Windi

Abarth-Fahrer

  • Keine Bewertung

Beiträge: 174

Dabei seit: 23. Juli 2014

Aktivitätspunkte: 895

Danksagungen: 25

  • Nachricht senden

1

Freitag, 22. Mai 2015, 08:11

Schweissen am Fahrzeug.

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hab die g-tech lemans jetzt auf Endrohr links rechts umgebaut, nun wollte ich die Rohrverbindungen anpunkten damit nichts mehr verrutscht und die schellen sauber gesetzt werden können.

Hab im Netz bezüglich schweissen so einiges gefunden
Die einen sagen man muss nur den minus pol der Batterie abklemmen die anderen sagen man muss beide pole abklemmen und wiederum gibt es welche die behaupten man soll die pole von der Batterie abklemmen und miteinander verbinden.

Da ich nicht scharf bin auf gebratene Elektronik im A500 wollte ich wissen wie ihr das gehandhabt hab mit dem schweissen an unseren Abarths

L.G Windi

edit: bitte verschieben bin in der zeile verrutscht :thumbsup:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Windi« (22. Mai 2015, 08:55)


Domuno

Abarth-Legende

  • »Domuno« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 4 793

Dabei seit: 8. Januar 2011

Wohnort: Steiermark

Aktivitätspunkte: 24120

Danksagungen: 415

  • Nachricht senden

2

Freitag, 22. Mai 2015, 12:12

Hy

Die meisten hängen nichts ab und es passiert nichts.

Ich würd es aber abhängen wenn geht beide zur sicherheit.

Bei meinen anderen autos hab ich sogar das steuergerät abgsteckt.

Glg.
In doubt flat out =) Colin McRae

Tiefflieger

Mitgliedschaft beendet

  • Keine Bewertung

3

Freitag, 22. Mai 2015, 13:19

Normal reicht minus pol abklemmen.

Oder Mann kauft sich diesen Teil da brauch Mann keine Batterie abklemmen.

GYS Schweißschutz Lichbogenschutz 12 V für PKW, 041318 https://www.amazon.de/dp/B0072CIVBY/ref=…d_k.Wxvb0986AJ2

Domuno

Abarth-Legende

  • »Domuno« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 4 793

Dabei seit: 8. Januar 2011

Wohnort: Steiermark

Aktivitätspunkte: 24120

Danksagungen: 415

  • Nachricht senden

4

Samstag, 23. Mai 2015, 04:36

Genial kannte ich noch nicht danke =)

Glg
In doubt flat out =) Colin McRae

Windi

Abarth-Fahrer

  • Keine Bewertung

Beiträge: 174

Dabei seit: 23. Juli 2014

Aktivitätspunkte: 895

Danksagungen: 25

  • Nachricht senden

5

Samstag, 23. Mai 2015, 18:15

Habs jetzt mit minuspol abklemmen gemacht, hab die Masse vom Schweißgerät so nah wie möglich gesetzt, hat alles geklappt

Apollo

Moderator

  • »Apollo« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 4 324

Dabei seit: 19. Juli 2012

Wohnort: Limburg

Aktivitätspunkte: 21930

- L M
-
W I * *

Danksagungen: 820

  • Nachricht senden

6

Montag, 25. Mai 2015, 08:12

Thema verschoben.


Gruß Apollo

Mein Abarth Punto Evo: Esseesse mit Blubbern, Stahlflexleitungen in ROT, G-Tech Cup GT, HJS 200 Zellen Kat, HG Air Intake + CDA Box, HG HFRS Ladeluftkühler, H&R + Eibach Spurplatten, Rote Silicone Racing Hoses, 18 Zoll Abarth Felgen, Prosport Gauges, Brembo High Performance Bremsscheiben mit HP2000 Belägen, Bilstein B14, Novitec Schaltwegverkürzung, Lester Sideblades, Haubenlifter, Wiechers Domstrebe, Lüftungsschlitze, Hifi Ausbau, Semi Slicks auf 17 Zöllern, Tracktimer mit 10hz GPS


Norbert

Mitglied

  • Keine Bewertung

Beiträge: 14

Dabei seit: 9. November 2014

Aktivitätspunkte: 85

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 11. Juni 2015, 17:15

Stimmt, es kann so nichts passieren aber zur sicherheit kann abhängen helfen

Mein Abarth Grande Punto:


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!