Windschott500

Was bringt 5G für die Automobilindustrie?

Seit 2019 werden in Deutschland bereits erste Masten für die 5G-Technologie aufgestellt. Dabei fokussiert man sich erst auf die großen Städte wie Berlin, die bereits jetzt 5G empfangen können und baut das Netz über die nächsten Jahre weiter aus. Viele Länder wollen bis spätestens 2023 ein umfassendes 5G-Netz für ihre Kunden zur Verfügung stellen und auch Regionen erreichen, die derzeit keinen oder einen sehr schlechten Internetempfang haben. Mit 5G wird die Datenrate des Internets deutlich höher und damit die Download- und Upload-Rate schneller. Das soll auch auf die Automobilindustrie große Auswirkungen haben, besonders im Bereich des autonomen Fahrens. Mehr dazu bei uns!



Autonome Fahrzeuge dank 5G

Selbstfahrende Autos kannten wir lange Zeit nur aus Filmen und futuristischen Visionen. Mittlerweile gibt es jedoch einige großartige Modelle, die ihr Können bereits der Welt präsentieren. Auf den Straßen sind die meisten autonomen Fahrzeuge jedoch noch nicht unterwegs. 5G-Technologien wollen das jedoch bald verändern. Selbstfahrende Autos müssen in jedem Moment blitzschnelle Entscheidungen treffen können, um die Sicherheit der Mitfahrer zu garantieren. Dazu sind sind immer mit dem Internet verbunden und können auf Informationen zu Straßenbedingungen und anderen Veränderungen zugreifen. In Zukunft möchte man, dass durch 5G-Technologien ein großes Netzwerk aufgebaut wird, in dem Fahrzeuge auch unter einander kommunizieren können. Hier spricht man von dem IoT (Internet of Things). All diese Maßnahmen erhöhen die Sicherheit, sorgen aber auch dafür, dass jede Fahrt besonders effizient und schnell abläuft. Über die Verbindung können jederzeit Updates gemacht werden, sodass Straßenkarten immer aktuell bleiben und Störungen wie Staus oder Unwetter direkt miteinberechnet werden. Besonders zu tragen kommt die Umstellung von LTE auf 5G im Bereich der Sicherheit. In unbekannten Situationen, die im System nicht programmiert sind, stößt das derzeitige Netz an seine Grenzen. Der Autopilot kann dann nicht immer auf die Kapazitäten zugreifen, die er benötigen würde, um eine solche Situation zu berechnen und eine richtige Entscheidung zu treffen. Mit 5G ändert sich dies. Statt das System abzuschalten, könnte es mit Hilfe von Analysetools und dem blitzschnellen Zugriff auf Informationen im Web die sichersten Entscheidungen fällen. Die erhöhte Sicherheit hat neben dem Schutz für Beifahrer auch noch andere Vorteile. So könnte bspw. durch die neuen Technologien auch die KFZ-Versicherung gesenkt werden. 


5G in anderen Lebensbereichen 

Natürlich wird das neue, schnellere Netzwerk auch andere Bereiche im täglichen Leben verändern. Besonders in der Unterhaltungsbranche wird sich dies zeigen. Streaming-Technologien können dank 5G auch auf mobilen Geräten mit höherer Auflösung genutzt werden. Wer also z. B. Netflix am Tablet oder Smartphone benutzen möchte, oder sogar ein Spiel streamen will, kann das schon bald ohne nervige Unterbrechungen oder Bufferzeiten machen. Auch Livestreams werden mit 5G gefördert. Egal ob man selbst Inhalte aufnimmt und überträgt oder einem anderen Streamer zusieht, alles läuft reibungslos. Auch im Bereich der Online Glücksspiele stehen Streaming-Technologien immer mehr im Vordergrund. Das liegt an dem neuen Trend der Live Casinos. Mit ihnen wollen Online Casinos eine besonders immersive Erfahrung beim Spielen garantieren. Spiele wie Roulette können hier mit einem echten Croupier via Stream gespielt werden, der vor einem Green-Screen gefilmt wird. Während im Hintergrund eine fiktive Casinolandschaft eingeblendet wird, agiert der Croupier an seinem Spieltisch ganz regulär – der Spieler fühlt sich fast so wie im landbasierten Casino. Dank 5G können immer mehr Menschen auch diese Spiele nutzen, denn die Verbindung wird nicht nur schneller, sondern es können auch viel mehr Menschen gleichzeitig im Netzwerk surfen, ohne Verbindungsprobleme zu erleben. Auch für Firmen wird 5G eine besonders wichtige Entwicklung sein. Man arbeitet immer mehr mit Cloud-Systemen, über die alle Mitarbeiter von überall auf die Daten der Firma zugreifen können – auch wenn sie im mobilen Netzwerk surfen. Außerdem werden auch hier Videokonferenzen per Stream immer wichtiger, da immer mehr Menschen im Ausland leben oder sogar als digitale Nomaden arbeiten. Wer also nicht vor Ort im Büro sein kann, wird per Video hinzugeschalten, wenn es Zeit für Meetings ist. Eine gute Verbindung ist dabei wichtig.

5G wird viele Bereiche des täglichen Lebens erweitern. Egal ob es nur um die gute Verbindung beim Gaming geht oder um das autonome Fahren des eigenen Autos, das neue Netzwerk bringt zahlreiche Vorteile. Was vor kurzem noch als futuristisch galt, wird damit immer mehr zu unserer neuen Realität – und es bleibt spannend!

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!