HRE - Abgastechnik Hiller

Andy Abarth

Abarth-Profi

  • »Andy Abarth« ist männlich

Beiträge: 662

Dabei seit: 25. Juni 2018

Aktivitätspunkte: 3495

- V I B
-
6 9 5

Danksagungen: 295

  • Nachricht senden

61

Dienstag, 26. November 2019, 19:55

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

780 Euronen ist schon heftig. Aber ohne die Rechnung zu sehen erlaube ich mir da kein Urteil. Ist das nicht alles mit von dem Hersteller vorgegebenen
Arbeitsinheiten mehr oder weniger festgetackert damit es keine großen Außreißer gibt ???
Zumindest bei den Routinesachen wie Inspektionen..
Kenn ich halt von VAG so...
Gruß
Andy

Mein Abarth 695: Rivale 695 175th Anniversary Limited Edition (040/175) Limousine


Yoshi

Abarth-Meister

  • »Yoshi« ist männlich

Beiträge: 1 452

Dabei seit: 21. November 2015

Aktuelle Marktplatzeinträge: 1

Aktivitätspunkte: 7310

* *
-

Danksagungen: 728

  • Nachricht senden

62

Dienstag, 26. November 2019, 20:39

wurde denn bei der 2. Inspektion alles gemacht, dass dieser Preis zustande kommt?

Ich behaupte.mal:

Inspektionsservice mit Ölwechsel
Austausch Pollenfilter
Austausch Luftfilter
Austausch Zündkerzen

Ggf. Zusatzarbeiten wie Schiebedach schmieren etc...
race. don't play.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

MartiniRacingAbarth (27.11.2019)

MartiniRacingAbarth

Abarth-Meister

  • »MartiniRacingAbarth« ist männlich

Beiträge: 1 853

Dabei seit: 19. Oktober 2014

Wohnort: Nähe Dortmund

Aktivitätspunkte: 9270

Danksagungen: 536

  • Nachricht senden

63

Mittwoch, 27. November 2019, 01:18

30tkm/24M ist eine große.
Ich sage ja immer eure meisten Vergleiche hinken.
Regionale Faktoren, Stundensätze, Evtl.
Selbst mitgebrachte Teile, selbst die Umfänge unterscheiden sich.

Hat das Auto eine mechanische Sperre wechselt man da sogar Getriebeöl.

Standard sind:
Öl und Filter Wechsel
Kerzenwechsel
Luftfilter tauschen oder reinigen (bei Versionen mit BMC)
Polenfilter
Bremsflüssigkeitswechsel
Und diverse Kontrollen.

Könnte den Plan posten aber den bekommt man auch beim Händler und der
mir unmögliche bildupload hier im Forum vom mobilen Gerät wird von mir ja eh verflucht...
Edit:
Signatur auf Wunsch des Foren-Betreibers geändert.
Ich bin nicht bereit dafür zu bezahlen, dass ihr mich
besser erreichen könnt.
Kontaktiert mich per PN oder meldet euch einfach
bei mir in der Firma.

Mein Auto: Abarth 500 mit Pogea LB200 Kit, Pogea Monster Exhaust 63,5mm, GTech LLK EVO R,GTech Schaltwegverkürzung, H&R Monutube Gewindefahrwerk -2 Grad Sturz VA, OMP Querlenkerstrebe vorne, Depo Racing 4-1, Nankang AR 1 Semi, VMAXX Bremse 330mm VA mit Stahlflex und Castrol React SRF, Bonalume Schubumluftventil geschlossen, Sparco REV2, Wiechers Clubsportbügel, OMP 4-Punkt Gurte, Assetto Corse Grill und vieles mehr...


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Tom! (27.11.2019)

EvoOlli

Abarth-Fan

  • »EvoOlli« ist männlich

Beiträge: 52

Dabei seit: 14. Juni 2018

Wohnort: Westerwald

Aktivitätspunkte: 275

Danksagungen: 31

  • Nachricht senden

64

Mittwoch, 27. November 2019, 09:33

Der Plan steht doch in der Betriebsanleitung ab Seite 124....
Grüße aus dem Westerwald

Oliver

Mein Abarth 595: Competizione Modena Gelb


Tigger595

Mitglied

Beiträge: 35

Dabei seit: 28. November 2018

Aktivitätspunkte: 180

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

65

Mittwoch, 27. November 2019, 10:34

Meine 15000er gestern gemacht (ja bei ATU ihr dürft mich dissen) für 112 Euro. Das Öl habe ich beigestellt - hatte ich 4 Liter für 63 Euro besorgt.

Mein Abarth 595:


Yoshi

Abarth-Meister

  • »Yoshi« ist männlich

Beiträge: 1 452

Dabei seit: 21. November 2015

Aktuelle Marktplatzeinträge: 1

Aktivitätspunkte: 7310

* *
-

Danksagungen: 728

  • Nachricht senden

66

Mittwoch, 27. November 2019, 12:04

Ich bin da bei Martini, bzgl. Stundenverrechnungssätze, ET Aufschläge und Ausstattung ist es schwierig zu vergleichen.
race. don't play.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

MartiniRacingAbarth (27.11.2019)

FlorianA

Abarth-Schrauber

  • »FlorianA« ist männlich

Beiträge: 205

Dabei seit: 3. Juli 2017

Wohnort: Landkreis Augsburg

Aktivitätspunkte: 1040

Danksagungen: 34

  • Nachricht senden

67

Mittwoch, 27. November 2019, 16:14

Die Umfänge der 2. Wartung sind mir bekannt, daher wäre es ja gerade bei der Rechnung über 780€ interessant, ob hier noch Zusatzarbeiten (z.B. Bremsbeläge o.Ä) dabei waren. Ansonsten sind die Beträge in den Rechnungen ja überhaupt nicht ansatzweise vergleichbar.

Mein Abarth 595: Competizione (Serie 4)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

MartiniRacingAbarth (27.11.2019)

Angelo595

Mitglied

  • »Angelo595« ist männlich

Beiträge: 43

Dabei seit: 29. März 2018

Wohnort: Wiener Neustadt

Aktivitätspunkte: 235

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

68

Sonntag, 1. Dezember 2019, 10:36

Also es wurde folgendes durchgeführt:
Inspektionsservice mit Ölwechsel
Austausch Pollenfilter
Austausch Luftfilter
Austausch Zündkerzen
Austausch Bremsflüssigkeit

Mein Abarth 595: 595 Pista , Record Monza , Handgerührt, Sieht aus wie eine Biene ist aber schneller!


NiffesPapa

Abarth-Fan

Beiträge: 49

Dabei seit: 1. Juni 2019

Aktivitätspunkte: 260

Danksagungen: 26

  • Nachricht senden

69

Montag, 2. Dezember 2019, 18:35

Was auch unbedingt zu berücksichtigen ist, wäre die Region wo die Inspektion durchgeführt wurde. Es ist ein riesiger Unterschied ob die Inspektion in München oder in Halle oder noch tiefer im Osten durchgeführt wird. Stundensätze sind extrem unterschiedlich

Mein Abarth 595C:


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

MartiniRacingAbarth (03.12.2019)

egu#633

Abarth-Professor

  • »egu#633« ist männlich

Beiträge: 2 003

Dabei seit: 30. Juli 2017

Wohnort: CH / AG

Aktivitätspunkte: 10245

Danksagungen: 1140

  • Nachricht senden

70

Montag, 2. Dezember 2019, 19:09

...und genau darum hinken solche Vergleiche wie von MRA schon vorgängig richtig bemerkt wurde!

Um nicht noch mehr `Verwirrung` zu stiften verzichte ich mal auf die Preise bei uns in der Schweiz ;)


Grüsse - Dani

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

MartiniRacingAbarth (03.12.2019)


Tom!

Abarth-Meister

  • »Tom!« ist männlich

Beiträge: 1 182

Dabei seit: 24. Juli 2013

Wohnort: Rastatt

Aktivitätspunkte: 5985

Danksagungen: 726

  • Nachricht senden

71

Mittwoch, 4. Dezember 2019, 00:54

Mit Verlaub,
Was auch unbedingt zu berücksichtigen ist, wäre die Region wo die Inspektion durchgeführt wurde. Es ist ein riesiger Unterschied ob die Inspektion in München oder in Halle oder noch tiefer im Osten durchgeführt wird. Stundensätze sind extrem unterschiedlich
...und genau darum hinken solche Vergleiche wie von MRA schon vorgängig richtig bemerkt wurde!
Geografisch liegt die Händelstadt Halle im Vergleich zum Provinznest München gerade mal ca. grob geschätzte wie minimalistische 35km verschwindend weiter tief östlich... wohingegen es zur Weltstadt Wien hinzus jeweils noch eine Vielzahl weiterer hundert Kilometer Fahrspaß östlicherer der Sonne entgegen sein dürften 8) . Hieraus eine Preiswirkung abzuleiten finde ich...nunja... mutig ;) .

Die Vergleiche hinken deswegen auch nicht wirklich, niemand ist gezwungen die vermeintlich teuren Metropolpreise zu erleiden - wenn also j.w.d. tatsächlich deutlich günstiger vertragsgeserviced werden sollte, dann doch wohl eher nix wie hin :top: Serviceumfang und Arbeitsplan sind von Fiat/Abarth fest vorgegeben, die Arbeitslöhne weitestgehend tariflich vereinheitlicht und gedeckelt... der Rest ist preisgestalterische Kreativität der Vertragshäuser X(

Um sicherzugehen immer auf einen Kostenvoranschlag bestehen und ggf. auch bei in mittelbarer Nähe gelegenen alternativen Vertragswerkstätten Vergleichangebote einholen.

Bei Emis abarthigen Spa's im Badischen habe ich dazumals dank Hemmerle'scher Service-Offerten ordentlich runterhandeln können - manchmal schlägt die Stadt also auch das Ländliche :party: .


Grüße,
Tom!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Tom!« (4. Dezember 2019, 05:13)

Mein Abarth 595: Emi, Straciatella-weiß (zumindest um die Nase herum...) // gewandet in edler Lackversiegelung aus zweierlei Komponenten...Regenbrille von Ombrello...königlich bestuhlt... Stutzen von KW (Variante3)... Radwerk von OZ, ummantelt von einem Hauch Michelin... renovierte Kühltränke nebst Stalloptimierung mit Boxen für weitere 55 Zwerg-Rennponys aus dem Hause G-Tech ...Zahn-Implantate & -Stocher aus gleichem Hause ...sangesgestärkt durch Focal-coaching und das Rockford-Fosgate Trio ...sinnesgestärkt dank Simoni Racing!


Brando08

Mitglied

  • »Brando08« ist männlich

Beiträge: 10

Dabei seit: 18. Oktober 2019

Wohnort: Heilbronn

Aktivitätspunkte: 55

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

72

Montag, 13. Januar 2020, 12:42

Hallo,


komme gerade von der ersten Inspektion 1 Jahr oder 15tkm zurück und habe mit dem "Easy Care" Wartungspaket 200,-€ incl MwsT bezahlt.
Kannte dieses Wartungspaket gar nicht, hat der Händler von sich aus angeboten, dadurch ca. 40,-€ gegenüber dem Kostenvoranschlag gespart :)
Das nenne ich Kundenservice.


Gruß
Brando

Mein Abarth 595: Abarth 595 Abarth-Rot 145PS Schwarze Seitenblinker


Niki

Abarth-Fan

  • »Niki« ist männlich

Beiträge: 66

Dabei seit: 1. Mai 2019

Aktivitätspunkte: 355

O S
-
X X * * * *

Danksagungen: 23

  • Nachricht senden

73

Montag, 13. Januar 2020, 18:15

Hab mir letzte Woche, 2000 km vor der ersten Inspektion, das easy care 45000 und/oder 3 Jahre Paket geholt... denke, ist man auf einer guten/sicheren Seite... obwohl der Werkstattleiter gesagt hat, das er das erst das zweite mal verkauft Hat... wurde aber nicht beim Kauf drauf hingewiesen, das es so was gibt...

Niki

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Niki« (13. Januar 2020, 18:50)

Mein Abarth 595: Pista, Adrenalina-Grün mit Kriegsbemalung...z.Z. Mit Winterreifen


Tarek595

Abarth-Fahrer

  • »Tarek595« ist männlich

Beiträge: 109

Dabei seit: 1. Juli 2018

Aktivitätspunkte: 550

- E S
-
G T 5 9 5

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

74

Dienstag, 14. Januar 2020, 18:13

Die 15.000Km Inspektion—-> 250€
Die 30.000km Inspektion—-> 440€ inklusive Leistungsmessung !!

Alle Inspektionen wurden bei G-Tech durchgeführt

Mein Abarth 595: 595 Competizione,Gelb,G-Tech Evo240 (246,5 Ps Prüfstand)Gewindefahrwerk G-Tech "S“,CAE Shifter ,Distanzscheiben,G-Tech langer 5.Gang,Xenon,Sabelt+Carbon,Carbon Cockpit,Beats,Uconnect 7“,Apple Car Play,Estetico schwarz,abblendbarer Spiegel,Brembo Gelb,Schubblubern,Parksensoren hinten,


MiniMe1978

Abarth-Fan

  • »MiniMe1978« ist männlich

Beiträge: 86

Dabei seit: 5. Mai 2018

Aktivitätspunkte: 460

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

75

Montag, 20. Januar 2020, 17:24

Moinsen


Hab heute mal einen Voranschlag für w. Inspektion eingeholt. Könnt ihr da mal eure Meinung zu äußern, kann es schwer einschätzen







Gesendet von meinem SM-T825 mit Tapatalk

Mein Abarth 595:


Flitzei

Abarth-Schrauber

  • »Flitzei« ist männlich

Beiträge: 199

Dabei seit: 18. Februar 2019

Aktivitätspunkte: 1010

Danksagungen: 65

  • Nachricht senden

76

Montag, 20. Januar 2020, 18:19

Find ich nicht wirklich außer der Reihe. Das Öl kriegt man "auf dem freien Markt" für die Hälfte, bei den Kerzen ginge sicherlich auch was, aber so richtig viel spart man damit eigentlich nicht.

Ich bin selber kein "Ölmitbringer", weil die Werke auch leben muss, von daher finde ich den Preis völlig okay, ist ja auch der große Service und keine Durchsicht.

Mein Abarth 595: Nr 1, Turismo 2018, wurde geklaut; Nr 2: Turismo 2019, Nero Scorpione/Podio Blu, Leder braun, Felge Sport, rote Bremssättel


Niki

Abarth-Fan

  • »Niki« ist männlich

Beiträge: 66

Dabei seit: 1. Mai 2019

Aktivitätspunkte: 355

O S
-
X X * * * *

Danksagungen: 23

  • Nachricht senden

77

Montag, 20. Januar 2020, 18:24

Sieht schon recht hoch aus, denke ist aber der normale/Durchschnittspreis... Öl wird vergoldet X( , vielleicht selber besorgen und mitbringen... kostet die Hälfte...

Interessant wäre ja, ob es den Rest aus der 2. Dose mit nach Hause gibt, wenn du das Öl von da nimmst... ?(

Bin froh, das ich das easy-care Paket genommen habe, wenn ich das so sehe... :D

Mein Abarth 595: Pista, Adrenalina-Grün mit Kriegsbemalung...z.Z. Mit Winterreifen


MiniMe1978

Abarth-Fan

  • »MiniMe1978« ist männlich

Beiträge: 86

Dabei seit: 5. Mai 2018

Aktivitätspunkte: 460

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

78

Montag, 20. Januar 2020, 20:55

Also ich zahl 39 für zwei Dosen a 2L.
Ist ein neuer Händler, dachte ich frag mal an.

Aber sagte er macht das nicht mit eigenen Öl...

Der bisherige machts mit mitgebrachten Selina trotzdem.

Mein Abarth 595:


Speedy Gonzales

Abarth-Fahrer

  • »Speedy Gonzales« ist männlich

Beiträge: 133

Dabei seit: 9. Mai 2019

Wohnort: Bayern

Aktivitätspunkte: 680

Danksagungen: 33

  • Nachricht senden

79

Gestern, 14:18

Ist das normal das der Motorölwechsel einzeln berechnet wird ?
Meiner Meinung nach gehört das doch zum Service oder ?

Mein Abarth 595: Competitione, HRE Inside


Niki

Abarth-Fan

  • »Niki« ist männlich

Beiträge: 66

Dabei seit: 1. Mai 2019

Aktivitätspunkte: 355

O S
-
X X * * * *

Danksagungen: 23

  • Nachricht senden

80

Gestern, 17:56

Bei unserem normalen 500er, und auch der 500X, stand keine einzelne Position für Ölwechsel...das war mit dem Service nach Angabe (15000/30000km)abgetan... 8|

Mein Abarth 595: Pista, Adrenalina-Grün mit Kriegsbemalung...z.Z. Mit Winterreifen


Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!