Italo-Welt

toggler

Abarth-Fan

  • Keine Bewertung

Beiträge: 75

Dabei seit: 15. Januar 2009

Aktivitätspunkte: 445

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 23. April 2009, 12:57

Marderabwehr

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo liebe Community, ein besonders herzliches Hallo an alle "Abarthmechaniker".

Ich haB ein ziemlich großes Marderproblem. Ich hab natürlich alle Hausmittelchen schon versucht. Wirklich ALLE. Das Viech saut mir aber fast jede Nacht meinen kleinen ein.

Es bleiben also noch folgende Alternativen:

1. Gift
2. Falle
3. Abwehrgerät

Da ich 1 und 2 nicht mit mir und meinem Gewissen vereinbaren kann bleibt wohl nur so ein "teures" Marderabwehrteil für den kleinen.

Ich habe mir folgendes dabei ausgeguckt:

STOP&GO Marderabwehr Abwehrgerät 6plusminus

Hab mir die Einbauanleitung auch schon durchgelesen.
Traue ich mir auch Grundsätzlich zu.
ABER Ich würde gerne wissen wo ich am kleinen am Besten das "Klemme 15" Kabel abgreifen kann und hoffe auf eure Hilfe.

derpate74

Abarth-Schrauber

  • »derpate74« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 338

Dabei seit: 12. Oktober 2008

Aktivitätspunkte: 1765

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 23. April 2009, 13:04

ich meine mich zu erinnern das diese ganzen schallgeräte gegen marder überhaupt nichts bringen....aber am besten surfst du mal bei google danach

cinquina

Abarth-Fahrer

  • »cinquina« ist weiblich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 107

Dabei seit: 11. Februar 2009

Aktivitätspunkte: 575

H P
-
X O * * *

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 23. April 2009, 13:23

auch schon Zitronen-WC-Steine getestet?

rolli86

Abarth-Profi

  • »rolli86« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 627

Dabei seit: 29. Januar 2009

Wohnort: Italy- Südtirol

Aktivitätspunkte: 3355

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 23. April 2009, 13:53

das problem mit den mardern hatte ich auch.. als ich den GPA neu hatte dachte ich am anfang das es das marderabwehrgerät nichts bringt..
hab es aber dem GPA zu liebe trozdem eingebaut..
beim auto war der motorraum immer voll mit pfoten abdrücken der marder..
dann hab ich dieses marderabwehrgeräteingebaut und der motorraum ist seitdem sauber..


und jetzt hab ich mir eine wohnung mit garage gesucht.. da kommt sowiso keiner rein.. :D
bestia nera Abarth 500 RSS
Abarth GPA RS - SOLD

powered by G-Tech and Scorpiontuning

Tobi GPAB

Abarth-Professor

  • Keine Bewertung

Beiträge: 2 294

Aktivitätspunkte: 11695

- * *
-
* * * *

Danksagungen: 230

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 23. April 2009, 13:54

Würd mich auch interressieren, was gegen diese Viecher am besten wirkt.
Hatte nämlich auch schon ein Marderschaden "unterdruckschlauch Turbo durchgebissen"....

Und gestern beim Auffüllen des Wasserbehälters der Scheibenwaschanlage, wieder Haare vom Fell an der Schallschutzmatte der Motorhaube kleben.....X( ;(

Mein Abarth Punto Evo: supersport


josche66

Abarth-Profi

  • »josche66« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 772

Dabei seit: 22. Dezember 2008

Wohnort: Chiemgau

Aktivitätspunkte: 4080

T S
-
X C * *

Danksagungen: 93

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 23. April 2009, 13:57

Hallo,
das ist in der Tat ein ärgerliches und teures Vergnügen. Hatte das bei meinem VW Touran auch, als das Fahrzeug neu war. Letztendlich habe ich ich mich für ein Kombi-System aus ändernden Ultraschalltönen in Verbindung mit stromführenden Plättchen an den markanten Einstiegspunkten entschieden. Die Stromstösse merkt er sich nämlich, der Herr Marder, und dann hat er die Schnauze voll. Hat bei mir gewirkt. Es war ein Neigungsschalter an der Motorhaube, falls man bei nicht laufenden Fahrzeug in den Motorraum muß, der die Stromzufuhr unterbricht, zudem natürlich der Anschluß über Klemme 15, der die Stromzufuhr während des Motorlaufes unterbrach, sodaß die Anlage nur bei ausgeschalteter Zündung wirksam war. Bei Interesse müsste ich mal nachschauen, wer der Hersteller ist. Hat mich damals mit Einbau ca. 200,-- EUR gekostet, Teile ca. 120,-- EUR.
Grüsse
Jochen
Mein EX-500 A rot; G-Tech EVO-S, usw... hier

Mein Auto: Aktuell: 595 Compe rot, Estetico schwarz, Sabelt Leder/Alcantara/Carbon, Carbon-Dashboard, Skydome, Xenon, uConnect 7, Beats, autom. Innenspiegel, Dach u Spoiler foliert, G-Tech EVO 200 + Klappe: GT550S-114 + Schaltwegverk., Bilstein B14, Distanzen 10/15 mm, ..weiteres folgt.. ;-)


rolli86

Abarth-Profi

  • »rolli86« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 627

Dabei seit: 29. Januar 2009

Wohnort: Italy- Südtirol

Aktivitätspunkte: 3355

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 23. April 2009, 15:22

Hundehaare in den motorraum legen soll auch helfen... aber recht lange wirken die nicht... muss mann immer wieder austauschen
bestia nera Abarth 500 RSS
Abarth GPA RS - SOLD

powered by G-Tech and Scorpiontuning

Grigio

Abarth-Fahrer

  • »Grigio« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 100

Dabei seit: 4. Februar 2009

Wohnort: Landkreis Roth

Aktivitätspunkte: 535

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 23. April 2009, 16:20

Auf die eigentliche Frage von toggler habe ich leider keine Antwort.

Aber vielleicht interssiert es jemanden:

Einen Holzrahmen (aus Dachlatten o.ä.) mit Hasendraht bespannt, unter den Motorraum legen, da mögen die Viecher nicht draufsteigen.
Darf man halt nicht vergessen abends drunterzulegen und vor dem Wegfahren wegnehmen.

Grüße Grigio

JX500

Abarth-Fahrer

  • »JX500« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 106

Dabei seit: 4. April 2009

Aktivitätspunkte: 590

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 23. April 2009, 18:32

Am besten den Unterboden mit einem Gitter zumachen. Wo kein Eingang ist kommt auch keiner rein.

Die Sache mit dem Hasendrahtzeug wirkt auch nicht. Kam mal was im Fernsehen. Die Viecher laufen einfach darüber. Ebenso wie bei Hundehaaren.

Passt ein Marder überhaupt in den Motorraum vom 500 Abarth? Da ist doch garkein Platz ;)

Edge540

Abarth-Profi

  • »Edge540« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 684

Dabei seit: 18. April 2009

Wohnort: A-3322 Viehdorf

Aktivitätspunkte: 3760

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 23. April 2009, 18:36

Also die einzige Sache ist die, dass es unheimlich nervt, wenn das Vieh am Fzg. rumläuft und dabei an der Antenne herumnagt. Mein Alfa 159 bekommt jetzt schon die 3. Antenne! Beim Fiat 500 eigentlich gar nix. Bin gespannt, wie das beim neuen Abarth dann wird!

Mir kommt auch vor, als ob schwarze Autos das Vieh besonders anzieht!

Mein Abarth 500:



MrHenry20

Co-Administrator

  • »MrHenry20« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 8 146

Dabei seit: 12. September 2008

Wohnort: 48.350945,11.779218

Aktivitätspunkte: 41945

*
-
* * * * *

Danksagungen: 283

  • Nachricht senden

11

Freitag, 24. April 2009, 00:20

RE: Marderabwehr

Verschieb das mal hierher, könnte ja jeden interessieren..

Ich hatte bei meinem 188er eine ganz stinkeinfache Ultraschalllösung drin, ohne Stromplättchen oder so. Ergebnis war, daß sich der Marder nur noch mehr AUF statt IM Auto aufhielt - zumindest ein Teilerfolg.

200.- Eur ist ja schon ein Sack-Preis, also wirklich.

Jetzt beim GPA hab' ich auch schon gesehen, daß er im Motorraum rumlief, hat aber nix gemacht. Stattdessen turnt er mir ständig mit seinen Drecksbratzen auf'm Dach herum, annagen tut er aber auch nix.

Von den Hundehaaren und dem WC-Stein hab' ich auch schon positives gehört, musst halt mal testen. Manchmal hilft auch eine bloße Motorwäsche, um Gerüche von Rivalen zu beseitigen - der meiste Grund warum Marder aggressiv werden und Kabel ergo deren Revier zerstören / zerbeißen.

Den Hasendraht unter'm Auto hab' ich beim 188er damals erfolglos versucht.

Also ich würde mir erst einmal ein billiges Gerät ohne Stromplatten in der eBucht kaufen, mal sehen ob das Deinem Marder schon ausreicht, den Wagen zu meiden..

Golden Wolf

Abarth-Profi

  • »Golden Wolf« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 478

Dabei seit: 3. Juli 2008

Wohnort: Hardegsen

Aktivitätspunkte: 2535

  • Nachricht senden

12

Freitag, 24. April 2009, 00:42

Das beste und altbewärteste Mittel ist, nicht lachen, Löwen oder Tigerkot! Hilft sehr lange, bis hin zu einem halben Jahr. Einfach etwas des getrockneten Kots in eine alte Strumpfhose tun, oder ne Nylonsocke, und in den Motorraum hängen.

Auch die lustigen Katzen und Marderpfoten Ralleystreifen verschwinden.

Bitte fragt nun nicht wo man das herbekommt. Seit kreativ. Zoos, Zirkus usw. da tun die es auf den Müll. Einfach mal fragen.

Warum das funktioniert? Ganz einfach. Auch wenn diese vertreter der Raubkatzen eher weniger in unseren Breitengraden auftreten, sie sidn und bleiben die größten natürlichen Feinde. Irgendwas in dem Kot mag der Marder, aber auch die Katze, überhaupt nicht.

Viel Spaß beim probieren, also ausprobieren, nicht essen natürlich^^


Grüße
Schluss mit dem Rotkäppchen Mythos.

falko

Abarth-Schrauber

  • »falko« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 299

Dabei seit: 16. Februar 2009

Aktivitätspunkte: 1520

  • Nachricht senden

13

Freitag, 24. April 2009, 06:28

ne alarmanlage mit 2 zonen radar tuts auch ;) hab ich bei meinem cabrio gemacht gehabt, seitdem war ruhe... ich muss mir da für den gpa auch noch was besorgen :( weil mir gehen die katzenparties auf meinem auto aufn keks...

ABARTHNAPLES

Abarth-Profi

  • Keine Bewertung

Beiträge: 868

Dabei seit: 2. August 2008

Wohnort: Lörrach

Aktivitätspunkte: 4630

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

14

Freitag, 24. April 2009, 09:14

ich habe jetzt mal gestern so ein ultraschallgerät gekauft...wenn das nichts bringt besorge ich mir ne falle!!!Das Vieh muss weg! ;)

MrHenry20

Co-Administrator

  • »MrHenry20« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 8 146

Dabei seit: 12. September 2008

Wohnort: 48.350945,11.779218

Aktivitätspunkte: 41945

*
-
* * * * *

Danksagungen: 283

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 3. Juni 2009, 15:10

Thema mal wieder hochkramen tu'

Inzwischen hat mein GPA auch schon des öfteren Besuch von Onkel Marder bekommen.

Erkenne immer wieder nach putzen des Motorraums neue Spuren von ihm. Daß die IMMER dreckig sind die Mistviecher!! :haareraus:

Jedenfalls zersetzt er allmählich meine Dämmmatte an der Haube, sonst kann ich nichts weiter erkennen.

Hattet ihr schon ähnliche Vorfälle, falls ja, was habt ihr inzwischen dagegen unternommen?!! Möchte mich gerne rüsten.. :wink:

FoxMulder

Abarth-Profi

  • »FoxMulder« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 687

Dabei seit: 25. Mai 2009

Wohnort: BaWue

Aktivitätspunkte: 3515

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 3. Juni 2009, 15:30

RE: Thema mal wieder hochkramen tu'

Zitat

Original von MrHenry20
Hattet ihr schon ähnliche Vorfälle, falls ja, was habt ihr inzwischen dagegen unternommen?!! Möchte mich gerne rüsten.. :wink:


Moin,
hatte ähnliche Vorfälle bei meinem 147. Liegt in meinem Fall daran, dass sowohl ein Marder in der Kaserne mein Auto liebt, als auch der Marder bei mir zu Hause. Das Vieh will ja nur den Geruch des anderen los werden.

Eigentliche Massnahmen hab ich keine Ergriffen, da im Freundes/Bekanntenkreis zwar einige technische Massnahmen ergriffen wurden, diese jedoch ohne Erfolg verblieben.

Diese Revierkämpfe haben mich in 4 Jahren Rund 450 Euro gekostet, die Mistviecher haben mir immer den Turboschlauch zerlegt. Letztendlich ein vertretbarer Wert für mich, die aktuelle Vollkasko habe ich mit einer Teilkasko ohne Eigenleistung verbunden, sodass es mich zukünftig nichts mehr kostet. Hatte sich beim Alfa nicht gelohnt.

Shiver_HN

Abarth-Profi

  • »Shiver_HN« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 860

Dabei seit: 11. Dezember 2008

Aktivitätspunkte: 4505

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 3. Juni 2009, 15:34

ich wollte mich letztens mit einem Pfefferspray bewaffnet auf Katzenjagd machen!


Immer wenn ich gerade die Premiumbehandlung in der Waschanlage gelöhnt habe ist am nächsten Tag das Auto von der Katze heimgesucht.


Naja letzendlich konnte ich mich nicht überwinden das Tier zu quälen ;(

wenn jemand einen Turboschlauch braucht - ich hab noch welche vom esseesse-Umbau :D
"Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen."

MrHenry20

Co-Administrator

  • »MrHenry20« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 8 146

Dabei seit: 12. September 2008

Wohnort: 48.350945,11.779218

Aktivitätspunkte: 41945

*
-
* * * * *

Danksagungen: 283

  • Nachricht senden

18

Freitag, 5. Juni 2009, 10:36

Was haltet ihr von diesen Marderabwehrgeräten, die mehrere kleine Plättchen haben, die man dann irgendwo im Motorraumanbringen kann und elektrische Stromschläge erzeugen, sobald ein Marder da rankommt??!

Ich glaube bei sowas ham die dann wirklich kein Bock mehr drauf, dem Abarth nochmals einen Besuch abzustatten.

Hat es jmd. mal mit Hundehaaren oder 'nem WC-Stein probiert?


Edit: Hier ein paar interessante, wenn auch teure Produkte:
http://www.mardervertreibung.de/marderve…hutzhv700si.php

http://www.mardervertreibung.de/marderve…ibungsili73.php

http://www.marderabwehr.de/onlinekatalog…_ttproducts_pi1[backPID]=89&tx_ttproducts_pi1[product]=30&cHash=ef091d9640

http://www.marderabwehr.de/onlinekatalog…_ttproducts_pi1[backPID]=89&tx_ttproducts_pi1[product]=29&cHash=2cf2812589

http://www.marderabwehr.de/onlinekatalog…_ttproducts_pi1[backPID]=45&tx_ttproducts_pi1[product]=38&cHash=c525306a1d

http://www.marderabwehr.de/onlinekatalog…_ttproducts_pi1[backPID]=44&tx_ttproducts_pi1[product]=33&cHash=305ea3082f

http://www.marderabwehr.de/onlinekatalog…_ttproducts_pi1[backPID]=25&tx_ttproducts_pi1[product]=15&backPID=25&cHash=0da20a310d

http://www1.conrad.de/scripts/wgate/zcop…l=&p_load_area=$ROOT&p_artikelbilder_mode=&p_sortopt=&page=&p_catalog_max_results=20

http://www.tierabwehr.com/shop/product_i…&products_id=63 LOL schaut mal das Video weiter unten, das arme Reh!!

Zum Schluß noch paar Beispiele aus der eBucht:
http://cgi.ebay.de/NEU-KEMO-12V-MARDERSC…rkparms=65%3A12|66%3A2|39%3A1|72%3A1229|240%3A1318|301%3A1|293%3A1|294%3A50

http://cgi.ebay.de/Marderabwehr-Mardersc…rkparms=65%3A12|66%3A2|39%3A1|72%3A1229|240%3A1318|301%3A1|293%3A1|294%3A50

http://cgi.ebay.de/KEMO-M094-Marder-Stop…rkparms=65%3A12|66%3A2|39%3A1|72%3A1229|240%3A1318|301%3A0|293%3A1|294%3A50

Ruele1985

Abarth-Meister

  • »Ruele1985« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 1 113

Dabei seit: 10. Februar 2009

Wohnort: Einbeck / Northeim

Aktivitätspunkte: 5715

Danksagungen: 35

  • Nachricht senden

19

Freitag, 5. Juni 2009, 11:43

Bei uns in der Werkstatt haben wir solche elektronischen Marderschutzgeräte schon öfters verbaut. Bei manchen hilfts, bei manchen nicht...aber meistens machen die Viecher einfach nen Bogen um die Plättchen und wüten munter weiter-.- sind ja nur 6 Plättchen meistens. Damit kann man ja leider nicht alles abdecken..
GPA evo R

Mein Abarth Grande Punto:


GPA

Abarth-Profi

  • »GPA« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 572

Dabei seit: 11. April 2010

Wohnort: Kreis Ludwigsburg - Raum Stuttgart

Aktuelle Marktplatzeinträge: 1

Aktivitätspunkte: 3225

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

20

Samstag, 20. Juni 2015, 10:58

Hallo,

ich wollte nicht extra ein neues Thread auf machen. (wenigstens kann mir niemand sagen ich hätte nicht gesucht ;-) )

Kann mir jemand sagen, wo ich bei meinem GPA schnell und einfach Klemme 15 finden kann?

habe momentan mein Abwerh Marder Gerät kann normal an die Batterie über + und - angeschlossen.

Würde es gerne an Klemme 15 und - anschliessen.

Danke

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!