ital-corse

Mitglied

  • Keine Bewertung

Beiträge: 19

Dabei seit: 15. Februar 2017

Wohnort: Niedersachsen

Aktivitätspunkte: 105

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 16. Februar 2017, 17:28

Unterboden bei 595 Abarth Neuwagen gleich versiegeln lassen ?

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo zusammen,
so habe jetzt meine erste Frage zu unseren neuen 595 Abarth Competizione (bekommen wir Anfang April)
Wir sind am überlegen den Unterboden und die Hohlräume mit Mike Sanders Fett versiegeln zu lassen.
Was meint Ihr, ist das nötig (Fahrzeug wird im Alltag und im Winter gefahren)?
Bin auf die Ratschläge gespannt und ob Jemand von Euch das auch schon gemacht hat.
Gruß Michele

Mein Abarth 595: Abarth 595-Competizione, Gara Weis (Sabelt, Beats, 7")


Holzmichel

Mitgliedschaft beendet

  • Keine Bewertung

2

Donnerstag, 16. Februar 2017, 18:22

Hi

wenn ihr vorhabt den Wagen länger zu fahren und er das ganze Jahr läuft ,auf jeden Fall.
Es wird euch hier jeder etwas anderes raten. Ich machte es nun beim 4. Abarth wieder da ich das Auto auch im Winter fahre. Zahle immer so um die 700 Euro.

Gruß Michael

ital-corse

Mitglied

  • Keine Bewertung

Beiträge: 19

Dabei seit: 15. Februar 2017

Wohnort: Niedersachsen

Aktivitätspunkte: 105

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 16. Februar 2017, 18:40

Hallo Michael,
das mit den Kosten kommt bei uns auch so hin. Wir haben vor den Abarth sehr lange zu behalten (wenn er sich benimmt).
Gruß Michele

Mein Abarth 595: Abarth 595-Competizione, Gara Weis (Sabelt, Beats, 7")


Domuno

Abarth-Legende

  • »Domuno« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 4 800

Dabei seit: 8. Januar 2011

Wohnort: Steiermark

Aktivitätspunkte: 24155

Danksagungen: 417

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 16. Februar 2017, 18:41

sehr gute wahl

wenn du ihn länger behältst auf alle fälle.

p.s. bei der record monza wird die klappe gerne fest unbedingt schmieren.

solche themen lese ich gerne wenn jemand sein auto liebt

glg. Domi
In doubt flat out =) Colin McRae

LegendKiller

Abarth-Profi

  • »LegendKiller« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 645

Dabei seit: 29. August 2015

Wohnort: Lohmar

Aktivitätspunkte: 3230

- *
-
S F 5 9 5

Danksagungen: 114

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 16. Februar 2017, 18:46

Ich habe bei meinem auch direkt beim Händler eine Hohlraumversiegelung machen lassen. Auch meine Record Monza wurde bearbeitet und ich fahre nun schon seit nem knappen Jahr ohne das ich Probleme habe mim festgammeln.

Mein Auto: Abarth 595 Competizione ; Scorpione Schwarz - jetzt nicht mehr...seidenmatt Grün ist angesagt :D ; H&R - Monotube Gewindefahrwerk; Gtech - Auspuffanlage GT550-ST LeMans; Sabelt Leder/Alcantara/Stoff-Kombi Schwarz ; Bi-Xenon ; Interscope ; Gelbe Brembo...CAE Short Shifter, ein bisschen Mazza Software O_o


WM_Abarthig

Abarth-Professor

  • »WM_Abarthig« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 2 489

Dabei seit: 26. Oktober 2012

Wohnort: Penzberg

Aktivitätspunkte: 12505

* *
-
* * 5 9 5

Danksagungen: 593

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 16. Februar 2017, 20:05

Obwohl mein Abarth ein Saisonfahrzeug ist (04-10), habe ich ihm eine Hohlraumversiegelung gegönnt. :top:
Schaden tut es sicher nicht, denn wer weiß schon, was sich irgendwann einmal ergeben sollte.

Gruß
Stefan

Mein Abarth 595C: turismo in record monza, leder cuico nun mit Brembo-Stopper und Magneti Marelli SS500RR. NeuF Sportshifter, Distanzscheiben H+R 15mm VA + HA, Bilstein B14-Gewindefahrwerk und weitere "Kleinigkeiten"...


Rice Rocket 82

Abarth-Fahrer

  • »Rice Rocket 82« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 150

Dabei seit: 26. Oktober 2016

Aktivitätspunkte: 780

Danksagungen: 54

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 16. Februar 2017, 20:08

Unterbodenschutz / Hohlraumversiegelung

Hallo Michele,

sehr schön mit der Vorsorge - dann hat man länger was vom Auto.

Also, wenn Du's selber machen kannst (mindestens ein starker Wagenheber mit genug Höhe), gibt es im freien Handel auch Anbieter, die sehr gutes Material anbieten (inkl. Wegweiser für die Mittel und Verarbeitungsanleitung), das Du verwenden kannst. Soweit mir bekannt, ist Mike Sanders für die Hohlräume ganz klar das beste Mittel (wenn man entsprechend ausgestattet ist), für den Unterboden an sich, also die Fläche, würde ich ein Wachs nehmen; Für Türen und Klappen würde ich eine Art verfestigendes Öl verwenden.

Um auf den Punkt zu kommen: Schau mal im Netz nach dem Korrosionsschutzdepot. Dann würde ich vorschlagen: Hohlräume (wenn nicht entsprechende Ausrüstung vorhanden) mit Fluidfilm aus der Spraydose inkl. "Lanze", Unterboden mit einem bernsteinfarbenen Wachs und Türen und Klappen mit Owatrol-Öl.

Bei den Hohlräumen und dem Unterboden bin ich bei mir so verfahren, allerdings habe ich das Fluidfilm auch bei den Klappen verwendet, und das wird einfach nicht richtig fest - das Zeug läuft immer raus... An einem anderen Auto habe ich das Owatrol-Öl verwendet, das ging gut mit der Verarbeitung und die Haltbarkeit sieht auch gut aus. Dieses Öl trocknet ab, kriecht aber davor schön in jede Ritze rein.

Ich hoffe, ich konnte helfen,

viele Grüße

Rice Rocket 82.



PS: Achso, ich habe den Aufwand betrieben, obwohl mein Auto nur im Sommer angemeldet ist und gefahren wird..... :whistling:

Mein Abarth 595: ist und bleibt Serie - ja nee, is' klar!


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

ital-corse (17.02.2017)

Ralfisti

Abarth-Profi

  • Keine Bewertung

Beiträge: 748

Dabei seit: 28. August 2011

Wohnort: Nuernberg

Aktivitätspunkte: 3825

- *
-
* * * * *

Danksagungen: 110

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 16. Februar 2017, 21:24

...und die RM mag es gerne, wenn sie mit Auspufflack (gibt es auch in klar) behandelt wird.
Habe so trotz Winterbetrieb kaum Rost :thumbsup:


Ciao
Ralfisti

Mein Auto: Ex 1: 500C, Grigio Record, MTA, O.Z. Ultraleggera 17", Leder natur, Zillertal-Aufkleber ;-) , Ex 2: 595 Competizione, Grigio Adrenalina, MTA, Sabelt's in braun, GSD, O.Z. Alleggerita 17" ET30, Estetico grau-matt, Stig ;-), NEU: 695C Rivale, Nummer 234, original ;-) nur mit O.Z. Alleggerita 17" ET30 diesmal in star silver


Domuno

Abarth-Legende

  • »Domuno« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 4 800

Dabei seit: 8. Januar 2011

Wohnort: Steiermark

Aktivitätspunkte: 24155

Danksagungen: 417

  • Nachricht senden

9

Freitag, 17. Februar 2017, 08:20

kennt ihr den Hohlraumschutztest von Oldtimer Markt?

Time Max und Mike Sanders sind eigentlich die besten.

Dinitrol finde ich auch sehr gut

glg. Domi
In doubt flat out =) Colin McRae

Trace

Abarth-Fahrer

  • Keine Bewertung

Beiträge: 105

Dabei seit: 26. September 2016

Aktivitätspunkte: 530

Danksagungen: 21

  • Nachricht senden

10

Freitag, 17. Februar 2017, 09:24

Bei eine Neuwagen würde ich mit "brennbaren" Fetten und Ölen etwas vorsichtiger sein - > Reparaturfälle usw. Gibt Werkstätten die lehnen eine Instandsetzung dann ab.

Ich verwende aktuell bei Neuwagen für Hohlräume und Unterboden nur noch das Innotec HiTemp Wax Pro - welches dem Automobilstandard entspricht und daher in Österreich aber mittlerweile auch D von den VAG und sehr vielen anderen Werkstätten verwendet wird.
Man könnte es fast als Zwischending von dauerflüssigem Fett und aushärtendem Wachs bezeichnen. Die Oberfläche bleibt stets nur leicht klebrig, dafür aber flexibel.

Gibt es als Normdose und kann mit Saug-/Druckbecher verarbeitet werden, aber auch mit einem normalen Handsprüher in der DIY Version, wenn die Temp. >30Grad liegt.
Zudem gibt es Sprühdosen mit Sonden, um es in Hohlräumen zu verwenden, oder einfach mal nebenbei.
Es kann auch auf feuchten Unterboden verwendet werden und kriecht ca. 1h lang in die Ecken und Ritzen. Dann wird es fest.
Auch in der Nähe vom Auspuff gibt es keine Probleme, da is bis ca. 160GradC beständig ist.

Wenn man irgendwann Öl und Wachs verwenden will, ist das auch kein Problem.
Gerade im sehr Salz belasteten Österreich, neble ich den Unterboden beim Reifenwechsel vor dem Winter noch kurz mit Seilfett oder Fluidfilm ein.

Mein Auto:


Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Domuno (17.02.2017), ital-corse (17.02.2017), Cespuglio (12.03.2017)


jeebee

Abarth-Schrauber

  • »jeebee« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 246

Dabei seit: 30. Juni 2016

Wohnort: Ismaning

Aktivitätspunkte: 1275

- *
-
* * 5 9 5

Danksagungen: 64

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 9. März 2017, 23:53

Mein Abarth bekommt Unterboden- und Hohlraumschutz bei:http://www.autorostschutz-muenchen.de

Da waren meine Neuwagen der letzten 15 Jahre alle und ich war immer sehr zufrieden mit der Ausführung... :thumbup:
Ein Sportwagen muss rot sein! 8)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »jeebee« (10. März 2017, 07:28)

Mein Abarth 595: Competizione / G-Tech Evo 200 /Pipercross / G-Tech BIPOSTO Endrohre / Rückbankverkleidung a'la Steven / G-Tech Spurverbreiterung vorne 20 mm und hinten 30 mm / G-Tech Tieferlegungsfedern / Domstrebe hinten / ABARTH Schriftzug auf der 3. Bremsleuchte / Innenbeleuchtung TRICOLORE / Nankang NS-2R (zeitweise:-))


jeebee

Abarth-Schrauber

  • »jeebee« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 246

Dabei seit: 30. Juni 2016

Wohnort: Ismaning

Aktivitätspunkte: 1275

- *
-
* * 5 9 5

Danksagungen: 64

  • Nachricht senden

12

Freitag, 7. April 2017, 19:40

Ich hatte zwischenzeitlich den Termin bzgl. Hohlraum- und Unterbodenversiegelung bei meinem 595....Kostenpunkt: 540 Euro inkl. MwSt
Ein Sportwagen muss rot sein! 8)

Mein Abarth 595: Competizione / G-Tech Evo 200 /Pipercross / G-Tech BIPOSTO Endrohre / Rückbankverkleidung a'la Steven / G-Tech Spurverbreiterung vorne 20 mm und hinten 30 mm / G-Tech Tieferlegungsfedern / Domstrebe hinten / ABARTH Schriftzug auf der 3. Bremsleuchte / Innenbeleuchtung TRICOLORE / Nankang NS-2R (zeitweise:-))


Falcony86

Abarth-Fahrer

  • »Falcony86« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 114

Dabei seit: 11. April 2017

Wohnort: Dortmund

Aktivitätspunkte: 580

Danksagungen: 29

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 30. April 2017, 12:25

Da ich meinen Competizione gerade bestellt habe, interessiere ich mich auch für das Thema! Weiß jemand von euch, wo ich eine Hohlraum- und Unterbodenversiegelung im Raum Dortmund machen lassen kann? Und macht das bei uns im Ruhrgebiet überhaupt Sinn? Der kleine bekommt seine eigene Garage und natürlich im Winter auch immer eine Unterbodenwäsche (da muss ich dann leider mal durch die Waschanlage, sonst Handwäsche). Bei extremem Wetter (was wir hier ja recht selten haben) wird er dann auch erstmal in der Garage bleiben.

Gefunden habe ich bislang nur KFZ Sanders in Dortmund und die Korrosions-Klinik in Erkrath. Habt ihr da noch weitere Tipps für mich im Ruhrgebiet?
I feel the need - the need for speed!

Mein Abarth 595: Abarth 595 Competizione (Serie 4), Campovolo Grau und Kit Estetico Rot, volle Hütte.


Seppo

Abarth-Profi

  • »Seppo« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 790

Dabei seit: 20. April 2017

Wohnort: Niederbayern

Aktivitätspunkte: 4040

Danksagungen: 203

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 30. April 2017, 16:13

Ich hätte eigentlich nur Schrauben an Fahrwerk und Bodengruppe behandelt.

Gibt es denn Erfahrungen, wo die 500er in Bezug auf Rost anfällig sind?

Mein Abarth 595: 595 Competizione MTA seit Juni 2017, Modena gelb, Estetico schwarz, Sabelt Stoff schwarz, Antenne in der Scheibe, Navi 7", Parksensoren, 17" Super Sport


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

apextwo (11.05.2017)

ital-corse

Mitglied

  • Keine Bewertung

Beiträge: 19

Dabei seit: 15. Februar 2017

Wohnort: Niedersachsen

Aktivitätspunkte: 105

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

15

Samstag, 13. Mai 2017, 21:28

So, wir haben unseren Abarth gestern vom Konservieren des Unterbodens abgeholt.
Haben einen ganzen Ordner mit Bildern und Dokumentation dazu bekommen. Sind sehr
zufrieden mit der Arbeit.
Heute haben wir den kleinen erstmal kpl. gewaschen die restlichen Fettreste entfernt.
Jetzt strahlt er wieder.

Mein Abarth 595: Abarth 595-Competizione, Gara Weis (Sabelt, Beats, 7")


Koco der 1.

Abarth-Meister

  • »Koco der 1.« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 1 036

Dabei seit: 16. März 2016

Wohnort: Bottrop

Aktivitätspunkte: 5245

B O T
-
R K 4 0

Danksagungen: 371

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 14. Mai 2017, 10:41

@Falcony, hier im Ruhrgebiet ist es nicht nötig. Ich war jetzt zur Inspektion bei G-Tech und er wunderte sich darüber wie gut mein Unterboden aussieht nachdem ich Herrn Gießl erzähl habe, dass ich jeden Tag auch im Winter mit meinem kleinen Koco fahre.
Herr Gießl erzählte mir, dass im Münchener Raum die Abarths nach einem Jahr richtig schlimm aussehen sollen. Es muss dort unten wohl ein sehr agresives Salz sein.
Ich habe Bilder von dem Unterboden gemacht. Alles Top. :thumbup:

Gruß René :top:
Abarth fahren ist Leidenschaft gebündelt mit jeder Menge Emotionen 8)

Mein Abarth 595: wie ein competizione halt ist, schön und schnell...


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Falcony86 (14.05.2017), MartiniRacingAbarth (07.02.2018)

  • Keine Bewertung

Beiträge: 29

Dabei seit: 23. Februar 2017

Aktivitätspunkte: 175

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 14. Mai 2017, 11:48

Hallo zusammen,

wer kann mir denn im Raum Fankfurt eine gute Adresse zum konservieren nennen??


Grüße
Björn

Mein Abarth 595C:


Falcony86

Abarth-Fahrer

  • »Falcony86« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 114

Dabei seit: 11. April 2017

Wohnort: Dortmund

Aktivitätspunkte: 580

Danksagungen: 29

  • Nachricht senden

18

Sonntag, 14. Mai 2017, 18:13

@René: Danke für deinen Beitrag! Marco hat mir dasselbe mitgeteilt, ich werde also mit einer Versiegelung erstmal abwarten. :top:
I feel the need - the need for speed!

Mein Abarth 595: Abarth 595 Competizione (Serie 4), Campovolo Grau und Kit Estetico Rot, volle Hütte.


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

MartiniRacingAbarth (07.02.2018)

alex68

Abarth-Profi

  • »alex68« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 487

Dabei seit: 4. März 2017

Wohnort: Katzwinkel / Eifel

Aktivitätspunkte: 2485

* * *
-
A 5 9 5

Danksagungen: 91

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 14. Mai 2017, 18:24

Ich hätte eigentlich nur Schrauben an Fahrwerk und Bodengruppe behandelt.

Gibt es denn Erfahrungen, wo die 500er in Bezug auf Rost anfällig sind?
Mein 595 wird am Montag zugelassen.

Absurderweise habe ich in meinem Dorf (immerhin 135 Einwohner) einen Alfo Romeo Restaurator.
Dem werde ich den Kleinen, die Woche, auf die Hebebühne stellen, und bei ein paar Bier über die Weiterentwicklung Philosophieren.

Hier in der Eifel mit 6 Monaten Süff Wetter und extremen Salzverbrauch möchte ich abhängig vom Urteil des Profis, schon eine Hohlraum und Unterbodenversiegelung durchführen.

Meinen Fiat 600 gebe ich auch nur aus Korrosionsgründen auf, war bis dato. ein dankbares Auto.

Werde mich wieder melden. :)
"Es gibt nur eine Geschwindigkeit, meine" ( Riddick)

Mein Abarth 595: 595 Turismo MTA, 05/2017. 165 PS, Abarth Rot, Estetico Weiß, Vollausgestattet, ca 22.000 Km, Verbrauch um die 12-13l, alles Original, sogar der Dreck...der Wagen wurde immer noch nicht gewaschen :)


Abarthistin959

Abarth-Schrauber

  • »Abarthistin959« ist weiblich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 270

Dabei seit: 18. Juli 2017

Wohnort: Aldenhoven

Aktivitätspunkte: 1365

* UE *
-
* * * * *

Danksagungen: 64

  • Nachricht senden

20

Freitag, 1. September 2017, 09:18

Moin zusammen,

der Winter kommt :wacko: , und deshalb meine Frage - kann mir jmd. in DN oder AC empfehlen, zwecks Hohlraum und Unterbodenversiegelung .

Da der "Kleine" im Winter fast täglich bewegt wird, und den Luxus einer Garage noch nicht hat ( da diese noch nicht gebaut wurde von P.J. LOL ) .

LG Kathi
...Bin kein Meep Meep, sondern ein Brrruuuuuuummmmmmm ...

Mein Abarth 595: Alles Serie


Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!