Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Autohaus Renck-Weindel KG

MiniCooper

Abarth-Schrauber

  • »MiniCooper« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 359

Dabei seit: 7. Juli 2015

Wohnort: Stuttgart

Aktivitätspunkte: 1840

S
-
A B 5 9 5

Danksagungen: 85

  • Nachricht senden

81

Donnerstag, 21. Juli 2016, 22:08

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Am Ende kannst dann den Bonus für ein Fremdfabrikat anklicken, dann wird's noch etwas billiger.

Aber auf Grund der besseren Ausstattung und vor allem der Optik :unschuldig: würde ich die Serie 3 nehmen. Wobei ich da nicht wirklich neutral urteile ;) Gibt bestimmt andere, denen die aktuelle Optik wichtiger ist als Xenon und PDC...

Mein Auto: Mini Cooper Sportspack 1997, Mini Cooper 1999, 595 Competizione "Rosso Tristrato" 2016, Fiesta ST200 2017, Leon ST 2017


Rogarlosa

Mitgliedschaft beendet

  • Keine Bewertung

82

Donnerstag, 21. Juli 2016, 22:24

Gibt es hier im Forum Serie 3 Bevorzuger ? :?:

Warum genau gefällt er dir besser ?

Ich schaue mir mal easyneuwagen an bzw. carneoo, aber diese Seiten wirken schon echt dubios. Bin mal gespannt ob ich über easyneuwagen wirklich echten Kontakt zu einem Händler meiner Region erhalte.

Teilweise beauftragt man ja auch die Plattform selbst mit der Vermittlung und dann wird es ganz unübersichtlich.

MiniCooper

Abarth-Schrauber

  • »MiniCooper« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 359

Dabei seit: 7. Juli 2015

Wohnort: Stuttgart

Aktivitätspunkte: 1840

S
-
A B 5 9 5

Danksagungen: 85

  • Nachricht senden

83

Donnerstag, 21. Juli 2016, 23:00

Bei mir stand bzw. steht das nächste Auto erst im April 17 an...aber Dank dieses Forums :cursing: hab ich im Sommer 15 eine Probefahrt gemacht und dann wars passiert...meine erste Wahl wäre eigentlich ein M135 bzw. nun 140 gewesen, aber emotional hatte der keine Chance gegen einen Abarth. Daher bin ich in das eigentliche Thema auch nicht eingestiegen; der Adam ist ja nett, aber in meinen Augen keine Konkurrenz zum 595.

Na und im Sommer letzten Jahres kam ja schon das Facelift beim Fiat 500, und mit den Heckleuchten, dem nachträglich eingefügtem Bildschirmchen im Cockpit und den riesigen Tagfahrleuchten konnte ich gar nichts anfangen...daher hab ich mir noch einen der letzten klassischen LOL 595 gesichert, obwohl es so eigentlich nicht geplant war. Aber ich bereue es nicht. Nur ist mir der für den Alltag schon wieder zu schade, und so wird's nächstes Jahr wohl doch wieder was Emotionsarmes für jeden Tag.

Da der große Abarth Händler in meiner Gegend eine Nachverfolgung nicht kannte und meine Werkstatt zum damaligen Zeitpunkt noch kein Abarthstützpunkt war, habe ich über Easyneuwagen bestellt und den Wagen vor seine Garage liefern lassen. Top Kontakt, Fragen werden sofort beantwortet, super freundlich, da gibts gar nichts auszusetzen und am Tag der Lieferung hat mich "easyneuwagen" und der Chef der Spedition glaub jeweils viermal angerufen, weil sich die Ankunft zwecks Freitagsverkehr verzögerte. Verkäufer ist ein großer Händler im Bereich 5xxxx, die sich auch bei mir meldeten, als der Kleine abholbereit war.

Mein Auto: Mini Cooper Sportspack 1997, Mini Cooper 1999, 595 Competizione "Rosso Tristrato" 2016, Fiesta ST200 2017, Leon ST 2017


Rogarlosa

Mitgliedschaft beendet

  • Keine Bewertung

84

Donnerstag, 21. Juli 2016, 23:06

Das klingt super, wenn ich auf PDC und Xenon verzichte und auf die Serie 4 warte, würde ich nochmal knapp 600€ sparen.

Bin mal gespannt, wer sich dort meldet. 5er Bereich klingt ideal.

MiniCooper

Abarth-Schrauber

  • »MiniCooper« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 359

Dabei seit: 7. Juli 2015

Wohnort: Stuttgart

Aktivitätspunkte: 1840

S
-
A B 5 9 5

Danksagungen: 85

  • Nachricht senden

85

Donnerstag, 21. Juli 2016, 23:09

Schicke Dir ne PN.

Mein Auto: Mini Cooper Sportspack 1997, Mini Cooper 1999, 595 Competizione "Rosso Tristrato" 2016, Fiesta ST200 2017, Leon ST 2017


blowfly

Abarth-Schrauber

  • »blowfly« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 390

Dabei seit: 28. April 2011

Wohnort: Würzburg

Aktivitätspunkte: 1985

Danksagungen: 68

  • Nachricht senden

86

Donnerstag, 21. Juli 2016, 23:36

Warum per PN?

Wird wohl das Autohaus Conen in Düren sein...

Da ist meiner auch her!

8)
Abarth 595C Competizione pista grau, Eibach Sport Kit, 15er Distanzen rundum -verkauft-

Auch noch im Fuhrpark: Alfa Giulia QV, Audi RS3, Seat Leon ST Cupra 4drive upcoming

MiniCooper

Abarth-Schrauber

  • »MiniCooper« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 359

Dabei seit: 7. Juli 2015

Wohnort: Stuttgart

Aktivitätspunkte: 1840

S
-
A B 5 9 5

Danksagungen: 85

  • Nachricht senden

87

Donnerstag, 21. Juli 2016, 23:53

Ist doch Schleichwerbung :025: Aber sehr zu empfehlen :thumbsup:

Mein Auto: Mini Cooper Sportspack 1997, Mini Cooper 1999, 595 Competizione "Rosso Tristrato" 2016, Fiesta ST200 2017, Leon ST 2017


Rogarlosa

Mitgliedschaft beendet

  • Keine Bewertung

88

Freitag, 22. Juli 2016, 09:20

Entschuldigt, dass dieses Thema etwas off-topic wird, aber mich würde interessieren, ob es irgendwelche Informationen zu einem Fiat 500 Nachfolgemodell gibt ? Habe so eine merkwürdige Konzeptzeichnung von 2014 gefunden, aber ich glaube damit war die Serie 4 gemeint. Oder soll diese runde Kugel wirklich bald kommen ?

http://images.google.de/imgres?imgurl=ht…ih=922&biw=1700

MartiniRacingAbarth

Abarth-Meister

  • »MartiniRacingAbarth« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 1 145

Dabei seit: 19. Oktober 2014

Wohnort: Nähe Dortmund

Aktivitätspunkte: 5735

Danksagungen: 60

  • Nachricht senden

89

Freitag, 22. Juli 2016, 10:00

Aber du hast den Artikel auch schon mal komplett gelesen, oder?
Und 2015 ist ja durch;-)
Jetzt haben wir gerade ein neues Facelift Modell bekommen und du machst dir Sorgen um einen möglichen Nachfolger?


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

WM_Abarthig

Abarth-Professor

  • »WM_Abarthig« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 2 369

Dabei seit: 26. Oktober 2012

Wohnort: Penzberg

Aktivitätspunkte: 11895

* *
-
* * 5 9 5

Danksagungen: 554

  • Nachricht senden

90

Freitag, 22. Juli 2016, 11:00

Drückt doch den Wert des jetzigen Autos bei Preisverhandlungen, oder? LOL

Mensch. Kauf jetzt den Abarth oder lass' es sein. Das Herumgeeiere ist bald nimmer lustig :ungeduldig:

Mein Abarth 595C: turismo in record monza, leder cuico, gelbe Bremssättel, G-Tech LeMans Sport, NeuF Sportshifter, Distanzscheiben H+R 15mm VA + HA, Bilstein B14-Gewindefahrwerk und weitere "Kleinigkeiten"



BR189

Abarth-Profi

  • »BR189« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 427

Dabei seit: 16. März 2014

Wohnort: Nürnberg

Aktivitätspunkte: 2175

W UE
-
* * * * *

Danksagungen: 72

  • Nachricht senden

91

Freitag, 22. Juli 2016, 12:26

Stefan :P ich habs mir jetz verkniffen, aber du sprichst mir aus der Seele :whistling:
Hilft mir ein Antischuppenschampoo beim Abriss meines Gartenhäuschens?? :rotfl: :D

Mein Abarth 595: Turismo Serie 3 (EURO 6) in wunderschönem Rosso officina, GT 278-S inkl. 70 mm KAT-Ausgang und roten Endrohrblenden by G-Tech, Mazza Stufe 2 mit dem "Blubb" auf den Sportknopf programmiert, Mittelarmlehne passend zur Innenausstattung mit roten Ziernähten, LED Innenraumbeleuchtung und geänderte Kofferraumbeleuchtung, Tricolore-Beklebung im Kühlergrill, "Abarth"-Schriftzug in der 3. Bremsleuchte und ein paar weitere, dezente Aufkleber. --> Winterfelgen sind Dotz Rapier in 16"


MiniCooper

Abarth-Schrauber

  • »MiniCooper« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 359

Dabei seit: 7. Juli 2015

Wohnort: Stuttgart

Aktivitätspunkte: 1840

S
-
A B 5 9 5

Danksagungen: 85

  • Nachricht senden

92

Freitag, 22. Juli 2016, 16:23

Das wird, das wird...ich denke, wir sind auf dem richtigen Weg ;)

Mein Auto: Mini Cooper Sportspack 1997, Mini Cooper 1999, 595 Competizione "Rosso Tristrato" 2016, Fiesta ST200 2017, Leon ST 2017


LegendKiller

Abarth-Profi

  • »LegendKiller« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 621

Dabei seit: 29. August 2015

Wohnort: Siegburg

Aktivitätspunkte: 3110

- *
-
S F 5 9 5

Danksagungen: 110

  • Nachricht senden

93

Freitag, 22. Juli 2016, 19:36

Aber immer dieses, sorry wenn ich es so nenne, Rumgeeier wegen 500€. Wenn es nicht in dein Budget passt, dann lass es sein. Passt es, dann kauf ihn und erfreu dich an dem Grinsen was du bei jedem Starten des Motors haben wirst.

Mein Auto: Abarth 595 Competizione ; Scorpione Schwarz - jetzt nicht mehr...seidenmatt Grün ist angesagt :D ; H&R - Monotube Gewindefahrwerk; Gtech - Auspuffanlage GT550-ST LeMans; Sabelt Leder/Alcantara/Stoff-Kombi Schwarz ; Bi-Xenon ; Interscope ; Gelbe Brembo ; Navi...der Rest kommt bald :D


Thomas63

Abarth-Schrauber

  • »Thomas63« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 219

Dabei seit: 15. Mai 2016

Wohnort: Köln

Aktivitätspunkte: 1100

Danksagungen: 20

  • Nachricht senden

94

Freitag, 22. Juli 2016, 21:31

Oh Mann, das ist ja echt schwierig......oder.....500 € hoch runter ist doch egal wenn es um einen Abarth geht.
Ein Auto kostet nun einmal Geld.....und Mann bekommt ja auch was dafür, deswegen kann ich diese Debatte überhaupt
nicht verstehen.
Kaufen , fahren und Spaß haben...
Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln - ein Auto braucht Liebe. (Walter Röhrl)

Mein Abarth 595C: 595 C Custom Skorpion Black Metallic mit 140 PS t Record Monza und ........


Glubschi

Abarth-Profi

  • »Glubschi« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 613

Dabei seit: 19. Juni 2011

Wohnort: NRW DO

Aktivitätspunkte: 3110

Danksagungen: 78

  • Nachricht senden

95

Freitag, 22. Juli 2016, 22:11

Sehe ich auch so. Wenn ich mir ein Auto für 15.000+ Euro kaufe, dann sind doch 500 Euro nur noch ein Tropfen auf dem heißen Stein. Wenn diese 500 Euro etwas aus ausmachen, was ich aber haben will, na gut dann macht es den Kohl auch nicht mehr wirklich fett und am Ende habe ich ein Fahrzeug, wie ich es haben will.

Mein Abarth 595C: Turismo FL Serie 4 - 165 PS | MTA | Sabelt Leder | Navi 7" + Beats | Xenon | Record Monza | Abarth rot | Estetico schwarz | Tributo Ferrari Streifen schwarz | Abarth Kühlergrill Schriftzug silber | individualisiert mit diversen Stickern und Plaketten


Mulhacen

Mitgliedschaft beendet

  • Keine Bewertung

96

Samstag, 23. Juli 2016, 00:19

So iat das, da hat Er völlig Recht.Spaß muss es machen. Wie die Werbung schon sagt.....wenn nicht jetzt wann dann?
LG

Tom!

Abarth-Profi

  • »Tom!« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 758

Dabei seit: 24. Juli 2013

Wohnort: Bühl (Baden)

Aktivitätspunkte: 3845

Danksagungen: 291

  • Nachricht senden

97

Samstag, 23. Juli 2016, 00:55

Hallo und willkommen, Unentschlossener!
Gibt es hier im Forum Serie 3 Bevorzuger ?
Ja, gibt es :) ! Warum? Darum :P ! Übrigens kann ein Narr mehr Fragen stellen, als ein Weiser zeitlebens zu beantworten vermag :pfeifen:
Wo wir gerade bei Narr & Fragenstellen sind... (mein Stichwort :thumbsup: ) :
-> welche Unterschiede bleiben beim Custom alt vs. neu denn übrig, wenn du Xenon und PDC inkludierst?
-> warum bist du gespannt, ob du via Internet echten Kontakt zu einem Händler in deiner Region vermittelt bekommst?
-> worin liegt der besondere Reiz, eine Tageszulassung der einen zum Neuwagenpreis der anderen Serie zu ergattern?

Philosophisch betrachtet kannst du eigentlich nur gewinnen, wenn du kurz vor dem Internet scharf abbiegst und dich direkt an den Regio-nahen Händler deiner Wahl wendest.
Zunächst einmal wäre dir so der echte Händlerkontakt sicher :D , und du könntest zudem ausgiebig vor Ort über die Serie deiner Wahl nachfühlen :thumbup: .
Darüber hinaus freut sich der kontaktierte Händler bestimmt bärig, wenn er sein profundes Wissen mit dir teilen kann. Ist quasi die interaktive Hörbuchversion des Produktkatalogs, echt spannend :anhimmel:

Wenn er dann als Verkäufer seiner Berufung (verkaufen! :unschuldig: ) folgen mag, kannst du spieltheoretisch... huldvoll anbieten, eventuell vielleicht bei ihm kaufen zu wollen.
Nun sollte dieser Blut :huh: geleckt haben, in der Regel zu erkennen an den Eurozeichen in den Augen :pinch:
Ob er seine Marge nun zu seinen Ungunsten mit einem Internetprotal oder alternativ direkt mit dir "fair :D " teilt, sollte normalerweise mit einem klaren Votum zu deinen Gunsten enden.
(Wenn nicht monetär, dann zumindest mit Blick auf die mögliche zusätzliche Auststattung der Rennsemmel in spe, alternativ Zusatzgarantien oder Servicegutscheine.)
Sollte der Händler nicht auf Anhieb von seiner grundsätzlichen Gutherzigkeit zu überzeugen sein, kannst du es immer noch bei Regio-nicht-ganz-so nahen Kollegen oder im Netz versuchen.

Noch viel Spaß!
Tom!

Mein Abarth 595: Emi, Straciatella-weiß (zumindest um die Nase herum...) // gewandet in edler Lackversiegelung aus zweierlei Komponenten...Regenbrille von Ombrello...königlich bestuhlt... Stutzen von KW (Variante3)... Radwerk von OZ, ummantelt von einem Hauch Pirelli... renovierte Kühltränke nebst Stalloptimierung mit Boxen für weitere 24 Zwerg-Rennponys aus dem Hause G-Tech ...Zahn-Implantate & -Stocher aus gleichem Hause ...sangesgestärkt durch Focal-coaching und das Rockford-Fosgate Trio ...sinnesgestärkt dank Simoni Racing!


Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

LegendKiller (23.07.2016), WM_Abarthig (23.07.2016), @ndy (24.07.2016), BR189 (24.07.2016)

@ndy

Abarth-Meister

  • »@ndy« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 1 334

Dabei seit: 5. März 2010

Wohnort: Bodelshausen

Aktivitätspunkte: 6750

Danksagungen: 110

  • Nachricht senden

98

Samstag, 23. Juli 2016, 03:53

Tom, ich find deine Beiträge einfach immer saugeil geschrieben :thumbsup:

Äh, an den Threadersteller.. Fahr zwar nen Punto Abarth aber wurscht. Was ich eigentlich sagen wollte, hab vor Kurzem meinen 90t KD gehabt. Musste 1450€ hinblättern (war aber nicht nur KD,,waren noch zwei drei andere Sachen dabei)
Wenn du nach dem Zahlen so einer Summe immer noch Lust aufs Auto hast, bist du bei Abarth richtig ;)

Mein Abarth Punto Evo: G-Tech RS Kit mit GT560cup-gt, KW Inox Variante 1, Pogea Racing XCUT 8x18", Prosport LDA, 3M SLN


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Tom! (23.07.2016), BR189 (24.07.2016)

LegendKiller

Abarth-Profi

  • »LegendKiller« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 621

Dabei seit: 29. August 2015

Wohnort: Siegburg

Aktivitätspunkte: 3110

- *
-
S F 5 9 5

Danksagungen: 110

  • Nachricht senden

99

Samstag, 23. Juli 2016, 06:52

Tom ist einfach der Größte, hinter seiner kleinen Emi natürlich. Denn was ist schön größer als unser allseits geliebter Abarth...Am frühen morgen schon wieder herzlich gelacht, so kann der Tag beginnen. :D :love:

Wie weiter oben schon gesagt, wenn ich auf 500€ achten muss, dann sollte man vielleicht mal generell im Internet nach Autos gucken die günstig sind und auch sonst nur geringe Folgekosten haben. Ob dann aber Spaß dabei ist, wage ich mal zu bezweifeln.
Meiner einer hatte vor seinem Kampfzwerg einen Ford Galaxy. Kein Spaß Auto, aber halt Zweckmäßig. Hat mich 500€ (da sind sie wieder diese ominösen :D ) beim Kauf gekostet (ja war gebraucht). Folgekosten gleich null, da gut gepflegt, nur tanken war bissl mehr.
Und nach einiger Zeit hatte ich dann genug Geld zusammen + Reserven um mir endlich meinen kleinen zu gönnen, so wie ich ihn wollte...und da hab ich dann nicht auf 500€ mehr oder weniger geguckt. Man sollte immer gucken was einem etwas Wert ist. Manche würden sich keinen Abarth holen, selbst wenn er nur 10000€ neu kosten würde, andere dagegen würden noch weit mehr bezahlen wie sie eh schon haben. Alles Ansichtssache.

So, eigentlich viel zu früh um was zu schreiben...ich guck nachher nochmal was ich hier verzapft habe :thumbsup:

Mein Auto: Abarth 595 Competizione ; Scorpione Schwarz - jetzt nicht mehr...seidenmatt Grün ist angesagt :D ; H&R - Monotube Gewindefahrwerk; Gtech - Auspuffanlage GT550-ST LeMans; Sabelt Leder/Alcantara/Stoff-Kombi Schwarz ; Bi-Xenon ; Interscope ; Gelbe Brembo ; Navi...der Rest kommt bald :D


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Tom! (23.07.2016)

Rogarlosa

Mitgliedschaft beendet

  • Keine Bewertung

100

Samstag, 23. Juli 2016, 09:28

So, erstmal vielen Dank für die geduldige Beratung und Erörterung des Themas Abarth und warum Abarth nicht wie jedes andere (Sport)auto ist.

Das Fahrzeug ist nun bei einem echten regionalen Händler bestellt^^ :party:

Da ich mein ganzes Leben lang bis auf 1, 2 Firmenfahrzeuge nur uralte BMWs gefahren bin und mein jetziger Kleinwagen auch mein erster "teurer" Neuwagen war, fiel mir der Sprung auf ein 15/60t€ Auto wirklich schwer. Es ist doch immer eine Menge Kapital gebunden in so einem Fahrzeug. Aber nachdem ich jetzt alles 25x durchkallkuliert habe und sogar meine Familie meinte "Wo ist das Problem, kauf doch einfach", ist die Entscheidung dann gefallen.

:D

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

rs-andy (24.07.2016)

Verwendete Tags

Beratung

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!