Augustin Group

egu#633

Abarth-Professor

  • »egu#633« ist männlich

Beiträge: 2 862

Dabei seit: 30. Juli 2017

Wohnort: CH / AG

Aktivitätspunkte: 14745

Danksagungen: 1629

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 14. Januar 2021, 18:33

Abarth 595 Serie 4 „HERCULES“ von Pogea Racing

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Eines verbindet alle Automobilbesitzer, die Ihren Weg zu POGEA RACING finden. Ganz gleich, ob Pilot eines Supersportlers oder Kleinwagen. Wer sich mit seinem Fahrzeug, zu dem Friedrichshafener Tuningunternehmen begibt, ist auf der Suche nach Individualität und Emotionalität. Der möchte eingebremste Motorleistung entfesseln sowie Ecken und Kanten dem Karosseriekleid hinzufügen, die in der Serienausstattung dem Geschmack des Mainstream zum Opfer gefallen sind. Disziplinen, auf die man sich in der süddeutschen Spezialmanufaktur bestens versteht. Neuestes Beispiel hierfür ist das umfangreiche Tuningprogramm HERCULES für den Fiat Abarth 595.

Abarth 595 Serie 4 als „HERCULES“ Keyfacts:
  • Fahrzeug:
    POGEA RACING HERCULES basierend auf Fiat Abarth 595
  • Räder:
    POGEA Schmiederäder BLADE, ORBI5, EDISON, QM, XCUT, WILHELM
    Aluminium Monoblock Schmiederad
    In Wunschfarbe lackiert
    VA/HA 8,0 x 18“
  • Karosseriekomponenten:
    Alle Karosseriekomponenten wahlweise in Standardcarbon oder
    Sichtcarbon (Köper, Forgedcarbon, Bienenwabe, Camouflage)
    Verbreiterungen vorne/hinten
    Schwellerverbreiterungen
    Seitenwände inkl. Tankdeckel
    Abschluss für Heckschürze/Frontschürze
    Lufteinlässe für Motorhaube
  • Bereifung:
    MICHELIN PILOT SPORT 4S
    VA/HA 215/35 ZR18
  • Fahrwerk:
    Gewindefahrwerk POGEA LABEL V1 by KW
  • Leistungssteigerungen:
    STAGE1, 1K, 1Plus,
    STAGE2
    220 PS / 162 kW bei 5900 U/min – 350 Nm bei 3600 U/min —- begrenzt
  • Zulassung:
    Gutachten nach 19.3
    EWG Betriebserlaubnis
  • Technik:
    200CPI Euro 6 Downpipe, thermointegralisoliert mit EWG Genehmigung.
    Klappengesteuerte, MONSTERexhaust Edelstahl Abgasanlage
    STAGE 2 Motormanagement
  • Performance:
    0-100 km/h 6,2 sek
    100-200 km/h 18,9 sek
    V/max 232 km/h
  • Preis ohne Basisfahrzeug:
    ab 18.810,- Euro, inkl. Mehrwertsteuer

Der vollständige Bericht hier von tuningblog.eu / Fotos von Pogea Racing

Danke monstereddie :top:


Grüsse - Dani
»egu#633« hat folgende Bilder angehängt:
  • pogea-racing-fiat-abarth-595-hercules (1).jpg
  • pogea-racing-fiat-abarth-595-hercules (2).jpg
  • pogea-racing-fiat-abarth-595-hercules (3).jpg
  • pogea-racing-fiat-abarth-595-hercules (4).jpg
  • pogea-racing-fiat-abarth-595-hercules (5).jpg

Es haben sich bereits 10 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Giftzwerg70 (14.01.2021), NewBorn595 (14.01.2021), Tom! (14.01.2021), MartiniRacingAbarth (15.01.2021), Monco (15.01.2021), joh (15.01.2021), Revilo (15.01.2021), svennrw (15.01.2021), Don595 (15.01.2021), Puschi (15.01.2021)

NewBorn595

Abarth-Fahrer

  • »NewBorn595« ist männlich

Beiträge: 198

Dabei seit: 15. Mai 2020

Aktivitätspunkte: 995

M N
-

Danksagungen: 90

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 14. Januar 2021, 19:38

Die Entwicklung von Pogea Racing ist einsame Spitze. Gibt es so auf dem Markt für Abarth sonst nirgends. Und auch allgemein sind die Produkte Markenübergreifend was Qualität, Performance, Exklusivität und Emotion angeht, absolut ULTRA. Freu mich schon auf meine neuen Carbonteile. :top:

Mein Abarth 595: Competizione Bj 2016 - Modena Gelb - Vollausstattung mit Differenzialsperre - Pogea Racing Kennfeldoptimierung mit 221 PS/370 NM - Pogea Racing MonsterExhaust mit HJS Hochleistungskatsubstrat - Pogea Racing Schmiedefelgen ORBI 5.4 18 Zoll - Michelin Pilot Sport 4S - Pogea Racing Reinkohlefaser Motorhaube mit 2x Trofeo - Pogea Racing Reinkohlefaser Frontmaske komplett inkl. Pogea Gitter - Pogea Racing Reinkohlefaser Diffusor Rear OEM Style mit Schwertern in Tricolore + Rear Fog Frames - originale Reinkohlefaser Spiegelkappen - Pogea Racing Silver Badge - Ansaugung Biposto by BMC - Biposto Titan Öl- und Kühlwasserdeckel - Forge Ansaugschlauch - GTech Ladeluftkühler Typ 240 - Bilstein B14 by GTech - Bonalume Schubumluftventil variabel - Forge Turbodecke - Hosenrohr Hitzeschutzmatte von PTP - CAE Ultrashifter - Likewise „Finger Banger“ Schaltknauf - DNA Motorhalter + Drehmomentstütze - DNA Zugstreben und Heckstrebe - diverse Koshi Kohlefaserteile - original Competizione Hutablage aus Serie 3 - getönte Scheiben - und viel Liebe fürs Detail


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

MartiniRacingAbarth (15.01.2021), monstereddie (15.01.2021)

Ricki

Abarth-Schrauber

  • »Ricki« ist männlich

Beiträge: 199

Dabei seit: 15. September 2020

Wohnort: Vetschau/Spreewald

Aktivitätspunkte: 1020

Danksagungen: 43

  • Nachricht senden

3

Freitag, 15. Januar 2021, 08:57

Einfach geil die Optik wirkt irgendwie auch nicht zu bullig sieht Klasse aus,wenn ich im Lotto gewinne gönne ich mir sowas.Schönes Kit-CarDanke Dani! Gruß Raik!

Mein Abarth 595: Abarth 595 Turismo Garrett GT 1446 165 Pferdchen!


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

monstereddie (15.01.2021)

joh

Abarth-Meister

  • »joh« ist männlich

Beiträge: 1 236

Dabei seit: 30. August 2009

Wohnort: Bayern

Aktivitätspunkte: 6240

Danksagungen: 386

  • Nachricht senden

4

Freitag, 15. Januar 2021, 11:24

schöner Breitbau ! Vorallem wirkt dieser nich nur angesetzt, Kotflügel fließen schön in die Stoßstangen über. Tankdeckel wurde ebenfalls an Seitenwand angepaßt ! :top:
Gruß Joh

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

monstereddie (15.01.2021)

Revilo

Abarth-Profi

  • »Revilo« ist männlich

Beiträge: 435

Dabei seit: 5. März 2015

Wohnort: Köfering

Aktuelle Marktplatzeinträge: 3

Aktivitätspunkte: 2220

Danksagungen: 109

  • Nachricht senden

5

Freitag, 15. Januar 2021, 12:08

Ich finde den Hercules auch sehr gut gelungen. Einzig der Heckflügel, da gefällt mir so einer wie beispielsweise vom Giannini GP350, wesentlich besser.
Grüße
Oli

Mein Abarth 595C: A595C Turismo ...my wife´s ride. 7,5x17 ET35 TecnoMagnesio Scorpion white mit 225/35R17 86Y Falken Azenis 510. Full LED conversion. Ulter premium V2. Giulia Doppelleselampe mit Ambilight (US).


Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

monstereddie (15.01.2021), Puschi (15.01.2021), MartiniRacingAbarth (16.01.2021)

monstereddie

Abarth-Schrauber

  • »monstereddie« ist männlich

Beiträge: 348

Dabei seit: 24. September 2013

Wohnort: Friedrichshafen

Aktivitätspunkte: 1775

Danksagungen: 415

  • Nachricht senden

6

Freitag, 15. Januar 2021, 15:11

Danke für den Beitrag, das ehrt uns.

Der Heckspoiler war trotz tagelangem Betteln und Versuchen zu überreden nicht von der Kundin abzubringen. Nicht nur die Optik, auch die Verarbeitung eine bodenlose Frechheit und wirklich ekelig hässlich. Er mag zu anderen Konzepten passen, ebenso wie die Mehrheit der Community finden wir den Spoiler unfassbar hässlich und nicht stimmig. Und das schlimmste kommt erst. Nachdem er dran war hat es die Kundin zutiefst bereut. Auch sie denkt nun darüber nach den Biposto Spoiler in Wagenfarbe zu machen.

FAZIT: Diesen Spoiler gibt es nicht bei uns. Ich kann nichts dafür. Es tut mir auch leid. Sorry!
pogea racing gmbh | automotive intelligence | www.pogea-racing.com

Mein Abarth 500: designer, creator and owner of ARES


Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Don595 (15.01.2021), Puschi (15.01.2021), MartiniRacingAbarth (16.01.2021)

monstereddie

Abarth-Schrauber

  • »monstereddie« ist männlich

Beiträge: 348

Dabei seit: 24. September 2013

Wohnort: Friedrichshafen

Aktivitätspunkte: 1775

Danksagungen: 415

  • Nachricht senden

7

Freitag, 15. Januar 2021, 15:12

Ich finde den Hercules auch sehr gut gelungen. Einzig der Heckflügel, da gefällt mir so einer wie beispielsweise vom Giannini GP350, wesentlich besser.



Vermutlich ist fast jeder andere Spoiler auf diesem Planeten schöner als der hier. Stimmen wir dir komplett zu.
Und wer ist dieser Giannini GP350 - ist das der andere Breitbau als Illustration?
pogea racing gmbh | automotive intelligence | www.pogea-racing.com

Mein Abarth 500: designer, creator and owner of ARES


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Revilo (15.01.2021)

monstereddie

Abarth-Schrauber

  • »monstereddie« ist männlich

Beiträge: 348

Dabei seit: 24. September 2013

Wohnort: Friedrichshafen

Aktivitätspunkte: 1775

Danksagungen: 415

  • Nachricht senden

8

Freitag, 15. Januar 2021, 15:14

Hab es gegoogelt - ja auch der Spoiler von Giannini ist geiler.
pogea racing gmbh | automotive intelligence | www.pogea-racing.com

Mein Abarth 500: designer, creator and owner of ARES


Don595

Abarth-Profi

  • »Don595« ist männlich

Beiträge: 609

Dabei seit: 21. August 2017

Wohnort: Celle

Aktivitätspunkte: 3095

- C E
-
* * * *
- C E
-
* * * *

Danksagungen: 352

  • Nachricht senden

9

Freitag, 15. Januar 2021, 17:38

Hallo Eduard,
diese offenen und ehrlichen
Beiträge zum Projekt wie Post #6.
Klasse... :beifall:

Gruß
Dennis

Mein Auto: Abarth 595 - Klein und schwarz... Abarth 695 - Biposto in grau


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

monstereddie (15.01.2021), MartiniRacingAbarth (16.01.2021)

Herwa

Abarth-Schrauber

  • »Herwa« ist männlich

Beiträge: 309

Dabei seit: 28. Juli 2020

Aktuelle Marktplatzeinträge: 1

Aktivitätspunkte: 1680

A M
-

Danksagungen: 20

  • Nachricht senden

10

Freitag, 15. Januar 2021, 18:00

Gefällt mir sehr gut!
Wenn ich das nötige Spielgeld hätte, würde ich mir den gönnen.

Mein Abarth 595: Abarth 595 Competizione, Adrenalin Grün, Sabelt GT Carbon, Mechanisches Diff, Bi Xenon, Beats



Speedy Gonzales

Abarth-Profi

  • »Speedy Gonzales« ist männlich

Beiträge: 792

Dabei seit: 9. Mai 2019

Wohnort: Bayern

Aktivitätspunkte: 4010

Danksagungen: 221

  • Nachricht senden

11

Freitag, 15. Januar 2021, 18:34

Mir gefällt das gar nicht.

Steh da mehr aufs nackte Blech.

Mein Abarth 595: In der Fitnessbude übern Winter.


juiciefreak

Abarth-Profi

  • »juiciefreak« ist männlich

Beiträge: 632

Dabei seit: 22. August 2018

Wohnort: Oberpfalz

Aktivitätspunkte: 3285

Danksagungen: 172

  • Nachricht senden

12

Freitag, 15. Januar 2021, 19:14

Speedy, du hast da zwei Wörter vertauscht - Blech und Carbon :D :thumbsup:

Mein Abarth 695: XSR Yamaha Edition +Zemco-Tempomat +Bonalumne BOV variabel +10mm Distanzen Typ2 von SCC in schwarz rundum +smoked Seitenblinker +305mm Brembo an der VA -Rücksitzbank +HRE Software +HRE Krümmer Isoliert +HRE 1446BW Isoliert +HRE Downpipe isoliert +HRE Abgasanlage +ATM LLK +Tensor Luftfilter +Highspark Zündspulen +langer 5.Gang


Puschi

Mitglied

Beiträge: 5

Dabei seit: 14. September 2020

Aktivitätspunkte: 30

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

13

Freitag, 15. Januar 2021, 19:53

Mega hübsch habt ihr den gemacht :love: über den Spoiler reden wir lieber net weiter :025: :whistling: Tolles Kfz:)

Mein Abarth Grande Punto:


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

monstereddie (15.01.2021)

Kraftzwerg81

Abarth-Fahrer

Beiträge: 169

Dabei seit: 3. März 2020

Aktivitätspunkte: 910

Danksagungen: 48

  • Nachricht senden

14

Freitag, 15. Januar 2021, 20:01

Ich oute mich auch mal als Fan von "weniger ist mehr". Anbauteile sind daher nich so meins. Lieber Understatem ent. Die Power unter der Hülle würde ich aber nehmen. Bin beeindruckt von der Liebe zum Detail, die hier immer abgeliefert wird (schon bei Ares und Zeus) Von der Konsequenz mit der Autos gebaut werden, die niemand wirklich braucht und so viele trotzdem gerne hätten. Hut ab. Zornige kleine Kugel ;)
Wir sind die Borg - Widerstand ist Spannung durch Stromstärke

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Kraftzwerg81« (15. Januar 2021, 20:08)

Mein Abarth 595: Tursimo - Grigio Quarzo - Leder Braun - Xenon - Heckwischer und Antenne für schlechte Zeiten ausgebaut - Bilstein B14 - Ragazzon ESD - verstärktes Taktventil - Forge Ansaugschlauch - Bonalume geschlossen - untenrum Fluid Film und Mike Sanders - obenrum finish kare 1000P


Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Puschi (15.01.2021), monstereddie (15.01.2021), MartiniRacingAbarth (17.01.2021)

Speedy Gonzales

Abarth-Profi

  • »Speedy Gonzales« ist männlich

Beiträge: 792

Dabei seit: 9. Mai 2019

Wohnort: Bayern

Aktivitätspunkte: 4010

Danksagungen: 221

  • Nachricht senden

15

Freitag, 15. Januar 2021, 21:23

Speedy, du hast da zwei Wörter vertauscht - Blech und Carbon :D :thumbsup:


Gegen ne Carbon Haube hätte ich tatsächlich nichts einzuwenden. :D

Mein Abarth 595: In der Fitnessbude übern Winter.


egu#633

Abarth-Professor

  • »egu#633« ist männlich

Beiträge: 2 862

Dabei seit: 30. Juli 2017

Wohnort: CH / AG

Aktivitätspunkte: 14745

Danksagungen: 1629

  • Nachricht senden

16

Samstag, 16. Januar 2021, 13:26

Zitat

Danke für den Beitrag, das ehrt uns.
Ehre wem Ehre gebührt :top:
Schliesse mich da gerne den Ausführungen von Kraftzwerg81 an - beobachte Pogea nun seit einigen Jahren - wirklich beeindruckend.

Was mich nebst den Fahrzeugen interessiert, ist halt wie eine Kundin (im Falle des Herkules) zu so einer Idee kommt?
War das ein Projekt von Pogea selbst oder hat die Kundin den Anstoss dazu gegeben?

Hoffe, dass der Herkules nicht in einer Sammlung `verstaubt` und ab und zu ehrenvoll bewegt wird.

Grüsse - Dani

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

monstereddie (16.01.2021), MartiniRacingAbarth (17.01.2021)

egu#633

Abarth-Professor

  • »egu#633« ist männlich

Beiträge: 2 862

Dabei seit: 30. Juli 2017

Wohnort: CH / AG

Aktivitätspunkte: 14745

Danksagungen: 1629

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 28. Januar 2021, 15:53

Stark und zornig

die Betrachtungsweise von P. Lang für am&s

Pogea Racing verpasst dem Abarth 595 mehr Power und Präsenz. Letztere entsteht unübersehbar durch das verbaute Widebody-Kit. Die Kreation hat übrigens mehr mit der griechischen antike gemeinsam, als Sie jetzt vielleicht glauben.

Ein Auto mit dem Namen eines antiken griechischen Helden zu bedenken – das scheint erstmal mächtig aufgetragen. Seine jüngste Kreation tauft Eduard Pogea von Pogea Racing in Friedrichshafen "Hercules". Diesen Typen – also Hercules, nicht Pogea – kennen Sie sicher alle: Berühmt für seine Stärke, unterrichtet in den Künsten des Wagenlenkens, Bogenschießens, Fechtens, im Faustkampf, Gesang und dem Spielen auf der Leier – dabei allerdings Zeit seines Lebens ein hitziges Gemüt. Milde ausgedrückt.

Sind das nun die Talente, die Sie auch in einem italienischen Kleinwagen suchen? Suchen wir mal die Parallelen zwischen hellenischer Sagengestalten und dem Abarth 595 – als Fachmagazin haben wir ja auch einen Bildungsauftrag.

Die bekannten technischen Daten und Umbaumassnahmen lasse ich mal aus...

Ob sich das nun wie ein Degenstich in der Magengegend anfühlt, oder doch wie ein Faustkampf mit den Gesetzen der Physik? Das muss jeder für sich selbst herausfinden.

Der Dachkantenspoiler, den Sie auf den Fotos sehen, war dagegen ein individueller Kundenwunsch und gehört nicht zum Hercules-Produktportfolio. Nichtsdestotrotz: Am Ende scheint es, als habe die griechische Heldenfigur eine Reinkarnation als Auto hingelegt. Die Parallelen sind jedenfalls nicht von der Hand zu weisen.

Weiter hätte sich der Hercules wohl kaum von der süßen Fiat-500-Kugel entfernen können. Schon als Abarth 595 geht es krawallig zur Sache, doch mit Widebody, Gewindefahrwerk und Performance-Plus ist erst so richtig Alarm angesagt.

Dani

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

monstereddie (29.01.2021)

Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!