Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Mazza Engineering

rivale-695

Mitglied

  • Keine Bewertung

Beiträge: 18

Dabei seit: 15. April 2018

Aktivitätspunkte: 100

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

1

Freitag, 11. Mai 2018, 13:28

SPURVERBREITERUNG Bilder Sammel-Threat

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hi zusammen, ich weiss jetzt ehrlich gesagt gar nicht ob es hier so was schon gibt,

...aber da ich als Perfektionist auf der suche nach der perfekten ET bin,

habe ich gedacht

man könnte mal einen Bilder Sammel Threat erstellen, damit der ein oder andere ( und auch ich )

mal einen Eindruck von den verschiedenen Spurverbreiterungen in Real bekommen kann :-))

Also wer mag der kann hier den Anfang machen und sein Schätzchen mit den entprechenden Pics der Räder/Reifen Kombi

hier rein spielen......einfach mal um Optisch zu sehen was da am besten gefällt für die suchenden wie ich :top:


würde mich sehr freuen und hoffe die Idee gefällt


Liebe grüße schonmal , Thomas

Mein Abarth Grande Punto:


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

amphore (15.05.2018)

joh

Abarth-Profi

  • »joh« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 834

Dabei seit: 30. August 2009

Wohnort: Bayern

Aktivitätspunkte: 4230

Danksagungen: 157

  • Nachricht senden

2

Freitag, 11. Mai 2018, 17:02

Naja, aussagekräftig wird das ganze hier wohl nicht...
Einen nicht zu vernachlässigende Unteeschied bringt der Reifenhersteller. Ein Reifen, gleicher Größe, kann bei jedem Hersteller unterschiedlich ausfallen. Und dabei geht es nicht nur um 1-2 mm.
Ebenfalls gibt es Fertigungstoleranzen. Nicht jede Achse sitzt mittig ect.
Was bei dem einen passt, das funktioniert bei einem anderen Fahrzeug nicht.
Die Tieferlegung spielt auch eine Rolle . Je tiefer, desto weniger Distanzen kann man fahren, um eine Freigängigkeit der Räder zu gewährleisten.
Außerdem fahren nicht alle die gleiche Felgengröße oder ET. Ein Reifen z.B 205/40 17 auf einer 8 Zoll Felge zieht sich stärker, als auf einer 7 Zoll.
All das muss berücksichtigt werden
Wenn du auf der Suche nach der perfekten ET bist, dann müsstest du an jedem Rad eine andere ET fahren...
Gruß Joh

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Biposto (11.05.2018), apextwo (12.05.2018), MartiniRacingAbarth (13.05.2018)

LaDaDi500

Abarth-Profi

  • Keine Bewertung

Beiträge: 441

Dabei seit: 5. September 2014

Aktivitätspunkte: 2220

Danksagungen: 191

  • Nachricht senden

3

Freitag, 11. Mai 2018, 20:03

Für "perfekt" gibt es 2 Möglichkeiten, Variante 1 Radhaus Laser vermessen lassen oder alternativ Wunsch-Felge mit Wunsch-Reifen und dann ganz simple mit Wasserwaage und Zollstock schauen was noch geht

Mein Abarth 500: Grau, Felgen drauf, Reifen dran, Lenkrad drin, Sitze drin, ...


Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

rivale-695 (11.05.2018), apextwo (12.05.2018), T`mo 5 (12.05.2018)

rivale-695

Mitglied

  • Keine Bewertung

Beiträge: 18

Dabei seit: 15. April 2018

Aktivitätspunkte: 100

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

4

Freitag, 11. Mai 2018, 21:03

mir ging es nur darum ein paar schöne bilder zu sammeln , um einfach zu sehen wie es so wirkt, aber man kann es sich hier ja auch kompliziert reden

......weiter so ;(

Mein Abarth Grande Punto:


joh

Abarth-Profi

  • »joh« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 834

Dabei seit: 30. August 2009

Wohnort: Bayern

Aktivitätspunkte: 4230

Danksagungen: 157

  • Nachricht senden

5

Freitag, 11. Mai 2018, 21:56

DU schreibst, dass du „.. auf der Suche nach der perfekten ET..“ bist und wir schreiben dir, warum das keinen Sinn ergibt...
Jetzt willst du „nur ein paar schöne Bilder“...
Niemand ist kompliziert,nur weil man dich auf einen Denkfehler hinweist.
Es gibt schon mehrere Themen hier, die Bilder von Fahrzeugen mit unterschiedlichten Radreifenkombinationen zeigen.
Sieh dir doch die erst einmal an..
Gruß Joh

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

apextwo (12.05.2018), Biposto (12.05.2018), rivale-695 (13.05.2018), Koco der 1. (17.05.2018)

egu#633

Abarth-Profi

  • Keine Bewertung

Beiträge: 558

Dabei seit: 30. Juli 2017

Wohnort: CH / AG

Aktivitätspunkte: 2825

Danksagungen: 208

  • Nachricht senden

6

Samstag, 12. Mai 2018, 19:56

....hier zum Beispiel Tieferlegungspics ;)

T`mo 5

Abarth-Profi

  • »T`mo 5« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 525

Dabei seit: 2. Juli 2011

Wohnort: CH / AG

Aktivitätspunkte: 2665

Danksagungen: 122

  • Nachricht senden

7

Samstag, 12. Mai 2018, 20:16

Ciao rivale-695

Kann dir zwar keine Bilder von einem Abarth mit Spurplatten liefern (bin überhaupt kein Fan von den Dingern :whistling: ), aber evtl. hilft dir das hier auch etwas weiter:

Felgen- und Reifenrechner

Gib einfach mal deine vorhandenen Dimensionen der Felge und des Reifens ein und schon kannst du mit etlichen Möglichkeiten spielen. Der Tipp mit der Wasserwaage und dem Zollstock sollte dir eigentlich in Verbindung mit der genannten WEB-Seite gut weiterhelfen...

Gruss aus der Schweiz

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

rivale-695 (13.05.2018)

aphrodite24

Mitglied

  • Keine Bewertung

Beiträge: 2

Dabei seit: 4. März 2018

Aktivitätspunkte: 15

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 13. Mai 2018, 15:20

Hallo,
habe vorne und hinten jeweils 20 mm Platten drauf.
Wollte eigentlich vorne nur 15mm und hinten die 20er - habe die
20er jedoch für alle vier Räder im Paket angeboten bekommen.
Ich denke, optisch sind sie in Ordnung, der Einfluss
auf die Lenkung ist feststellbar aber akzeptabel.
Schau mer mal, was nächste Woche der TÜV dazu meint,
der Reifenhändler glaubt, es dürfte keine Probleme geben.
...Bilder versuche ich noch einzustellen
(in der Galerie sind welche zu finden)
Alfons

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »aphrodite24« (13. Mai 2018, 19:23)

Mein Abarth Grande Punto:


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

rivale-695 (14.05.2018)

Apollo

Moderator

  • »Apollo« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 4 255

Dabei seit: 19. Juli 2012

Wohnort: Limburg

Aktivitätspunkte: 21585

- L M
-
W I * *

Danksagungen: 799

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 15. Mai 2018, 22:09

Thread in die richtige Kategorie verschoben.


Gruß Apollo

Mein Abarth Punto Evo: Mazza Stage 2 210PS, Esseesse, Stahlflexleitungen in ROT, G-Tech Cup GT, HJS 200 Zellen Kat, HG Air Intake + CDA Box, HG HFRS Ladeluftkühler, H&R + Eibach Spurplatten, Rote Silicone Racing Hoses, 18 Zoll Abarth Felgen, Prosport Gauges, Brembo High Performance Bremsscheiben mit HP2000 Belägen, Bilstein B14, Novitec Schaltwegverkürzung, Lester Sideblades, Haubenlifter


D4v3

Mitgliedschaft beendet

  • Keine Bewertung

10

Donnerstag, 17. Mai 2018, 14:22

Bei ner 8J ist nix mit 20ger Distanze vorne ... das schleift zu 100% .. ich bin schon knapp mit 5mm vorne ...
Hinten könnten 20ger durchaus gehen aber meines wissens nach 2mm zu viel was die maximale Spurweitenänderung anbetrifft ..also NIX TÜV!

Angaben ohne Gewähr


joh

Abarth-Profi

  • »joh« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 834

Dabei seit: 30. August 2009

Wohnort: Bayern

Aktivitätspunkte: 4230

Danksagungen: 157

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 17. Mai 2018, 14:59

Bei ner 8J ist nix mit 20ger Distanze vorne ... das schleift zu 100% .. ich bin schon knapp mit 5mm vorne ...
Hinten könnten 20ger durchaus gehen aber meines wissens nach 2mm zu viel was die maximale Spurweitenänderung anbetrifft ..also NIX TÜV!

Angaben ohne Gewähr


genau deswegen wird dieses Thread zum kompletten Schwachsinn.... ;(
du schreibst von 8 Zoll ...welche ET ? vielleicht hat ja die Felge eine ET von 60, dann passen auch locker 20 mm Distanzen...
ohne solche Angaben macht das überhaupt keinen Sinn darüber zu diskutieren. Welche Reifenbreite ???

Bis jetzt ist es noch nicht mal klar, ob es um den 500er oder den Punto geht...
Gruß Joh

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Biposto (17.05.2018), LaDaDi500 (17.05.2018), amphore (22.05.2018)

D4v3

Mitgliedschaft beendet

  • Keine Bewertung

12

Freitag, 18. Mai 2018, 11:43

der TE hat als Auto "Grande Punto angegeben" also gehe ich von einem Punto aus... in meinem Profil steht auch das ich ein Punto fahre ... wenn ich also etwas "berichte" dann auf mein auto bezogen aber gerne nochmal genauer aufgelistet

8J ET 38 -5mm Distanze kommste auf ET33 bei einer reifenbreite von 215/35 ... unter dieser Vorraussetzung wird keine 20mm platte vorne passen und egal was eine ET oder nicht .. 2% maximale Achsverbreiterung lautet das stichwort ,... abgesehen davon:

Felgengröße / Reifengröße vom APE

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »D4v3« (18. Mai 2018, 11:52)


joh

Abarth-Profi

  • »joh« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 834

Dabei seit: 30. August 2009

Wohnort: Bayern

Aktivitätspunkte: 4230

Danksagungen: 157

  • Nachricht senden

13

Freitag, 18. Mai 2018, 14:29

der TE hat als Auto "Grande Punto angegeben" also gehe ich von einem Punto aus... in meinem Profil steht auch das ich ein Punto fahre ... wenn ich also etwas "berichte" dann auf mein auto bezogen aber gerne nochmal genauer aufgelistet

8J ET 38 -5mm Distanze kommste auf ET33 bei einer reifenbreite von 215/35 ... unter dieser Vorraussetzung wird keine 20mm platte vorne passen und egal was eine ET oder nicht .. 2% maximale Achsverbreiterung lautet das stichwort ,... abgesehen davon:

Felgengröße / Reifengröße vom APE


Der Themensteller hat zwar "Punto" als Fahrzeug angegeben, doch sein "Name" ist der eines 500ers. Die Frage wurde aber in "Abarth allgemein" gestellt ..

Der Serienreifen eines GPA ist bei 18 Zoll ein 215/40 und nicht der, den du verbaut hast !

Die ET Grenze beim Punto liegt bei 21, das ist die erlaubte 2% Grenze.
Wenn du eine 8 Zoll ET 60 hast , dann kannst du theoretisch 39 mm Distanzen fahren, sollte eine Freigängikeit der Reifen bestehen.
und nicht wie du schreibt ..." wird keine 20mm platte vorne passen und egal was eine ET oder nicht..."


Adapterfelgen z.B von RH haben immer eine hohe ET,das ermöglicht eine Anpassung auf die unterschiedlichsten Fahrzeugmarken/-Typen.
Da haben die Adapter gerne mal eine Stärke von 35mm aufwärts.
Gruß Joh

D4v3

Mitgliedschaft beendet

  • Keine Bewertung

14

Freitag, 18. Mai 2018, 15:29

dann möchte ich mich für mein nichtwissen und falschen infos entschuldigen... und der TÜV Sachverständiger der mir das damals alles nahegebracht hat und die eintragung nach §21 vorgenommen hat sollte über eine umschulung nachdenken

joh

Abarth-Profi

  • »joh« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 834

Dabei seit: 30. August 2009

Wohnort: Bayern

Aktivitätspunkte: 4230

Danksagungen: 157

  • Nachricht senden

15

Freitag, 18. Mai 2018, 17:15

Du schmeißt ein paar gehörte Fachbegriffe in den Taum und scheinst den Zusammenhang aber nicht zu begreifen.
Die Verbreiterung der Spur darf nicht mehr als 2 Prozent betragen. Das ist korrekt, allerdings gilt das nur für Eintragung mit Gutachten.
Bei einer Einzelabnahme liegt das im Ermessen des Gutachters und kann auch über 3 Prozent liegen... Nicht jeder Prüfer darf eine Abnahme nach Paragraph 21 vornehmen.

Schau dir doch mal Fahrzeuge an, die nach Umbauten Ets im negativen Bereich fahren... Einzelabnahmen, wofür nie Gutachten angefertigt wurden.

In deinem ersten Beitrag hast du weder deine Reifengröße, noch die ET deiner Felge geschrieben. Nur dass es mit 5 mm schon eng wird...
Was soll jemand diese Aussage bringen? Nix und genau darauf habe ich dich hingewiesen. Nicht mehr und nicht weniger!
Wenn du mit Kritik und Ratschlägen nicht umgehen kannst, dann ist das dein Problem.
Falsche oder missverständliche Aussagen bringen hier niemanden was.
Gruß Joh

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Biposto (18.05.2018)

D4v3

Mitgliedschaft beendet

  • Keine Bewertung

16

Dienstag, 22. Mai 2018, 11:37

Ich habe mich bereits für meine "fehlinformationen" oder "fehlende infos" oder wie man auch immer diese nennen mag entschuldigt. Mehr kann ich nicht machen :)

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!