MrHenry20

Co-Administrator

  • »MrHenry20« ist männlich

Beiträge: 8 174

Dabei seit: 12. September 2008

Aktivitätspunkte: 42090

*
-
* * * * *

Danksagungen: 295

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 28. Juli 2019, 18:09

Erfahrungsbericht HRE Abgasanlage GPA/APE

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo zusammen,

hiermit will euch einen Einblick über den Umbau einer HRE-Abgasanlage am Grande Punto Abarth geben.

Nach vorheriger Terminabsprache und sorgfältiger Besprechung der Wünsche (Klang, Look etc.) erwartet einen das Team am frühen Morgen in Chemnitz. *Zack* das Auto auf die Bühne und noch während man Gefahr läuft, sich mit Frank in endlosem Smalltalk zu verschwätzen ist der Auspuff auch schon runter und beginnen die Arbeiten an der massgefertigten Anlage für den GPA. Sämtliche Arbeiten wie zuschneiden, biegen und schweißen der Rohre werden im Haus, quasi vor dem Auge des Kunden, durchgeführt und am Auto angepasst.
Nach einer weiter gesprächigen Mittagspause beim essen ging es am Nachmittag dann auf die Endmontage zu und die Anlage bekam mit ihren Plaketten abschließend ihren TÜV-Segen.

Was ich beobachten konnte, sind die Schweißnähte und verwendeten Materialien sehr hochwertig und penibel verarbeitet und das bekommt man heutzutage ja eher selten so gut vor Augen geführt. Obwohl zwar alles mögliche optisch umsetzbar ist habe ich mich für den Look entschieden, welcher sich bisher bei mir bewährt hat. Zwei Endrohre in 76mm, abgeschrägt und versetzt sodaß sie perfekt zum Ausschnitt des GPA-Diffusors passen. Der Abstand zwischen den Rohren ist gegenüber 80mm Endrohren etwas größer und wirkt dadurch wesentlich stimmiger und weniger gequetscht. Für mich der perfekte Look, so wie er sein soll - klare Empfehlung!

Klanglich hat mich die Anlage nach dem Wegfahren vom Hof zwar noch nicht zu sehr beeindruckt, dieses Gefühl war dann jedoch schnell verflogen, als es dann auf der Autobahn zu höheren Ladedrücken und Gangwechseln kam und das Material endlich vollends durchgewärmt war. Absoluter Wahnsinn!! :love: Gerade für diejenigen, die morgens etwas früher aus der Garage müssen ohne gleich einen apokalyptischen Krieg mit der Nachbarschaft anzustiften ist dies ein Segen :D

Das Team von HRE ist zu jeder Zeit freundlich, erklärend und professionell, ich kann meinen besonderen Dank auch an André richten, der mich letztlich überzeugt hat, mal vorbei zu kommen und die Sache aus nächster Nähe anzuschauen. Nach dem man liest, daß noch einiges mehr für unsere schönen Abarths in Planung ist oder schon umgesetzt wurde, kann ich jedem von euch nur empfehlen, das im Auge zu behalten oder sich doch mal für die einen oder anderen Produkte aus dem Hause HRE zu entscheiden! ;)

Auch habe ich die Gelegenheit genutzt, um ein paar Vergleichsvideos vom alten und dem neuen Setup zu drehen. Das allerdings noch nicht fertig geschnitten und deshalb bitte ich an alle die es interessiert noch um ein wenig Geduld.

Lange Rede, kurzer Sinn: zum Abschluß noch ein paar Fotos des Umbaus. :)

Viel Spaß und bei Fragen kommt gerne auf mich zu!


Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von »MrHenry20« (29. Juli 2019, 11:54)


Es haben sich bereits 8 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Yoshi (28.07.2019), Tom! (28.07.2019), HRE Performance Solutions (28.07.2019), svennrw (28.07.2019), bvbsoccer (28.07.2019), Charly47 (29.07.2019), Billi (30.07.2019), GT_driver (01.08.2019)

Yoshi

Abarth-Meister

  • »Yoshi« ist männlich

Beiträge: 1 343

Dabei seit: 21. November 2015

Wohnort: Bünzwangen

Aktivitätspunkte: 6765

* *
-

Danksagungen: 657

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 28. Juli 2019, 18:27

Freut mich sehr, dass sich nicht alles um den 595 dreht. Qualität und Erfahrungen klingen wie gewohnt sehr erstklassig.
race. don't play.

Mein Abarth 595: MHI TD04L Abgasturbolader, HRE Performance Krümmer, HJS 200 Zellenkat in Weldporn Downpipe, G-Tech 70mm.Abgasanlage, HG Motorsport HGFR Ladeluftkühler, G-Tech Differenzial, G-Tech Einmassenschwungrad und verstärkte Kupplung, Mazza Engineering Ladedruckregelventil, Bonalume Schubumluftventil, G-Tech Clubsportfahrwerk, DNA Stabilisatoren vorne und hinten, Powerflex Buchsen, DNA Querstrebe, OMP Querlenkerabstützung, OMP Strebe, Brembo GT Bremssättel, 305mm.Bremsscheiben, Brembo HP2000 Bremsbeläge vo. und hi., G-Tech Stahlflexleitungen, CAE Ultra Shifter. Software: Mazza Engineering


Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

HRE Performance Solutions (28.07.2019), daca305 (29.07.2019), MrHenry20 (29.07.2019)

Beiträge: 165

Dabei seit: 4. Oktober 2018

Aktivitätspunkte: 920

Danksagungen: 282

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 28. Juli 2019, 18:55

Hallo Max,

vielen Dank für das positive Feedback. Wir freuen uns auf ein baldiges Wiedersehen.

Ergänzend anzumerken, für den GPA können wir auf Wunsch jedes Teil fertigen.

Mit freundlichen Grüßen
Frank und das HRE Team

Mein Abarth 500: HRE VL38BW Turbo - HRE350 ProFlowKit - HRE Upgradekrümmern - HRE Ladeluftkühler - HRE Downpipe - HRE 70mm Abgasanlage SOON HRE Ansaugbrücke


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

MrHenry20 (29.07.2019)

  • »595comp/110968« ist männlich

Beiträge: 8

Dabei seit: 5. Oktober 2018

Wohnort: A 2511 Pfaffstäten

Aktivitätspunkte: 45

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

4

Montag, 29. Juli 2019, 19:57

Ich kann mich nur mit dem absolut positiven Feedback anschliessen.
Die zwei Burschen und auch das gesamte Team ist ein "Wahnsinn".
Diese Perfektion, Performance und Menschlichkeit ist "Einzigartig" und die Ergebnisse sind ein "Irrsinn".
Danke, dass es euch gibt und wir im Bedarfsfall davon profitieren können.
Ich werde gesondert darüber berichten.
LG an die Sachsen.

Mein Abarth 595:


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

HRE Performance Solutions (29.07.2019)

josche66

Abarth-Profi

  • »josche66« ist männlich

Beiträge: 847

Dabei seit: 22. Dezember 2008

Wohnort: Chiemgau

Aktivitätspunkte: 4460

T S
-
X C * *

Danksagungen: 130

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 30. Juli 2019, 08:51

Hey Max,
schön, mal wieder von Dir zu hören. Du hast Dich ganz schön rar gemacht, ich dachte schon, Du bist vielleicht ganz vom

Abarth abgekommen? Wahrscheinlich bist Du aufgrund Deines Berufes nur noch unterwegs? Aber ab und zu reicht es ja

doch noch für ne Tour mit dem Abarth.
Lass Dich doch mal bei einem Treffen des Abarth Club Bavaria blicken, lauter nette Leute (von mir abgesehen :rotfl: ).
Viele Grüße an einen Abarth-Fan der ersten Stunde

Jochen
Mein EX-500 A rot; G-Tech EVO-S, usw... hier

Mein Auto: Aktuell: 595 Compe rot, Estetico schwarz, Sabelt Leder/Alcantara/Carbon, Carbon-Dashboard, Skydome, Xenon, uConnect 7, Beats, autom. Innenspiegel, Dach u Spoiler lackiert, G-Tech EVO 200 + Klappe: GT550S-114er Endrohre rot + Katflansch 70mm + Schaltwegverk., ProRace 7x17 / ET:25, Bilstein B14, Luftauslässe Motorhaube...


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

MrHenry20 (12.08.2019)

MrHenry20

Co-Administrator

  • »MrHenry20« ist männlich

Beiträge: 8 174

Dabei seit: 12. September 2008

Aktivitätspunkte: 42090

*
-
* * * * *

Danksagungen: 295

  • Nachricht senden

6

Montag, 12. August 2019, 16:31

Hi Jochen,

cool von Dir zu hoeren. Stimmt, bin sehr viel unterwegs aber geniesse dennoch auch die schoenen Tage, die ich dann mit dem Abarth draussen sein kann. Jetzt mit der HRE Anlage macht mir das Auto auch nochmal mehr Spass als vorher. :)

Wir sollten uns mal wieder treffen, ja! Habe demnaechst nochmal mit einigen anderen was am Chiemsee vor, gebe Dir Bescheid.

Danke der Einladung, aber von den Bavaristen nehme ich nach der Vorgeschichte wie manch andere gepflegt Abstand. :D

Gruesse
Max

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!