Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

G-Tech

Hzagato

Mitglied

  • Keine Bewertung

Beiträge: 5

Dabei seit: 16. November 2016

Aktivitätspunkte: 35

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 16. November 2016, 12:49

Tachoabweichung

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo

ich habe bei meinem 500 Turismo folgendes Phänomen: Sommerfelgen Original EsseEsse 205 40 R 17 84 W, Winterfelgen Original Abarth 195 45 R 16 84 V. Beide Dim. entsprechen den Werksangaben. Bei den 16" Felgen geht der Tacho rund 10% vor. Die 17" sind in der Toleranz ca. 2-3%.

Laut meiner Abarthwerkstätte gibt es dies nur bei mir. Kennt jemand sonst noch dieses Problem? Der Kleine ist Jahrgang 2014 und hat eine Digitalanzeige.

Mein Abarth 595:


tunwirs

Abarth-Legende

  • »tunwirs« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 3 161

Dabei seit: 21. März 2010

Wohnort: München Bayern Rest Deutschland = B R D

Aktivitätspunkte: 16225

- M
-
J O 6 9 5

Danksagungen: 1171

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 16. November 2016, 13:10

...das ist logisch und normal, da der Abrollumfang der 16" 195/45 generell kleiner ist als der bei 17" 205/40.
Die verschiedenen Reifenmarken selbst bauen auch noch unterschiedlich hoch.
Johann S. Anasenzl 《60+》♡ Abarthverkäufer im Ruhestand :unschuldig:

https://m.facebook.com/100010713751537/p…07368949630230/

Facebook

Mein Abarth 695: Tributo Ferrari EZ 11.11.11 ♥ Nr. 44 in Rosso Corse √ Name: ♥ USCHY®♥ https://www.facebook.com/100010713751537/posts/107368949630230/


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Hzagato (16.11.2016)

Hzagato

Mitglied

  • Keine Bewertung

Beiträge: 5

Dabei seit: 16. November 2016

Aktivitätspunkte: 35

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 16. November 2016, 13:49

Sorry aber müsste das denn nicht mit 16" 195/50 besser sein? Sorry aber ich fahre seit über 45 Jahren auch mit unterschiedlichen Dim. bei der Sommer und Winterbereifung. Hatte aber noch nie eine solch hohe Abweichung.

Mein Abarth 595:


tunwirs

Abarth-Legende

  • »tunwirs« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 3 161

Dabei seit: 21. März 2010

Wohnort: München Bayern Rest Deutschland = B R D

Aktivitätspunkte: 16225

- M
-
J O 6 9 5

Danksagungen: 1171

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 16. November 2016, 14:23

195/45x16 ist die Basis!

Die grössten Unterschiede kommen von den Reifen und das ist sogar zulässig und nötig. (Alt/Neu) Daher gehen bei allen Herstellern die Tachos immer deutlich vor.

Die Fa. Micheli... hat über Jahrzehnte den Spritsparreifen erfolgreich gebrandet... weniger Verbrauch.. mehr Kilometer... und... und... und alle haben es geglaubt. In Wiklichkeit war der Reifen nur flacher als alle anderen. Die Tachos gingen vor und die gefahrenen Kilometer waren mehr... bei gleicher Strecke... dadurch rechnerisch auch weniger Verbrauch. Hab ich in den 80ern selbst "erfahren".. als plötzlich auf Micheli.... die Strecke von meiner Garage im München bis zur Gruga-Halle um über 40 Kilometer weiter war....

Bei 17" geht der Tacho mit neuen Pirelli`s immer noch ~ 4 - 5 % vor und je glatter (kleiner) der Reifen wird... etwas mehr..alles innerhalb der Tolleranzen.

Bei 18" wird es dann mit 215/35x18 sehr kritisch. Je nach Reifenfabrikat verlangt der TÜV eine Tachoprüfung-/angleichung...
Johann S. Anasenzl 《60+》♡ Abarthverkäufer im Ruhestand :unschuldig:

https://m.facebook.com/100010713751537/p…07368949630230/

Facebook

Mein Abarth 695: Tributo Ferrari EZ 11.11.11 ♥ Nr. 44 in Rosso Corse √ Name: ♥ USCHY®♥ https://www.facebook.com/100010713751537/posts/107368949630230/


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Hzagato (16.11.2016), Apollo (16.11.2016)

Zyzigs

Abarth-Profi

  • Keine Bewertung

Beiträge: 438

Aktivitätspunkte: 2300

M E
-
E T * * * *

Danksagungen: 68

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 16. November 2016, 15:45

Bei dem alten Tacho wurde die Abweichung umso größer, je schneller ich fuhr. Bei dem Digitaltacho ist das mehr "Zufall". Keine Ahnung wieso. Die Überraschung: Bei Tacho 232 waren es GPS 231,21. Da ist die Ungenauigkeit bei weniger Tempo oft größer gewesen. 8|

BR189

Abarth-Profi

  • »BR189« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 427

Dabei seit: 16. März 2014

Wohnort: Nürnberg

Aktivitätspunkte: 2175

W UE
-
* * * * *

Danksagungen: 72

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 16. November 2016, 16:15

Hey Leute,

ich wurde am Montag in Saalfelden (Österreich) geblitzt :cursing: . War mir erst nicht sicher ob das wirklich für mich galt, da der Blitzer mich erst nach dem Vorbeifahren blitzte. Von hinten quasi... ?(
Aber es war kein anderer Verkehrsteilnehmer zu der Zeit auf der Straße anwesend, also musste es für mich sein und außerdem bin ich auch tatsächlich zu schnell gewesen. :whistling:

Innerorts hatte ich laut Tacho 70 in etwa km/h. Ich war im Bremsvorgang als ich es blitzen sah, deswegen bin ich mir aufs km/h genau nicht sicher.

Spannende Diskussion hier, die ich jetzt zufällig mitgekriegt habe.

Ich bin mal gespannt, wie viele km/h´s zu viel sie mir vorwerfen und ob es vielleicht die Tolleranz des Tachos und der Reifen deutlich abmildern. :|

Bleibt abzuwarten und Tee zu trinken :thumbsup: , drückt mir die Daumen. Haha :thumbsup:

Grüße,
Dani
Hilft mir ein Antischuppenschampoo beim Abriss meines Gartenhäuschens?? :rotfl: :D

Mein Abarth 595: Turismo Serie 3 (EURO 6) in wunderschönem Rosso officina, GT 278-S inkl. 70 mm KAT-Ausgang und roten Endrohrblenden by G-Tech, Mazza Stufe 2 mit dem "Blubb" auf den Sportknopf programmiert, Mittelarmlehne passend zur Innenausstattung mit roten Ziernähten, LED Innenraumbeleuchtung und geänderte Kofferraumbeleuchtung, Tricolore-Beklebung im Kühlergrill, "Abarth"-Schriftzug in der 3. Bremsleuchte und ein paar weitere, dezente Aufkleber. --> Winterfelgen sind Dotz Rapier in 16"


tunwirs

Abarth-Legende

  • »tunwirs« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 3 161

Dabei seit: 21. März 2010

Wohnort: München Bayern Rest Deutschland = B R D

Aktivitätspunkte: 16225

- M
-
J O 6 9 5

Danksagungen: 1171

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 16. November 2016, 17:18

Bei dem alten Tacho wurde die Abweichung umso größer, je schneller ich fuhr.
...könnte evtl. mattematisch-grundlegend daran liegen, dass 5 % aus z.B. 150 ( (=7,5) grösser ist als 5 % aus z.B. 80 (= 4,0) :wacko: :top:

...und die GPS-Angaben vom NAVI schwanken und springen auch gerne mal a bisserl hin und her.... so satellitentechnisch gesehen... da braucht es mehrere Abgleichungen bis der vergleichbare Wert stabil ist...
Johann S. Anasenzl 《60+》♡ Abarthverkäufer im Ruhestand :unschuldig:

https://m.facebook.com/100010713751537/p…07368949630230/

Facebook

Mein Abarth 695: Tributo Ferrari EZ 11.11.11 ♥ Nr. 44 in Rosso Corse √ Name: ♥ USCHY®♥ https://www.facebook.com/100010713751537/posts/107368949630230/


66er

Abarth-Profi

  • »66er« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 413

Dabei seit: 24. Mai 2012

Wohnort: Bodensee

Aktivitätspunkte: 2155

Danksagungen: 63

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 16. November 2016, 19:12

Die Freiheit der Meinung setzt voraus, dass man eine hat !

Mein Abarth 500: Rote Spiegelkappen


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

tunwirs (17.11.2016)

Apollo

Moderator

  • »Apollo« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 4 049

Dabei seit: 19. Juli 2012

Wohnort: Limburg

Aktivitätspunkte: 20535

- L M
-
W I * *

Danksagungen: 729

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 16. November 2016, 22:47

Sehr spannendes Thema. Verschoben und angepinnt.


Gruß Apollo

Mein Abarth Punto Evo: Mazza Stage 2 210PS, Esseesse, Stahlflexleitungen in ROT, G-Tech Cup GT, HJS 200 Zellen Kat, HG Air Intake + CDA Box, HG HFRS Ladeluftkühler, H&R + Eibach Spurplatten, Rote Silicone Racing Hoses, 18 Zoll Abarth Felgen, Prosport Gauges, Brembo High Performance Bremsscheiben mit HP2000 Belägen, Bilstein B14, Novitec Schaltwegverkürzung, Lester Sideblades, Haubenlifter


tunwirs

Abarth-Legende

  • »tunwirs« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 3 161

Dabei seit: 21. März 2010

Wohnort: München Bayern Rest Deutschland = B R D

Aktivitätspunkte: 16225

- M
-
J O 6 9 5

Danksagungen: 1171

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 17. November 2016, 09:02

...ein ganz aktuelles Beispiel:

Uschy hat einen Tempomat, der sehr exakt arbeitet und 2 gespeicherte Geschwindigkeiten hat.
Für meine tägliche Fahrt zur Arbeit und reture hab ich 2x eine ~1,5 km laaange 30er Zone zu durchqueren, wo sehr häufig geblitzt wird. Hierfür habe ich eine konstante Geschw. abgespeichert.

Mein Navi zeigt auf den 18" konstante 37 km/h an. Jetzt auf den 17" WR pendelt die Anzeige im Navi zwischen 35 und 36 km/h hin und her. Auf den 16" Semis konstante 34 auf dem Navi.
Johann S. Anasenzl 《60+》♡ Abarthverkäufer im Ruhestand :unschuldig:

https://m.facebook.com/100010713751537/p…07368949630230/

Facebook

Mein Abarth 695: Tributo Ferrari EZ 11.11.11 ♥ Nr. 44 in Rosso Corse √ Name: ♥ USCHY®♥ https://www.facebook.com/100010713751537/posts/107368949630230/



66er

Abarth-Profi

  • »66er« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 413

Dabei seit: 24. Mai 2012

Wohnort: Bodensee

Aktivitätspunkte: 2155

Danksagungen: 63

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 17. November 2016, 09:11

Auch die Interne Datenverarbeitung im KFZ zur Geschwindigkeit/ Fahrstreckenzähler, bedient sich schon aus zweierlei Quellen.
Wer mal die Möglichkeit hat über OBD die hiterlegte Fahrstrecke im Steuergerät ausliest und es mit dem angezeiten Wert auf dem Tacho vergleicht, wird feststellen dass auch da breits Unterschiede sind.
Die Freiheit der Meinung setzt voraus, dass man eine hat !

Mein Abarth 500: Rote Spiegelkappen


@ndy

Abarth-Meister

  • »@ndy« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 1 334

Dabei seit: 5. März 2010

Wohnort: Bodelshausen

Aktivitätspunkte: 6750

Danksagungen: 110

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 17. November 2016, 18:21


Mein Navi zeigt auf den 18" konstante 37 km/h an. Jetzt auf den 17" WR pendelt die Anzeige im Navi zwischen 35 und 36 km/h hin und her. Auf den 16" Semis konstante 34 auf dem Navi.



Wie jetzt? Was fährst du denn dann laut Tacho? fast 40?
Oder ist da jetzt ein Fehler drin? Da passt doch was nicht.
Dachte, da wird oft geblitzt :P

Mein Abarth Punto Evo: G-Tech RS Kit mit GT560cup-gt, KW Inox Variante 1, Pogea Racing XCUT 8x18", Prosport LDA, 3M SLN


tunwirs

Abarth-Legende

  • »tunwirs« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 3 161

Dabei seit: 21. März 2010

Wohnort: München Bayern Rest Deutschland = B R D

Aktivitätspunkte: 16225

- M
-
J O 6 9 5

Danksagungen: 1171

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 17. November 2016, 21:29

:) Die Tachonadel steht dabei immer so bei 38
Johann S. Anasenzl 《60+》♡ Abarthverkäufer im Ruhestand :unschuldig:

https://m.facebook.com/100010713751537/p…07368949630230/

Facebook

Mein Abarth 695: Tributo Ferrari EZ 11.11.11 ♥ Nr. 44 in Rosso Corse √ Name: ♥ USCHY®♥ https://www.facebook.com/100010713751537/posts/107368949630230/


Apollo

Moderator

  • »Apollo« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 4 049

Dabei seit: 19. Juli 2012

Wohnort: Limburg

Aktivitätspunkte: 20535

- L M
-
W I * *

Danksagungen: 729

  • Nachricht senden

14

Samstag, 19. November 2016, 23:19

Wie speicherst du denn im Tempomat zwei Geschwindigkeiten ab? Geht das auch im APE :anhimmel: :pfeifen:


Das Beispiel ist aber gut :top: Wenn man bei so geringen Geschwindigkeiten schon Differenzen von 1-4 Km/H (laut Tacho und GPS) hat, wären das hochgerechnet bei 200 Km/H ja ca. 10-20 Km/H...


Gruß Apollo

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Apollo« (19. November 2016, 23:25)

Mein Abarth Punto Evo: Mazza Stage 2 210PS, Esseesse, Stahlflexleitungen in ROT, G-Tech Cup GT, HJS 200 Zellen Kat, HG Air Intake + CDA Box, HG HFRS Ladeluftkühler, H&R + Eibach Spurplatten, Rote Silicone Racing Hoses, 18 Zoll Abarth Felgen, Prosport Gauges, Brembo High Performance Bremsscheiben mit HP2000 Belägen, Bilstein B14, Novitec Schaltwegverkürzung, Lester Sideblades, Haubenlifter


135power

Abarth-Schrauber

  • Keine Bewertung

Beiträge: 268

Dabei seit: 5. April 2012

Aktivitätspunkte: 1380

Danksagungen: 28

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 20. November 2016, 00:45

Das ist mir auch schon aufgefallen.
Laut tacho 220kmh und laut gps knapp 198 bis 200 .
Also gerade mal werksangabe .

Gruß 135power

Verwendete Tags

Sommer, Winterreifen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!