Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Squadra Sportiva

Domuno

Abarth-Legende

  • »Domuno« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 4 701

Dabei seit: 8. Januar 2011

Wohnort: Pernegg an der Mur

Aktivitätspunkte: 23660

Danksagungen: 382

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 2. Februar 2011, 15:10

M32 Getriebe

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hy

Um den Verkaufsthread nicht weiteR zu vergewaltigen hab ich mir gedacht ich eröffne einen neuen Thread.

Hier hat alles rund ums M32 Getriebe platz. Da das GM Powertrain Getriebe ja nicht immer problemlos ist.
Vor allem anscheinend ein lediges Thema für Opel OPC Fahrer.

Ich fang mal an ich hab zwar leichte Laufgeräusche im 5ten und 6ten die aber mit zunehmender Getriebetemperatur ganz verschwinden (nur ohne Radio höhrbar unter Teillast).

Ansonsten nur die hackelige Schaltung bei kaltem Getriebe was sich eventuell mit einem anderen Getriebeöl verbesser lässt.

http://www.opc-club.de/forum/opel-garage…-gang-getriebe/

Glg. Domi
In doubt flat out =) Colin McRae

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Domuno« (2. Februar 2011, 15:59)

Mein Abarth Grande Punto: G Tech RSS Evo R, 200zellen Kat, Schmiedekolben und viele Feinheiten, TurboGroove mit YellowStuff und FischerStahlflex. von Abarth Damisch Graz mit freundlicher Unterstützung von G Tech Stetten


Abarth_GP82

Abarth-Profi

  • »Abarth_GP82« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 666

Dabei seit: 20. April 2009

Wohnort: Österreich, Wien

Aktivitätspunkte: 3455

W
-
G P A 1 9 9

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 2. Februar 2011, 16:17

Wie sollen diese "Laufgeräusche" circa klingen?? Treten die nur im kalten oder auch im warmen Zustand auf??
boosted GPA nero scorpione

Domuno

Abarth-Legende

  • »Domuno« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 4 701

Dabei seit: 8. Januar 2011

Wohnort: Pernegg an der Mur

Aktivitätspunkte: 23660

Danksagungen: 382

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 2. Februar 2011, 16:27

Hy

müsst ein deutlich höhrbare pfeif oder surrendes Geräusch im 5ten oder 6ten sein. Das liegt daran das anscheinend die Lager der beiden gänge einlaufen. Bin noch selbst am durchstöbern bei Google.

Nur wenn ein Sperrdifferenzial eingebaut wird muss unbedingt das Spiel eingestellt werden.

Glg. Domi
In doubt flat out =) Colin McRae

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Domuno« (2. Februar 2011, 16:28)

Mein Abarth Grande Punto: G Tech RSS Evo R, 200zellen Kat, Schmiedekolben und viele Feinheiten, TurboGroove mit YellowStuff und FischerStahlflex. von Abarth Damisch Graz mit freundlicher Unterstützung von G Tech Stetten


Nobody

Abarth-Profi

  • Keine Bewertung

Beiträge: 746

Aktivitätspunkte: 3810

Danksagungen: 48

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 2. Februar 2011, 17:16

Sehr gut und danke für das eröffnen dieses Thread. ;)

Schaut in dem Thread nach aus dem OPC Forum, da wird alles sehr genau erklärt und da steht ausdrücklich drinnen das man das M32 nicht öffnen darf, da es danach neu vermessen werden muss. Das kann kaum einer bewerkstellingen und wird auch äusserst schwer die Wellen danach wieder mit der richtigen Vorspannung einzubauen. Ist wohl Spezialwerkzeug von nöten was aber alleine wohl nicht reichen wird. Ob man es richtig gemacht hat merkt man dann erst einige Tausend Kilometer später.

Bei mir war es erst leise und hat im Verlauf von 600km deutlich an Lautstärke zugenommen. Egal ob kalt oder warm. Ich bin die letzten 150km fast nur noch ohne 5 Gang gefahren weil dort das Geräusch so laut war das ich dachte jeden Moment geht das Lager hoch. Am Anfang dachte ich Laufgeräusche von den Reifen wie wenn man über rauhen Asphalt fährt oder man von Sommer- auf Winterreifen wechselt.

Wo ich nicht ganz schlau draus werde ist von wann bis wann die Getriebe falsch zusammen gebaut wurden. Man könnte fast meinen das wissen die selbst nicht. Zumal der Fehler so ab 45Tkm erst auftritt. Meistens nach der Garantie. 8o

Ich hatte Glück, hab ne Anschlußgarantie gehabt. :D

Das einzigste was ich mit gewissheit rauslesen konnte ist, sobald die Laufgeräusche da sind ist es eine frage der Zeit bis das Getriebe hin ist.

Was auch noch ein interessanter Hinweis war, als die Garantie Versicherung sagte Sie wären derzeit fast nur Opelgetriebe am Zahlen und der Sachbearbeiter war überrascht das die auch bei Fiat verbaut werden.

Grüße.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Nobody« (2. Februar 2011, 17:19)


DiegoXR6

Abarth-Profi

  • »DiegoXR6« ist männlich
  • 2 Bewertungen

Beiträge: 541

Dabei seit: 24. Januar 2010

Wohnort: Luxemburg

Aktivitätspunkte: 2795

Danksagungen: 41

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 2. Februar 2011, 18:25

Ich habe eigentlich noch nichts von diesen Problemen beim GPA Getriebe gehört. Wäre interessant zu wissen wieso die Opelgetriebe anfälliger sind :?:
GPA Nero Scorpione - Serialtuning Kennfeldoptimierung - Supersprint Auspuffanlage - Forge Llk - Abarth Koni + H&R Federn - Oz Ultraleggera - Evolity Stahlflex Bremsleitungen - Sandtler B2 System + HG-Motorsport Air Intake

Domuno

Abarth-Legende

  • »Domuno« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 4 701

Dabei seit: 8. Januar 2011

Wohnort: Pernegg an der Mur

Aktivitätspunkte: 23660

Danksagungen: 382

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 2. Februar 2011, 18:27

Hy

Das mit der Garantie ist in dem Fall anscheinend nicht so wichtig. In Deutschland bekam einer Recht vor Gericht weil das Gericht zum Schluss kam das ein Getriebe bzw Auto für mehr als 75000km in dem Fall ausgelegt ist.

Hab gerade vorher vom freundlichen Berner Vertreter meine Bestellung bekommen der hat eine Bravo Turbodiesel mit dem M32 Getriebe 2Jahre alt mit 110000km und läuft wie ne eins.

Ich glaub das mit dem Einstellen bekommt man schon hin natürlich nur wenn man die Scheiben hat oder anfertigen kann.

Glg. Domi

edit: Fiat und Opel arbeiten zusammen der Grande Punto hat die selbe Plattform wie der Opel Corsa deshalb hat der GPA auch 4x100 Lochkreis.

Die Getriebe werden in wien bei GM Powertrain gefertigt.
In doubt flat out =) Colin McRae

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Domuno« (2. Februar 2011, 18:30)

Mein Abarth Grande Punto: G Tech RSS Evo R, 200zellen Kat, Schmiedekolben und viele Feinheiten, TurboGroove mit YellowStuff und FischerStahlflex. von Abarth Damisch Graz mit freundlicher Unterstützung von G Tech Stetten


Nobody

Abarth-Profi

  • Keine Bewertung

Beiträge: 746

Aktivitätspunkte: 3810

Danksagungen: 48

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 2. Februar 2011, 19:02

@DiegoXR6:

Denke das liegt daran das die Opel mehr Leistung und Dremoment hat, Astra OPC mit 240PS hat 320Nm. Das M32 ist wohl offiziel bis 320Nm ausgelegt. Viel mehr sollte man aber nicht drüber gehen weil die da wohl recht empfindlich sind. Man sollte da auch nicht viel drüber kommen wenn man lange was davon haben will. Lager sind knapp an der Grenze von den Dimensionen.

Aber wie gesagt, alles ohne Gewähr, nur wenn das jemand aus dem Werk der dort in der Qualitätssicherung arbeitet sagt, kann man dem ruhig ein wenig glauben schenken wie ich finde.

@Domuno:
Ich war froh das ich die Garantie hab. Somit bruache ich mir da keinen Kopf zumachen und muss lange um mein Geld kämpfen. Ist doch so viel einfacher. ;)

Die Getriebe Probleme müssen auch nicht auftauchen so habe ich das verstanden. Das Problem ist halt das wenn es auftaucht ist es meistens. So wie ich das im Bezug auf das öffnen des Getriebes von mehreren gehört habe ist das eben genau bei dem M32 wohl nicht so wie bei anderen. Es ist sher klein und muss dadurch viel unterbringen auf sehr kleinem Raum.

Aber das ist ja nicht meine Sorge. :D

Genau GM Powertrain, bin nicht mehr drauf gekommen.

Domuno

Abarth-Legende

  • »Domuno« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 4 701

Dabei seit: 8. Januar 2011

Wohnort: Pernegg an der Mur

Aktivitätspunkte: 23660

Danksagungen: 382

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 2. Februar 2011, 19:12

Hy

ich hab meinen abarth ja im oktober bekommen und da da ja schon die werksgarantie aus war hab ich mich ja wegen der verlängerung erkundigt der verkäufer hab mir ei e broschüre von CarGarantie im klein gedruckten stehen da sachen wie :

Getriebewellen und Lager ausgenommen aber das Gehäuse bersichert oder Pleul und Pleullager ausgenommen aber Motorblock versichert Antriebswellengelenke ausgenommen aber die Antriebswellen versichert deshalb hab ichs dann nicht genommen.

Glg. Domi
In doubt flat out =) Colin McRae

Mein Abarth Grande Punto: G Tech RSS Evo R, 200zellen Kat, Schmiedekolben und viele Feinheiten, TurboGroove mit YellowStuff und FischerStahlflex. von Abarth Damisch Graz mit freundlicher Unterstützung von G Tech Stetten


Nobody

Abarth-Profi

  • Keine Bewertung

Beiträge: 746

Aktivitätspunkte: 3810

Danksagungen: 48

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 2. Februar 2011, 19:19

Zitat

Original von Domuno
Hy

ich hab meinen abarth ja im oktober bekommen und da da ja schon die werksgarantie aus war hab ich mich ja wegen der verlängerung erkundigt der verkäufer hab mir ei e broschüre von CarGarantie im klein gedruckten stehen da sachen wie :

Getriebewellen und Lager ausgenommen aber das Gehäuse bersichert oder Pleul und Pleullager ausgenommen aber Motorblock versichert Antriebswellengelenke ausgenommen aber die Antriebswellen versichert deshalb hab ichs dann nicht genommen.

Glg. Domi


Das ist ärgerlich, weil dann brauch man auch garkeine machen! Ich komme nicht auf den Namen von meiner, die deckt sehr viel ab, aber hängt von ab mit wem die zusammen arbeiten. Was halt komisch ist, meiner ist absolut Original und hat laut Prüfstand 187PS und 301Nm Drehmoment und wird zudem fast aussschließlich auf der Autobahn bewegt. Keine Ahnung woran es bei mir lag. Halt Pech gehabt.

coupe

Abarth-Fan

  • »coupe« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 49

Dabei seit: 16. Juni 2008

Wohnort: Zürichsee

Aktivitätspunkte: 270

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 2. Februar 2011, 20:06

Das Problem beim M32 ist die Schmierung des unteren Lagers im Getriebedeckel (Lager der Welle 1/2 und 5/6.) Daher auch die Geräusche zuerst im 5. und 6. Gang und später auch im 1. und 2. Gang.

Das untere Lager ist eigentlich im Oelbad, jedoch im Betrieb wird das Oel herumgeschleudert und somit ist das Lager zuwenig geschmiert. Die beiden anderen Lager haben extra einen Oelkanal.

Bei Fiat löst ein neues Getriebe das M32 ab (APE, Mito etc...)


compexx

Mitglied

  • »compexx« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 20

Dabei seit: 20. November 2010

Aktivitätspunkte: 120

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 2. Februar 2011, 22:39

hab auch das Problem im 1 und 2 Gang im Kalten Zustand. Ist ein richtig lautes
heulen/pfeifen, dachte immer das wäre der Turbo aber wenn ich das so lese, denk ich langsam das es das Getreibe ist?????!!!!!!!!

Oder was meint ihr??

Domuno

Abarth-Legende

  • »Domuno« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 4 701

Dabei seit: 8. Januar 2011

Wohnort: Pernegg an der Mur

Aktivitätspunkte: 23660

Danksagungen: 382

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 3. Februar 2011, 06:24

Hy
Erst mal Guten Morgen kom grad von der Nachtschicht :)

Hab gerade eine ausgedehnte Probefahrt hinter mir mit Stadt Land und Autobahn.
Langsame Fahrt und auch ein Stück sportlich.

Jetzt bin ich wieder etwas beruhigt mein Getriebe ist leise.

Lediglich bei sehr untertourigen Beschleunigen im 6ten Gang mit Sport wohlgemerkt wenn man bei offenen Fenster genau hin höhrt bemerkt man ein leises Surren aber da bin ich mir sicher das das normal ist.

Das mit der Schaltung sind eventuell die Schaltseile einem aus dem Forum sind sie ja sogar mal eingefroren. Getriebe sind oft kalt etwas laut auch Getribe sollten warmgefahren werden.

Der Getriebeschaden mit 33.000km hier aus dem Forum hat nichts mit dem Getriebe direkt zu tun sondern mit dem Tellerrad am Differenzial erzählte mir zumindest damals der Mechianiker war damals wegen meinem ABS-Sensor in der Werke.

glg. Domi*
In doubt flat out =) Colin McRae

Mein Abarth Grande Punto: G Tech RSS Evo R, 200zellen Kat, Schmiedekolben und viele Feinheiten, TurboGroove mit YellowStuff und FischerStahlflex. von Abarth Damisch Graz mit freundlicher Unterstützung von G Tech Stetten


Dynacore

Abarth-Profi

  • »Dynacore« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 509

Dabei seit: 8. Juli 2010

Wohnort: Österreich

Aktivitätspunkte: 2585

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 3. Februar 2011, 07:29

Puh da bin ich froh, heute morgen hat mein GPA bei -8° ein surren von sich gegeben.

Ich dreh ihn in den Temparaturen nicht über 2.500 Rpm, aber ich hör was, entweder ist es eben der Turbo oder das Getriebe!
Hört sich für mein Gehör nach Turbo an und ist am ehesten Warzunehmen im 1. und 2. Gang.

Hoffen wir mal dass ich nicht auch dass "schlechte" M32 Getriebe habe, habe einen Serie 2 GPA! :D
Stolzer :love: ABARTHISTA :love:

Dynacore

Abarth-Profi

  • »Dynacore« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 509

Dabei seit: 8. Juli 2010

Wohnort: Österreich

Aktivitätspunkte: 2585

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 3. Februar 2011, 13:08

Entschärfung! Heute mittag hab ich mir dass mal genauer angehört. Unterm Fahren hört man schon ein leichtes surren bis ca. 3.000 U/m im kalten Zustand. ABER! Das besagte Geräusch hört man auch im Stillstand, mit und ohne Kupplung = immer im Kaltbetrieb. Also denke ich es kann doch nur der Turbo sein oder?

Hab KM 26.000 auf der Uhr!
Stolzer :love: ABARTHISTA :love:

Abarth_GP82

Abarth-Profi

  • »Abarth_GP82« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 666

Dabei seit: 20. April 2009

Wohnort: Österreich, Wien

Aktivitätspunkte: 3455

W
-
G P A 1 9 9

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 3. Februar 2011, 13:13

meiner "pfeift" oder "surrt" auch wenn er kalt ist die ersten 5 min, überhaupt jetzt bei den frostigen Temperaturen... ich hab 29800km auf der Uhr!
boosted GPA nero scorpione

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Abarth_GP82« (3. Februar 2011, 13:15)


Dynacore

Abarth-Profi

  • »Dynacore« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 509

Dabei seit: 8. Juli 2010

Wohnort: Österreich

Aktivitätspunkte: 2585

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 3. Februar 2011, 13:36

Zitat

Original von Abarth_GP82
meiner "pfeift" oder "surrt" auch wenn er kalt ist die ersten 5 min, überhaupt jetzt bei den frostigen Temperaturen... ich hab 29800km auf der Uhr!



Mach dass mal im Leerlauf und dreh in bis 3.000 und wenn er dann auch noch surrt ist es doch der Turbo oder? Also Gang raus und Drehzahl rauf!
Stolzer :love: ABARTHISTA :love:

Nobody

Abarth-Profi

  • Keine Bewertung

Beiträge: 746

Aktivitätspunkte: 3810

Danksagungen: 48

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 3. Februar 2011, 13:53

Zitat

Original von Dynacore
Puh da bin ich froh, heute morgen hat mein GPA bei -8° ein surren von sich gegeben.

Ich dreh ihn in den Temparaturen nicht über 2.500 Rpm, aber ich hör was, entweder ist es eben der Turbo oder das Getriebe!
Hört sich für mein Gehör nach Turbo an und ist am ehesten Warzunehmen im 1. und 2. Gang.

Hoffen wir mal dass ich nicht auch dass "schlechte" M32 Getriebe habe, habe einen Serie 2 GPA! :D


Meiner ist auch Serie2. Neues Getriebe musste trotzdem rein. ;(

Das Ding ist, wenn das besagte Problem auftritt, immer erst in den Gängen 5+6 und beim fahren. Im Stand bei jeder Drehzahl nix, da klang alles normal.

Alles andere hört sich rein vom beschriebenen hier als normal an. Man sollte hellhöhrig bei einer art Rasseln werden im Stand.

Das Geräusch was ich hatte das hörst du sofort und klingt absolut Mechanisch.

Das Pfeiffen hat meiner auch wenn er kalt ist. Dat is normal.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Nobody« (3. Februar 2011, 13:56)


Domuno

Abarth-Legende

  • »Domuno« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 4 701

Dabei seit: 8. Januar 2011

Wohnort: Pernegg an der Mur

Aktivitätspunkte: 23660

Danksagungen: 382

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 3. Februar 2011, 14:32

Hy

Die Getriebeeingangswelle höhrt man auch leicht im leerlauf ist auch normal hat jedes Auto.

Was mich beunruhigt ist ich weis nicht ab wann die Getriebegeräusche nicht mehr normal sind hab zu wenig erfahrung mit dem M32.

Glg. Domi
In doubt flat out =) Colin McRae

Mein Abarth Grande Punto: G Tech RSS Evo R, 200zellen Kat, Schmiedekolben und viele Feinheiten, TurboGroove mit YellowStuff und FischerStahlflex. von Abarth Damisch Graz mit freundlicher Unterstützung von G Tech Stetten


Nobody

Abarth-Profi

  • Keine Bewertung

Beiträge: 746

Aktivitätspunkte: 3810

Danksagungen: 48

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 3. Februar 2011, 14:54

Ich kann da nur von mir sprechen, aber mir ist das sofort aufgefallen. Das ist ein sehr markantes und rauhes Geräusch beim fahren. Das hört man auch wenn die Musik an ist. So bis Stufe 4.

Domuno

Abarth-Legende

  • »Domuno« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 4 701

Dabei seit: 8. Januar 2011

Wohnort: Pernegg an der Mur

Aktivitätspunkte: 23660

Danksagungen: 382

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 3. Februar 2011, 15:03

Hy

ich kenn ja genug Getriebe die von Haus aus Laut sind.
Eventuell ist ja nicht das optimale Getribeöl drinnen wenn bei Service das Getriebe Öl mal mit tauschen lassen weil am öl sieht man einen beginnenden lagerschaden auch schnell.

Glg. Domi
In doubt flat out =) Colin McRae

Mein Abarth Grande Punto: G Tech RSS Evo R, 200zellen Kat, Schmiedekolben und viele Feinheiten, TurboGroove mit YellowStuff und FischerStahlflex. von Abarth Damisch Graz mit freundlicher Unterstützung von G Tech Stetten


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!