort: Aachen

Aktivitätspunkte: 5300

---- A C
-
D C

Danksagungen: 261

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 25. Oktober 2016, 13:57

Hallo Michel,

ein "Vorbeischauen" beim Händler kann doch nichts schaden.
Vielleicht hat er ja die Möglichkeit, dass du einen anderen 124er mal im kalten Zustand Probe fahren kannst.
Ich kann mir nicht vorstellen, dass "extrem hakelig und störrisch" im kalten Zustand der Normalfall ist.

Gruß
Tom
"Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen" (Walter Röhrl)

Mein Abarth 595C: Competizione (160 PS), Schaltgetriebe, Gara Weiß, Sabelt, H&R Monotube, Magneti Marelli Track Day "SS500RR" (und das Kennzeichen ist Programm XD )


michel

Mitglied

  • »michel« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 11

Dabei seit: 20. Oktober 2016

Wohnort: Insheim Pfalz

Aktivitätspunkte: 65

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 25. Oktober 2016, 14:05

Werde ich auch machen. Am 04.11 habe ich ein Termin für den Wechsel auf Winterreifen dann spreche ich es mal an.

Gruß Michel

Mein Abarth 124 spider: Nr. 200 + Normaler Abarth 500 :)


rennrado

Abarth-Fan

  • »rennrado« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 81

Dabei seit: 20. Mai 2015

Wohnort: südlich von Wien

Aktivitätspunkte: 415

Danksagungen: 17

  • Nachricht senden

9

Samstag, 5. November 2016, 17:14

Hallo Michel,

Ich kann dich beruhigen, dass hat meiner auch, vor allem und gerade wenn er kalt ist.
Wenn das Öl dann warm ist, ist es um einiges besser, es erinnert etwas an das Biposto Dog Ring Getriebe- möglicherweise kommt das hakelige auch daher, dass wir a) erst wenige Kilometer drauf haben, und b) möglicherweise das " dämpfende" Element von Schaltseilen/Zügen fehlen( bin kein Spezialist, könnte aber damit zu tun haben...)
Ich denke, im nächsten Jahr mit mehr Kilometer im Getriebe wissen wir dann mehr.
Machen wir es dann öffentlich oder halten wir es im Geheimen? :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »rennrado« (5. November 2016, 17:21)

Mein Abarth 124 spider: Farbe: Midlifecrisis Turini weiss/ schwarz matt...mit einem Hauch von rot- full options...


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

michel (10.11.2016)

michel

Mitglied

  • »michel« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 11

Dabei seit: 20. Oktober 2016

Wohnort: Insheim Pfalz

Aktivitätspunkte: 65

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 10. November 2016, 13:33

Gut dann bin ich ein bisschen beruhigt. Mein Händler hat mir das gleiche gesagt und es ist auch schon besser geworden :)

Halten wir geheim :thumbsup:

Mein Abarth 124 spider: Nr. 200 + Normaler Abarth 500 :)



Drehzahl

Abarth-Fahrer

  • Keine Bewertung

Beiträge: 175

Dabei seit: 25. August 2016

Aktivitätspunkte: 935

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 10. November 2016, 13:52

Kann eigentlich nicht normal sein. Das NC-Getriebe sollte sich von Anfang an butterweich schalten. Möglicherweise füllt man beim A124 ein anderes Öl ein.
Gruß,
Michael

Mein Abarth 595C: Serie 4, schwarz, 17 Zoll, aged. Scheiben, Leder, 145PS, BMC, Ultimate


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link