Windschott500

mikevo

Mitglied

Beiträge: 35

Dabei seit: 26. September 2015

Aktivitätspunkte: 195

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 27. Januar 2019, 13:23

Woran sieht man den Unterschied von Multiair zum T-jet?

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo,
ich hab mal eine ganz blöde Frage. Mein Abarth ist Bj. 2014, ich denke mal, ich hab den T-jet Motor verbaut. Aber woran sehe ich den Unterschied zu Multiair? Oder ab wann wurde der verbaut.
LG, Mike

Yoshi

Abarth-Meister

  • »Yoshi« ist männlich

Beiträge: 1 563

Dabei seit: 21. November 2015

Aktivitätspunkte: 7865

* *
-

Danksagungen: 804

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 27. Januar 2019, 13:28

Der Abarth wurde in der EU ausschließlich mit dem TJet ausgeliefert. In den USA ausschließlich mit MultiAir.

Der Muktiair sieht wie folgt aus:

race. don't play.

Mein Auto: Abarth 595 Clubsport - Hardware: CAE Shifter, TD04 Turbolader, HJS 200 Zellen Kat in der Downpipe, HRE Performance Krümmer, Biposto Carbon Intake, G-Tech Differenzial, G-Tech Einmassenschwungrad, verstärkte Kupplung von G-Tech, Bonalume Schubumluftventil, Mazza Engineering Ladedruckregelventil, TBF Kurbelwellengehäuseentlüftung, Bosch Zündspulen, 123er Bosch Einspritzdüsen, G-Tech Hochleistungszündkerzen, Prometeo Ölwanne, G-Tech 270 Abgasanlage, Wagner Tuning Ladeluftkühler, Brembo GT Bremssättel, G-Tech Stahlflexleitungen, HP2000 Bremsbeläge vo. & hi., Sparco Assetto Gara 7x17, OMP Querstreben oben und unten, DNA Racing Stabilisatoren, DNA Racing Koppelstangen, DNA Racing Karroseriestreben, Wiechers Überrollbügel, Powerflex Black Series Lager rund herum, Recaro Sportster, KW Competition Fahrwerk - Software: Mazza Engineering mit 360NM.


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

MartiniRacingAbarth (27.01.2019), mikevo (27.01.2019)

mikevo

Mitglied

Beiträge: 35

Dabei seit: 26. September 2015

Aktivitätspunkte: 195

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 27. Januar 2019, 13:48

Der Abarth wurde in der EU ausschließlich mit dem TJet ausgeliefert. In den USA ausschließlich mit MultiAir.

Der Muktiair sieht wie folgt aus:


Super, vielen Dank für die Info.
Ich hab zwar im Net nachgeschaut, aber dank deiner Hilfe bin ich mir jetzt sicher :)
»mikevo« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_0004.JPG

Apollo

Moderator

  • »Apollo« ist männlich

Beiträge: 4 409

Dabei seit: 19. Juli 2012

Wohnort: Limburg

Aktivitätspunkte: 22365

- L M
-
W I * *

Danksagungen: 902

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 27. Januar 2019, 16:15

Thema in die richtige Kategorie verschoben.


Gruß Apollo

Mein Abarth Punto Evo: Esseesse mit Blubbern, Stahlflexleitungen in ROT, G-Tech Cup GT, HJS 200 Zellen Kat, HG Air Intake + CDA Box, HG HFRS Ladeluftkühler, H&R + Eibach Spurplatten, Rote Silicone Racing Hoses, 18 Zoll Abarth Felgen, Prosport Gauges, Brembo High Performance Bremsscheiben mit HP2000 Belägen, Bilstein B14, Novitec Schaltwegverkürzung, Lester Sideblades, Haubenlifter, Wiechers Domstrebe, Lüftungsschlitze, Hifi Ausbau, Semi Slicks auf 17 Zöllern, Tracktimer mit 10hz GPS


bvbsoccer

Abarth-Schrauber

  • »bvbsoccer« ist männlich

Beiträge: 203

Dabei seit: 6. Juli 2012

Wohnort: Ruhrgebiet

Aktivitätspunkte: 1045

Danksagungen: 21

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 27. Januar 2019, 21:22

In Europa gabs/gibts nur den Punto Evo und den 124 Spider als Multiair.
Den 500er gabs/gibts nur als T-Jet..

Mein Abarth Punto Evo: APE Supersport - grigio campovolo, G-Tech Cup GT, Schaltwegverkürzung, Haubenlifter, Spurverbreiterung, Tieferlegung, Frontsplitter, Software, GFB DV+


Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!