Squadra Sportiva

MrHenry20

Co-Administrator

  • »MrHenry20« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 8 146

Dabei seit: 12. September 2008

Wohnort: 48.350945,11.779218

Aktivitätspunkte: 41945

*
-
* * * * *

Danksagungen: 283

  • Nachricht senden

61

Mittwoch, 20. März 2013, 23:45

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

@ Burt: so ein Datenblat bräuchte man jetzt noch vergleichshalber von den OKADA Coils.. dann wäre das mit den Fakten :top:!

Burt

Abarth-Profi

  • »Burt« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 795

Dabei seit: 20. Januar 2011

Wohnort: Wien

Aktivitätspunkte: 4010

Danksagungen: 144

  • Nachricht senden

62

Donnerstag, 21. März 2013, 08:43

Genau so seh ich das auch. :)

LG,

Herb

Fragfrog

Abarth-Profi

  • »Fragfrog« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 725

Dabei seit: 13. Juni 2008

Wohnort: Schweiz/Bern

Aktivitätspunkte: 3710

Danksagungen: 27

  • Nachricht senden

63

Mittwoch, 26. August 2015, 19:02

Hallo zusammen.

Hab bei meinem seit längerem oben raus leistungsverlust/Drehmoment Verlust. Bist ca. 3500 alles normal, doch dann fehlt der bumms. Schläuche neu, LLSensoren neu.
Hatte kompressionsverlust über die Zündkerzen da 2 nicht richtig angezogen/lose.

Turbo alles super, Ladedruck ist auch da. Oben schnürt er aber dann wie zu.

Jetzt meine Frage. Eher Zündspulen wechseln oder Benzinpumpe?

Und wenn Zündspulen dann die Teuren hier oder die normalen Bosch?

Gibts auch noch was besseres als die Bosch, aber besser?

HAt jetzt eigentlich einer Erfahrungen mit den OKADA's?
:evil: Ich fahre Abarth ,weil mir vom ständigen Bentley fahren immer so schlecht wird :evil:

Mein Abarth Grande Punto: Esseesse mit 100Zellen Kat.


Punto G²

Abarth-Profi

  • »Punto G²« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 659

Dabei seit: 4. Februar 2010

Wohnort: Norden

Aktuelle Marktplatzeinträge: 6

Aktivitätspunkte: 3440

Danksagungen: 99

  • Nachricht senden

64

Mittwoch, 26. August 2015, 19:35

Wenn neue Zündspulen dann die Bosch, die paar PS und NM die du durch die OKADA-Spulen im Gegensatz zu den serien spulen bekommst, wirst du nieeeemals ohne leistungsdiagramm merken, kosten aber dafür über das 6fache und sind sehr schlecht lieferbar.

Was du als erstes wechseln sollst, kann man nicht sagen, es kann schon zu Leistungsverlust durch sehr alte Spulen kommen, vor allem bei Direktspulen die bei den t-jet verbaut werden. (bauartbedingt)
Wie viel sind denn deine Spulen schon gelaufen?!


PS ich kann dir 4 originale, gebrauchte aber funktionsfähige - AUCH LEISTUNGSTECHNISCH- Zündspulen geben für wenig Geld dann kannst du erstmal testen ob es daran liegt.
GPA: MAZZA Engineering STUFE 2/G-Tech Cup-rS/ 200 Zellenkat by SCARA 73/K&N 57S Airbox incl. Modified Genuine Airbox/HG-Intake/HG-HFR LLK/
G-Tech Shortshifter/Bonalume Blowoff variabel/EsseEsse BOSCH EV14 Injectoren/Brembo Gelocht vorne/Bilstein B12 Pro-Kit/Schwarze LED-RL/Schwarze Seitenblinker....... RENNT;)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Punto G²« (26. August 2015, 19:41)

Mein Abarth Grande Punto: GPA,Leder,Klimaautomatik,Weiß mit rotem Kit-Estetico, tiefschwarze LED Rückleuchten.


Fragfrog

Abarth-Profi

  • »Fragfrog« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 725

Dabei seit: 13. Juni 2008

Wohnort: Schweiz/Bern

Aktivitätspunkte: 3710

Danksagungen: 27

  • Nachricht senden

65

Freitag, 28. August 2015, 18:37

Hallo Punto G²

Meiner hat jetzt ca. 93 T KM. Komme aus der Schweiz. Wird wohl schwierig mit testen. Aber würde auf das Angebot trozdem gern eingehen.
:evil: Ich fahre Abarth ,weil mir vom ständigen Bentley fahren immer so schlecht wird :evil:

Mein Abarth Grande Punto: Esseesse mit 100Zellen Kat.


Punto G²

Abarth-Profi

  • »Punto G²« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 659

Dabei seit: 4. Februar 2010

Wohnort: Norden

Aktuelle Marktplatzeinträge: 6

Aktivitätspunkte: 3440

Danksagungen: 99

  • Nachricht senden

66

Freitag, 28. August 2015, 21:37

Also bei 93.000km soltest du auf alle Fälle die Spulen tauschen - falls es noch die ersten sind.

Ich könnte dir meine Spulen die nur die hälfte deiner Spulen hinter sich hat per DHL in die Schweiz zusenden - das ist ja heut zu tage alles kein problem
GPA: MAZZA Engineering STUFE 2/G-Tech Cup-rS/ 200 Zellenkat by SCARA 73/K&N 57S Airbox incl. Modified Genuine Airbox/HG-Intake/HG-HFR LLK/
G-Tech Shortshifter/Bonalume Blowoff variabel/EsseEsse BOSCH EV14 Injectoren/Brembo Gelocht vorne/Bilstein B12 Pro-Kit/Schwarze LED-RL/Schwarze Seitenblinker....... RENNT;)

Mein Abarth Grande Punto: GPA,Leder,Klimaautomatik,Weiß mit rotem Kit-Estetico, tiefschwarze LED Rückleuchten.


Steppi

Abarth-Legende

  • Keine Bewertung

Beiträge: 3 960

Aktivitätspunkte: 20175

Danksagungen: 448

  • Nachricht senden

67

Samstag, 29. August 2015, 11:34

Bei den Kilometerstand kann man ruhig mal tauschen die Dinger.
Wer schon alles hat und wirklich ins letzte Detail gehen will kann das mit den Okadas glaube ruhig mal probieren.
Generell kann man aber für das Geld auch schon wieder ganz andere Gimmicks kaufen die im Gesamtpaket (Fahrdynamik) das Selbe oder gar mehr bringen.

Wenn ich es gerade übrig hätte würde ich die Okadas durchaus mal probieren.

P.S. das man die Okadas nicht unbedingt merkt würde ich so pauschal nichtmal unterschreiben.
Wenn man den ganzen Tag bei 30°c Aussentemperatur auf der Strecke ist merkt man auch wenn alles warm ist und die Software Zündung rausnimmt bzw. sich Richtung zeitiger verschiebt.
Wenn die Okadas entsprechend die Zündung in Richtung Optimum verschieben sollte sich das im Gesamten auch bemerkbar machen und nicht nur im Diagramm.
Gleiches merkt man gut bei "schlechtem" Sprit.

Ist aber nur meine Meinung und mein Eindruck als Laie!

Mein Abarth Grande Punto:


Fragfrog

Abarth-Profi

  • »Fragfrog« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 725

Dabei seit: 13. Juni 2008

Wohnort: Schweiz/Bern

Aktivitätspunkte: 3710

Danksagungen: 27

  • Nachricht senden

68

Samstag, 29. August 2015, 12:55

Ja also dann ist doch die Frage ob ich beim Esseesse nicht mal teure Spulen probieren soll. Normalerweise rennt er wie sau. Is ja auch nicht mehr alles Orginal :-)

Normalerweise bring ich im Driten das Drehmoment trotz semis und Sperre nicht ganz auf die Strasse. Jetzt schon :-(

Was gibts denn für das Geld für gimmiks die mir Mehr als die Okada's bringen? Die sind aber schon extrem teuer!
:evil: Ich fahre Abarth ,weil mir vom ständigen Bentley fahren immer so schlecht wird :evil:

Mein Abarth Grande Punto: Esseesse mit 100Zellen Kat.


Ringo Star

Mitgliedschaft beendet

  • Keine Bewertung

69

Samstag, 29. August 2015, 14:07

Meiner Meinung lohnen die okada erst wenn man einen großen motorumbau anstrebt und wirklich das aller letze rausholen will!
Vorher reine Geldverschwendung

Punto G²

Abarth-Profi

  • »Punto G²« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 659

Dabei seit: 4. Februar 2010

Wohnort: Norden

Aktuelle Marktplatzeinträge: 6

Aktivitätspunkte: 3440

Danksagungen: 99

  • Nachricht senden

70

Samstag, 29. August 2015, 14:17

In Sachen Zündspulen bist du mit den originalen Bosch Motorsport Direktcoils sehr gut bedient.
NGK,DENSO Spulen sind übrigens für unsere Motoren umgelabelte Bosch-Spulen (hab ich selbst mal die Aufkleber runtergepekt und was war drunter????-BOSCH-SPULEN!

Die nächste Stufe wäre eben okada - aber mal ehrlich über 700€ (also knapp das 7fache) lohnt sich einfach bei einem leicht umgebautem T-JET einfach nicht (meine Meinung)..
GPA: MAZZA Engineering STUFE 2/G-Tech Cup-rS/ 200 Zellenkat by SCARA 73/K&N 57S Airbox incl. Modified Genuine Airbox/HG-Intake/HG-HFR LLK/
G-Tech Shortshifter/Bonalume Blowoff variabel/EsseEsse BOSCH EV14 Injectoren/Brembo Gelocht vorne/Bilstein B12 Pro-Kit/Schwarze LED-RL/Schwarze Seitenblinker....... RENNT;)

Mein Abarth Grande Punto: GPA,Leder,Klimaautomatik,Weiß mit rotem Kit-Estetico, tiefschwarze LED Rückleuchten.



Ringo Star

Mitgliedschaft beendet

  • Keine Bewertung

71

Samstag, 29. August 2015, 14:40

Also immer die günstigsten kaufen ist eh überall Bosch drin ?!? :thumbsup:

Aber wenn die Dinger das 7 fache an Leistung rausholen dann könnten die sich lohnen :rotfl:

Steppi

Abarth-Legende

  • Keine Bewertung

Beiträge: 3 960

Aktivitätspunkte: 20175

Danksagungen: 448

  • Nachricht senden

72

Samstag, 29. August 2015, 18:55

...

Was gibts denn für das Geld für gimmiks die mir Mehr als die Okada's bringen? Die sind aber schon extrem teuer!


Das kommt ganz auf die Vorlieben an.
Mal ein paar Beispiele innerhalb der 700-800€ Klassen (Thema Fahrbarkeit und/ oder Leistung)
- Powerflexbuchsen
- großer LLK
- Wasser-Methanoleinspritzung mit großem Tank und Controller (hier hast du gleich zwei Vorteile, Motorschonung und Leistung besonders wenn ein Kennfeld darauf abgestimmt wird)
- ein einstellbares Fahrwerk ist dann nicht mehr soweit entfernt
- ein Satz leichte Felgen oder Semis sind nicht mehr weit
- Domlager mit Sturzverstellung
- etwas teurer Sperre oder Einmassenschwungrad

Wie gesagt kommt halt auf die Vorlieben an!

Mein Abarth Grande Punto:


Fragfrog

Abarth-Profi

  • »Fragfrog« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 725

Dabei seit: 13. Juni 2008

Wohnort: Schweiz/Bern

Aktivitätspunkte: 3710

Danksagungen: 27

  • Nachricht senden

73

Sonntag, 30. August 2015, 13:20

Zitat

Das kommt ganz auf die Vorlieben an.
Mal ein paar Beispiele innerhalb der 700-800€ Klassen (Thema Fahrbarkeit und/ oder Leistung)
- Powerflexbuchsen
- großer LLK
- Wasser-Methanoleinspritzung mit großem Tank und Controller (hier hast du gleich zwei Vorteile, Motorschonung und Leistung besonders wenn ein Kennfeld darauf abgestimmt wird)
- ein einstellbares Fahrwerk ist dann nicht mehr soweit entfernt
- ein Satz leichte Felgen oder Semis sind nicht mehr weit
- Domlager mit Sturzverstellung
- etwas teurer Sperre oder Einmassenschwungrad

Wie gesagt kommt halt auf die Vorlieben an!


Also WAES hab ich vor 7 Jahren schon abgeklärt. Snowperformance und so.
KW VAr 2 hab ich
Semis hab ich
Domlager für den Sturz währen supi :)
Hab ne Wavetrack drin. Nur das war teurer als 700€

Hab genug leistung wenn er keinenVerlust mehr hat. 100Zeller hat bis jetzt am meisten gebracht.
:evil: Ich fahre Abarth ,weil mir vom ständigen Bentley fahren immer so schlecht wird :evil:

Mein Abarth Grande Punto: Esseesse mit 100Zellen Kat.


Steppi

Abarth-Legende

  • Keine Bewertung

Beiträge: 3 960

Aktivitätspunkte: 20175

Danksagungen: 448

  • Nachricht senden

74

Montag, 31. August 2015, 09:04

Hört sich doch schon sehr gut an. ;-)

Mein Abarth Grande Punto:


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!