Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

HG Motorsport

Speedy0160

Mitglied

  • »Speedy0160« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 6

Dabei seit: 26. Dezember 2008

Aktivitätspunkte: 35

  • Nachricht senden

1

Freitag, 26. Dezember 2008, 17:07

Automatik/Selespeed?!

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo,

wollte mal in die Runde fragen, ob es auch ein Punto oder 500er Abarth mit Automatikgebriebe geben wird? So wie im Stilo Abarth, da wurde ein Selespeed verbaut (eine Halbautomatik, wippen am lenkrad)

Vielleicht kann jemand helfen und weiß ob da was geplant ist in Zukunft?!

Gruß
Speedy

PS. hat mal was von einem DSG gehört!!! 8)

abarthmech

Moderator

  • »abarthmech« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 2 546

Dabei seit: 22. August 2008

Wohnort: Berlin

Aktivitätspunkte: 13125

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

2

Freitag, 26. Dezember 2008, 18:08

ich kann nur hoffen das das niemals passieren wird . den normelen 500 gibt es mit autumatisiertem schaltgetriebe aber ohne wippen am lenkrad
Alfa Romeo 147 GTA / Leder / Bose / 18 " Blackline / Ragazzon

aprilia RSV mille/ aprilia racing Titanium Endtopf und Eprom/ handefertigte 60mm Krümmeranlage/Powercommander5 mit Autotune/ Edwards RamAir Kanäle/ viel Carbon/ Abgestimmt auf Dynojet Prüfstand bei smaltmoto Germany/ OZ Schmiederäder

Abarth Club Berlin

Mein Auto: Alfa Romeo 147 3.2 GTA


Speedy0160

Mitglied

  • »Speedy0160« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 6

Dabei seit: 26. Dezember 2008

Aktivitätspunkte: 35

  • Nachricht senden

3

Freitag, 26. Dezember 2008, 18:31

Zitat

Original von abarthmech
ich kann nur hoffen das das niemals passieren wird .


Wieso? jeder zweite Sportwagen hat eine Automatik verbaut...

Die Zeiten sind vorbei, wo die Automatik geruckelt hat beim schalten und alles träge gelaufen ist, heut zu Tage passiert das schalten alles in einem winpernschlag!!! (da hält kein Schaltwagen mehr mit)

Und der Trend geht immer mehr zu Autos mit Automatik!!!

Gruß
Speedy

Tiefflieger

Mitgliedschaft beendet

  • Keine Bewertung

4

Freitag, 26. Dezember 2008, 18:52

Slespeed is voll für ar.............

es sei denn es ist ein dsg getriebe von vw drunter das is wunderbar

abarthmech

Moderator

  • »abarthmech« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 2 546

Dabei seit: 22. August 2008

Wohnort: Berlin

Aktivitätspunkte: 13125

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

5

Freitag, 26. Dezember 2008, 19:15

Zitat

Original von Speedy0160

Zitat

Original von abarthmech
ich kann nur hoffen das das niemals passieren wird .


Wieso? jeder zweite Sportwagen hat eine Automatik verbaut...

Die Zeiten sind vorbei, wo die Automatik geruckelt hat beim schalten und alles träge gelaufen ist, heut zu Tage passiert das schalten alles in einem winpernschlag!!! (da hält kein Schaltwagen mehr mit)

Und der Trend geht immer mehr zu Autos mit Automatik!!!

Gruß
Speedy


nur nicht bei fiat ;) im übrigen ist das selespeed kein automatikgetriebe sondern ein schaltgetriebe auf dem eine elektro - hydraulische schalteinheit sitzt ( gabs beim alfa 156 , 147 , gt , Gta ) . es gibt immer noch ne kupplung nur fehlt beim fahrer das pedal . das heist das es dieser schalteinheit egal ist ob zahnradpaare nach dem kuppeln synchronisiert sind oder nicht , der gang wird trotzdem eingelegt , was nicht unbedingt zu haltbarkeit beiträgt . dann arbeitet dieses system mit einer seperaten pumpe die diese schalteinheit versorgt ( bei alfa früher um die 50 bar ) diese war früher auch sehr anfällig .zum schluss haben wir da noch die nicht weniger anfällige schalteinheit ( bei alfa ca 2000€ ) die auch nicht das wahre war . was du meinst ist nen automatikgetriebe mit ner sportronic. wirds denke ich nicht geben , aber irren ist menschlich . habe den normalen 500 mal mit diesem automatisierten getriebe gefahren , ....... es geht nichts über nen kupplungspedal ;)
Alfa Romeo 147 GTA / Leder / Bose / 18 " Blackline / Ragazzon

aprilia RSV mille/ aprilia racing Titanium Endtopf und Eprom/ handefertigte 60mm Krümmeranlage/Powercommander5 mit Autotune/ Edwards RamAir Kanäle/ viel Carbon/ Abgestimmt auf Dynojet Prüfstand bei smaltmoto Germany/ OZ Schmiederäder

Abarth Club Berlin

Mein Auto: Alfa Romeo 147 3.2 GTA


Speedy0160

Mitglied

  • »Speedy0160« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 6

Dabei seit: 26. Dezember 2008

Aktivitätspunkte: 35

  • Nachricht senden

6

Freitag, 26. Dezember 2008, 19:46

Zitat

Original von abarthmech

Zitat

Original von Speedy0160

Zitat

Original von abarthmech
ich kann nur hoffen das das niemals passieren wird .


Wieso? jeder zweite Sportwagen hat eine Automatik verbaut...

Die Zeiten sind vorbei, wo die Automatik geruckelt hat beim schalten und alles träge gelaufen ist, heut zu Tage passiert das schalten alles in einem winpernschlag!!! (da hält kein Schaltwagen mehr mit)

Und der Trend geht immer mehr zu Autos mit Automatik!!!

Gruß
Speedy


nur nicht bei fiat ;) im übrigen ist das selespeed kein automatikgetriebe sondern ein schaltgetriebe auf dem eine elektro - hydraulische schalteinheit sitzt ( gabs beim alfa 156 , 147 , gt , Gta ) . es gibt immer noch ne kupplung nur fehlt beim fahrer das pedal . das heist das es dieser schalteinheit egal ist ob zahnradpaare nach dem kuppeln synchronisiert sind oder nicht , der gang wird trotzdem eingelegt , was nicht unbedingt zu haltbarkeit beiträgt . dann arbeitet dieses system mit einer seperaten pumpe die diese schalteinheit versorgt ( bei alfa früher um die 50 bar ) diese war früher auch sehr anfällig .zum schluss haben wir da noch die nicht weniger anfällige schalteinheit ( bei alfa ca 2000€ ) die auch nicht das wahre war . was du meinst ist nen automatikgetriebe mit ner sportronic. wirds denke ich nicht geben , aber irren ist menschlich . habe den normalen 500 mal mit diesem automatisierten getriebe gefahren , ....... es geht nichts über nen kupplungspedal ;)


Das glaub ich Dir sofort, dass eine Schaltung wohl viel mehr Spaß macht usw, nur kann ich das nicht. Bin Rollstuhlfaher, also keine Beide (na doch Beide schon,nur gehen die nicht) zum Schalten, mache alles mit der Hand und habe derzeit ein Fiat Bravo 1,6 mit Automatikgetriebe. Bin nun auf der Suche nach etwas mit der Power einfach und es sollte wieder ein Auto aus Italien sein, denn ich hatte nie Probleme mit meinem Fiat gehabt.

Gruß
Speedy

PS. wird wohl dann doch ein Stilo Abarth Selespeed werden!!!!

PSS. ich weiß, Selespeed ist keine Vollautomatik!! 8)

abarthmech

Moderator

  • »abarthmech« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 2 546

Dabei seit: 22. August 2008

Wohnort: Berlin

Aktivitätspunkte: 13125

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

7

Freitag, 26. Dezember 2008, 19:49

oh ein fettnäpfchen .tut mir leid . denke aber dennoch nicht das es die abarths weder mit selespeed noch mit ner richtigen automatik geben wird . soll aber ab nächstem jahr den alfa mito mit selespeed und dem 1,4 tjet 155 ps geben
Alfa Romeo 147 GTA / Leder / Bose / 18 " Blackline / Ragazzon

aprilia RSV mille/ aprilia racing Titanium Endtopf und Eprom/ handefertigte 60mm Krümmeranlage/Powercommander5 mit Autotune/ Edwards RamAir Kanäle/ viel Carbon/ Abgestimmt auf Dynojet Prüfstand bei smaltmoto Germany/ OZ Schmiederäder

Abarth Club Berlin

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »abarthmech« (26. Dezember 2008, 19:52)

Mein Auto: Alfa Romeo 147 3.2 GTA


Speedy0160

Mitglied

  • »Speedy0160« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 6

Dabei seit: 26. Dezember 2008

Aktivitätspunkte: 35

  • Nachricht senden

8

Freitag, 26. Dezember 2008, 19:53

Zitat

Original von abarthmech
oh ein fettnäpfchen .tut mir leid . denke aber dennoch nicht das es die abarths weder mit selespeed noch mit ner richtigen automatik geben wird . soll aber ab nächstem jahr den alfa mito mit selespeed und dem 1,4 tjet 155 ps geben



wieso fettnäpfchen? kannste doch nicht wissen und is doch gar kein Thema für mich!! 155Pferde? das hört sich doch schon Interessant an, zumindest hat er mehr Power als mein kleiner Bravo!!

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Speedy0160« (26. Dezember 2008, 19:54)


abarthmech

Moderator

  • »abarthmech« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 2 546

Dabei seit: 22. August 2008

Wohnort: Berlin

Aktivitätspunkte: 13125

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

9

Freitag, 26. Dezember 2008, 19:54

hättest du es nicht erwähnt wäre es auch keins geworden :)
Alfa Romeo 147 GTA / Leder / Bose / 18 " Blackline / Ragazzon

aprilia RSV mille/ aprilia racing Titanium Endtopf und Eprom/ handefertigte 60mm Krümmeranlage/Powercommander5 mit Autotune/ Edwards RamAir Kanäle/ viel Carbon/ Abgestimmt auf Dynojet Prüfstand bei smaltmoto Germany/ OZ Schmiederäder

Abarth Club Berlin

Mein Auto: Alfa Romeo 147 3.2 GTA


White_Scorpion

Abarth-Meister

  • »White_Scorpion« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 1 300

Dabei seit: 7. Juni 2008

Wohnort: Schweiz

Aktivitätspunkte: 6665

Danksagungen: 38

  • Nachricht senden

10

Samstag, 27. Dezember 2008, 11:33

Eine Automatik ist was für Leute die nicht richtig schalten können! (ausser man kann es wirklich nicht aus gesundheitlichen Gründen!)


@ speedy
Den Alfa Romeo 147/156 GTA gibt es auch mit Selespeed und der hat richtig Power! :)

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »White_Scorpion« (27. Dezember 2008, 12:04)

Mein Abarth Grande Punto: 1.4 Tjet, Leder, Estetico Abarth, Bianco Abarth, Interscope // bald Abarth 595 Serie 4 // Fiat Seicento Abarth 1.1



Abarthigdriver

Abarth-Meister

  • »Abarthigdriver« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 1 189

Dabei seit: 7. August 2008

Wohnort: Frankfurt a.M.

Aktivitätspunkte: 6160

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

11

Samstag, 27. Dezember 2008, 12:09

ich finde das die einzigsten fürs sportliche fahren akzeptablen *Automatikgetriebe* Die Doppelkupplungsgetriebe sind. Sei es Vom Vorreiter VW oder auch von vereinzelten Nachzüglern, wie zb Porsche.

Sie können einfach schon allein von ihrer Hardware-Vorraussetzung das erfüllen, was ihnen die Software in Punkto Schaltgeschwindigkeit und kickdown erkennung bzw schalt vorgabe vorgeben.

Die Heutigen klassischen Automatikgetriebe mit Dremomentwandlern sind zwar um einiges reaktionsschneller geworden, als sie es noch vor einigen Jahren waren, aber das grüne vom Ei isses immer noch nicht. Klar. die Schaltzeit selbst war schon vor langer Zeit schneller, als man es mir einem Schalter hätte schaffen können, aber was bringt mir das, wenn ich das knöpfchen am lenkrad, oder den automatikschalthebel in der *M* stellung drücke und erst nach einer oder 1,5 sek der schaltvorgang vonstatten geht?! das ist einfach fürn Arsch...

Als ich vor einigen Jahren bei Mercedes gelernt habe und hin undwieder in den Genuss kam, mal einige AMG Modell von der Werkstatt aus probe zu fahren, war gerade bei den etaws älteren modellen immer eine negative Sache zu erkennen und das waren die Scheiss automatikgetriebe. Die Motoren hatten zwar leistung im überfluss, aber die getriebe machten mehr oder wehniger was SIE wollten :abgelehnt:

Gruss Alex
500 ABARTH

Extras bis jetzt:
-BMC Lufftfilter vom esseesse
-H&R Federn 20/35

Weitere Planung:
- Distanzscheiben

abarthmech

Moderator

  • »abarthmech« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 2 546

Dabei seit: 22. August 2008

Wohnort: Berlin

Aktivitätspunkte: 13125

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

12

Samstag, 27. Dezember 2008, 17:00

für mito und delta wird wohl doppelkupplungs getriebe geben
Alfa Romeo 147 GTA / Leder / Bose / 18 " Blackline / Ragazzon

aprilia RSV mille/ aprilia racing Titanium Endtopf und Eprom/ handefertigte 60mm Krümmeranlage/Powercommander5 mit Autotune/ Edwards RamAir Kanäle/ viel Carbon/ Abgestimmt auf Dynojet Prüfstand bei smaltmoto Germany/ OZ Schmiederäder

Abarth Club Berlin

Mein Auto: Alfa Romeo 147 3.2 GTA


2FaSt4YoU

Abarth-Schrauber

  • »2FaSt4YoU« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 313

Dabei seit: 8. Juni 2008

Wohnort: Odw.

Aktivitätspunkte: 1700

  • Nachricht senden

13

Samstag, 27. Dezember 2008, 17:31

hab auch gelesen das fiat nächstes jahr ein doppelkupplungsgetriebe raus bringt.
mal abwarten welche modelle es dann bekommen, der gp wurde aber auch genannt...
Mein Wagen: GPA-Weiss, Kit estetico Abarth, Mittelarmlehne, Zwei-Zonen Klimaautom., Interscope, Blue&Me NAV, Reifendrucksen., G-Tech RS Kit, BMC carbon Airbox, esseesse Federn, G-Tech Cup-Anlage Black Serie, G-Tech 200 zeller, G-Tech Box, Bonalume ss

schmunzel

Abarth-Meister

  • »schmunzel« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 1 826

Dabei seit: 2. August 2008

Wohnort: Köln

Aktivitätspunkte: 9740

Danksagungen: 99

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 28. Dezember 2008, 00:29

nur so als anmerkung. VW ist nicht vorreiter was doppelkuplungsgetriebe angeht.
ok wenns um die serie geht ja, aber porsche hat schon mitter der 80er im 956
die PDK gehabt.

ich bin auch kein automatik freund, allerdings ist so ein teil im stadtverkehr schon angenehm, da nervt die dauernde rumschalterei schon etwas im stopp and go verkehr.

und dem abarth würden natürlich so ein paar schaltwippen am lenkrad schon gut stehen.

Mein Auto: G-Tech RS-S Kit komplett mit geänderter Ansauganlage, G-Tech Cup Auspuff, 4.5l Aluölwanne, Schaltwegverkürzung, WaveTrac Sperrdiffenrential, Bilstein B14, 30mm Spurverbreitunger VA+ HA, Stahlflex Bremsleitungen, EBC Yellow, Powerflex Fahrwerksbuchsen rundum, -2' negativer Sturz vorne und für Tracks Toyo r888 Semislick, Recaro PolePosition, Überollbügel,


Max Gp Abarth

Abarth-Fahrer

  • »Max Gp Abarth« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 173

Dabei seit: 12. Dezember 2008

Wohnort: Niederösterreich

Aktivitätspunkte: 885

  • Nachricht senden

15

Montag, 29. Dezember 2008, 23:37

Hallo,
Erstmals wurde von Audi im Rallyesport ein Doppelkupplungsgetriebe eingesetzt.
Genauer gesagt im Audi S1 Sport Quattro, auch Flügelmonster genannt.

Gruß Max

MrHenry20

Co-Administrator

  • »MrHenry20« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 8 142

Dabei seit: 12. September 2008

Wohnort: 48.350945,11.779218

Aktivitätspunkte: 41925

*
-
* * * * *

Danksagungen: 282

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 4. Januar 2009, 15:57

Zitat

Original von Max Gp Abarth
Hallo,
Erstmals wurde von Audi im Rallyesport ein Doppelkupplungsgetriebe eingesetzt.
Genauer gesagt im Audi S1 Sport Quattro, auch Flügelmonster genannt.

Gruß Max

Hatte der nicht ein sequenzielles drin??

Max Gp Abarth

Abarth-Fahrer

  • »Max Gp Abarth« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 173

Dabei seit: 12. Dezember 2008

Wohnort: Niederösterreich

Aktivitätspunkte: 885

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 4. Januar 2009, 22:17

Hallo,

den S1 gabs mit manuellem Schaltgetriebe, von 0-100 in 3,1 sek.
Das PDK Getriebe wurde 1985 bei der Semperitrallye in Österreich zum ersten mal als Generalprobe für die RAC Rallye eingesetzt.
Beschleunigung von 0-100 mit PDK(Doppelkupplungsgetriebe) beträgt 2,6 sek.

Das nennt man Beschleunigung!! :D

Gruß Max

gehrke180

Abarth-Fan

  • »gehrke180« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 75

Dabei seit: 30. September 2008

Wohnort: Berlin

Aktivitätspunkte: 390

  • Nachricht senden

18

Montag, 19. Januar 2009, 13:52

Also dieses Doppelkupplungsgetriebe, das im MiTo bzw. im Delta schon halbwegs bestätigt wurden und wohl im MiTo im Sommer auf dem Markt kommen soll, würde den Abarths auf jeden Fall gut zu Gesicht stehen, wenn sie denn sportlich getrimmt sind.

Schön im Abarth sitzen und an den Pedalen à la Ferrari zuppen um die Gänge zu wechseln. Herrlich :love:

... jeden Fall ein schöner Gedanke.:beifall:
esseesse, der echte Abarth
Abarth Club Berlin

Marcusi

Mitglied

  • »Marcusi« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 8

Dabei seit: 12. Juni 2008

Wohnort: NDS

Aktivitätspunkte: 45

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 22. Januar 2009, 11:03

Ho leute also wenn ich manche Statements lese uiuiui , seid ihr FiatExperten denn schon mal den Selespeed im Stilo gefahren oder lest ihr nur Autobild.. und CO*lol* LOL LOL

Nur weil Das Getreibe aus "mehr" Teilen besteht gehts doch nicht eher kaputt, es ist äusserst selten das nen Selespeed Im Stilo den geist komplett aufgibt..


Zur Geschwindigkeit,ab 5000 Touren schaltet sie schneller als Jeder MANUELLE KUPPLUNGSFUSS ,sie ist Gasabhängig.. um so mehr du drückst um so schneller schaltet sie.. gabs in den ersten versuchen von alpha noch nicht..da war sie wirklich genügsam. im ganzen ist zeittechnisch zu einem Erfahrennen Schnellen Manuellschalter kein Unterschied festzustellen.

Ausserdem ist es nur nen halber wimpernschlag den ich brauch um die wippe zu betätigen , versuch das mal mit deinem Schaltknüppel..

noch ein Vorteil die Sele schaltet immer gleichmässig , ist halt Technik*g* und kein Mensch der die kupplunug mal lupft schleifen lässt springen lässt usw..

noch ein Vorteil mit der Vollautomatik und Geschwindigkeitsregler schaltet sie hoch und runter und hält immer perfekt die geforderte geschwindigkeit. egal was da kommen mag. OKay ist halt was für genugsame und faule *g*

Nachteil ist es gibt hier nur eingekuppelt oder ausgekuppelt.

Auserdem ist die Sele schlau berg ab schaltet sie nicht hoch ohne gas , sie schaltet auch frühzeitig zurück um Motorschleppmoment zu nutzen.

und noch was fürs Ohr ist auch dabei den Die sele gibt beim runterschalten zwischengas ala M5 *lol* ;)

recht hat er mit der syncro die gänge sind sychroniesiert was nicht immer klappt zb 1 gang voll aufs brett dann kanns schon mal knarcksen...

Also keine Angst vor der Schaltung ! achso und versucht es nicht mit der DSG zu vergleichen. die sind ja noch nicht mal artenverwand. den wie bemerkt wurde ist es ein ganz normales 5 gang getriebe das Hydraulisch betätigt wird. .darum kann man bei bestimmten Temperaturen auch so schön mit dem Auto rumhüpfen lol , da isser ganz schön störisch und es sieht aus wie inner ersten fahrstunde... :rotfl:

Liebe grüsse marcus
:D :D Die drei größten Krisen im Leben eines Mannes: Frau weg, Job weg,Kratzer im Lack! :D :D

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!