Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Squadra Sportiva

Martini

Mitglied

  • »Martini« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 35

Dabei seit: 17. Juni 2016

Wohnort: Schwelm

Aktivitätspunkte: 205

E N
-
* * *

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

1

Samstag, 22. April 2017, 19:28

Öl ablesen und Verbrauch?

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hi Leute,

habe mal ne blöde Frage, kann es sein das der Abarth kein Öl braucht?
Und gibt es evtl nen Trick beim kontrollieren, das selenia sieht man ja fast nicht auf dem Stab...

Mein Abarth 595: Turismo 165HP, Gara Weiß, Skydome, H&R Gewindefahrwerk, Record Monza, Rot lackierte Bremssättel, Kit Estetico Rot, Uconnect 7" Touchscreen.


highgate

Abarth-Schrauber

  • »highgate« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 312

Dabei seit: 18. Mai 2016

Wohnort: Pego

Aktivitätspunkte: 1585

Danksagungen: 67

  • Nachricht senden

2

Samstag, 22. April 2017, 21:48

das selenia sieht man ja fast nicht auf dem Stab...



.........doch.......wenn man sich an der Riffelung orientiert.
Saludos de españa, Hans-Jürgen

Es gibt keinen größeren Luxus, als nur das tun zu können, zu dem man Lust hat.

Mein Abarth 595C: Competizione - Cabrio - MTA - sonst nix


Koco der 1.

Abarth-Profi

  • »Koco der 1.« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 645

Dabei seit: 16. März 2016

Wohnort: Bottrop

Aktivitätspunkte: 3255

B O T
-
R K 4 0

Danksagungen: 151

  • Nachricht senden

3

Samstag, 22. April 2017, 22:01

Hallo Martini,

also ich kann nur für mich sprechen, 10000km und brauchte kein Oel nachschütten.
Ich muß dir recht geben mit dem Ablesen. :thumbdown:
Ich ziehe den Peilstab zweimal raus und rein, dann passt es :abgelehnt:

Gruß René :top:
8)

Mein Abarth 595: wie ein competizione halt ist, SCHÖN...


Taigaff

Abarth-Schrauber

  • »Taigaff« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 313

Dabei seit: 9. April 2013

Wohnort: St.Gallen

Aktivitätspunkte: 1700

Danksagungen: 29

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 23. April 2017, 11:47

Im geriffelten Messbereich sieht man den Ölstand doch ganz gut.

Meiner verbraucht bei aktuell 97'000 km absolut kein Öl, wies sein soll :thumbsup:

Mein Abarth Grande Punto: Kit Esseesse; Navi, Interscope, Rotes Estetico, Tempomat, Mittelarmlehne, Standheizung mit Fernbedienung


XrayAbarth

Abarth-Fahrer

  • »XrayAbarth« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 153

Dabei seit: 21. Januar 2016

Wohnort: Nürnberg

Aktivitätspunkte: 785

Danksagungen: 34

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 23. April 2017, 12:23

Moin

Also wenn man davor andere Motoren diverser Hersteller gefahren ist kann es schon passieren das man überrascht ist wenn man kein Öl nachfüllen muss.

Ich persönlich habe den Ölstand leicht unter Maximum stehen im Sommer. Auch ist der Ölstab sehr hochwertig und gut ablesbar. Da gibt es scho andere Peileisen oder ganzu und garkeinen.

Mein Abarth 595C: Turismo


Lutzke_xD

Abarth-Schrauber

  • »Lutzke_xD« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 392

Dabei seit: 27. August 2012

Wohnort: Lenting

Aktivitätspunkte: 1980

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 23. April 2017, 20:04

Also ich habe einen Abarth Punto Evo mit 93000km drauf und habe noch nie einen Tropfen Öl nachgeschüttet! Ich fahr immer von Ölwechsel zu Ölwechsel, und da fehlt so gut wie nichts!


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Mein Abarth Punto Evo: Weiß mit Goldenem Estetico, G-Tech GT560-S ESD der richtig schön Knallt :P


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!