Phil

Mitglied

  • »Phil« ist männlich

Beiträge: 2

Dabei seit: 5. November 2010

Wohnort: Sachsen

Aktivitätspunkte: 15

  • Nachricht senden

1

Freitag, 5. November 2010, 17:15

Fiat Stilo Abarth kauf ! Oh Gott soll ich oder soll ich nicht !?

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo zusammen ,

vorweg muss ich sagen ich war in vielen Foren unterwegs und hab bisschen gestöbert aber eures gefällt mir am besten vom Umgang und Support her !
Ich bin gebürtiger Sachse und wohn aber schon seit 4 Jahren in Österreich !

Also jetz zum wesentlichen.....

Ich habe vor mir einen Fiat Stilo Abarth zu kaufen Bj. 2002 , 50200 km für 5999€ , absolutes Liebhaberfahrzeug , der Verkäufer is ein Privater ,ein alter Mann so ende 50 und hat lauter Sportler in der Garage ! ;)
Er is das Auto nur am Wochenende und bei Schönwetter gefahren !
Zahnriemen noch nicht gemacht der aber glaub nach fast 10 Jahren dann langsam mal fällig wäre.
Er hat den Zahnriemen aber schon im Kofferraum liegen brandneu !
Sonst hat er alle 5-7 tausend kilometer Service gemacht mit Ölwechsel alles drum und dran !
Bin schon Probe gefahren und das is Auto is soooo geil ich komm gar nich mehr klar und es tut weh über seine Probleme und Anfälligkeit zu lesen !


Also was sagt ihr was sollte ich noch wissen bzw. noch beachten um nicht ein "Montagsauto" zu kaufen !
Und was gehört beim Zahnriemenwechsel gleich noch mit gemacht bzw. muss man für den wechsel den Motor ausbauen und mit welchen Kosten kann ich da rechnen !?

Danke im Vorraus lg Phil !
<3 Skorpion <3

Phil_FA

Mitglied

  • »Phil_FA« ist männlich

Beiträge: 8

Dabei seit: 16. Dezember 2009

Wohnort: Allstedt

Aktivitätspunkte: 50

  • Nachricht senden

2

Freitag, 5. November 2010, 18:49

Hallo der Stilo ist eigentlic so gesehen kein Abarth sondern es war damals nur eine Ausstatunglinie von FIAT incl. dem großen Motor.
Am besten währe es wenn du deine Frage im Stilo Forum stellst, da sind sehr viele Stilo Abarth fahrer anwesend

www.stilo.info

Phil

Mitglied

  • »Phil« ist männlich

Beiträge: 2

Dabei seit: 5. November 2010

Wohnort: Sachsen

Aktivitätspunkte: 15

  • Nachricht senden

3

Freitag, 5. November 2010, 18:50

ohhh ,

wieder was gelernt ! ;)

danke sehr !
<3 Skorpion <3

Da_Basti

Abarth-Profi

  • »Da_Basti« ist männlich

Beiträge: 877

Dabei seit: 30. März 2009

Wohnort: Landsberg am Lech

Aktivitätspunkte: 4645

L L
-
S T * * *

Danksagungen: 28

  • Nachricht senden

4

Montag, 8. November 2010, 11:44

Da muss ich mich aber trotzdem mal einschalten.
Abarth- kein Abarth mir gefällt das Konzept mit kleinen aufgeladenen Motoren klar besser aber er hat nen Skorpion drauf und so nen geilen 5 Zylinder Sound :love: Zumindest ein kleiner Abarth ist der Stilo auch. :D

Wenn du das Auto probegefahren bist, Geräusche beachtet hast - würd mich auch mein Bauchgefühl verlassen.
Man kann nie wissen was kommt - er wurde ja wie du sagst schonend behandelt was kannst du noch anderes mach?! Fahr ihn am anfang bisschen ein es sei denn der mann war auch gut unterwegs.

*predig an*

Sieh dich nur mal im Forum um der längste Tread ist der der Fehler und Mängel, meiner hatte nun seit 32t km noch nichts. - sowas sagt nur normalerweise keiner.
Ich bin der Meinung ein Abarth ist mindestens 30% günstiger als ein vergleichbarer Wolfsburger - da darf er schon auch nicht ganz perfekt sein - aber auch andere kochen mit Wasser und haben Probleme glaub mir.

*predigt aus*

Mein Bruder hat einen Stilo Abarth - er hatte nie Probleme damit und nutzt ihn nur wegen eines Firmenwagens nun nicht weiter.

Edit:
Hast du die Sufu schon mal bemüht - bin mir sicher das du da noch den einen oder anderen Hinweis finden wirst.

Das größte Problemkind an diesem Auto ist sicher das Getriebe?!


Grüße
Bas

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Da_Basti« (8. November 2010, 12:01)

Mein Abarth Grande Punto: Seriös - unseriös :-)


D3an

Abarth-Profi

  • »D3an« ist männlich

Beiträge: 795

Dabei seit: 19. Juli 2010

Wohnort: Pfedelbach

Aktivitätspunkte: 4025

- OE H R
-
D A * *

Danksagungen: 65

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 9. November 2010, 20:26

Und wichtig zu wissen ist vllt auch das man nicht nur den neuen Riemen braucht sondern auch noch die Umlenkrollen tauschen sollte kost auch noch en paar Euro`s ;)
Super... Schön schnell unterwegs gewesen :rotfl:

Mein Auto: Seat Leon Cupra 5F Performance


MrHenry20

Co-Administrator

  • »MrHenry20« ist männlich

Beiträge: 8 173

Dabei seit: 12. September 2008

Aktivitätspunkte: 42085

*
-
* * * * *

Danksagungen: 294

  • Nachricht senden

6

Freitag, 12. November 2010, 01:45

Zitat

Original von Da_Basti

Das größte Problemkind an diesem Auto ist sicher das Getriebe?!

..und die Elektrik!

Da_Basti

Abarth-Profi

  • »Da_Basti« ist männlich

Beiträge: 877

Dabei seit: 30. März 2009

Wohnort: Landsberg am Lech

Aktivitätspunkte: 4645

L L
-
S T * * *

Danksagungen: 28

  • Nachricht senden

7

Freitag, 12. November 2010, 14:21

Zitat

Original von MrHenry20

Zitat

Original von Da_Basti

Das größte Problemkind an diesem Auto ist sicher das Getriebe?!

..und die Elektrik!

Es ist schlichtweg auch ein Fiat wart mal ab was kommt wenn die GPA in die Jahre kommen.

Mein Bravo (186) hatte die Problematik auch - erst als ich den kompletten Sicherungskasten zerlegt und steckverbindungen Verlötet hatte war damit einfür alle mal gut. :D

Bis heut Abend ;)

Mein Abarth Grande Punto: Seriös - unseriös :-)


Internaldlx

Abarth-Profi

  • »Internaldlx« ist männlich

Beiträge: 891

Dabei seit: 27. Juni 2008

Wohnort: Graz

Aktivitätspunkte: 4770

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

8

Montag, 22. November 2010, 18:10

Zitat

Original von MrHenry20

Zitat

Original von Da_Basti

Das größte Problemkind an diesem Auto ist sicher das Getriebe?!

..und die Elektrik!



is da nicht so ein seelespeed getriebe drinnen ?
RECHT AUF WERBUNG
;)!

barny44

Mitglied

  • »barny44« ist männlich

Beiträge: 2

Dabei seit: 14. Dezember 2010

Wohnort: Schweiz

Aktivitätspunkte: 15

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 16. Dezember 2010, 16:29

RE: Fiat Stilo Abarth kauf ! Oh Gott soll ich oder soll ich nicht !?

Zitat

Original von Phil
Hallo zusammen ,

vorweg muss ich sagen ich war in vielen Foren unterwegs und hab bisschen gestöbert aber eures gefällt mir am besten vom Umgang und Support her !
Ich bin gebürtiger Sachse und wohn aber schon seit 4 Jahren in Österreich !

Also jetz zum wesentlichen.....

Ich habe vor mir einen Fiat Stilo Abarth zu kaufen Bj. 2002 , 50200 km für 5999€ , absolutes Liebhaberfahrzeug , der Verkäufer is ein Privater ,ein alter Mann so ende 50 und hat lauter Sportler in der Garage ! ;)
Er is das Auto nur am Wochenende und bei Schönwetter gefahren !
Zahnriemen noch nicht gemacht der aber glaub nach fast 10 Jahren dann langsam mal fällig wäre.
Er hat den Zahnriemen aber schon im Kofferraum liegen brandneu !
Sonst hat er alle 5-7 tausend kilometer Service gemacht mit Ölwechsel alles drum und dran !
Bin schon Probe gefahren und das is Auto is soooo geil ich komm gar nich mehr klar und es tut weh über seine Probleme und Anfälligkeit zu lesen !


Also was sagt ihr was sollte ich noch wissen bzw. noch beachten um nicht ein "Montagsauto" zu kaufen !
Und was gehört beim Zahnriemenwechsel gleich noch mit gemacht bzw. muss man für den wechsel den Motor ausbauen und mit welchen Kosten kann ich da rechnen !?

Danke im Vorraus lg Phil !


In wievielen Foren schreibst Du Deinen Vortrag, kauf doch den Abarth endlich.

ABARTHig

Abarth-Fahrer

  • »ABARTHig« ist männlich

Beiträge: 138

Dabei seit: 22. August 2009

Wohnort: Thurgau (CH)

Aktivitätspunkte: 795

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 16. Dezember 2010, 18:37

lass die Finger davon wenn es ein Selespeed ist...

Aber Kauf lieber einen richtigen Abarth ;)
Fiat 500 Abarth RSS Kit 231PS 345NM


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!