Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Scara73

Da_Basti

Abarth-Profi

  • »Da_Basti« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 874

Dabei seit: 30. März 2009

Wohnort: Landsberg am Lech

Aktivitätspunkte: 4630

L L
-
S T * * *

Danksagungen: 27

  • Nachricht senden

1

Freitag, 27. Januar 2017, 09:49

Welche Pleuel fahrt ihr so?

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hi, da bei mir die Serienpleuel mit TD04 zu schwach sind möchte ich H-Schaft verbauen.
Entweder mit Serien Kolben, da diese sehr gut sein sollen oder Schmiedekolben bin mir noch nicht zu 100% sicher.

Mein Abarth Grande Punto: Seriös - unseriös :-)


Yoshi

Abarth-Profi

  • »Yoshi« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 660

Dabei seit: 21. November 2015

Wohnort: 73117 Wangen

Aktivitätspunkte: 3365

* *
-
* * * * *

Danksagungen: 145

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 29. Januar 2017, 13:15

Ich würde Pleuel von ZRP in Verbindung mit Kolben von Wössner nutzen, beides qualitativ sehr gute Herrsteller!
race. don't play.

Mein Auto: Abarth 500 Custom, 595 Kit 160PS; BMC OTA Airbox, Airtec Intercooler, Brembo 305 GT Calipers, Bilstein Suspension, Sparco Assetto Gara, Remus Exhaust, Biposto Venturis, AIM MXL Pista, DNA Stabilizers. Upcoming: TD04 Turbo.


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Da_Basti (29.01.2017)

Holzmichel

Mitgliedschaft beendet

  • Keine Bewertung

3

Sonntag, 29. Januar 2017, 17:54

Hey
Die wössner Kolben sind von der Qualität schlechter als die originalen.
Gruß Michael

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Da_Basti (29.01.2017)

Da_Basti

Abarth-Profi

  • »Da_Basti« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 874

Dabei seit: 30. März 2009

Wohnort: Landsberg am Lech

Aktivitätspunkte: 4630

L L
-
S T * * *

Danksagungen: 27

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 29. Januar 2017, 17:56

Hi Yoshi,
Danke für den Tip!

Es gibt aber wohl noch einen guten Schmiedekolbenhersteller in Italien!?

Mein Abarth Grande Punto: Seriös - unseriös :-)


Apollo

Moderator

  • »Apollo« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 4 058

Dabei seit: 19. Juli 2012

Wohnort: Limburg

Aktivitätspunkte: 20585

- L M
-
W I * *

Danksagungen: 738

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 29. Januar 2017, 18:01

Thema in eine andere Kategorie verschoben.


Gruß Apollo

Mein Abarth Punto Evo: Mazza Stage 2 210PS, Esseesse, Stahlflexleitungen in ROT, G-Tech Cup GT, HJS 200 Zellen Kat, HG Air Intake + CDA Box, HG HFRS Ladeluftkühler, H&R + Eibach Spurplatten, Rote Silicone Racing Hoses, 18 Zoll Abarth Felgen, Prosport Gauges, Brembo High Performance Bremsscheiben mit HP2000 Belägen, Bilstein B14, Novitec Schaltwegverkürzung, Lester Sideblades, Haubenlifter


Yoshi

Abarth-Profi

  • »Yoshi« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 660

Dabei seit: 21. November 2015

Wohnort: 73117 Wangen

Aktivitätspunkte: 3365

* *
-
* * * * *

Danksagungen: 145

  • Nachricht senden

6

Montag, 6. Februar 2017, 16:26

Ich würde Pleuel von ZRP in Verbindung mit Kolben von Wössner nutzen, beides qualitativ sehr gute Herrsteller!
Wie schon wo anderes geschrieben, ich hatte die Wössner mit Wiseco verwechselt! Ich empfehle Wiseco! Fährt ein Freund von mir in seinem 700PS aufwärts S3 8l!
race. don't play.

Mein Auto: Abarth 500 Custom, 595 Kit 160PS; BMC OTA Airbox, Airtec Intercooler, Brembo 305 GT Calipers, Bilstein Suspension, Sparco Assetto Gara, Remus Exhaust, Biposto Venturis, AIM MXL Pista, DNA Stabilizers. Upcoming: TD04 Turbo.


Domuno

Abarth-Legende

  • »Domuno« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 4 705

Dabei seit: 8. Januar 2011

Wohnort: Pernegg an der Mur

Aktivitätspunkte: 23680

Danksagungen: 383

  • Nachricht senden

7

Montag, 6. Februar 2017, 22:18

alles ausser CPS gg

die Kolben hielten nie lang.


glg.
In doubt flat out =) Colin McRae

Mein Abarth Grande Punto: G Tech RSS Evo R, 200zellen Kat, Schmiedekolben und viele Feinheiten, TurboGroove mit YellowStuff und FischerStahlflex. von Abarth Damisch Graz mit freundlicher Unterstützung von G Tech Stetten


Da_Basti

Abarth-Profi

  • »Da_Basti« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 874

Dabei seit: 30. März 2009

Wohnort: Landsberg am Lech

Aktivitätspunkte: 4630

L L
-
S T * * *

Danksagungen: 27

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 7. Februar 2017, 23:04

Ja Wiseco hab ich jetzt auch schon paar mal gelesen, aber ob die fürn t-jet Kolben anbieten konnt ich noch nirgens rausfinden
Da liest man meist nur Punto 176 Uno und Coupe.

Mein Abarth Grande Punto: Seriös - unseriös :-)


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!