G-Tech

Speedbär

Abarth-Profi

  • »Speedbär« ist männlich

Beiträge: 916

Dabei seit: 19. August 2016

Wohnort: OWL

Aktivitätspunkte: 4685

Danksagungen: 366

  • Nachricht senden

41

Freitag, 15. Februar 2019, 18:06

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo Chris,

ich denke die Refinanzierung ist nicht zu vernachlässigen. Daher verzichtet auch der Eine oder andere auf die Gutachtenerstellung. Wenn ein Tuner für unsere "tollen Kisten" gute Produkte entwickelt, stehen natürlich auch Entwicklungskosten an. Nur wenige Tuner haben einen eigenen Prüfstand - also entstehen weitere Kosten. Wenn dann alles passt bleibt immer noch die Frage, wie häufig wird das Produkt nachgefragt? Um all die Risiken einzugehen, muss man schon ein wenig "ver-rückt sein - soll heißen: eine ganz spezielle Sichtweise haben. Mut gepaart mit unternehmerischem Spürsinn allemal. Bei den Massenprodukte aus Wolfsburg und Rüsselsheim mag das Risiko geringer sein.

Aus diesem Grund können wir uns glücklich schätzen, dass es überhaupt "so viele" Tuner für unsere Abarths gibt...
Keep Racing

Speedbär



The difference between men and boys is the price of their toys - Malcom Forbes

Mein Auto: Abarth 595 competizione, nero scorpion metallic, und auf dem Weg ein ganz besonderer zu werden...


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer und 1 Gast bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

GT_driver (17.02.2019), amphore (19.02.2019)

Yoshi

Abarth-Meister

  • »Yoshi« ist männlich

Beiträge: 1 343

Dabei seit: 21. November 2015

Wohnort: Bünzwangen

Aktivitätspunkte: 6765

* *
-

Danksagungen: 657

  • Nachricht senden

42

Freitag, 15. Februar 2019, 21:34

könnten Sie für mich von den Luftfilterkasten Löchern ein Bild machen, oder eine Handzeichnung auf einem Blatt Papier erstellen die dann ablichten
und dann hier einstellen? Was natürlich noch oberspitzenmäßig wär, wären auch noch die Lochdurchmesser!
Bitte/Danke! :thumbup:


Klick, Durchmesser 45mm, Bilder können morgen nachgereicht werden!
race. don't play.

Mein Abarth 595: MHI TD04L Abgasturbolader, HRE Performance Krümmer, HJS 200 Zellenkat in Weldporn Downpipe, G-Tech 70mm.Abgasanlage, HG Motorsport HGFR Ladeluftkühler, G-Tech Differenzial, G-Tech Einmassenschwungrad und verstärkte Kupplung, Mazza Engineering Ladedruckregelventil, Bonalume Schubumluftventil, G-Tech Clubsportfahrwerk, DNA Stabilisatoren vorne und hinten, Powerflex Buchsen, DNA Querstrebe, OMP Querlenkerabstützung, OMP Strebe, Brembo GT Bremssättel, 305mm.Bremsscheiben, Brembo HP2000 Bremsbeläge vo. und hi., G-Tech Stahlflexleitungen, CAE Ultra Shifter. Software: Mazza Engineering


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

INCA

Mitgliedschaft beendet

43

Freitag, 15. Februar 2019, 21:42

Danke!!!

Soweit Alles da! Bild wurde mir soeben in einer privaten Nachricht durchgereicht, aus einem vergangen Strang!

Danke Alle! Supi, wird Morgen gleich in Angriff genommen!! :top:

Compet-Benny

Mitgliedschaft beendet

44

Freitag, 15. Februar 2019, 23:17

:abgelehnt: manche Leute wollen es nicht verstehen.. weder wird mit den Löchern mehr Luft angesaugt, geschweige denn kühlere..

INCA

Mitgliedschaft beendet

45

Freitag, 15. Februar 2019, 23:27

Hauptsache Sie verstehen das. Wir haben hier Wochenlang, im Sommer 35°C - nach Oben Aussentemperaturen. Im Jahr 2017 hatten wir ein paar Tage 50-52°C.
Da kam der Kleine schon fast ohne Atmung daher, aber er fuhr noch einwandfrei, zwar mit erheblicher Leistungsreduzierung, aber doch einwandfrei.
Und das muß er erst mal ab können, im Orginalzustand ohne geäderteren LLK etc. Also bitte, lassen Sie mich doch vier Löcher reinbohren, wie von Zerro beschrieben und von Yoshi eingestellt. Wenn das dann nicht hinhaut kann ich ja bei Fiat wieder einen original LuFi-Kasten bestellen und wie die Amis sagen; that’s it.

Servas!!!

Schlaumeier

Abarth-Fan

Beiträge: 57

Dabei seit: 27. August 2018

Aktivitätspunkte: 285

Danksagungen: 17

  • Nachricht senden

46

Samstag, 16. Februar 2019, 09:23

Alternativ könnte man den oberen Deckel abschrauben.Bevor da Löcher gebohrt werden kann auch so die Luftzufuhr zum Testen ohne dauerhafte Manipulation verändert werden.

Mein Auto:


INCA

Mitgliedschaft beendet

47

Samstag, 16. Februar 2019, 09:44

Eher weniger. Mit abgenommen Deckel wäre der LuFi nicht mehr in „Betrieb“, im Luftstrom und die Luft würde ungefiltert direkt in den Turbo sausen.

GT_driver

Abarth-Professor

  • »GT_driver« ist männlich

Beiträge: 2 379

Dabei seit: 12. September 2012

Wohnort: zu Hause

Aktivitätspunkte: 11965

Danksagungen: 662

  • Nachricht senden

48

Samstag, 16. Februar 2019, 09:53

Hi,

Dieser Tread ist für den HRE350 ProFlow Kit. Löcher im Luftfilterkasten Tread gibt es schon.

Gruß
Ein kluger Mann macht nicht alle Fehler selbst. Er gibt auch anderen eine Chance.
Winston Churchill

Mein Auto: - HRE1446BW - HRE Upgradekrümmer - und vieles mehr


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer und 2 Gäste bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Syler999 (17.02.2019), Speedbär (18.02.2019)

svennrw

Abarth-Schrauber

  • »svennrw« ist männlich

Beiträge: 231

Dabei seit: 8. Februar 2018

Wohnort: NRW

Aktivitätspunkte: 1215

Danksagungen: 65

  • Nachricht senden

49

Montag, 18. Februar 2019, 11:23

Hallo HRE,
wie schaut es bei dem abgebildeten Verbindungsweg zum original Auslass des Luftfiltergehäuses aus?



Ist die Verbindung mit einem Blindstopfen verschlossen? Sonst würde ja weiterhin Luft durch den originalen Ansaugweg angesaugt werden.

Um den Luftfilter des Pro Flow Kits zwecks Service zu entnehmen muss denke ich die Stoßstange demontiert werden oder?

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »svennrw« (18. Februar 2019, 11:38)

Mein Abarth 595: Competizione Serie4 - Record grau, Sabelt, Supersport Felgen, Zadatech Öltemperaturanzeige, Novitec SWV, GTech EVO 225 LLK, Forge Ansaugschlauch, Forge Turbo Blanket, Bonalume SUV, HRE Komplett AGA im Biposto Look


Beiträge: 165

Dabei seit: 4. Oktober 2018

Aktivitätspunkte: 920

Danksagungen: 282

  • Nachricht senden

50

Montag, 18. Februar 2019, 11:30

Hallo svennrw,
vollkommen richtig erkannt. Die originale Verbindung zum Luftfilterkasten ist blind und dient dem erhalt der serienmäßigen Optik im Motorraum. Die Demontage der Stoßstange ist notwendig. Der HRE350Proflow Kit funktioniert nicht mit den originalen Ladeluftkühlern. Es muss ein mittig platzierter LLK verbaut werden.
Mit freundlichen Grüßen
HRE Performance Solutions

Mein Abarth 500: HRE VL38BW Turbo - HRE350 ProFlowKit - HRE Upgradekrümmern - HRE Ladeluftkühler - HRE Downpipe - HRE 70mm Abgasanlage SOON HRE Ansaugbrücke



Compet-Benny

Mitgliedschaft beendet

51

Montag, 18. Februar 2019, 19:06

Zum Thema Service. Für den Ölwechsel muss der Ansaugschlauch ausgebaut werden. Kann der Ansaugschlauch einfach demontiert werden. Oder müsste die Stoßstange abmontiert werden?

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!