HG Motorsport

Da_Basti

Abarth-Profi

  • »Da_Basti« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 877

Dabei seit: 30. März 2009

Wohnort: Landsberg am Lech

Aktivitätspunkte: 4645

L L
-
S T * * *

Danksagungen: 28

  • Nachricht senden

1

Freitag, 27. Januar 2017, 09:49

Welche Pleuel fahrt ihr so?

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hi, da bei mir die Serienpleuel mit TD04 zu schwach sind möchte ich H-Schaft verbauen.
Entweder mit Serien Kolben, da diese sehr gut sein sollen oder Schmiedekolben bin mir noch nicht zu 100% sicher.

Mein Abarth Grande Punto: Seriös - unseriös :-)


Yoshi

Abarth-Profi

  • »Yoshi« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 822

Dabei seit: 21. November 2015

Wohnort: 73117 Wangen

Aktivitätspunkte: 4170

* *
-
* * * * *

Danksagungen: 219

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 29. Januar 2017, 13:15

Ich würde Pleuel von ZRP in Verbindung mit Kolben von Wössner nutzen, beides qualitativ sehr gute Herrsteller!
race. don't play.

Mein Auto: Abarth 500, ST-Suspension ST-X, DNA Vorderachsstabilisator, DNA Hinterachsstabilisator, OMP Querlenkerabstützung, Powerflex PU-Buchsen, Brembo GT Monoblocksättel, Spiegler Stahlflexbremsleitungen, DNA Querverstrebungen, BMC CDA Airbox, Airtec Ladeluftkühler, G-Tech GT278 Abgasanlage. Upcoming: TD04 Turbo, Downpipe & HRR-Krümmer


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Da_Basti (29.01.2017)

Holzmichel

Mitgliedschaft beendet

  • Keine Bewertung

3

Sonntag, 29. Januar 2017, 17:54

Hey
Die wössner Kolben sind von der Qualität schlechter als die originalen.
Gruß Michael

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Da_Basti (29.01.2017)

Da_Basti

Abarth-Profi

  • »Da_Basti« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 877

Dabei seit: 30. März 2009

Wohnort: Landsberg am Lech

Aktivitätspunkte: 4645

L L
-
S T * * *

Danksagungen: 28

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 29. Januar 2017, 17:56

Hi Yoshi,
Danke für den Tip!

Es gibt aber wohl noch einen guten Schmiedekolbenhersteller in Italien!?

Mein Abarth Grande Punto: Seriös - unseriös :-)


Apollo

Moderator

  • »Apollo« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 4 295

Dabei seit: 19. Juli 2012

Wohnort: Limburg

Aktivitätspunkte: 21785

- L M
-
W I * *

Danksagungen: 808

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 29. Januar 2017, 18:01

Thema in eine andere Kategorie verschoben.


Gruß Apollo

Mein Abarth Punto Evo: Esseesse mit Blubbern, Stahlflexleitungen in ROT, G-Tech Cup GT, HJS 200 Zellen Kat, HG Air Intake + CDA Box, HG HFRS Ladeluftkühler, H&R + Eibach Spurplatten, Rote Silicone Racing Hoses, 18 Zoll Abarth Felgen, Prosport Gauges, Brembo High Performance Bremsscheiben mit HP2000 Belägen, Bilstein B14, Novitec Schaltwegverkürzung, Lester Sideblades, Haubenlifter, Wiechers Domstrebe, Lüftungsschlitze, Hifi Ausbau, Semi Slicks auf 17 Zöllern, Tracktimer mit 10hz GPS


Yoshi

Abarth-Profi

  • »Yoshi« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 822

Dabei seit: 21. November 2015

Wohnort: 73117 Wangen

Aktivitätspunkte: 4170

* *
-
* * * * *

Danksagungen: 219

  • Nachricht senden

6

Montag, 6. Februar 2017, 16:26

Ich würde Pleuel von ZRP in Verbindung mit Kolben von Wössner nutzen, beides qualitativ sehr gute Herrsteller!
Wie schon wo anderes geschrieben, ich hatte die Wössner mit Wiseco verwechselt! Ich empfehle Wiseco! Fährt ein Freund von mir in seinem 700PS aufwärts S3 8l!
race. don't play.

Mein Auto: Abarth 500, ST-Suspension ST-X, DNA Vorderachsstabilisator, DNA Hinterachsstabilisator, OMP Querlenkerabstützung, Powerflex PU-Buchsen, Brembo GT Monoblocksättel, Spiegler Stahlflexbremsleitungen, DNA Querverstrebungen, BMC CDA Airbox, Airtec Ladeluftkühler, G-Tech GT278 Abgasanlage. Upcoming: TD04 Turbo, Downpipe & HRR-Krümmer


Domuno

Abarth-Legende

  • »Domuno« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 4 778

Dabei seit: 8. Januar 2011

Wohnort: Steiermark

Aktivitätspunkte: 24045

Danksagungen: 406

  • Nachricht senden

7

Montag, 6. Februar 2017, 22:18

alles ausser CPS gg

die Kolben hielten nie lang.


glg.
In doubt flat out =) Colin McRae

Da_Basti

Abarth-Profi

  • »Da_Basti« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 877

Dabei seit: 30. März 2009

Wohnort: Landsberg am Lech

Aktivitätspunkte: 4645

L L
-
S T * * *

Danksagungen: 28

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 7. Februar 2017, 23:04

Ja Wiseco hab ich jetzt auch schon paar mal gelesen, aber ob die fürn t-jet Kolben anbieten konnt ich noch nirgens rausfinden
Da liest man meist nur Punto 176 Uno und Coupe.

Mein Abarth Grande Punto: Seriös - unseriös :-)


Da_Basti

Abarth-Profi

  • »Da_Basti« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 877

Dabei seit: 30. März 2009

Wohnort: Landsberg am Lech

Aktivitätspunkte: 4645

L L
-
S T * * *

Danksagungen: 28

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 14. Januar 2018, 13:29

JE-Pistons

Hallo Jungs jetzt hat's etwas gedauert, aber viel Arbeit, Familie und sonstige Aufgaben machen's einem halt manchmal nicht so leicht schnell voran zu kommen :)
Ich habe schon eine ganze Weile die BAR-TEC Kolben beobachtet. Nun musste ich einfach zuschlagen.
Mal sehen - für mich sehen die bis auf die Schmierbohrungen fast aus wie die Serien Kolben...
Kennt ihr jemanden der die im Abarth fährt?
»Da_Basti« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_20180110_205145_2.jpg

Mein Abarth Grande Punto: Seriös - unseriös :-)


Yoshi

Abarth-Profi

  • »Yoshi« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 822

Dabei seit: 21. November 2015

Wohnort: 73117 Wangen

Aktivitätspunkte: 4170

* *
-
* * * * *

Danksagungen: 219

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 14. Januar 2018, 14:16

Waren das die Ausstellungsstücke was bei Ebay verkauft wurden? Hatte ich mir selbst überlegt. Ein Freund von mir fährt JE-Kolben in seinem > 750PS R32... alles einwandfrei. Im Abarth natürlich keine Erfahrungen!
race. don't play.

Mein Auto: Abarth 500, ST-Suspension ST-X, DNA Vorderachsstabilisator, DNA Hinterachsstabilisator, OMP Querlenkerabstützung, Powerflex PU-Buchsen, Brembo GT Monoblocksättel, Spiegler Stahlflexbremsleitungen, DNA Querverstrebungen, BMC CDA Airbox, Airtec Ladeluftkühler, G-Tech GT278 Abgasanlage. Upcoming: TD04 Turbo, Downpipe & HRR-Krümmer



Da_Basti

Abarth-Profi

  • »Da_Basti« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 877

Dabei seit: 30. März 2009

Wohnort: Landsberg am Lech

Aktivitätspunkte: 4645

L L
-
S T * * *

Danksagungen: 28

  • Nachricht senden

11

Samstag, 20. Januar 2018, 16:07

@ Yoshi, ganz genau - das waren die Ausstellungskolben.

Ich kam auch über die VAG Gang im Freundeskreis auf diese Kolben - Über die R und VR Motoren sind sie ja bekannt.

Ich werde sie noch beschichten lassen, dann hoffen das sie halten. Erfahrungswerte im Abarth bzw. T-jet konnte ich keine finden aber in Bayern sagt man "ned gschimpft is globt gnua". Möglicherweise sagt einfach keiner wenn er sie fährt.

Zu diesem Preis musste ich einfach zuschlagen. ;-)

Mein Abarth Grande Punto: Seriös - unseriös :-)


John Dai

Mitglied

  • Keine Bewertung

Beiträge: 44

Dabei seit: 24. Oktober 2017

Aktivitätspunkte: 235

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

12

Montag, 12. März 2018, 10:36

Ich hänge mich hier mal dran mit der Frage nach den Pleueln.

Gibt es Erfahrungen von Euch zu den ZRP I-Profil und PEC H-Profil Pleuel?

Preislich gibt es kaum einen Unterschied, aber bei den H-Profilen könnte es knapp werden im Block, oder?

Mein Abarth Punto Evo:


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!