Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Mazza Engineering

Drehzahl

Abarth-Profi

  • Keine Bewertung

Beiträge: 417

Dabei seit: 25. August 2016

Aktivitätspunkte: 2145

Danksagungen: 62

  • Nachricht senden

21

Freitag, 14. Oktober 2016, 09:29

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

@Bigitalian:
Der Händler hat somit €2,87 an der Aktion verdient. Nur eine Frage der Zeit wann der zu macht.
Gruß,
Michael

Mein Abarth 595C: Serie 4, schwarz, 17 Zoll, abged. Scheiben, Leder, 145PS, BMC, Ultimate


Ripasso

Abarth-Schrauber

  • Keine Bewertung

Beiträge: 229

Dabei seit: 25. September 2014

Aktivitätspunkte: 1165

Danksagungen: 22

  • Nachricht senden

22

Mittwoch, 21. Dezember 2016, 06:59


Hallo,

hier ganz aktuelle (mein Kleiner war gestern beim Freundlichen) Zahlen.

Ich habe für die 30.000 km Wartung (oder alle 24 Monate, da ich erst 10.142 km auf der Uhr habe) 531,54 € bezahlt.
Hier sind aber schon 15% (Rabattgutschein) abgezogen und ich habe nur 2 Liter Motoröl benötigt, da noch ein Liter im Kofferraum stand.
...
Hätte jetzt mit weniger gerechnet, ... unter diesen Voraussetzungen.
Ripasso :anhimmel:

LegendKiller

Abarth-Profi

  • »LegendKiller« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 621

Dabei seit: 29. August 2015

Wohnort: Siegburg

Aktivitätspunkte: 3110

- *
-
S F 5 9 5

Danksagungen: 110

  • Nachricht senden

23

Mittwoch, 1. März 2017, 20:37

Sodelle, meine erste 15000er Inspektion war fällig. Ok mein kleiner ist 1 Jahr alt geworden :love: Sie werden ja so schnell erwachsen :D

So folgende Kosten sind angefallen:

Serviceintervall 15000KM / 1Jahr : 76,50€
Ölfiltereinsatz: 22,12€
Dichtung: 1,47€
Abarthöl 10W50 71,84€ (für 3,2L)
Macht nach Adam Riese und Eva Zwerg 204,60€ inkl. 19% Mehrwertsteuer.

Interessant ist noch das mir gesagt wurde das ganze dauert 1,5h...naja nach 4h konnte ich meinen kleinen dann doch endlich wieder in die Arme schließen...Aussage war, das sie ausversehen das Öl welches für die Serie 4 ist, eingefüllt hätten und das dann nochmal gegen das für Serie 3 tauschen mußten 8|

kenne mich nicht aus, daher sag ich weiter nichts dazu...

Mein Auto: Abarth 595 Competizione ; Scorpione Schwarz - jetzt nicht mehr...seidenmatt Grün ist angesagt :D ; H&R - Monotube Gewindefahrwerk; Gtech - Auspuffanlage GT550-ST LeMans; Sabelt Leder/Alcantara/Stoff-Kombi Schwarz ; Bi-Xenon ; Interscope ; Gelbe Brembo ; Navi...der Rest kommt bald :D


Rice Rocket 82

Abarth-Fan

  • »Rice Rocket 82« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 93

Dabei seit: 26. Oktober 2016

Aktivitätspunkte: 485

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

24

Mittwoch, 1. März 2017, 20:44

Motoröl für Serie 3 vs. Serie 4

Guten Abend zusammen,

kann hier jemand für ein wenig Aufklärung sorgen? Was für Öl muss denn bitte in den Serie 4 rein? Wo liegt der Unterschied zum Öl des Serie 3?



Dank und Grüße

Rice Rocket 82.

Mein Abarth 595: ist und bleibt Serie - ja nee, is' klar!


Jockel

Abarth-Schrauber

  • »Jockel« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 195

Dabei seit: 25. Mai 2015

Wohnort: Recklinghausen

Aktivitätspunkte: 1020

Danksagungen: 60

  • Nachricht senden

25

Donnerstag, 2. März 2017, 00:07

Öl für Serie 3 / Serie 4?

Wieso sollte sich da was geändert haben, sind ja nach wie vor die gleichen Motoren???

Einzig vom Hersteller freigegeben ist nach wie vor (korrigiert mich bitte, wenn sich da mittlerweile was geändert hat!!) das Petronas Selenia Abarth 10W-50...


Sicher daß das Öl verfüllt wurde?? Ich hätte bei meiner Werkstatt satte 45€/Liter zahlen müssen, und selbst bei Amazon hab ich das Öl nicht "günstiger" als ca. 25€/Liter gefunden... Da machen mich die knapp 72€ für 3,2 Liter erlich gesagt ein wenig stutzig... ?(


BTW: für die 15000km-Inspektion habe ich -bei angeliefertem Öl - knapp 195€ bezahlt, für die 30000km-Inspektion waren's - ebenfalls bei angeliefertem Öl - knapp 420€, allerdings habe ich 68,50€ wieder rückerstattet bekommen, da der BMC-Filter fälschlicherweise erneuert und nicht - wie vorgesehen - gereinigt wurde...

Öl habe ich wie schon gesagt selbst angeliefert, meine Kosten belaufen sich für bisher 8 angeschaffte liter (4x2L-Dose) bei rund 190€... Zum Vergleich: In der Werkstatt hätte ich für die bisher benötigten 6,4 Liter rund 300€ bezahlt... :wacko:
Gruß,

Jochen

Mein Auto: Abarth 595 Turismo, MJ 2015, Campovolo-Grau mit rotem Kit Estetico und schwarzen ESSEESSE Rädern!


Zyzigs

Abarth-Profi

  • Keine Bewertung

Beiträge: 438

Aktivitätspunkte: 2300

M E
-
E T * * * *

Danksagungen: 68

  • Nachricht senden

26

Donnerstag, 2. März 2017, 00:43

Die Preise für das Selenia Öl sind wirklich eine Unverschämtheit. Wir sollten mal wieder eine Sammelbestellung machen! ;)

Yoshi

Abarth-Profi

  • »Yoshi« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 653

Dabei seit: 21. November 2015

Wohnort: 73117 Wangen

Aktivitätspunkte: 3330

* *
-
* * * * *

Danksagungen: 144

  • Nachricht senden

27

Donnerstag, 2. März 2017, 06:35

Einfach Shell Helix 10W60 verwenden, das ist viel viel besser... und sogar günstiger, da keine exorbitante Marge von Hersteller und Servicepartner darin enthalten ist. :D
race. don't play.

Mein Auto: Abarth 500 Custom, 595 Kit 160PS; BMC OTA Airbox, Airtec Intercooler, Brembo 305 GT Calipers, Bilstein Suspension, Sparco Assetto Gara, Remus Exhaust, Biposto Venturis, AIM MXL Pista, DNA Stabilizers. Upcoming: TD04 Turbo.


LegendKiller

Abarth-Profi

  • »LegendKiller« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 621

Dabei seit: 29. August 2015

Wohnort: Siegburg

Aktivitätspunkte: 3110

- *
-
S F 5 9 5

Danksagungen: 110

  • Nachricht senden

28

Donnerstag, 2. März 2017, 21:04

Sicher daß das Öl verfüllt wurde?? Ich hätte bei meiner Werkstatt satte 45€/Liter zahlen müssen, und selbst bei Amazon hab ich das Öl nicht "günstiger" als ca. 25€/Liter gefunden... Da machen mich die knapp 72€ für 3,2 Liter erlich gesagt ein wenig stutzig... ?(


22,45€ ist der "Stückpreis" laut Rechnung. Was soll ich sagen, muß mich auf die Aussage verlassen. Habe ich da machen lassen wo ich auch den Wagen gekauft habe...

Mein Auto: Abarth 595 Competizione ; Scorpione Schwarz - jetzt nicht mehr...seidenmatt Grün ist angesagt :D ; H&R - Monotube Gewindefahrwerk; Gtech - Auspuffanlage GT550-ST LeMans; Sabelt Leder/Alcantara/Stoff-Kombi Schwarz ; Bi-Xenon ; Interscope ; Gelbe Brembo ; Navi...der Rest kommt bald :D


Tom!

Abarth-Profi

  • »Tom!« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 758

Dabei seit: 24. Juli 2013

Wohnort: Bühl (Baden)

Aktivitätspunkte: 3845

Danksagungen: 291

  • Nachricht senden

29

Donnerstag, 2. März 2017, 21:11

Hallo Jockel,
Ich hätte bei meiner Werkstatt satte 45€/Liter zahlen müssen, und selbst bei Amazon hab ich das Öl nicht "günstiger" als ca. 25€/Liter gefunden
Bei dem Preis kann etwas nicht stimmen, am Besten noch einmal freundlich, aber bestimmt beim Händler nachhaken.
Ich habe bei Emis halbjährlichen Serviceaufenthalten zwischen 22€ und 24€ungrad zzgl. MwSt. je benötigtem Liter Selenia berappen dürfen (ohne Restmengenübernahme meinerseits).
Annähernd das Doppelte wäre Wucher, da kannst du nötigenfalls auch durchaus den Abarth-Kundenservice vermitteln lassen.

Über den Finde-google findest du via "+Abarth+Selenia+10W50" diverse Ebayaner mit Angeboten, z.B. 4Liter zu 80€ ...

Gruß,
Tom!

Mein Abarth 595: Emi, Straciatella-weiß (zumindest um die Nase herum...) // gewandet in edler Lackversiegelung aus zweierlei Komponenten...Regenbrille von Ombrello...königlich bestuhlt... Stutzen von KW (Variante3)... Radwerk von OZ, ummantelt von einem Hauch Pirelli... renovierte Kühltränke nebst Stalloptimierung mit Boxen für weitere 24 Zwerg-Rennponys aus dem Hause G-Tech ...Zahn-Implantate & -Stocher aus gleichem Hause ...sangesgestärkt durch Focal-coaching und das Rockford-Fosgate Trio ...sinnesgestärkt dank Simoni Racing!


Jockel

Abarth-Schrauber

  • »Jockel« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 195

Dabei seit: 25. Mai 2015

Wohnort: Recklinghausen

Aktivitätspunkte: 1020

Danksagungen: 60

  • Nachricht senden

30

Samstag, 4. März 2017, 16:04

@ Tom:

Nein, schon richtig verstanden, die Werkstatt will "schlanke" 45€ den Liter... So wurde es mir zumindes seinerzeit mitgeteil, da ich auf Grund der besonderen Öl-Thematik extra nachgefragt habe... Deshalb liefere ich ja auch an...

Würde die Werkstatt 22-24€ pro Liter aufrufen, würde ich mir den Hickhack sparen und das Öl nicht seperat bestellen...
Gruß,

Jochen

Mein Auto: Abarth 595 Turismo, MJ 2015, Campovolo-Grau mit rotem Kit Estetico und schwarzen ESSEESSE Rädern!



Zyzigs

Abarth-Profi

  • Keine Bewertung

Beiträge: 438

Aktivitätspunkte: 2300

M E
-
E T * * * *

Danksagungen: 68

  • Nachricht senden

31

Samstag, 4. März 2017, 17:50

Japp, werd ich auch wieder so machen. Abzocken lassen wir uns net. Habe damals auch dreimal nachgerechnet weil es mir so vor kam, als wenn die über 40 Euro pro Liter genommen haben. Da hört der Spaß wirklich auf. :cursing:

Thomas63

Abarth-Schrauber

  • »Thomas63« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 219

Dabei seit: 15. Mai 2016

Wohnort: Köln

Aktivitätspunkte: 1100

Danksagungen: 20

  • Nachricht senden

32

Samstag, 4. März 2017, 18:18

Hallo,
15.000 Service in Köln gemacht...Schlappe 348 Euro bezahlt.
inkl Öl,Filter usw ....
Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln - ein Auto braucht Liebe. (Walter Röhrl)

Mein Abarth 595C: 595 C Custom Skorpion Black Metallic mit 140 PS t Record Monza und ........


blowfly

Abarth-Schrauber

  • »blowfly« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 390

Dabei seit: 28. April 2011

Wohnort: Würzburg

Aktivitätspunkte: 1985

Danksagungen: 68

  • Nachricht senden

33

Samstag, 4. März 2017, 19:00

Hier in WÜ beim "Premium"-Händler ca. 300.- Euro berappt.

:025:

ABER: Das 10W-50 Selenia (2,9 Liter) hat 19,75 + Märchensteuer pro Liter gekostet. Das ist absolut ok!

8)
Abarth 595C Competizione pista grau, Eibach Sport Kit, 15er Distanzen rundum -verkauft-

Auch noch im Fuhrpark: Alfa Giulia QV, Audi RS3, Seat Leon ST Cupra 4drive upcoming

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »blowfly« (4. März 2017, 19:26)


WM_Abarthig

Abarth-Professor

  • »WM_Abarthig« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 2 369

Dabei seit: 26. Oktober 2012

Wohnort: Penzberg

Aktivitätspunkte: 11895

* *
-
* * 5 9 5

Danksagungen: 554

  • Nachricht senden

34

Sonntag, 5. März 2017, 07:43

Für den Service im dritten Lebensjahr (30.000-km-Inspektion bei 25.990 km Laufleistung) meines Abarth habe ich EUR 381,54 bezahlt - inklusive HU/AU und Leihwagen. Der Liter Öl kostete 29,85 EUR zzgl. USt, also 35,52 EUR.

Mein Abarth 595C: turismo in record monza, leder cuico, gelbe Bremssättel, G-Tech LeMans Sport, NeuF Sportshifter, Distanzscheiben H+R 15mm VA + HA, Bilstein B14-Gewindefahrwerk und weitere "Kleinigkeiten"


BR189

Abarth-Profi

  • »BR189« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 427

Dabei seit: 16. März 2014

Wohnort: Nürnberg

Aktivitätspunkte: 2175

W UE
-
* * * * *

Danksagungen: 72

  • Nachricht senden

35

Montag, 6. März 2017, 17:04

Blowfly wo warst du denn? IWM lass mich raten...? :|

Gibt noch nen zweiten, den schonmal ausprobiert? :thumbup:

Dani
Hilft mir ein Antischuppenschampoo beim Abriss meines Gartenhäuschens?? :rotfl: :D

Mein Abarth 595: Turismo Serie 3 (EURO 6) in wunderschönem Rosso officina, GT 278-S inkl. 70 mm KAT-Ausgang und roten Endrohrblenden by G-Tech, Mazza Stufe 2 mit dem "Blubb" auf den Sportknopf programmiert, Mittelarmlehne passend zur Innenausstattung mit roten Ziernähten, LED Innenraumbeleuchtung und geänderte Kofferraumbeleuchtung, Tricolore-Beklebung im Kühlergrill, "Abarth"-Schriftzug in der 3. Bremsleuchte und ein paar weitere, dezente Aufkleber. --> Winterfelgen sind Dotz Rapier in 16"


blowfly

Abarth-Schrauber

  • »blowfly« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 390

Dabei seit: 28. April 2011

Wohnort: Würzburg

Aktivitätspunkte: 1985

Danksagungen: 68

  • Nachricht senden

36

Montag, 6. März 2017, 18:32

Blowfly wo warst du denn? IWM lass mich raten...? :|

Gibt noch nen zweiten, den schonmal ausprobiert? :thumbup:

Dani


Richtig!

Jetzt machst du mich neugierig! Wer ist denn der Zweite?

?(
Abarth 595C Competizione pista grau, Eibach Sport Kit, 15er Distanzen rundum -verkauft-

Auch noch im Fuhrpark: Alfa Giulia QV, Audi RS3, Seat Leon ST Cupra 4drive upcoming

BR189

Abarth-Profi

  • »BR189« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 427

Dabei seit: 16. März 2014

Wohnort: Nürnberg

Aktivitätspunkte: 2175

W UE
-
* * * * *

Danksagungen: 72

  • Nachricht senden

37

Dienstag, 7. März 2017, 11:22

Das zweite Autoaus (meines Vertrauens) ist an der Bundesstraße 19 in Reichenberg. Autohaus Neumann heißt es.

Hier gehts zur Seite:
http://www.neumann-automobile.com/

Der Christian Neumann ist der junior-Chef und ein Bekannter von mir.

Ich war der erste, der seinen Abarth bei Ihm gekauft hat.
Sehr netter Familienbetrieb, fühl mich sehr gut aufgehoben bei Ihm. Preislich ginge es bestimmt etwas günstiger, jedoch bin ich sehr zufrieden.

Sagst ihm einen schönen Gruß von mir (Daniel Heyden) aus Nürnberg, wenn es dich mal zu Ihm hinverschlägt. :top:

Probier ihn einfach mal aus :thumbup:
Und wenn dir mal was nicht passen sollte, einfach ansprechen ;)

Grüße,
Dani
Hilft mir ein Antischuppenschampoo beim Abriss meines Gartenhäuschens?? :rotfl: :D

Mein Abarth 595: Turismo Serie 3 (EURO 6) in wunderschönem Rosso officina, GT 278-S inkl. 70 mm KAT-Ausgang und roten Endrohrblenden by G-Tech, Mazza Stufe 2 mit dem "Blubb" auf den Sportknopf programmiert, Mittelarmlehne passend zur Innenausstattung mit roten Ziernähten, LED Innenraumbeleuchtung und geänderte Kofferraumbeleuchtung, Tricolore-Beklebung im Kühlergrill, "Abarth"-Schriftzug in der 3. Bremsleuchte und ein paar weitere, dezente Aufkleber. --> Winterfelgen sind Dotz Rapier in 16"


blowfly

Abarth-Schrauber

  • »blowfly« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 390

Dabei seit: 28. April 2011

Wohnort: Würzburg

Aktivitätspunkte: 1985

Danksagungen: 68

  • Nachricht senden

38

Dienstag, 7. März 2017, 12:47

Hi!

Danke erstmal!

Den Christian Neumann kenne ich freilich auch, war mit meiner Giulia erst letzte Woche dort.

Allerdings ist er für den Abarth-Service nicht als Servicepartner authorisiert. Hatte ihn extra gefragt! Empfiehlt sich also vor allem während der Garantiezeit nicht...

8)
Abarth 595C Competizione pista grau, Eibach Sport Kit, 15er Distanzen rundum -verkauft-

Auch noch im Fuhrpark: Alfa Giulia QV, Audi RS3, Seat Leon ST Cupra 4drive upcoming

BR189

Abarth-Profi

  • »BR189« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 427

Dabei seit: 16. März 2014

Wohnort: Nürnberg

Aktivitätspunkte: 2175

W UE
-
* * * * *

Danksagungen: 72

  • Nachricht senden

39

Dienstag, 7. März 2017, 14:35

Wie genau sein Status aktuell ist, weiß ich nicht. Ich bin nur noch selten da, weil 110 km einfache Fahrt :thumbdown:

Ich War jedoch immer bei ihm. Serviceintervalle hat er bei mir gemacht, Zündkerzen, Öl, was weiß ich nicht alles...
(Sicher kam ihm das gelegen, is ja sein Umsatz)

Letztenendes hatte er mein Vertrauen und darauf kommt es für mich an.

Auch meine 2 Garantiesachen hat er ohne Murren immer durchgeführt und die Frau Neumann war immer so freundlich Hol- und Bringdienst für mich zu spielen.
Wenn es länger dauerte, bekam ich ein Fuhrwerk zur Verfügung gestellt um Besorgungen zu machen.....

Aber du hast recht, ich glaube alle Zulassungen und Zertifikate für Abarth hatte er damals noch nicht. (Keinen Schimmer was man da alles braucht)

Es ist jedem das Seine wo er hingeht und wo nicht.

Fakt ist, wenn bei meiner Karre was größeres ist, steh ich bei ihm auf Hof, dann wird drüber gschwäzt, er sagt mir was Fakt ist, ich sag ihm was ich denk und gut is :top:
Hilft mir ein Antischuppenschampoo beim Abriss meines Gartenhäuschens?? :rotfl: :D

Mein Abarth 595: Turismo Serie 3 (EURO 6) in wunderschönem Rosso officina, GT 278-S inkl. 70 mm KAT-Ausgang und roten Endrohrblenden by G-Tech, Mazza Stufe 2 mit dem "Blubb" auf den Sportknopf programmiert, Mittelarmlehne passend zur Innenausstattung mit roten Ziernähten, LED Innenraumbeleuchtung und geänderte Kofferraumbeleuchtung, Tricolore-Beklebung im Kühlergrill, "Abarth"-Schriftzug in der 3. Bremsleuchte und ein paar weitere, dezente Aufkleber. --> Winterfelgen sind Dotz Rapier in 16"


speedy123

Abarth-Profi

  • Keine Bewertung

Beiträge: 595

Dabei seit: 7. Oktober 2013

Aktivitätspunkte: 3040

Danksagungen: 195

  • Nachricht senden

40

Dienstag, 7. März 2017, 14:37

Heisst im Klartext: Er kann mit dem Hersteller keine Garantiearbeiten direkt abrechnen. Service kann er als Fachwerkstatt machen und der Stempel im Serviceheft ist nicht garantieschädlich.
Servus ^^ Ich bin gegen Rasen auf den Autobahnen und Schnellstrassen. Ich bevorzuge glatten Asphalt!

Mein Abarth 500:


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

BR189 (07.03.2017)

Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!