Windschott500

Seppo

Abarth-Profi

  • »Seppo« ist männlich

Beiträge: 966

Dabei seit: 20. April 2017

Wohnort: Niederbayern

Aktivitätspunkte: 4945

Danksagungen: 269

  • Nachricht senden

121

Freitag, 25. Januar 2019, 19:43

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

@Koco
Welche Super B hast du da genau - es gibt ja verschiedene.
Die ich als geeignet ansah kostet wohl ca. € 550.
Ich habe mal auf deren HP gesucht.
Da heißt es u.A. für Motorsport entwickelt.
Hat das damit zu tun, dass die etwas gefährlicher sind, als Bleiakkus?
Wenn die Kiste brennt, zahlt dann die Versicherung?

Dann habe ich noch gelesen, dass die nie tiefentladen sein darf und man nicht fremdstarten darf.
Ist dem wirklich so?

Sorry für die vielen Fragen!

Mein Abarth 595: 595 Competizione MTA seit Juni 2017, Modena gelb, Estetico schwarz, Sabelt Stoff schwarz, Antenne in der Scheibe, Navi 7", Parksensoren, 17" Super Sport


Koco der 1.

Abarth-Meister

  • »Koco der 1.« ist männlich

Beiträge: 1 153

Dabei seit: 16. März 2016

Wohnort: Bottrop

Aktivitätspunkte: 5845

B O T
-
R K 4 0

Danksagungen: 430

  • Nachricht senden

122

Samstag, 26. Januar 2019, 10:07

@Seppo

Die genaue Bezeichnung lautet Super B 7800P mit 1,3kg und 6,9Ah bis 1500 ccm, Maße L x B x H
120 x 82 x 98 mm
Habe sie bei ISA Racing gekauft kostet jetzt ohne Versand 475€

Und ja sind gefährlicher dürfen nur mit max 15V geladen werden. Bei Überspannung könnte sie explodieren

Können ganz normal mit Lichtmaschine geladen werden. Ich habe die Depo 4 in 1 eingebaut dort habe ich die Ladespannung im Auge.
Mir ist es auf der Tuning World passiert, das die Batterie durch mehrmals am Tage dauerhupen, Fenster hoch und runter die Batterie streickte.

Das Laden außerhalb des Autos war nicht so einfach, da ein vollelektronisches Ladegerät grundsätzlich Defekt/Plattenschluss anzeigte.
Erst mit einem Billiggerät funktionierte es nach Stunden. Danach war alles wieder gut.
Ich selbst werde mir diese Batterie immer wieder holen
Wie es mit der Versicherung aussieht weiß ich nicht, ist mir aber auch egal.
Gruß René :top:
Abarth fahren ist Leidenschaft gebündelt mit jeder Menge Emotionen 8)

Mein Abarth 595: wie ein competizione halt ist, schön und schnell...


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Made_In_Switzerland (26.01.2019)

Seppo

Abarth-Profi

  • »Seppo« ist männlich

Beiträge: 966

Dabei seit: 20. April 2017

Wohnort: Niederbayern

Aktivitätspunkte: 4945

Danksagungen: 269

  • Nachricht senden

123

Samstag, 26. Januar 2019, 18:58

Herzlichen Dank für deine ausführliche Antwort!

Ich wollte mit meinen komischen Fragen kein Spielverderber sein.
Nur hatte ich eben gehört, dass diese Lithium Akkus "brandgefährlich" sind
und ich bin da wohl etwas ängstlicher.
Hätte ja sein können, dass die Hersteller dieses Problem mittlerweile komplett
in den Griff bekommen haben.

Mein Abarth 595: 595 Competizione MTA seit Juni 2017, Modena gelb, Estetico schwarz, Sabelt Stoff schwarz, Antenne in der Scheibe, Navi 7", Parksensoren, 17" Super Sport


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!