Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

G-Tech

mirexz

Abarth-Fahrer

  • »mirexz« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 90

Dabei seit: 30. Juni 2009

Wohnort: Bünde

Aktivitätspunkte: 550

  • Nachricht senden

1

Samstag, 8. August 2009, 13:24

Mehr Leistung?!

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Aloha,
wie bekomme ich mit wenig Geld mehr Leistung in meinem A500?

Bere

Abarth-Fahrer

  • »Bere« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 158

Dabei seit: 20. Oktober 2008

Wohnort: Aachen

Aktivitätspunkte: 830

  • Nachricht senden

2

Samstag, 8. August 2009, 14:55

Nitro tanken
"Für viele Männer ist Auto fahren wie Sex: Die Frau sitzt teilnahmslos daneben und ruft immer: Nicht so schnell, nicht so schnell!"

Giusimon

Abarth-Schrauber

  • »Giusimon« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 303

Dabei seit: 6. Februar 2009

Wohnort: Zürich ( Bronx )

Aktivitätspunkte: 1745

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

3

Samstag, 8. August 2009, 16:16

RE: Mehr Leistung?!

wenig geld mehr leistung = motorschaden LOL
EIN BISSCHEN MEHR ALS EVO - S :thumbsup:

Mein Abarth 500: Evo - S Kit mit Komplettauspuffanlage GT 550 -ST 100 usw.


Yvonne

Abarth-Fan

  • »Yvonne« ist weiblich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 92

Dabei seit: 26. Mai 2009

Wohnort: Kreis Karlsruhe

Aktivitätspunkte: 480

  • Nachricht senden

4

Samstag, 8. August 2009, 18:50

weniger essen - abnehmen - weniger Zuladung - mehr Leistung.
und man spart auch noch dabei :D

abarth500

Abarth-Schrauber

  • »abarth500« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 381

Dabei seit: 13. September 2008

Wohnort: oberösterreich

Aktivitätspunkte: 1940

  • Nachricht senden

5

Samstag, 8. August 2009, 20:19

chiptuning ab 400€ Leistung bis ca. 170PS
gtechskit 699€ mit Motorgarantie 164PS
Abarth 500 officina rosso / Kit estetico weiss / OZ Ultraleggera 7 x 17 /BMC Airfilter /BMC pop off / G-Tech Zündkerzen / Karodach 8)

abarth500

Abarth-Schrauber

  • »abarth500« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 381

Dabei seit: 13. September 2008

Wohnort: oberösterreich

Aktivitätspunkte: 1940

  • Nachricht senden

6

Samstag, 8. August 2009, 20:21

Zitat

Original von abarth500
chiptuning ab 400€ Leistung bis ca. 170PS
gtechskit 699€ mit Motorgarantie 164PS

zur Gewichtsreduktion empfiehlt sich den Beifahrer(in) zu hause zu lassen LOL
Abarth 500 officina rosso / Kit estetico weiss / OZ Ultraleggera 7 x 17 /BMC Airfilter /BMC pop off / G-Tech Zündkerzen / Karodach 8)

abarthmech

Moderator

  • »abarthmech« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 2 546

Dabei seit: 22. August 2008

Wohnort: Berlin

Aktivitätspunkte: 13125

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

7

Samstag, 8. August 2009, 20:33

für wenig geld gibts bei abarth gar nix nich mal fußmatten . wenn du bei einer evtl leistungssteigeung sparen willst tust du das am falschen ende . man kann bei der autowäsche sparen aber nicht bei dem wunsch nach mehr leistung
Alfa Romeo 147 GTA / Leder / Bose / 18 " Blackline / Ragazzon

aprilia RSV mille/ aprilia racing Titanium Endtopf und Eprom/ handefertigte 60mm Krümmeranlage/Powercommander5 mit Autotune/ Edwards RamAir Kanäle/ viel Carbon/ Abgestimmt auf Dynojet Prüfstand bei smaltmoto Germany/ OZ Schmiederäder

Abarth Club Berlin

Mein Auto: Alfa Romeo 147 3.2 GTA


Fragfrog

Abarth-Profi

  • »Fragfrog« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 725

Dabei seit: 13. Juni 2008

Wohnort: Schweiz/Bern

Aktivitätspunkte: 3710

Danksagungen: 27

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 9. August 2009, 00:07

Wenn ich doch ne Dickere Zylinderkopfdichtung rein tue, dann hab ich weniger Verdichtung und kann somit mehr Ladedruck fahren. Was ist daran nicht gut?
Wo liegen da die Probleme im Altag (abgesehen von der Mehrbelastung des Antriebstranges usw...)

Günstig viel Leistung? Nos1 ausprobieren. WAES währe auch ne Lösung.

Für wenig Leistung reicht auch ein normales, "ungesundes" Chiptuning via Box.
:evil: Ich fahre Abarth ,weil mir vom ständigen Bentley fahren immer so schlecht wird :evil:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Fragfrog« (9. August 2009, 00:09)

Mein Abarth Grande Punto: Esseesse mit 100Zellen Kat.


White_Devil

Mitglied

  • »White_Devil« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 44

Dabei seit: 19. Juli 2009

Wohnort: Deutschlandsberg/Steiermark

Aktivitätspunkte: 240

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 9. August 2009, 10:43

Zitat

Original von Fragfrog
Wenn ich doch ne Dickere Zylinderkopfdichtung rein tue, dann hab ich weniger Verdichtung und kann somit mehr Ladedruck fahren. Was ist daran nicht gut?
Wo liegen da die Probleme im Altag (abgesehen von der Mehrbelastung des Antriebstranges usw...)

Günstig viel Leistung? Nos1 ausprobieren. WAES währe auch ne Lösung.

Für wenig Leistung reicht auch ein normales, "ungesundes" Chiptuning via Box.


Das WAES ohne Abstimmung und entsprechender Peripherie nix bringt, ist dir aber schon klar, oder?!
Um WAES wirklich sinnvoll zu nutzen musst ne andere Zündung und entsprechend mehr Ladedruck im oberen Drehzahlbereich fahren. Nur wie mittlerweile bekannt, brauchst dafür mal härtere Ventilfedern, größere Einspritzdüsen und nen größeren Lader bzw einen der mehr Luft fördern kann.

Sprich mit WAES kannst bei einem Serienmotor vergessen. Und allein vom WAES kannst von günstig nicht reden wennst es auf dem Prüfstand abstimmen willst.
Fiat Bravo Typ 182 GT JTD 140HP
Nissan Skyline R33 GTS25t 300HP

Joe

Abarth-Profi

  • »Joe« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 476

Dabei seit: 18. Oktober 2008

Wohnort: Heinsberg

Aktivitätspunkte: 2595

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 9. August 2009, 14:07

Definiere "wenig Geld".

Wenn Du weniger als das Essesse Kit ausgeben willst, wäre Chiptuning (z.B. von http://www.g-techgmbh.de/#) eine Alternative. Preis liegt ohne Einbau aber inkl. Garantie unter 1.000,- €


abarthmech

Moderator

  • »abarthmech« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 2 546

Dabei seit: 22. August 2008

Wohnort: Berlin

Aktivitätspunkte: 13125

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 9. August 2009, 14:19

bei ner antändigen kennfeld optimierung bleibst du auch unter 1000 € . würde ich persöhnlich der g-tech box vorziehen
Alfa Romeo 147 GTA / Leder / Bose / 18 " Blackline / Ragazzon

aprilia RSV mille/ aprilia racing Titanium Endtopf und Eprom/ handefertigte 60mm Krümmeranlage/Powercommander5 mit Autotune/ Edwards RamAir Kanäle/ viel Carbon/ Abgestimmt auf Dynojet Prüfstand bei smaltmoto Germany/ OZ Schmiederäder

Abarth Club Berlin

Mein Auto: Alfa Romeo 147 3.2 GTA


mirexz

Abarth-Fahrer

  • »mirexz« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 90

Dabei seit: 30. Juni 2009

Wohnort: Bünde

Aktivitätspunkte: 550

  • Nachricht senden

12

Montag, 10. August 2009, 11:49

Wie siehst denn eigentlich aus wenn ich was am motor oder am Fahrwerk mache, geht dann die Garantie flöten?

Lg

Qmero

Abarth-Schrauber

  • »Qmero« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 242

Dabei seit: 14. September 2008

Aktivitätspunkte: 1230

  • Nachricht senden

13

Montag, 10. August 2009, 12:49

Zitat

Original von mirexz
Wie siehst denn eigentlich aus wenn ich was am motor oder am Fahrwerk mache, geht dann die Garantie flöten?

Lg


Wenn du einen sehr freundlichen Händler hast, dann nicht.

Aber normalerweise(zu 99,9%) brauchst nicht davon ausgehen, dass dir dein Händler kostenfrei einen neuen Motor, ein Getriebe, Kupplung oder dergleichen reinbaut bei einer Leistungssteigerung, die nicht vom Werk/Händler vorgenommen wurde. Gilt natürlich auch bei Folgeschäden, die durch ein andere Fahrwerk auftreten können.

Beim eses-Umbau geht die zum Beispiel nicht flöten. Oder bei BMW wenn du das Performance-Kit orderst beim 335i oder 135i.

mirexz

Abarth-Fahrer

  • »mirexz« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 90

Dabei seit: 30. Juni 2009

Wohnort: Bünde

Aktivitätspunkte: 550

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 11. August 2009, 01:16

Mhhh das esse esse Kit ist mir ein bissel zu teuer:-(

Forzainter

Abarth-Profi

  • »Forzainter« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 601

Dabei seit: 21. August 2009

Aktivitätspunkte: 3290

Danksagungen: 23

  • Nachricht senden

15

Freitag, 21. August 2009, 21:11

wie sieht es eig. mit der Chipbox aus?
riskiert man da was oder besteht keine gefahr wenn man sie einbauen lässt?
und bringt es auch die entsprechende leistung?
mfg

Mein Abarth Grande Punto: ;-)


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!