Windschott500

ft501

Mitglied

  • »ft501« ist männlich

Beiträge: 34

Dabei seit: 4. März 2012

Aktivitätspunkte: 175

  • Nachricht senden

21

Sonntag, 3. September 2017, 19:36

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

unser Abarth ist von 2012 und hat jetzt 5 Sommer und 5 bayerische Winter hinter sich. ohne irgendeine sonderbehandlung. wird täglich gefahren und ist immer im freien.
und hat bis jetzt nirgendwo ein Problem mit Rost.

FlorianA

Abarth-Schrauber

  • »FlorianA« ist männlich

Beiträge: 198

Dabei seit: 3. Juli 2017

Wohnort: Landkreis Augsburg

Aktivitätspunkte: 1005

Danksagungen: 33

  • Nachricht senden

22

Samstag, 28. Oktober 2017, 11:10

Wurde ab Serie 4 etwas am werksseitigen Rostschutz verändert oder ist noch alles beim alten? (schlechte Konservierung)
Ich frage deshalb, weil mein neuer 595 nächsten Monat kommt und ich ihn als Alltagswagen lange fahren möchte.

Mein Abarth 595: Competizione (Serie 4)


Don595

Abarth-Schrauber

  • »Don595« ist männlich

Beiträge: 277

Dabei seit: 21. August 2017

Wohnort: Celle

Aktivitätspunkte: 1410

- C E
-
* * * *
- C E
-
* * * *

Danksagungen: 151

  • Nachricht senden

23

Montag, 25. Dezember 2017, 13:27

Hallo Michele,
sag mal wart Ihr mit eurem 595 zufällig bei Schuster & Ludwig in
Isernhagen?
Die Firma hatte ich mir auch schon raus gesucht weil sauber dokumentiert
und preislich voll in Ordnung.
Einen weißen Compe haben Sie ja auf Ihrer Homepage in der Galerie.
Gruß
Dennis

Mein Auto: Abarth 595 - Klein und schwarz... Abarth 695 - Biposto in grau


sgia

Abarth-Fan

  • »sgia« ist männlich

Beiträge: 77

Dabei seit: 21. Juli 2014

Wohnort: Rümelingen

Aktivitätspunkte: 475

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

24

Mittwoch, 27. Dezember 2017, 00:19


So, wir haben unseren Abarth gestern vom Konservieren des Unterbodens abgeholt.
Haben einen ganzen Ordner mit Bildern und Dokumentation dazu bekommen. Sind sehr
zufrieden mit der Arbeit.
Heute haben wir den kleinen erstmal kpl. gewaschen die restlichen Fettreste entfernt.
Jetzt strahlt er wieder.
Guten Abend ich wollte nur einmal nachfragen was ihr machen gelasst habt Hohlraumversiegelung oder Unterbodenversiegelung .

Und vielleicht ob ihr mir sagen könntet bei wem , denn wollte auch den Unterboden von meinem versiegeln lassen inklusive hinter den 4 Radhausschalen.

Zum Schluss wollte ich nur wissen wenn möglich wie es mit den Kosten ausschauen würde, und ob ihr Bilder hättet vielleicht.

Noch einen schönen Abend und bis bald.

CIAO !

Mein Abarth 595: ABARTH 595 COMPETIZIONE in OFFICINA ROSSO- RECORD MONZA- SABELT LEDER SITZE SCWARZ 180PS SEPTEMBER 2015


Don595

Abarth-Schrauber

  • »Don595« ist männlich

Beiträge: 277

Dabei seit: 21. August 2017

Wohnort: Celle

Aktivitätspunkte: 1410

- C E
-
* * * *
- C E
-
* * * *

Danksagungen: 151

  • Nachricht senden

25

Sonntag, 7. Januar 2018, 21:31

@sgia
Da ja anscheinend eine Antwort von Michele noch auf sich warten lässt...
Ich werde meine Hohlraumkonservierung bei Schuster und Ludwig in
Isernhagen machen lassen.
Die verwenden das Mike Sanders Fett, was ja zu einem der besten Produkte am
Markt zählt.
Du kannst dich einmal bei dennen auf der Homepage umschauen.
Die haben eine super Galerie mit vielen verschiedenen Fabrikaten.
Darunter auch ein 595 Competizione.
Die Hohlraumkonservierung bei Kleinstwagen geht ab 480€ los.
Die Unterboden- und Radhauskonservierung ab 140 €.

Wenn die Arbeiten so ausgeführt werden wie auf den Bildern dann
finde ich es wirklich einen fairen Kurs.

Einen schönen Abend und Gruß
Dennis

Mein Auto: Abarth 595 - Klein und schwarz... Abarth 695 - Biposto in grau


AC500T

Mitglied

  • »AC500T« ist männlich

Beiträge: 20

Dabei seit: 20. Februar 2016

Wohnort: München

Aktivitätspunkte: 100

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

26

Mittwoch, 7. Februar 2018, 22:53

Ich hatte zwischenzeitlich den Termin bzgl. Hohlraum- und Unterbodenversiegelung bei meinem 595....Kostenpunkt: 540 Euro inkl. MwSt
Hallo jeebee,

vielen Dank für den Link, werde ich wohl dieses Jahr auch machen lassen. Wie lange war der Abarth in Behandlung? Wie sieht es im Sommer aus, tropft dann was von dem Wachs?

Viele Grüße AC500T

Mein Abarth 595: 595 Turismo Serie 4, Perlmutt Weiß, MTA, Bi-Xenon, Skydome, Parksensoren, 7" Navi, Sitzheizung, autom. abl. Innenspiegel


ital-corse

Mitglied

Beiträge: 19

Dabei seit: 15. Februar 2017

Wohnort: Niedersachsen

Aktivitätspunkte: 105

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

27

Freitag, 2. März 2018, 10:24

@sgia
Da ja anscheinend eine Antwort von Michele noch auf sich warten lässt...
Ich werde meine Hohlraumkonservierung bei Schuster und Ludwig in
Isernhagen machen lassen.
Die verwenden das Mike Sanders Fett, was ja zu einem der besten Produkte am
Markt zählt.
Du kannst dich einmal bei dennen auf der Homepage umschauen.
Die haben eine super Galerie mit vielen verschiedenen Fabrikaten.
Darunter auch ein 595 Competizione.
Die Hohlraumkonservierung bei Kleinstwagen geht ab 480€ los.
Die Unterboden- und Radhauskonservierung ab 140 €.

Wenn die Arbeiten so ausgeführt werden wie auf den Bildern dann
finde ich es wirklich einen fairen Kurs.

Einen schönen Abend und Gruß
Dennis
Hallo Dennis,

sorry das ich mich jetzt erst melde.

Ja das ist unser Abarth,
Sind mit der Arbeit sehr zufrieden, preislich passte es auch.

Gruß Michele

Mein Abarth 595: Abarth 595-Competizione, Gara Weis (Sabelt, Beats, 7")


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Don595 (02.03.2018)

ital-corse

Mitglied

Beiträge: 19

Dabei seit: 15. Februar 2017

Wohnort: Niedersachsen

Aktivitätspunkte: 105

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

28

Freitag, 2. März 2018, 10:27

Ich hatte zwischenzeitlich den Termin bzgl. Hohlraum- und Unterbodenversiegelung bei meinem 595....Kostenpunkt: 540 Euro inkl. MwSt
Hallo jeebee,

vielen Dank für den Link, werde ich wohl dieses Jahr auch machen lassen. Wie lange war der Abarth in Behandlung? Wie sieht es im Sommer aus, tropft dann was von dem Wachs?

Viele Grüße AC500T
Hallo AC500T,

bei uns hat nichts getropft im Sommer (gut wir haben ja auch keinen so warmen Sommer gehabt).
Wir haben an einem Mittwoch nachmittag abgeben und Freitag nachmittag wieder abgeholt !!!

Gruß Michele

Mein Abarth 595: Abarth 595-Competizione, Gara Weis (Sabelt, Beats, 7")


Apollo

Moderator

  • »Apollo« ist männlich

Beiträge: 4 409

Dabei seit: 19. Juli 2012

Wohnort: Limburg

Aktivitätspunkte: 22365

- L M
-
W I * *

Danksagungen: 902

  • Nachricht senden

29

Sonntag, 4. März 2018, 17:32

Bitte verwendet ein @ anstatt die Zitatfunktion, da sonst die Beiträge zu lang werden.


Gruß Apollo

Mein Abarth Punto Evo: Esseesse mit Blubbern, Stahlflexleitungen in ROT, G-Tech Cup GT, HJS 200 Zellen Kat, HG Air Intake + CDA Box, HG HFRS Ladeluftkühler, H&R + Eibach Spurplatten, Rote Silicone Racing Hoses, 18 Zoll Abarth Felgen, Prosport Gauges, Brembo High Performance Bremsscheiben mit HP2000 Belägen, Bilstein B14, Novitec Schaltwegverkürzung, Lester Sideblades, Haubenlifter, Wiechers Domstrebe, Lüftungsschlitze, Hifi Ausbau, Semi Slicks auf 17 Zöllern, Tracktimer mit 10hz GPS


jeebee

Abarth-Schrauber

  • »jeebee« ist männlich

Beiträge: 256

Dabei seit: 30. Juni 2016

Wohnort: Ismaning

Aktivitätspunkte: 1325

- *
-
* * 5 9 5

Danksagungen: 70

  • Nachricht senden

30

Dienstag, 6. März 2018, 08:44

Ich hatte zwischenzeitlich den Termin bzgl. Hohlraum- und Unterbodenversiegelung bei meinem 595....Kostenpunkt: 540 Euro inkl. MwSt
Hallo jeebee,

vielen Dank für den Link, werde ich wohl dieses Jahr auch machen lassen. Wie lange war der Abarth in Behandlung? Wie sieht es im Sommer aus, tropft dann was von dem Wachs?

Viele Grüße AC500T


Servus,

wir haben den Wagen am Vorabend dort abgestellt und am nächsten Tag abend wieder abgeholt...hat prima geklappt! Der Chef der Firma verfügt über jahrzehntelange Erfahrung und hat im Oldtimer- und Neuwagenbereich (z.B. behandelt er alle Neuwagen von US Cars Geiger) einen sehr guten Ruf..kann man also nur empfehlen!
Man bekommt auch eine Flasche Reiniger mit, weil natürlich das Zeug bei hohen Temperaturen aus den Ritzen quillt: soll es aber auch, weil es dann wirklich überall verteilt ist. Mit dem Reiniger lässt sich das Mittel aber äußerst problemlos entfernen.
Ein Sportwagen muss rot sein! 8)

Mein Abarth 595: Competizione / G-Tech Evo 200 /Pipercross / G-Tech BIPOSTO Endrohre / Rückbankverkleidung a'la Steven / G-Tech Spurverbreiterung vorne 20 mm und hinten 30 mm / G-Tech Tieferlegungsfedern / Domstrebe hinten / ABARTH Schriftzug auf der 3. Bremsleuchte / Innenbeleuchtung TRICOLORE



AC500T

Mitglied

  • »AC500T« ist männlich

Beiträge: 20

Dabei seit: 20. Februar 2016

Wohnort: München

Aktivitätspunkte: 100

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

31

Montag, 19. März 2018, 23:01

@jeebee

Super, besten Dank für die Info. Werde das auf jeden Fall vor dem Winter 18/19 machen. Aktuell mache ich jede Woche eine Unterbodenwäsche, hat zumindest 16/17 was gebracht, kein Rost gesehen. Aber eine komplette Unterboden- und Hohlraumbehandlung ist natürlich eine ganz andere Nummer.

Viele Grüße AC500T

Mein Abarth 595: 595 Turismo Serie 4, Perlmutt Weiß, MTA, Bi-Xenon, Skydome, Parksensoren, 7" Navi, Sitzheizung, autom. abl. Innenspiegel


fox1783

Mitglied

  • »fox1783« ist männlich

Beiträge: 11

Dabei seit: 31. Januar 2018

Wohnort: Grevenbroich

Aktivitätspunkte: 60

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

32

Samstag, 24. März 2018, 20:46

Ich habe meinen Spider auch versiegeln lassen . Konnte mir anschauen was alles gemacht wurde . Leider wird bei Fiat noch immer daran gespart. Kosten um die 550 Euro .

Mein Abarth 124 spider: LED, Bose Soundsystem , Navi , Automatik


alex68

Abarth-Profi

  • »alex68« ist männlich

Beiträge: 513

Dabei seit: 4. März 2017

Wohnort: Katzwinkel / Eifel

Aktivitätspunkte: 2615

* * *
-
A 5 9 5

Danksagungen: 104

  • Nachricht senden

33

Samstag, 24. März 2018, 22:13

Also ich lass das mit der Versiegelung.

Ich fahre momentan 15.000 pa und es steigert sich wahrscheinlich auf 20.000 pa. da meine Frau das Äffchen auch lieben gelernt hat.

Trotz dauerschlechtem Wetter rechnet sich das bei uns in der Eifel nicht.
Strukturelle Korrosionsprobleme treten beim Fiat erfahrungsgemäß erst nach 12 Jahren auf, dann hätte das Äffchen über 200.000 drauf .
"Es gibt nur eine Geschwindigkeit, meine" ( Riddick)

Mein Abarth 595: 595 Turismo MTA, 05/2017. 165 PS, Abarth Rot, Estetico Weiß, Vollausgestattet, ca 28.000 Km, Verbrauch um die 12-13l, alles Original, sogar der Dreck...der Wagen wurde immer noch nicht gewaschen :)


  • »Micheltierchen« ist männlich

Beiträge: 36

Dabei seit: 2. August 2017

Wohnort: Frankfurt am Main

Aktivitätspunkte: 200

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

34

Donnerstag, 12. Juli 2018, 09:40

Moin,

mein Händler bietet mir nachfolgende Unterboden- / Hohlraumkonservierung an:

Unterboden: Wachs-Unterbodenschutz von Teroson WX 970
Hohlraum: Hohlraumkonservierung WX 400

Gibt es bezüglich der Produkte Erfahrungswerte?


Vielen Dank und beste Grüße
Michel

Mein Abarth 695: Biposto Record Edition (#128)


LaDaDi500

Abarth-Profi

Beiträge: 726

Aktivitätspunkte: 3600

Danksagungen: 405

  • Nachricht senden

35

Donnerstag, 12. Juli 2018, 13:53

Das sind Wach basierende Produkte und haben damit die entsprechenden Nachteile da selbige üblicherweise an Kanten gerne mal nach einer gewissen Zeit brechen und dann Ihren Sinn nicht erfüllen.

Ich würde eher auf Fett basierende Produkte wählen.

Mein Abarth 500: Grau, Felgen drauf, Reifen dran, Lenkrad drin, Sitze drin, ...


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Micheltierchen (13.07.2018)

Turntable

Mitglied

Beiträge: 20

Dabei seit: 6. Juni 2018

Aktivitätspunkte: 110

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

36

Donnerstag, 12. Juli 2018, 23:37

Hallo,
Meiner ist von 2007 und hat jetzt schon viele rost stellen am unterboden. Ich würde bei nem neue Wagen sofort alles versiegeln lassen.
Bin gerade dabei alles sandstrahlen neue lackieren und dann mit unterbodenschutz zu schmieren.
Im August wir dann noch alles zugewachst.
Das sollte dann erst mal halten :thumbsup:

Mein Abarth 500: Weiß ruf orangenen Felgen mit Schiebedach. Eibach Tieferlegung. Gtech LLK. 7" Android Radio.


  • »Micheltierchen« ist männlich

Beiträge: 36

Dabei seit: 2. August 2017

Wohnort: Frankfurt am Main

Aktivitätspunkte: 200

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

37

Freitag, 13. Juli 2018, 01:08

Das sind Wach basierende Produkte und haben damit die entsprechenden Nachteile da selbige üblicherweise an Kanten gerne mal nach einer gewissen Zeit brechen und dann Ihren Sinn nicht erfüllen.

Ich würde eher auf Fett basierende Produkte wählen.


Hola :)

Gibt es eine Empfehlung für gute Produkte (Fett)?

Vielen Dank

Mein Abarth 695: Biposto Record Edition (#128)


egu#633

Abarth-Meister

  • »egu#633« ist männlich

Beiträge: 1 634

Dabei seit: 30. Juli 2017

Wohnort: CH / AG

Aktivitätspunkte: 8345

Danksagungen: 904

  • Nachricht senden

38

Freitag, 13. Juli 2018, 02:30

Hallo Michel

wie schon erwähnt hier - Mike Sanders - ist in der Oldtimer-Szene sehr bekannt und belegt in diversen Testberichten die vordersten Plätze.
Es gibt sicher noch andere, gute Produkte.
Grüsse - Dani

LaDaDi500

Abarth-Profi

Beiträge: 726

Aktivitätspunkte: 3600

Danksagungen: 405

  • Nachricht senden

39

Freitag, 13. Juli 2018, 08:10

Mike Sanders ist wohl das bekannteste und am leichtesten zu finden, des weiteren wären da noch TimeMax, UBF2000, Siegafett, Fluidfilm ...

Bei Fett muss man sich halt im klaren sein das es ggf. nachtropfen kann bei heißem Wetter - ansonsten wäre halt noch das Thema evtl. interessant wie viel Gewicht wird beim entsprechenden Produkt verarbeitet oder auch welche Wiederholungszeiten werden empfohlen.

Mein Abarth 500: Grau, Felgen drauf, Reifen dran, Lenkrad drin, Sitze drin, ...


EvoOlli

Mitglied

  • »EvoOlli« ist männlich

Beiträge: 46

Dabei seit: 14. Juni 2018

Wohnort: Westerwald

Aktivitätspunkte: 245

Danksagungen: 28

  • Nachricht senden

40

Freitag, 13. Juli 2018, 08:53

Und man sollte vielleicht zwischen einer Hohlraumversiegelung und der Versiegelung des Unterbodens, also einer offenen Fläche, unterscheiden :-)
Für die Hohlraumversiegelung sind die Fette optimal, für den Unterboden eher ein Wachs, am besten durchsichtig.
Grüße aus dem Westerwald

Oliver

Mein Abarth 595: Competizione Modena Gelb


Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!