Autohaus Renck-Weindel KG

egu#633

Abarth-Professor

  • »egu#633« ist männlich

Beiträge: 2 862

Dabei seit: 30. Juli 2017

Wohnort: CH / AG

Aktivitätspunkte: 14745

Danksagungen: 1629

  • Nachricht senden

1

Freitag, 16. November 2018, 17:18

Abarth 595 Competizione `110 anniversario`

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Zum 110. Geburtstag von Markengründer Carlo Abarth präsentiert die Marke die neue Sonderserie Abarth 595 Competizione «110° anniversario». Die exklusiv in der Schweiz erhältlichen Modelle sind auf 110 Fahrzeuge limitiert und ab 15. November 2018 ab CHF 38‘595 erhältlich.


Am 15. November 2018 würde der Markengründer Carlo Abarth seinen 110. Geburtstag feiern. Der Automobilpionier setzte sich stets leidenschaftlich für den Motorsport ein. So hat auch die Marke mit dem Skorpion, den Rennsport im Laufe der Jahre mit unverwechselbarem Stil und Performance entscheidend mitgeprägt. Zu Ehren des Gründervaters von Abarth ist in der Schweiz ab sofort eine limitierte Sonderserie erhältlich. Als Hommage an die Errungenschaften von Abarth auf der Rennstrecke zeigt sich der Abarth 595 Competizione «110° anniversario» besonders sportlich.

Klassisch und sportlich
Die Sonderserie ist in der Farbe Abarth Rot oder Gara Weiss mit Dach in Scorpione Schwarz erhältlich. In Carbon gehaltene Elemente wie etwa Armaturenbrett und Frontspoilereinsatz unterstreichen den sportlichen Charakter des «110° anniversario». Runde Bi-Xenon-Scheinwerfer, Supersport Bereifung und rote Bremsklötze runden das sportliche Exterieur der Sonderserie ab. Ein spezieller Badge am Heck des Fahrzeuges verweist auf die exklusive Serie, während neben der Handbremse im Innern des Fahrzeuges die Limitierungsnummer ersichtlich ist. Der Sicherheitsgurt in Rot steht in schönem Kontrast zu den schwarzen Ledersportsitzen.
Unter der Motorhaube der sportlichen Sonderserie steckt ein 1.4-l-T-Jet-Turbomotor. Damit bringt der Abarth 595 Competizione «110° anniversario» 180 PS (132 kW) bei 5500 U/min auf die Strasse. Die Fahrzeuge der Sonderserie sind ab CHF 38‘595 erhältlich.

Könnte mit gut vorstellen, dass auch in anderen Ländern diese Sonderserie noch lanciert wird :top:


Grüsse us dr Schwiiz - Dani
»egu#633« hat folgendes Bild angehängt:
  • Abarth_595Competizione_110Anniversario.jpg

LaDaDi500

Abarth-Profi

Beiträge: 772

Aktivitätspunkte: 4060

Danksagungen: 408

  • Nachricht senden

2

Freitag, 16. November 2018, 17:33

rote Bremsklötze
Das verwirrt mich ... :rotfl:
Ansonsten eher Kategorie andere Badge, 3 Sachen verändert macht neues neues Preisschild. Mag man von halten was man will.

Mein Abarth 500: Grau, Felgen drauf, Reifen dran, Lenkrad drin, Sitze drin, ...


Chrissibua

Abarth-Schrauber

  • »Chrissibua« ist männlich

Beiträge: 239

Dabei seit: 7. Juli 2018

Wohnort: Kempten

Aktivitätspunkte: 1255

Danksagungen: 87

  • Nachricht senden

3

Freitag, 16. November 2018, 17:36

Sorry, halte ich auch alles nur für Marketing-Speach!! Ist doch Blödsinn, den kann ich mir genau so im Konfigurator zusammenstellen und das einzige ist diese Plakette, für 10.000 € ein teures Gimmick !!

Mein Abarth 595: Competizione 2017,... mit allem was Spaß macht....


595Comp

Mitglied

Beiträge: 17

Dabei seit: 7. November 2018

Aktivitätspunkte: 85

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

4

Freitag, 16. November 2018, 18:24

:rotfl: Der Aufpreis für eine Carbonlippe und Spiegelkappen und ein paar Embleme.... Wem es das Wert ist, gibt sicher einige dumme die den kaufen.

Mein Abarth 595C:


T`mo 5

Abarth-Profi

  • »T`mo 5« ist männlich

Beiträge: 633

Dabei seit: 2. Juli 2011

Wohnort: CH / AG

Aktivitätspunkte: 3215

Danksagungen: 220

  • Nachricht senden

5

Freitag, 16. November 2018, 19:26

Und wieder ein "Sondermodel" das nicht wirklich speziell ist...

Abarth manövriert sich so langsam aber sicher mit diesen "Sondermodellen" selber ins Abseits... Der 500er hat mittlerweile schon so viele Serien mit Anlehnung oder Verbindung zu einem Jubiläum, Auto- oder Motorradhersteller bis hin zu Modeaccessoires, das diese gar nicht mehr all zu speziell zu bewerten sind...

Aber solange es sich verkaufen lässt und ein paar wenige Leute bereit sind, die aufgerufene Preise zu entrichten wird die Kuh wohl weiter nach diesem Prinzip gemolken...

Nur meine kleine, unbedeutende Meinung... ;)

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!