tomexx

Mitglied

  • »tomexx« ist männlich

Beiträge: 38

Dabei seit: 20. August 2019

Wohnort: Taunus

Aktivitätspunkte: 230

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

1

Freitag, 25. Dezember 2020, 23:21

Hilfe für Ladedruckanzeige Demontage benötigt

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo liebe Abarthistis, ich würde gerne den Carbon-Ladedruckcover von Koshi verbauen. Dafür muss ich den vorderen Teil des Ladedruckanzeigers demontieren. Könntet ihr mir hier mit Ratschlägen weiterhelfen, wie ich das machen kann? Das Baujahr meines Abarths ist 11/2019. Besten Dank für Eure Hilfe vorab.

Mein Abarth 595: 595 Essesse, Baujahr 11/2019, Iridato Weiss, Schwarze Comp. Felgen, Akrapovic Auspuff, Carbon-Paket, Carbon Einstiegsleisten, Carbon Türholme, Biposto Öl-, Wasser- und Tankdeckel, Biposto Riffelbleche Fussraum usw.


NewBorn595

Abarth-Schrauber

  • »NewBorn595« ist männlich

Beiträge: 217

Dabei seit: 15. Mai 2020

Aktivitätspunkte: 1090

M N
-

Danksagungen: 98

  • Nachricht senden

2

Samstag, 26. Dezember 2020, 03:34

Der vordere Teil IST die Boostgauge. Für das Cover müsstest du die komplette Tachoarmatur ausbauen. Die Boostanzeige ist von hinten verschraubt. Habe auch das Cover von Koshi. Habe am Carbonteil die Öffnung vorne an den Stellen die später nicht mehr sichtbar sind den Durchmesser vergrößert, um das Cover von vorne zu montieren.
»NewBorn595« hat folgendes Bild angehängt:
  • 6425C5A3-779D-4C02-B278-CF34503FCB64.jpeg

Mein Abarth 595: Competizione Bj 2016 - Modena Gelb - Vollausstattung mit Differenzialsperre - Pogea Racing Kennfeldoptimierung mit 221 PS/370 NM - Pogea Racing MonsterExhaust mit HJS Hochleistungskatsubstrat - Pogea Racing Schmiedefelgen ORBI 5.4 18 Zoll - Michelin Pilot Sport 4S - Pogea Racing Reinkohlefaser Motorhaube mit 2x Trofeo - Pogea Racing Reinkohlefaser Frontmaske komplett inkl. Pogea Gitter - Pogea Racing Reinkohlefaser Diffusor Rear OEM Style + Rear Fog Frames - originale Reinkohlefaser Spiegelkappen - Pogea Racing Silver Badge - Ansaugung Biposto by BMC - Biposto Titan Öl- und Kühlwasserdeckel - Forge Ansaugschlauch - GTech Ladeluftkühler Typ 240 - Bilstein B14 by GTech - Bonalume Schubumluftventil variabel - Forge Turbodecke - Hosenrohr Hitzeschutzmatte von PTP - CAE Ultrashifter - Likewise „Finger Banger“ Schaltknauf - DNA Drehmomentstütze - DNA Zugstreben und Heckstrebe - diverse Koshi Kohlefaserteile - original Competizione Hutablage aus Serie 3 - getönte Scheiben - und viel Liebe fürs Detail


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

tomexx (02.01.2021)

Ricki

Abarth-Schrauber

  • »Ricki« ist männlich

Beiträge: 278

Dabei seit: 15. September 2020

Wohnort: Vetschau/Spreewald

Aktivitätspunkte: 1415

Danksagungen: 70

  • Nachricht senden

3

Samstag, 26. Dezember 2020, 11:38

Ich hoffe man darf es hier verlinken!
Schau auf dieser Seite ist zwar englisch aber er beschreibt das ganz gut!
https://www.youtube.com/watch?v=tnvSlXKwyY4&t=447s

Mein Abarth 595: Abarth 595 Turismo Garrett GT 1446 165 Pferdchen!


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

tomexx (02.01.2021)

NewBorn595

Abarth-Schrauber

  • »NewBorn595« ist männlich

Beiträge: 217

Dabei seit: 15. Mai 2020

Aktivitätspunkte: 1090

M N
-

Danksagungen: 98

  • Nachricht senden

4

Samstag, 26. Dezember 2020, 12:53

Brain von NGEN ist klasse! Kenne niemanden im Netz, der so detailliert zeigt wie etwas ausgebaut oder getauscht wird. :top:

Mein Abarth 595: Competizione Bj 2016 - Modena Gelb - Vollausstattung mit Differenzialsperre - Pogea Racing Kennfeldoptimierung mit 221 PS/370 NM - Pogea Racing MonsterExhaust mit HJS Hochleistungskatsubstrat - Pogea Racing Schmiedefelgen ORBI 5.4 18 Zoll - Michelin Pilot Sport 4S - Pogea Racing Reinkohlefaser Motorhaube mit 2x Trofeo - Pogea Racing Reinkohlefaser Frontmaske komplett inkl. Pogea Gitter - Pogea Racing Reinkohlefaser Diffusor Rear OEM Style + Rear Fog Frames - originale Reinkohlefaser Spiegelkappen - Pogea Racing Silver Badge - Ansaugung Biposto by BMC - Biposto Titan Öl- und Kühlwasserdeckel - Forge Ansaugschlauch - GTech Ladeluftkühler Typ 240 - Bilstein B14 by GTech - Bonalume Schubumluftventil variabel - Forge Turbodecke - Hosenrohr Hitzeschutzmatte von PTP - CAE Ultrashifter - Likewise „Finger Banger“ Schaltknauf - DNA Drehmomentstütze - DNA Zugstreben und Heckstrebe - diverse Koshi Kohlefaserteile - original Competizione Hutablage aus Serie 3 - getönte Scheiben - und viel Liebe fürs Detail


Ricki

Abarth-Schrauber

  • »Ricki« ist männlich

Beiträge: 278

Dabei seit: 15. September 2020

Wohnort: Vetschau/Spreewald

Aktivitätspunkte: 1415

Danksagungen: 70

  • Nachricht senden

5

Samstag, 26. Dezember 2020, 16:15

Kennst Du schon sorry!

Mein Abarth 595: Abarth 595 Turismo Garrett GT 1446 165 Pferdchen!


Don595

Abarth-Profi

  • »Don595« ist männlich

Beiträge: 647

Dabei seit: 21. August 2017

Wohnort: Celle

Aktivitätspunkte: 3285

- C E
-
* * * *
- C E
-
* * * *

Danksagungen: 393

  • Nachricht senden

6

Montag, 28. Dezember 2020, 15:45

Hi tomexx,
aus den Antworten scheint jetzt noch nicht endgültig
geklärt zu sein wie es geht?

Die Tachabdeckung sitzt an der rechten Seite etwas
unter dem Dashboard.
Also solltest du das Dashboard zumindest anlösen.

http://www.fiat500usa.com/2012/10/fiat-5…fiber-dash.html

Unter diesem Link findest du die wahrscheinlich schönste
Beschreibung online.

1. Die Blende vom Klimabedienteil abziehen.
Ist nur gesteckt. Helfen tut eine Kunststoffkarte,
ein Kunstoffkeil oder einfach vorsichtig mit den Fingern.
Ein Stecker ist rückseitig noch dran.
Dort kann er aber auch bleiben.

2. Das Dashboard ist mit 3 Torx-Schrauben fixiert.
Zwei unter der Blende vom Klimacover und eine im
Beifahrerfussraum.

3. Dann vorsichtig abziehen. Ist nur noch gesteckt.
Ein Stecker an der Rückseite ( Sport-, Warnblink- und
Nebellampen) kann eigentlich auch dran bleiben.

4. Lenksäulenverkleidung demontieren.
Hier bin ich mir nicht mehr sicher ob es auch ohne
geht. Ich habe die Verkleidung damals beim Umbau
mit abgebaut.
2 x Kreuzschlitz von unten entfernen.
Dann kann man das Unterteil der Verkleidung entfernen.
( Ober- und Unterteil sitzen teilweise bombenfest verklipst
zusammen )
Das Oberteil ist noch mal mit 2 Schrauben verschraubt.
Am besten mal mit einer Taschenlampe von unten danach
suchen.

5. Die Tachoabdeckung ist mit 3 kleinen Torx verschraubt.
Lenkrad dazu in die unterste Stellung bringen.
Die zwei unteren Schrauben fallen dir sofort ins Auge.
Die dritte sitzt von unten über dem Tacho.

6. Abdeckung rausnehmen und den Stecker der LDA ausstecken.
Die Ladedruckanzeige ist mit der Tachohutze ebenfalls
Verschraubt. :top:

Viel Erfolg und Gruß

Dennis

Mein Auto: Abarth 595 - Klein und schwarz... Abarth 695 - Biposto in grau


tomexx

Mitglied

  • »tomexx« ist männlich

Beiträge: 38

Dabei seit: 20. August 2019

Wohnort: Taunus

Aktivitätspunkte: 230

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

7

Samstag, 2. Januar 2021, 19:19

Vielen lieben Dank für Eure Hilfe. Ihr seid wirklich klasse. Nun yut, hätte nicht gedacht, dass ich gefühlt das halbe Innenleben ausbauen muss. :S Werde mal prüfen ob mir jemand hilft oder ich lasse es in der Werkstatt machen. Vielen lieben Dank nochmal für Eure tollen Tipps und Ratschläge. Ihr und die Abarth-Community seid einfach meeega. :thumbsup:

Mein Abarth 595: 595 Essesse, Baujahr 11/2019, Iridato Weiss, Schwarze Comp. Felgen, Akrapovic Auspuff, Carbon-Paket, Carbon Einstiegsleisten, Carbon Türholme, Biposto Öl-, Wasser- und Tankdeckel, Biposto Riffelbleche Fussraum usw.


NewBorn595

Abarth-Schrauber

  • »NewBorn595« ist männlich

Beiträge: 217

Dabei seit: 15. Mai 2020

Aktivitätspunkte: 1090

M N
-

Danksagungen: 98

  • Nachricht senden

8

Samstag, 2. Januar 2021, 21:58

Mit einem Dremel kannst du die markierte Stelle abschleifen. Mit etwas Geschick bekommst du das Cover über die Anzeige drüber und man sieht die bearbeitete Stelle nicht.
»NewBorn595« hat folgendes Bild angehängt:
  • 92D3E0CC-6E8D-45A5-B719-3E6267CCE526.jpeg

Mein Abarth 595: Competizione Bj 2016 - Modena Gelb - Vollausstattung mit Differenzialsperre - Pogea Racing Kennfeldoptimierung mit 221 PS/370 NM - Pogea Racing MonsterExhaust mit HJS Hochleistungskatsubstrat - Pogea Racing Schmiedefelgen ORBI 5.4 18 Zoll - Michelin Pilot Sport 4S - Pogea Racing Reinkohlefaser Motorhaube mit 2x Trofeo - Pogea Racing Reinkohlefaser Frontmaske komplett inkl. Pogea Gitter - Pogea Racing Reinkohlefaser Diffusor Rear OEM Style + Rear Fog Frames - originale Reinkohlefaser Spiegelkappen - Pogea Racing Silver Badge - Ansaugung Biposto by BMC - Biposto Titan Öl- und Kühlwasserdeckel - Forge Ansaugschlauch - GTech Ladeluftkühler Typ 240 - Bilstein B14 by GTech - Bonalume Schubumluftventil variabel - Forge Turbodecke - Hosenrohr Hitzeschutzmatte von PTP - CAE Ultrashifter - Likewise „Finger Banger“ Schaltknauf - DNA Drehmomentstütze - DNA Zugstreben und Heckstrebe - diverse Koshi Kohlefaserteile - original Competizione Hutablage aus Serie 3 - getönte Scheiben - und viel Liebe fürs Detail


Verwendete Tags

Abarth 595, Ladedruckanzeige

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!