Windschott500

joh

Abarth-Meister

  • »joh« ist männlich

Beiträge: 1 265

Dabei seit: 30. August 2009

Wohnort: Bayern

Aktivitätspunkte: 6385

Danksagungen: 397

  • Nachricht senden

21

Mittwoch, 28. Oktober 2020, 19:15

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Zitat


Und das passiert bei den anderen drei großen nunmal nicht



Nicht ganz korrekt.

In sozialen Netzwerken findet man aktuell den Erfahrungsbericht eines Neuseeländer, dessen Komplettumbau eines Alfas bei einem der großen drei Abarthtuner wohl nicht zu seiner Zufriedenheit ist. So wird der massive Motorenumbau angezweifelt, da die "versprochene" Leistung mit Abstand nicht erreicht wird. Zudem soll die finanzielle Abwicklung sehr zweifelhaft gewesen sein...


Habe ich auch gelesen... hier ging es nicht nur um ein paar Euros und vorallem um Versprechungen (Hubraumerhöhung ect.) die weder vorzogen, noch eingehalten wurden.
Wofür der Kunde aber zur Kasse gebeten wurde..
Gruß Joh

Herwa

Abarth-Schrauber

  • »Herwa« ist männlich

Beiträge: 320

Dabei seit: 28. Juli 2020

Aktivitätspunkte: 1735

A M
-

Danksagungen: 23

  • Nachricht senden

22

Mittwoch, 28. Oktober 2020, 19:19

Wer sind eure 3 Großen eigentlich?

Gtech, Pogea und Mazza??

Danke euch

Mein Abarth 595: Abarth 595 Competizione, Adrenalin Grün, Sabelt GT Carbon, Mechanisches Diff, Bi Xenon, Beats


Giftzwerg70

Abarth-Profi

  • »Giftzwerg70« ist männlich

Beiträge: 663

Dabei seit: 7. April 2017

Wohnort: 24113 Kiel

Aktivitätspunkte: 3390

P L OE
-
M 5 9 5

Danksagungen: 240

  • Nachricht senden

23

Mittwoch, 28. Oktober 2020, 19:37

Jup

Mein Auto: 595 Competizione, G-Tech EVO 200, G-Tech LLK, DNA adjustable ShortShifter, G-Tech Hitzeschutzschild, Pop Off Filter, Sabelt Carbon mit Sitzheizung und Sitzschienen von LB-Fertigungstechnik, OZ Ultraleggera+Spurplatten, Mittelarmlehne Armster, Carbon Cockpit, Rückbank ausgebaut, DNA Heckstrebe oben und unten, Hiller Endrohre auf Record Monza, OBD Saver, Bilstein B14, uvm..


Martin Huber

Abarth-Fan

  • »Martin Huber« ist männlich

Beiträge: 67

Dabei seit: 17. September 2020

Wohnort: Büsingen

Aktivitätspunkte: 355

-- B UE S
-
* *

Danksagungen: 29

  • Nachricht senden

24

Mittwoch, 28. Oktober 2020, 20:12

Habe ich auch gelesen... hier ging es nicht nur um ein paar Euros und vorallem um Versprechungen (Hubraumerhöhung ect.) die weder vorzogen, noch eingehalten wurden.
Wofür der Kunde aber zur Kasse gebeten wurde..


Bei eben einer diesen drei habe ich nächste Woche einen Termin zur Leistungssteigerung meines Compe. Ich hatte vorab ein persönliches Gespräch und fühlte mich top beraten und gut aufgehoben.

Ich denke hier kann ich nicht viel falsch machen. (Das gilt sicher auch für seine Mitbewerber.) Die Entscheidung fiel auf Grund des persönlichen Gesprächs und der Nähe für mich auf diesen.

Zu dem Erfahrungsbericht des Neuseeländers:
Im Gespräch kamen wir auf dieses Thema. Da liegt das Problem wohl eindeutig beim Neuseeländer. Hier werden Behauptungen zu Leistungen über einen Tuner aufgestellt welche er gar nicht erbracht hat!
Das zeigt Rezessionen sind sicherlich hilfreich aber man sollte sie evtl. immer mal hinterfragen. Wieso auch immer solche Dinge behauptet werden ?
Gerne gebe ich dann einen sachlichen Bericht wenn ich den Termin und meine "Optimierung" hinter mit habe....................

Mein Abarth 595C: Competizione Asfalto Grau Matt, Sabelt, OZ HLT4 mit Spurplatten, Windabeiser, Scheibentönung, Scheibenkeil rot, Pogea Stage 1, Pogea RM 114, Bilstein Gewindefahrwerk S by G-Tech


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

MartiniRacingAbarth (29.10.2020)

NewBorn595

Abarth-Schrauber

  • »NewBorn595« ist männlich

Beiträge: 217

Dabei seit: 15. Mai 2020

Aktivitätspunkte: 1090

M N
-

Danksagungen: 98

  • Nachricht senden

25

Mittwoch, 28. Oktober 2020, 20:29

@Martin
Bist beim richtigen. :D

Mein Abarth 595: Competizione Bj 2016 - Modena Gelb - Vollausstattung mit Differenzialsperre - Pogea Racing Kennfeldoptimierung mit 221 PS/370 NM - Pogea Racing MonsterExhaust mit HJS Hochleistungskatsubstrat - Pogea Racing Schmiedefelgen ORBI 5.4 18 Zoll - Michelin Pilot Sport 4S - Pogea Racing Reinkohlefaser Motorhaube mit 2x Trofeo - Pogea Racing Reinkohlefaser Frontmaske komplett inkl. Pogea Gitter - Pogea Racing Reinkohlefaser Diffusor Rear OEM Style + Rear Fog Frames - originale Reinkohlefaser Spiegelkappen - Pogea Racing Silver Badge - Ansaugung Biposto by BMC - Biposto Titan Öl- und Kühlwasserdeckel - Forge Ansaugschlauch - GTech Ladeluftkühler Typ 240 - Bilstein B14 by GTech - Bonalume Schubumluftventil variabel - Forge Turbodecke - Hosenrohr Hitzeschutzmatte von PTP - CAE Ultrashifter - Likewise „Finger Banger“ Schaltknauf - DNA Drehmomentstütze - DNA Zugstreben und Heckstrebe - diverse Koshi Kohlefaserteile - original Competizione Hutablage aus Serie 3 - getönte Scheiben - und viel Liebe fürs Detail


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

MartiniRacingAbarth (29.10.2020)

speedy123

Abarth-Profi

Beiträge: 679

Dabei seit: 7. Oktober 2013

Aktivitätspunkte: 3470

Danksagungen: 257

  • Nachricht senden

26

Mittwoch, 28. Oktober 2020, 23:04

Wie wir damit umgegangen wären, wenn HRE nicht gekündigt hätte, lässt sich jetzt schwer sagen
Finde ich jetzt wirklich absolut klasse diese Formulierung !

Als ich Anfang 2019 auf die "Machenschaften" dieser Firma deutlich hingewiesen habe - Begriff: HILLEGAL - nun - da wurde ich von oben zitiertem Forenbetreiber abgemahnt, weil ich einem Forumssponsor/partner "unlauteres" unterstellt hätte.

Es dauert halt (auch hier in diesem Forum) oft a bisserle !

Es dauert auch an anderen Ecken und Enden hier im Forum. Das praktizierte GFH-Prinzip verhindert konsequent (über)fällige Pflegearbeiten wie z.B. siehe links ->

https://www.abarth-forum.de/allgemeines/…utions-support/


oder

https://www.abarth-forum.de/clubs-stammt…-club-muenchen/


oder

https://www.abarth-forum.de/clubs-stammt…eutschland-e-v/


oder

https://www.abarth-forum.de/clubs-stammt…sch-ingolstadt/


oder usw.

Aus meiner Sicht ist genau dieses GFH-Prinzip die Ursache, dass aktuell nur noch 8 Werbepartner vorhanden sind. MEMO: Von nix kommt nix !


Lustig/traurig bleibt es aber trotzdem! Die (englische) Firma Berger geht jetzt verstärkt in Facebuggele und anderen Kanälen auf die Jagd nach neuen Kunden/Opfern?
Servus ^^ Ich bin gegen Rasen auf den Autobahnen und Schnellstrassen. Ich bevorzuge glatten Asphalt!

Mein Abarth 500: Sie wurden verwarnt Umgangsform: Angriffe im Beitrag gegen Forumpartner und Unterstellung Illegaler Vorgehensweise gegen die Firma.


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

NewBorn595 (29.10.2020)

Tom!

Abarth-Meister

  • »Tom!« ist männlich

Beiträge: 1 347

Dabei seit: 24. Juli 2013

Wohnort: Rastatt

Aktivitätspunkte: 6910

Danksagungen: 874

  • Nachricht senden

27

Donnerstag, 29. Oktober 2020, 02:28

Hallo speedy123,

wieso wärmst du den alten Hillegal-Schmarrn auf, das hatte sich doch über die Möglichkeit der TÜV-Eintragung komplett erledigt? Kannst du deine Unterstellungen gerichtsfest beweisen? Falls nicht bist du relativ schnell wegen Verleumdung und übler Nachrede dran…

Die von dir genannten 8 Partner sind übrigens nur noch 7, Windschott500 ist ein Zombibanner… die gibt es schon länger nicht mehr.

HRE hat halt gekündigt, nicht mehr, nicht weniger. Die beiden akut betroffenen User (MokKal und Legendkiller) warten offensichtlich immer noch auf ihre vorausbezahlten Umbauten, während die Tuningschmiede in der Fratzenkladde ihren neusten Krümmer für irgendeinen anderen Turbo anpreist. Das ist unter aller Kanone. Wenn du den Thread gelesen hast, hat sich Hajö moderierend im Sinne des Partners zum Zeitschinden missbrauchen lassen, der ausgehandelte Kompromiss wurde einseitig ignoriert. Ohne viel Fantasie lässt sich dies auf die von dir bemängelte Formulierung Münzen… hätte HRE nicht von selbst gekündigt, wären sie deswegen gekündigt worden.

Ich drück den beiden alle Daumen, nach Verschleppung schaut es ja zumindest nicht aus.
Grüße,
Tom!

Mein Abarth 595: Emi, Straciatella-weiß (zumindest um die Nase herum...) // gewandet in edler Lackversiegelung aus zweierlei Komponenten...Regenbrille von Ombrello...königlich bestuhlt... Stutzen von KW (Variante3)... Radwerk von OZ, ummantelt von einem Hauch Michelin... renovierte Kühltränke nebst Stalloptimierung mit Boxen für weitere 55 Zwerg-Rennponys aus dem Hause G-Tech ...Zahn-Implantate & -Stocher aus gleichem Hause ...sangesgestärkt durch Focal-coaching und das Rockford-Fosgate Trio ...sinnesgestärkt dank Simoni Racing!


Lui

Mitglied

Beiträge: 36

Dabei seit: 6. September 2017

Aktivitätspunkte: 190

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

28

Donnerstag, 29. Oktober 2020, 09:52

Ich denke das da eher irgendwo ein Fehler bei der Berechnung der Steuer aufgetreten ist, wäre nicht das erste mal.

Was dir sicherlich niemand einträgt und auch keiner abnimmt sind schlechtere Abgaswerte als Serie.
Da ist kein Fehler passiert . Im Gutachten steht eine Erhöhung der co2 gedöns drin . Und es wird nicht von Euro 6 auf wltp umgeschrieben
Bei meinem Gtech Umbau damals war auf einmal auch eine CO2 Erhöhung drin was mehr Steuer kostet.
Also alles legal bei Hiller zwecks downpipe.
Ich hatte das Gutachten daheim und hab es bei meinem kumpel der beim ist tüv prüfen lassen .
Nur musste ich das Gutachten leider wieder zurück schicken.

Gruß Lui

Mein Auto:


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

malibu426 (29.10.2020), MartiniRacingAbarth (29.10.2020)

monstereddie

Abarth-Schrauber

  • »monstereddie« ist männlich

Beiträge: 355

Dabei seit: 24. September 2013

Wohnort: Friedrichshafen

Aktivitätspunkte: 1810

Danksagungen: 443

  • Nachricht senden

29

Donnerstag, 29. Oktober 2020, 13:22

Ich möchte hier auch Stellung nehmen, als Unternehmer, als Arbeitgeber und als Familienvater.

Ich kann nichts zu den ganzen Anschuldigungen gegenüber HRE sagen, ich kann aber aus dem Herzen eines Abarthisti sprechen und euch versuchen - die Fans, die Mitglieder dieses Forums - mal ein wenig besonnener mit Situationen umzugehen, als dass ihr immer gleich mit Kanonen auf Spatzen schiesst. Ich kann sagen, dass auch ich mich emotional sicherlich oft daneben benommen habe und mich auch in den letzten 23 Jahren meiner Selbstständigkeit wie die Axt im Wald aufgeführt hat. Tut man das als junger Unternehmer mit Absicht? Eher genau aus den selben Gründen, wie ein verärgerter Kunde. Du fühlst dich in deiner Haut unverstanden und missverstanden, du fühlst dich angegriffen. Jemand will dir unrecht tun, egal ob aus der Perspektive des Kunden oder aus der Perspektive des Tuners. Es gehört heute schon ein Hühnerfurz dazu, dass Man sich von Kunden erpressen lassen muss und jeder noch so kleine Scheiss und jeder noch so kleine Kommentar gleich dazu verwendet wird jemanden zu diffamieren oder ihn zu "vernichten". Jeder instrumentalisiert Social Media und Foren, und gleich ist irgendwo ein Anwalt am Start und gleich postet einer von seinen "negativen Erfahrungen" und wie er als "Cry Baby" Probleme mit irgendwelchen Tunern hat.

Die Realität ist leider anders. Als Unternehmer - auch HRE und wie wir alle heissen - kann ich aus einer neutralen Perspektive sagen, was meine Oma schon gesagt hat - es wird nicht so heiss gegessen, wie gekocht. Nur weil ein Koreaner meinte, dass er intelligent genug ist um in Deutschland Geschäfte zu machen und sich insbesondere mit dem deutschen Steuerrecht nicht auskennt. Ich habe mich noch nie in meinem Leben erpressen lassen, bedeutet das noch lange nicht, dass ich ihn dabei unterstützen werde unter ganz viel anderen Machenschaften hier steuern zu betrügen. Faktisch ist der Aspekt, der mich betrifft, weil wir hier erwähnt wurde nicht mal einen warmen Furz wert, den dieser Typ von sich gegeben hat. Und realistisch biete ich JEDEM, der mich nicht leiden kann die Möglichkeit hier nicht mein Gelaber anzuhören, sondern Seitenweise Dokumente von vier internationalen Behörden zu lesen. Und realistisch ist jeder, der diesen Typen im Internet Rückhalt bietet ein Teil eines unfassbaren Betrugs. Es ging NIEMALS ums Auto. Es geht zunächst um vollendete ausgeführte Steuerhinterziehung und Zollbetrug. Mehr werde ich aus rechtlichen Gründen nicht schreiben, Dokumente habe ich schon Partner und auch Kunden zur Verfügung gestellt. Mein Thema ist damit beendet, es sei denn jemand hat Zweifel, dann besucht mich in FN und ich lege alles offen aus.

ZURÜCK ZU HRE.
Es ist absolut scheissegal, was ich von HRE halte und was sie gemacht haben. Mein Appell und meine Bitte als Abarthisti und als Abarth Tuner, als Unternehmer, Arbeitgeber und als Familienvater geht an euch Fans. Es ist Banane zu welchem Club ihr angehört, oder wessen Fanboy ihr seid. Der Kuchen ist gross genug und es ist toll, dass IHR EURE AUTOS mit den Produkten von UNTERSCHIEDLICHEN Anbietern individualisieren könnt. Es soll euch gegönnt sein, dass ihr eine Auswahl habt und dass unterschiedliche Unternehmer was anbieten, sei es vom Preis, von der Verarbeitung, von der Nähe zu eurem Wohnort, weil ihr den Laden geil findet oder deren Arbeit beneidenswert ist. Ich bin ein selten dämlicher Idiot gewesen, dass AUCH ICH das Jahre lang nicht erkannt habe, dass auch ich mich immer angegriffen gefühlt habe, wenn einer nicht bei uns bestellt hat, obwohl WIR aus MEINER Sicht heraus das bessere Produkt haben oder hatten. Das war nur zu dumm. Dieser Prozess schleicht sich dann bei dir ein, wenn du mal die 40 passiert hast und du anfängst Dinge aus einer anderen Perspektive zu sehen. Ich bin Vater, ich habe heute keine Lust mehr mit 330 Sachen über die Autobahn zu rasen, ich scheiss mich da ein. Mit 20 habe ich mit einem 993 Turbo von Ruf bei 348km/h den Fuss langsam vom Gas gehoben, heute schaut mich meine Frau schief an, wenn ich bei 260 vom Gas gehe. In anderen Worten, ich bin nicht perfekt, ich war nie perfekt. Und auch die bei HRE, bei Brabus und sonstwo sind nur Menschen. Auch die haben es verdient alle Aspekte zu präsentieren, wenn es Ärger gibt.

Ich habe gelesen, dass es da zB Ärger gab wegen einer Nockenwelle. Ich kann dazu sagen: Ich habe auf einen Satz Nockenwellen von Colombo und Bariani VOR CORONA schon Mal 9 Monate gewartet. Ich allerdings mache NIEMALS eine Deadline mit dem Kunden aus. Ich gebe mein Wort, dass es so schnell geht, wie möglich, lasse mich allerdings NIEMALS festnageln. Wir geben eine Zeitangabe vor, diese wird aber explizit niemals vertraglich festgehalten. Nun kann der Kunde dann berechtigt sagen, dass er das Warten satt hat - dann muss er abbrechen, wenn die Geschichte nicht mehr glaubwürdig ist. Wir machen das dann einfach, ich gebe dem Kunden die Daten von dem Lieferanten und bitte ihn das Produkt zu besorgen und mir zu liefern, dann mache ich weiter. Spätestens dann ist Ruhe. Es tut mir unglaublich leid, dass es so weit gekommen ist, jetzt zeigt Gesicht und steht hinter HRE!

Leute, wir haben alle dasselbe Hobby. Wir sind eine Gemeinschaft. Gerade jetzt ist die BESCHISSENSTE ZEIT auf jemanden rumzuhacken. Vielleicht braucht HRE ein wenig Hilfe, vielleicht brauchen die EUCH, die ihr ja so viele Jahre als Fanboys hinten dran standet und gegen solche Idioten wie den Pogea verteidigt habt. Ihr solltet nur zeigen, wie LOYAL ihr denen gegenüber seid und nicht hier spekulieren, was wo wie und weshalb. Ruft da an, bestellt was, fragt wie ihr helfen könnt, stellt euch zu dem Laden, macht mit eurem Auto Fotos dort, schreibt wie zufrieden ihr seid. HRE hat hervorragende Arbeit abgeliefert und das nicht nur fünf Monate. GTech ist seit fast 20 Jahren dabei und auch die sind einfach geil. Ich bin so froh, dass es ALLE gibt, egal welcher Tuner, auch das sind ARBEITGEBER mit ARBEITSPLÄTZEN, Väter, Ehemänner haben Familie. Denkt Mal nach. Gibt es ein Problem? Macht es untereinander aus, lasst den öffentlichen Scheiss weg - du willst auch keine Bettgeschichten deiner Ex in einem Forum lesen oder warum sie sich von dir getrennt hat oder was du perfromst und was nicht. Und wir sollen sowas auch gar nicht wissen, denn es geht uns NIX AN! NIEMAND MUSS GEWARNT WERDEN - NIEMAND. Jeder ist selbst alt genug um seine Entscheidung zu treffen, jeder kann sich bei Streitigkeiten einen Anwalt nehmen und das ausklabüsern. Auch das hat nichts in Foren zu tun. Nach meinem Sprichwort - MOVE ON. Seid erwachsen. Hört mit dem gebashe auf! Niemand hat das verdient. Niemand.


FAZIT.
HÖRT AUF, denn IHR seid dann daran Schuld, wenn so ein Laden das zeitliche segnet, wenn die nicht finanziell absolut unabhängig und gesichert sind. Heute wird Unternehmen schon unterstellt SELBST SCHULD zu sein, weil sie nicht GENUG erspartes haben und pleite gehen. Mach Mal dein Restaurant mehrere Monate zu und bezahle 12 Angestellte weiter. Dann siehst du, ob tatsächlich DU daran Schuld bist. WENN WIR EINEN FEHLER MACHEN, dann stehen wir dazu. Ich werde aber SOCIAL MEDIA, FOREN und Messenger nicht dazu missbrauchen einen Kunden (egal was für ein Idiot er ist) zu diskreditieren. NIEMALS. Solche Sachen haben da nix zu suchen, egal, wer Recht hat. Und genau das passiert hier mit HRE. Scheisst auf eure Spekulationen, helft denen SEID JETZT FANBOY, denn jetzt brauchen sie euch!

zu @yoshi. Du bist nun am Zug - helf deinen Unternehmen. Und so, wie du das nun angefangen hast, so funktioniert heute unser Leben: Fake News, Bullshit, Flüsterpost, Big Brother und einseitige und sehr bestechliche Berichterstattung. EDIT. Ich will dich auf keinen Fall angreifen - ich werde beim Schreiben immer falsch verstanden. Soll ich paar Smileys oder so dazu setzen, dass du merkst, dass ich dich wirklich respektiere? Wenn du dich angegriffen fühlst, dann tut mir das leid - das ist GEWISS NIE meine Absicht. Ich will niemanden weh tun!
Komm gern Mal auf nen Kaffee vorbei!


Ich wünsche HRE auf diesem Wege ALLES ERDENKLICH GUTE, GUTE GESCHÄFTE und dass sie durchhalten.
Und wenn ich mich bei euch (HRE) irgendwann Mal daneben benommen habe, dann möchte ich mich in aller Form für meine Dummheit entschuldigen. Die Szene braucht euch!



Gruss
Eduard Pogea
POGEA RACING GmbH
POGEA RACING LLC


Rechtschreibfehler sind Absicht, meine Finger sind von so viel Text verkrüppelt. :cursing:
pogea racing gmbh | automotive intelligence | www.pogea-racing.com

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »monstereddie« (29. Oktober 2020, 13:35)

Mein Abarth 500: designer, creator and owner of ARES


Es haben sich bereits 21 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

NewBorn595 (29.10.2020), MartiniRacingAbarth (29.10.2020), inyafaze (29.10.2020), Lui (29.10.2020), SpaxBeil (29.10.2020), Lizz (29.10.2020), egu#633 (29.10.2020), Don595 (29.10.2020), Giftzwerg70 (29.10.2020), tunwirs (29.10.2020), redtshirt (29.10.2020), joh (29.10.2020), Comp_595 (29.10.2020), Made_In_Switzerland (29.10.2020), juiciefreak (29.10.2020), l.f. (29.10.2020), Lucky (29.10.2020), svennrw (30.10.2020), Charly47 (30.10.2020), Jochen w (30.10.2020), Kai-Oliver (03.11.2020)

monstereddie

Abarth-Schrauber

  • »monstereddie« ist männlich

Beiträge: 355

Dabei seit: 24. September 2013

Wohnort: Friedrichshafen

Aktivitätspunkte: 1810

Danksagungen: 443

  • Nachricht senden

30

Donnerstag, 29. Oktober 2020, 13:25

Habe ich auch gelesen... hier ging es nicht nur um ein paar Euros und vorallem um Versprechungen (Hubraumerhöhung ect.) die weder vorzogen, noch eingehalten wurden.
Wofür der Kunde aber zur Kasse gebeten wurde..


Bei eben einer diesen drei habe ich nächste Woche einen Termin zur Leistungssteigerung meines Compe. Ich hatte vorab ein persönliches Gespräch und fühlte mich top beraten und gut aufgehoben.

Ich denke hier kann ich nicht viel falsch machen. (Das gilt sicher auch für seine Mitbewerber.) Die Entscheidung fiel auf Grund des persönlichen Gesprächs und der Nähe für mich auf diesen.

Zu dem Erfahrungsbericht des Neuseeländers:
Im Gespräch kamen wir auf dieses Thema. Da liegt das Problem wohl eindeutig beim Neuseeländer. Hier werden Behauptungen zu Leistungen über einen Tuner aufgestellt welche er gar nicht erbracht hat!
Das zeigt Rezessionen sind sicherlich hilfreich aber man sollte sie evtl. immer mal hinterfragen. Wieso auch immer solche Dinge behauptet werden ?
Gerne gebe ich dann einen sachlichen Bericht wenn ich den Termin und meine "Optimierung" hinter mit habe....................



Danke, das weiss ich sehr zu schätzen und genau diesen Einblick gebe ich gerne ALLEN, die an meiner Transparenz und meiner Ehrlichkeit zweifeln. KEINER VON EUCH - das verwette ich mit jedem hätte sich auch nur ansatzweise auf diese ERPRESSUNG eingelassen. Und genau das hat / wird ihm das Genick brechen. Und genau dafür brauche ich keine Foren und kein Social Media. Ich lege nur Dokumente von Behörden vor und ihr lest selbst.


FREUEN UNS AUF DICH!
pogea racing gmbh | automotive intelligence | www.pogea-racing.com

Mein Abarth 500: designer, creator and owner of ARES


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Martin Huber (29.10.2020), NewBorn595 (29.10.2020)


Giftzwerg70

Abarth-Profi

  • »Giftzwerg70« ist männlich

Beiträge: 663

Dabei seit: 7. April 2017

Wohnort: 24113 Kiel

Aktivitätspunkte: 3390

P L OE
-
M 5 9 5

Danksagungen: 240

  • Nachricht senden

31

Donnerstag, 29. Oktober 2020, 16:26

Also nu haste aber mal meinen allergrößten Respekt Eduard .. echt super geschrieben :thumbup:

Mein Auto: 595 Competizione, G-Tech EVO 200, G-Tech LLK, DNA adjustable ShortShifter, G-Tech Hitzeschutzschild, Pop Off Filter, Sabelt Carbon mit Sitzheizung und Sitzschienen von LB-Fertigungstechnik, OZ Ultraleggera+Spurplatten, Mittelarmlehne Armster, Carbon Cockpit, Rückbank ausgebaut, DNA Heckstrebe oben und unten, Hiller Endrohre auf Record Monza, OBD Saver, Bilstein B14, uvm..


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

monstereddie (29.10.2020)

Don595

Abarth-Profi

  • »Don595« ist männlich

Beiträge: 647

Dabei seit: 21. August 2017

Wohnort: Celle

Aktivitätspunkte: 3285

- C E
-
* * * *
- C E
-
* * * *

Danksagungen: 393

  • Nachricht senden

32

Donnerstag, 29. Oktober 2020, 17:09

Guten Nabend,
ich bestelle weiterhin bei HRE und werde
auch beliefert.
Montag den ATM LLK bekommen. :love:

Toller Beitrag Eduard.
Das regt mal wirklich zum nachdenken
an. :beifall:

Gruß
Dennis

Mein Auto: Abarth 595 - Klein und schwarz... Abarth 695 - Biposto in grau


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

monstereddie (29.10.2020)

Gregi74

Abarth-Schrauber

  • »Gregi74« ist männlich

Beiträge: 180

Dabei seit: 25. Februar 2018

Wohnort: Am Wasser 11 84570 Polling

Aktivitätspunkte: 1045

Danksagungen: 55

  • Nachricht senden

33

Donnerstag, 29. Oktober 2020, 19:33

Hey .....also ich kann verstehen wenn einige hier negativ schreiben weil sie nicht abwarten können das ihr Auto nicht fertig wird......Aber viele Zulieferer Firmen haben halt Probleme dieses Jahr bekommen Teile rechtzeitig zu liefern.
Mir ist es auch nicht anders ergangen ...ich mußte auch teilweise auf 3-6 Monate warten bis ich mein Material bekommen habe aber so is das zur Zeit.

Zurück zu HRE.....Ich kenne Frank und seine Truppe schon einige Zeit und war glaub ich 5mal schon oben bei ihnen und muß sagen was die dort treiben ist schon MEGA ....Ich habe bis jetzt einige Teile verbaut bekommen und bin MEGA zufrieden....Termin gemacht und wurde auch alles eingehalten auch mit TÜV wo viele von euch meinten alles nur schein.

Ich werde weiterhin treu bei HRE bleiben und freu mich schon auf das Frühjahr 2021 wo ich die nächsten upgrade erhalten werde.


Ach ja: und Anwälte oder so.....ich bin selber Selbstständig und habe einige Sachen mit Kunden ( Anwälte ) zu tun aber man muß auch mal die Gegenseite anhören warum und weshalb.....
Ich muß sagen die Leute ( ohne jemanden zu beleidigen ) werden immer Blöder schuldigen wenn ich das so sage.

Schöne grüße
Freu mich hier zu sein

Mein Abarth 595: K-Sport Gewindefahrwerk; Pogea Racing ORBI5.4 Alufelgen & Pogea Racing MONSTERexhaust AGA inkl. 114mm Carbon Endrohre; HRE-Upgrade-Turbokrümmer mit Thermoisolierung & HRE-200 Zellen Downpipe mit Thermoisolierung, HRE AIRBOX ; 4H-Tech-short-Shift, Carbon Spiegelkappen,SFORZA Heckdiffusor, Interieur / Exterieur in Carbon , Pop Off , Baracuda Radschrauben, Haubenlifter, Front Umbau,


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

abarth`sch (30.10.2020)

joh

Abarth-Meister

  • »joh« ist männlich

Beiträge: 1 265

Dabei seit: 30. August 2009

Wohnort: Bayern

Aktivitätspunkte: 6385

Danksagungen: 397

  • Nachricht senden

34

Donnerstag, 29. Oktober 2020, 19:42

@Eduard
Tolle, ehrliche Worte. Hut ab!! :top:
Gruß Joh

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

monstereddie (29.10.2020)

Comp_595

Abarth-Profi

  • »Comp_595« ist männlich

Beiträge: 823

Dabei seit: 25. Juni 2016

Wohnort: Luxemburg

Aktivitätspunkte: 4195

Danksagungen: 251

  • Nachricht senden

35

Donnerstag, 29. Oktober 2020, 19:57

@Edouard: bist du es wirklich? Wenn ja, dann Hut ab. Ungewohnte und besonnene Worte. Eine ganz neue Seite von dir :beifall:

Mein Abarth 595: Competizione 595 MTA, Record grau, Kit Estetico schwarz, Sabelt Leder schwarz, OZ Ultraleggera, Navi 7", Beats


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

monstereddie (29.10.2020), malibu426 (30.10.2020)

svennrw

Abarth-Schrauber

  • »svennrw« ist männlich

Beiträge: 358

Dabei seit: 8. Februar 2018

Wohnort: NRW

Aktivitätspunkte: 1875

Danksagungen: 132

  • Nachricht senden

36

Freitag, 30. Oktober 2020, 02:56

@Eduard

Du hast mich echt sprachlos gemacht, ich hätte mit vielem gerechnet, aber nicht mit diesem deinem Statement zu der Thematik.

Du hast meinen größten Respekt :top:

Es sollte generell eher ein miteinander unter den bekannten Tuner der Szene sein und kein gegeneinander und schlecht machen. Zusammen bleibt die Szene lebendig und Konkurrenz belebt doch bekanntlich das Geschäft.

:beifall:


Ich hoffe inständig, dass HRE weiter Gas gibt und am Markt bleibt. Ich bin nicht auf einen Tuner fixiert und habe Parts und Dienstleistungen von verschiedenen in Anspruch genommen.

StayTuned
Gruß Sven :thumbsup:

Mein Abarth

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »svennrw« (30. Oktober 2020, 04:15)

Mein Abarth 595: Competizione Serie4 - Record grau, Sabelt, Supersport Felgen, Zadatech Öltemperaturanzeige, Novitec SWV, GTech EVO 200 Leistungssteigerung und EVO 225 LLK, Forge Ansaugschlauch, Forge Turbo Blanket, Bonalume SUV, HRE Komplett AGA im Biposto Look


Tom!

Abarth-Meister

  • »Tom!« ist männlich

Beiträge: 1 347

Dabei seit: 24. Juli 2013

Wohnort: Rastatt

Aktivitätspunkte: 6910

Danksagungen: 874

  • Nachricht senden

37

Freitag, 30. Oktober 2020, 05:41

Hallo Eduard,
hast du bei all den vielen rührigen Worten (ich habe zugegebener Maßen mehrer Tränen der Rührung gebannt lesend verdrückt) nicht eventuell die eine oder andere klitzekleine Kleinigkeit übersehen?
Ich habe deinen Appell hie wie da ein wenig gekürzt " [...]", um das Wesentliche wesentlicher zu machen... und dabei nach bestem Wissen bemüht, keinerlei Sinn zu verdrehen. Sollte es dennoch versehentlich passiert sein, bitte einfach kurz drauf hinweisen - damit alle wissen, dass es uneigentlich anders gemeint war. Dafür und für deine Nachsicht schonmal vielen lieben Dank :top:
ZURÜCK ZU HRE.
Es ist absolut scheissegal, [ ... ] was sie gemacht haben. Mein Appell und meine Bitte als Abarthisti und als Abarth Tuner, als Unternehmer, Arbeitgeber und als Familienvater geht an euch Fans. Es ist Banane zu welchem Club ihr angehört, oder wessen Fanboy ihr seid. Der Kuchen ist gross genug und es ist toll, dass IHR EURE AUTOS mit den Produkten von UNTERSCHIEDLICHEN Anbietern individualisieren könnt. [ ... ] Und auch die bei HRE, bei Brabus und sonstwo sind nur Menschen. Auch die haben es verdient alle Aspekte zu präsentieren, wenn es Ärger gibt.

[ ... ] Es tut mir unglaublich leid, dass es so weit gekommen ist, jetzt zeigt Gesicht und steht hinter HRE!

Leute, wir haben alle dasselbe Hobby. Wir sind eine Gemeinschaft. Gerade jetzt ist die BESCHISSENSTE ZEIT auf jemanden rumzuhacken. Vielleicht braucht HRE ein wenig Hilfe, vielleicht brauchen die EUCH, die ihr ja so viele Jahre als Fanboys hinten dran standet und gegen solche Idioten wie den Pogea verteidigt habt. Ihr solltet nur zeigen, wie LOYAL ihr denen gegenüber seid und nicht hier spekulieren, was wo wie und weshalb. Ruft da an, bestellt was, fragt wie ihr helfen könnt, stellt euch zu dem Laden, macht mit eurem Auto Fotos dort, schreibt wie zufrieden ihr seid. HRE hat hervorragende Arbeit abgeliefert und das nicht nur fünf Monate. [ ...] Ich bin so froh, dass es ALLE gibt, egal welcher Tuner, auch das sind ARBEITGEBER mit ARBEITSPLÄTZEN, Väter, Ehemänner haben Familie. Denkt Mal nach. Gibt es ein Problem? Macht es untereinander aus, lasst den öffentlichen Scheiss weg - du willst auch keine Bettgeschichten deiner Ex in einem Forum lesen [ ...] NIEMAND MUSS GEWARNT WERDEN - NIEMAND. Jeder ist selbst alt genug um seine Entscheidung zu treffen, jeder kann sich bei Streitigkeiten einen Anwalt nehmen und das ausklabüsern. Auch das hat nichts in Foren zu tun. Nach meinem Sprichwort - MOVE ON. Seid erwachsen. Hört mit dem gebashe auf! Niemand hat das verdient. Niemand.
Es ist keinesfalls gar niemals nie nich sch**ßegal, was HRE gemacht hat X( . Es gibt auch wirklich keine wie auch immer geeignetere Zeit, auf jemandem herumzuhacken - dafür ist es schlicht immer gleich maximal ungut :pinch: .
Als Eigner einer Tuningwerkstatt bist du bzw. auch HRE Unternehmer, Führungskraft und Servicedienstleister in einem. Wer oder was steht somit im Zentrum allen Handelns? Der Kunde! Upsi :rotwerd: ...

Damit es möglichst neutral bleibt, nehmen wir einfach mal an, ich sei dieser Kunde :D . Ich bin vermutlich kein Hater, sonst wäre ich ja nicht gerade hier bei dir bzw. HRE. Vereinfacht geht es um Geld gegen Produkt und Serviceleistung. Bin ich glücklich, darfst du (wie auch HRE, schreiben wir im Folgenden einfach "der Tuner") mich gerne liebevoll Fanboy betiteln, ich ziehe hinaus in die Welt, lobrühme & preise dich / HRE / den Tuner auf Treffen und im Bekanntenkreis ob der erfahrenen Gunst und Glückseligkeit :party: . Vielleicht komme ich auch mit weiteren Projekten gerne wieder vorbei... win-win für alle sozusagen :thumbsup: . Was ich als Kunde wirklich am allerwenigsten will, ist am Ende mit einem Anwalt meine Rechte einzufordern :abgelehnt: .
  • Läuft alles glatt, gibt es kein Problem und nichts zu meckern, niemand regt sich auf - vielleicht freut sich sogar jemand oder gar alle, heissa :beifall: !
  • Läuft etwas schief, gibt es erst mal auch noch kein Problem... unvorhergesehene Dinge passieren eben - wie auch von dir sehr anschaulich beschrieben.

Läuft also etwas schief, interessiert mich als Kunde grob was passiert ist, wie es gelöst wird, sowie was es in Kosten und Zeit für mein Projekt bedeutet... ob ich auf der Basis weitermachen oder rückabwickeln will. Im Fall weiterer Verschiebungen sollte es kein Problem sein, mir als Kunden vorab proaktiv Bescheid zu geben, damit ich jederzeit auf dem Laufenden bin. Ich möchte natürlich ernst genommen werden. Auf keinem Fall mag ich meinem Projekt endlos hinterhertelefonieren oder gar beschwichtigt werden - sowas macht einen wahnsinnig :cursing: und vernichtet bloß wertvolle Frei- und/oder Arbeitszeit.
Soweit, so nachvollziehbar. Jetzt eskaliert das Ganze noch ein wenig vor sich hin, ich als angenommener Kunde muss doch hinterhertelefonieren und fühle mich zunehmend elend und verunsichert ob des vorgestreckten Geldes, meines naiven Vertrauens sowie natürlich der schmerzlich vermissten Rennsemmel. Werden e-mails und Anrufe unbeantwortet, finde ich es gar nicht abwegig hier im Kapitel "HRE PERFORMANCE SOLUTIONS SUPPORT" auf mein gefühltes Leid hinzuweisen. Das gelang wohl auch recht eindrucksvoll, schließlich war "der Beitrag" (nicht meiner) binnen kürzester Zeit vom Netz. Da der hierfür gegenseitig akzeptierte Kompromiss abseits des Kundens einseitig ignoriert wurde, folgte Wochen später ein zweiter - wieder unbeantworteter - Beitrag. Statt konstruktiver Hilfe & Aufklärung lieber Kündigung der Werbeplattform bzw. Foren-Partnerschaft.... ist auch ein starkes Zeichen :S .

Es hätte nicht weh getan, besagten ersten Beitrag stehen zu lassen und - wie von dir beschrieben - kompetent und sachlich ohne tiefere Details auf den Fall (COVID-bedingte Produktionsausfälle und Termin-Verschiebungen, krankheitsbedingte Minderkapazitäten, durch ständige Telefonanrufe bedingte Werkstattblockade... was-auch-immer) und die weitere Fortführung einzugehen.
Der Beitrag war auch nicht wirklich öffentlich, schließlich handelte es sich themenspezifisch um das Tuner Support-wasauchimmer. Wer nicht über HRE lesen wollte, musste es nicht tun. Interessant im Sinne von relevant ist das Ganze für mich als Interessierten durchaus, weil ich sowas nicht selbst erleben mag. Des Tuners Mitarbeiter und Familien sind mir im besagten Fall des Falls zu Recht komplett egal, das seine Verantwortung - nicht meine. Meinen Respekt für ihr tun haben sie natürlich dennoch, sie können ja nix für wen-oder-wasauchimmer. Statt Kuchen zu teilern würde ich den Tuner (nicht dich) aber lieber Salzteig knabbern lassen :rotwerd: ... wobei, ich gehe ja der eindringlichen Warnung sei Dank erst gar nicht dorthin... puh :rolleyes:
Viel wichtiger: Dank deiner eindringlichen wie anschaulichen Erläuterungen weiß ich nun, wo ich bzw. vielmehr Emi :love: im Fall der Herztransplantation besser aufgehoben sein würde :D . Sorry, tut mir wirklich leid, aber du hast vielleicht vermutlich irgendwann einen dieser ziemlich biestigen Neukunden mit ohne Ahnung an der Backe :unschuldig: .

Selbst Schuld / Ätsch :P ...
Tom!

Mein Abarth 595: Emi, Straciatella-weiß (zumindest um die Nase herum...) // gewandet in edler Lackversiegelung aus zweierlei Komponenten...Regenbrille von Ombrello...königlich bestuhlt... Stutzen von KW (Variante3)... Radwerk von OZ, ummantelt von einem Hauch Michelin... renovierte Kühltränke nebst Stalloptimierung mit Boxen für weitere 55 Zwerg-Rennponys aus dem Hause G-Tech ...Zahn-Implantate & -Stocher aus gleichem Hause ...sangesgestärkt durch Focal-coaching und das Rockford-Fosgate Trio ...sinnesgestärkt dank Simoni Racing!


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

MoKKaL (01.11.2020)

  • »Vanillathunder« ist männlich

Beiträge: 9

Dabei seit: 25. September 2020

Aktivitätspunkte: 50

  • Nachricht senden

38

Freitag, 30. Oktober 2020, 12:43

Da muss ich leider recht geben. So sehe ich das auch und das wurde von Tom sehr schön und sachlich von allen Blickwinkeln betrachtet.
Hinterherlaufen geht gar nicht. Kommunikation auf ehrliche Weise ist das A und O. Und wenn mich dann noch jemand der mir die Leistung schuldet „blöd anmachen“ würde (weiß nicht ob du so bist, aber sagtest selber du bist nicht so der besonnene Typ), da würde ich als Kunde komplett die Nerven verlieren.
Letzten Endes, ist es nicht mein Problem, was der der mir die Leistung schuldet, für eigene Probleme mit seinen Zulieferern oder anderen Händlern für Probleme hat.

Wenn du ne Massage buchst, willst dir auch nicht anhören, dass derjenige dich nicht massieren kann, weil seine Creme alle ist. Du willst massiert werden und der Typ muss ne Lösung finden, nicht der Kunde.

Mein Abarth 595: 595 Competizione


inyafaze

Abarth-Schrauber

  • »inyafaze« ist männlich

Beiträge: 295

Dabei seit: 20. Juli 2018

Wohnort: Wien/Melk

Aktivitätspunkte: 1520

M E
-

Danksagungen: 103

  • Nachricht senden

39

Freitag, 30. Oktober 2020, 13:05

Aber wenn sie auf die Nockenwelle warten müssen, was sollen sie tun?

Glaub das ist/war das Problem, oder?

Mein Abarth 595: Competizione my18, Spurplatten v/h 15 mm, DNA shortshifter, ragazzon komplett, orra intake, KW v1, HRE Krümmer, custom TD04, Wagner LLK,


  • »Vanillathunder« ist männlich

Beiträge: 9

Dabei seit: 25. September 2020

Aktivitätspunkte: 50

  • Nachricht senden

40

Freitag, 30. Oktober 2020, 13:27

Ne Lösung finden, stellt ja auch nicht nur einer her?
Oder einfach sauber kommunizieren. Und das war ja auch das Problem

Mein Abarth 595: 595 Competizione


Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!