Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Autohaus Pietsch

Alter

Mitgliedschaft beendet

  • Keine Bewertung

1

Dienstag, 26. Januar 2016, 07:14

Fehlkauf

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo,

ich habe mich verkauft :( Ich bin (altersbedingt) sehr enttäuscht von 3 Punkten: Sportfahrwerk (viel zu straff!), Sportsitze (viel zu hart und nicht höhenverstellbar) und Monza Auspuffanlage (viel zu laut im Innenraum!). Was könnte ich da am besten machen? Wieder verkaufen? Sitze tauschen, Auspuff tauschen, Sportfahrwerk entschärfen????

Inspyria500

Abarth-Schrauber

  • »Inspyria500« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 332

Dabei seit: 19. Juli 2015

Aktivitätspunkte: 1710

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 26. Januar 2016, 07:18

Hmmm sowas probiert man doch aus bei einem Kauf .
Du kannst die Sitze tauschen gegen die normalen gibt es genug Leute die die tauschen würden . Die normalen Sitze haben mehr kompfort und sind höhenverstellbar .
Auspuff gegen die normale tauschen .


Gesendet von meinem XT1092 mit Tapatalk

Mein Abarth 500: A500 - OZ Allegeritta- Bilstein B14 -GT1446 Lader-200 Zeller- MAzza Engineering - Depo 4in1 Anzeige - NeuF Speed Shifter-Induvidual 70mm AGA mit großer Klappe ;)


Tantrix

Abarth-Fan

  • »Tantrix« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 87

Dabei seit: 15. September 2014

Wohnort: Berlin

Aktivitätspunkte: 450

----- B
-
P Z

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 26. Januar 2016, 07:24

Hi Alter,

Da du auch aus Berlin bist (sehr nahe sogar), können wir uns gern mal hinsetzen und ne Runde reden.

Ich hab noch viele Teile bei mir ihm Keller liegen und scheue mich auch nicht dir sie um zu bauen.

Kannst dich ja einfach mal per private Nachrichten bei mir melden


Gruß,

Tantrix

Mein Abarth 500: Weißer A500 mit schwarzen Akzenten, NeuF Sportshifter, Bilstein B14, Esseesse 17 Zoll, MM Trackday, HG LLK, Stainless Assetto Corse Grill, Mazza St. 2


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

monstereddie (26.01.2016)

Yoshi

Abarth-Profi

  • »Yoshi« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 652

Dabei seit: 21. November 2015

Wohnort: 73117 Wangen

Aktivitätspunkte: 3325

* *
-
* * * * *

Danksagungen: 143

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 26. Januar 2016, 07:25

Das Fahrwerk könnte man gegen das der Custom-Reihe tauschen, der Turismo hat ja bereits das FSD Fahrwerk, der Custom nicht. Die Teile gibt es zu Hauf bei EBay, da die meisten ja umrüsten. Auch die originalen Endschalldämpfer des Custom und des Turismo findet man dort für sehr schmales Geld in neuwertigem Zustand, weil eben meist umgerüstet wird.

Das Fahrwerk müsste ich die Tage sogar über haben, da ich ja einen Custom mit 595 Kit geordert habe, was die Koni FSDs beinhaltet. Die werden beim Händler eingebaut und wenn ich die originalen Dämpfer mitbekomme, brauch ich die nicht.
race. don't play.

Mein Auto: Abarth 500 Custom, 595 Kit 160PS; BMC OTA Airbox, Airtec Intercooler, Brembo 305 GT Calipers, Bilstein Suspension, Sparco Assetto Gara, Remus Exhaust, Biposto Venturis, AIM MXL Pista, DNA Stabilizers. Upcoming: TD04 Turbo.


Maxerl

Abarth-Fahrer

  • »Maxerl« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 129

Dabei seit: 28. Juli 2015

Wohnort: 74594 Kreßberg

Aktivitätspunkte: 665

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 26. Januar 2016, 07:42

@Alter: Die Monza würde ich bei entsprechendem Preis sofort nehmen.
Mfg

Danny

Mein Abarth 500: Schalter, Grigio Campovolo, Rote Bremssättel, Interscope, Leder in rot, Eibach ProKit, Sparco Assetto Gara 7x17, Mazza Stufe 2 + Launch Control + Schubblubbern!, Bombardone 2.0


Ringo Star

Mitgliedschaft beendet

  • Keine Bewertung

6

Dienstag, 26. Januar 2016, 07:52

Wer vom koni auf das "normale" fahrwerk zurück baut der sollte das auto gleich wieder verkaufen!!
Das normale fahrwerk ist alles andere als "weicher" geschweige harmonisch

Sabelt Sitze könnte man evtl. gegen die normalen austauschen( kommt angeblich drauf an ob sie nachgesrüstet oder serie verbaut)
Aber auch die kormalen haben keine richtige höhenverstellung

Auspuff kann man problemlos gegen den vom costum tauschen

Yoshi

Abarth-Profi

  • »Yoshi« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 652

Dabei seit: 21. November 2015

Wohnort: 73117 Wangen

Aktivitätspunkte: 3325

* *
-
* * * * *

Danksagungen: 143

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 26. Januar 2016, 07:55

Hätte gedacht, dass das originale Fahrwerk weicher ist. Dann wird es natürlich schwierig, da ein passendes Fahrwerk zu finden.
race. don't play.

Mein Auto: Abarth 500 Custom, 595 Kit 160PS; BMC OTA Airbox, Airtec Intercooler, Brembo 305 GT Calipers, Bilstein Suspension, Sparco Assetto Gara, Remus Exhaust, Biposto Venturis, AIM MXL Pista, DNA Stabilizers. Upcoming: TD04 Turbo.


Steppi

Abarth-Legende

  • Keine Bewertung

Beiträge: 3 960

Aktivitätspunkte: 20175

Danksagungen: 446

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 26. Januar 2016, 08:14

Ich frage mich auch warum nicht Probe gefahren wurde und zudem wo deine Erwartungshaltung bei einem Kleinstwagen einer "Sportmarke" lag? Allein vom Radstand bekommt man da nicht sonderlich viel Komfort rein.
Ohne dir zu Nahe treten zu wollen, aber ich glaube das Auto und eigentlich das ganze Seqment der sportlichen Kleinstwagen ist nichts/ nichts mehr für dich.

Man kann da jetzt massig anfangen zutauschen, aber im Endeffekt minderst du den Wert vom Fahrzeug und bist am Ende vlt. trotzdem nicht zufrieden damit.
Wenns ein Neuwagen ist frag den Händler ob er dir einen fairen Rückkauf anbietet.
Ist das nicht möglich oder Preis nicht fair kann man es nur Privat versuchen.

P.S. vlt. bietet dir ein Fiat 500X, der Jeep Renegade (oder ein Alfa Mito) genug Spaß und Komfort. Sprich dein Händler doch mal darauf an.

PPS:
Es gibt auch Hersteller mit "Komfortlinien" bei Ihrer Fahrwerksauswahl, aber auch da glaube ich kaum dass es im allgemeinen viel besser wird.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Steppi« (26. Januar 2016, 08:19)

Mein Abarth Grande Punto:


Maxerl

Abarth-Fahrer

  • »Maxerl« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 129

Dabei seit: 28. Juli 2015

Wohnort: 74594 Kreßberg

Aktivitätspunkte: 665

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 26. Januar 2016, 08:14

Das Orginalfahrwerk vom Custom ist mehr schlecht als recht. Da war ich auch sehr enttäuscht!

Jetzt mit den Orginal Dämpfer + Eibach ProKit ist es für meine Verhältnisse aber Top.

Auch das wäre eine Option für einen Umbau.
Mfg

Danny

Mein Abarth 500: Schalter, Grigio Campovolo, Rote Bremssättel, Interscope, Leder in rot, Eibach ProKit, Sparco Assetto Gara 7x17, Mazza Stufe 2 + Launch Control + Schubblubbern!, Bombardone 2.0


Ringo Star

Mitgliedschaft beendet

  • Keine Bewertung

10

Dienstag, 26. Januar 2016, 08:20

Glaube nicht das das custom fahrwerk durch tieferlegungsfedern weicher wird...geschweige besser


Domuno

Abarth-Legende

  • »Domuno« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 4 705

Dabei seit: 8. Januar 2011

Wohnort: Pernegg an der Mur

Aktivitätspunkte: 23680

Danksagungen: 383

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 26. Januar 2016, 08:39

Komfortabeler ist das FSD ich würde die Federn gegen die Normalen wechseln.

Glg. Domi
In doubt flat out =) Colin McRae

Mein Abarth Grande Punto: G Tech RSS Evo R, 200zellen Kat, Schmiedekolben und viele Feinheiten, TurboGroove mit YellowStuff und FischerStahlflex. von Abarth Damisch Graz mit freundlicher Unterstützung von G Tech Stetten


Ernie

Mitglied

  • Keine Bewertung

Beiträge: 13

Dabei seit: 23. Oktober 2015

Aktivitätspunkte: 70

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 26. Januar 2016, 08:44

so einttäuscht wie du klingst, solltest du direkt wieder verkaufen oder halt evtl beim Händler tauschen (-+Aufpreis), Umbaumaßnahmen bringen da wohl nicht mehr viel. Und ab jetzt ausgiebig Probefahren.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ernie« (26. Januar 2016, 09:59)

Mein Auto:


toni500

Abarth-Meister

  • »toni500« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 1 005

Dabei seit: 22. Oktober 2012

Wohnort: Schwabenländle

Aktivitätspunkte: 5200

Danksagungen: 144

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 26. Januar 2016, 08:49

@Alter,

sorry aber wer sich so ne Rakete zulegt... fährt doch vorher ausgiebig Probe!
Dass der A500 kein Komfort Wagen ist, egal mit welchem Fahrwerk ist ja bereits
geschrieben worden aufgrund der Abmessungen etc.

Das rumdoktern wird nix bringen
kauf Dir ne anständige 2CV ist eh besser ;)

Das Fahrwerk ist konsequenterweise härter abgestimmt und überträgt mit
sensibler Sensorik jede Unebenheit direkt ins Hirn des Fahrers. Etwas,
was man mögen muss. Aber ein Abarth ist auch nicht für jeden gemacht und
die Dämpfkraft der 40er Gummis tut dann noch ihr übriges (oder eben
nicht!). :D
Kompensiert werden kleine Härten des Alltags mit wirklich hervorragenden Sabelt Sitzen!
Beim ersten Setzen in den Abarth wähnt man sich auf der Folterbank eines SM Studios

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »toni500« (26. Januar 2016, 09:24)

Mein Abarth 500: mit Super Plus unterwegs...


V.Leu

Mitglied

  • »V.Leu« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 38

Dabei seit: 19. Dezember 2015

Wohnort: Oberstdorf vorher Bonn

Aktivitätspunkte: 210

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 26. Januar 2016, 11:01

Kann er nicht das Fahrwerk vom Fiat 500S nehmen. Ne Freundin von mir hat so einen und der ist komfortabel gefedert :whistling:

VG Volker

Yoshi

Abarth-Profi

  • »Yoshi« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 652

Dabei seit: 21. November 2015

Wohnort: 73117 Wangen

Aktivitätspunkte: 3325

* *
-
* * * * *

Danksagungen: 143

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 26. Januar 2016, 11:18

So wie ich das gelesen habe, hauen sich manche Fiat 500 Fahrer das Fahrwerk des Abarth rein, sollte also passen.

Aber ob das dann noch Sinn macht? 203PS mit einem butterweichen Fahrwerk?

Generell ist ja auch die Frage, ob an dem Fahrzeug nicht schon am Fahrwerk etwas getauscht wurde. Also ggf. Gewindefahrwerk oder härtere Federn?
race. don't play.

Mein Auto: Abarth 500 Custom, 595 Kit 160PS; BMC OTA Airbox, Airtec Intercooler, Brembo 305 GT Calipers, Bilstein Suspension, Sparco Assetto Gara, Remus Exhaust, Biposto Venturis, AIM MXL Pista, DNA Stabilizers. Upcoming: TD04 Turbo.


V.Leu

Mitglied

  • »V.Leu« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 38

Dabei seit: 19. Dezember 2015

Wohnort: Oberstdorf vorher Bonn

Aktivitätspunkte: 210

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 26. Januar 2016, 11:32

So weich ist das Fahrwerk vom 500S auch nicht :top:

toni500

Abarth-Meister

  • »toni500« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 1 005

Dabei seit: 22. Oktober 2012

Wohnort: Schwabenländle

Aktivitätspunkte: 5200

Danksagungen: 144

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 26. Januar 2016, 11:39

Sorry,

aber wie kann man auf so ne Idee kommen.... das Fahrwerk eines 69 oder oder 100Ps
500S einzubauen 8|

Wie Yoshi bereits geantwortet hat, bei ein Fahrzeug mit ü 200Ps

Es gibt nur zwei möglichkeiten, entweder man mag es oder lässt es bleiben und kauft sich
ein Komfortableres Auto, denn dass Auto vermurksen ist arg Lebensgefährlich :!:

Mein Abarth 500: mit Super Plus unterwegs...


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

tunwirs (26.01.2016)

Tobi GPAB

Abarth-Professor

  • Keine Bewertung

Beiträge: 2 293

Aktivitätspunkte: 11690

- * *
-
* * * *

Danksagungen: 229

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 26. Januar 2016, 12:11

Was soll das sein? Ein Provokationsthread?

Alter geh ins Altersheim :boring:

Mein Abarth Punto Evo:


Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

tunwirs (26.01.2016), Sachertorte3D (26.01.2016), D4v3 (30.06.2016)

Mexx_595cc

Abarth-Fan

  • »Mexx_595cc« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 56

Dabei seit: 13. November 2012

Aktivitätspunkte: 295

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 26. Januar 2016, 12:24

Meiner Meining nach sind die Aufgezählten "probleme" genau die sachen, die wir an unserem Abarth lieben! Als ob man nach Irland in die Sommerferien geht und sich danach beklagt, dass es ständig regent und man nicht am Strand liegen kann :pinch: da gibts nur eins, verkaufen!

Mein Abarth 595C: Schwarz/weiss, Distanzscheiben, Record Monza, Eibach pro kit, Essesse weiss


Yoshi

Abarth-Profi

  • »Yoshi« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 652

Dabei seit: 21. November 2015

Wohnort: 73117 Wangen

Aktivitätspunkte: 3325

* *
-
* * * * *

Danksagungen: 143

  • Nachricht senden

20

Dienstag, 26. Januar 2016, 12:59

So weich ist das Fahrwerk vom 500S auch nicht :top:
Man muss das Fahrzeug aber als ganze Einheit betrachten! Der 1.4Tjet Motor wird bedeutend mehr wiegen, wie der 0.9L Twin Air des Sport. Dazu leistet der Tjet entsprechend mehr Drehmoment, woraus mehr Kräfte auf das Fahrzeug wirken.

Das Fahrwerk des 500 Sport ist also dafür ausgelegt, weniger Gewicht zu tragen an der Vorderachse und weniger Kräfte (resultierend aus etwa Beschleunigung) aufzunehmen, was bei einem auf 203PS gesteigerten TJet Motor darin resultiert, dass es in keinster Weise funktionieren wird, wenn es annähernd belastet wird!


Bevor nun jeder weiter Verkauf schreit oder gar persönlich wird, empfiehlt es sich, aufzunehmen was denn alles an Komponenten verbaut ist. So wie ich den anderen Threads des Themenerstellers entnehme, wurde der Abarth privat gekauft. Wenn jemand das Geld in die Hand nimmt einen Turismo von 160PS auf 203 PS zu bringen, dann ist es nahe liegend, dass auch ein anderes Fahrwerk verbaut sein könnte. Daher einmal nachsehen, was denn alles verbaut ist und dann kann man einmal weiter sehen!

Wenn da ein bretthartes Gewindefahrwerk oder andere Federn verbaut sind, lässt sich da durchaus Abhilfe verschaffen!

Das gilt auch für die Recorde Monza, hier wird vermutlich die Abstimmung etwas darunter leiden.
race. don't play.

Mein Auto: Abarth 500 Custom, 595 Kit 160PS; BMC OTA Airbox, Airtec Intercooler, Brembo 305 GT Calipers, Bilstein Suspension, Sparco Assetto Gara, Remus Exhaust, Biposto Venturis, AIM MXL Pista, DNA Stabilizers. Upcoming: TD04 Turbo.


Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!