Rosso458

Abarth-Fahrer

  • »Rosso458« ist männlich

Beiträge: 85

Dabei seit: 30. Mai 2011

Wohnort: Memmingen

Aktivitätspunkte: 520

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 4. März 2014, 09:54

Abarth 695 Biposto

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Ich find ihn sehr geil, was sagt ihr dazu ??
»Rosso458« hat folgende Bilder angehängt:
  • Abarth-695-Biposto_05.jpg
  • Abarth-695-Biposto_01.jpg
  • Abarth-695-Biposto_04.jpg
  • Abarth-695-Biposto_02.jpg
Abarth 595 Competizione, Podio Blau, Leder/Alcantara Braun , Mazza / Novitec / G-Tech Geheimnisse . . . . . . ;)

vwbekloppt

Abarth-Fahrer

  • »vwbekloppt« ist männlich

Beiträge: 154

Dabei seit: 25. Dezember 2013

Wohnort: Eitorf

Aktivitätspunkte: 790

S U
-
R M

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 4. März 2014, 09:56

Front nicht mein Ding , sonst ganz cool

Mein Abarth 500: Abarth 500 , kit 595 160ps, Koni FSD,


stoffi

Mitgliedschaft beendet

3

Dienstag, 4. März 2014, 09:57

997kg
190 PS
230kmh Topspeed

http://www.telegraaf.nl/autovisie/autovi…_biposto__.html


Mal sehen ob man dann mehr auf der Nordschleife sieht. :-P

sh3ld0nc00p3r

Abarth-Profi

  • »sh3ld0nc00p3r« ist männlich

Beiträge: 554

Dabei seit: 15. August 2013

Wohnort: Essen

Aktivitätspunkte: 2835

Danksagungen: 144

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 4. März 2014, 10:31

Der Heckspoiler gefällt mir gut... :D

Mein Abarth 500: Grau mit weißen Felgen und weißem Estico, GT278-S, CAE Racing Shifter inkl. Abdeckung mit Scheibe und weiß/grüner Beleuchtung, Bonalume SUV, Kiwi OBD, DashCommand, Brodit-Halterung, CarSign Kennzeichenhalter in Wagenfarbe, Kamei MAL, Philips Colorvision grün, Climair Windabweiser


Abarthos

Abarth-Profi

  • »Abarthos« ist männlich

Beiträge: 404

Dabei seit: 23. Januar 2012

Aktivitätspunkte: 2115

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 4. März 2014, 10:36

0-100 in 5,9 sek Wahnsinn !!

Mein Abarth 595: Competizione MTA 246 PS 366 NM


mcblackstar

Abarth-Schrauber

  • »mcblackstar« ist männlich

Beiträge: 216

Dabei seit: 13. Oktober 2013

Aktivitätspunkte: 1125

Danksagungen: 17

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 4. März 2014, 10:37

Die Front ist der Hammer :-D hoffentlich passt die an den normalen 500er Abarth :D die muss meine Gute an ihren neuen machen :thumbsup:

Mein Abarth Punto Evo:


Rosso458

Abarth-Fahrer

  • »Rosso458« ist männlich

Beiträge: 85

Dabei seit: 30. Mai 2011

Wohnort: Memmingen

Aktivitätspunkte: 520

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 4. März 2014, 10:42

also ich finde ja den Innenraum sehr geil :top:
Abarth 595 Competizione, Podio Blau, Leder/Alcantara Braun , Mazza / Novitec / G-Tech Geheimnisse . . . . . . ;)

corsa

Abarth-Profi

Beiträge: 472

Dabei seit: 8. November 2011

Aktivitätspunkte: 2385

Danksagungen: 119

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 4. März 2014, 10:57

Ehrlich?
Finde das Ding kompletten Schwachsinn...

Wenn der Wagen so kommt wie auf den Bildern zu sehen ist (mit AIM, den Felgen die mich stark an die OZs erinnern, den ganzen sinnlosen Karbonfimmel im Innenraum und natürlich des richtigen sequenziellen Getriebes) wird der weit nördlich von 50k Euro sein (vom Basispreis eines Tributos gerechnet)... Ausserdem wird Fiat wohl kaum eine extra homologation machen für den Wagen mit dem Getriebe...

Die Idee eines 'kleinen' GT3s ist gut, aber die Ausführung total daneben.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

druckdose (04.03.2014)

Abarthos

Abarth-Profi

  • »Abarthos« ist männlich

Beiträge: 404

Dabei seit: 23. Januar 2012

Aktivitätspunkte: 2115

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 4. März 2014, 11:40

@corsa. Schwachsinn wegen dem Preis? Der noch gar nicht offiziell ist ?

Mein Abarth 595: Competizione MTA 246 PS 366 NM


sloty1967

Abarth-Profi

  • »sloty1967« ist männlich

Beiträge: 443

Dabei seit: 12. März 2012

Wohnort: Duisburg

Aktivitätspunkte: 2250

D U
-

Danksagungen: 124

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 4. März 2014, 11:41

Schaut mal auf die Abarth Seite da steht schon alles bis auf den Preis, vormerken für eine Bestellung könnt Ihr euch auch schon. :thumbsup:


Ein ABARTH zu laut...? Geht nich!

Mein Abarth 500C: Esseesse mit Kit Koni Brembo, MTA und diversen Optimierungen die schön machen und Spaß bringen in Grigio Record/Nero mit Gulf Kriegsbemalung



cochinoloco

Abarth-Fahrer

  • »cochinoloco« ist männlich

Beiträge: 162

Dabei seit: 30. Mai 2013

Aktivitätspunkte: 905

V L
-

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 4. März 2014, 11:59

Ich finde ihn auch ganz cool!

Mein Abarth Punto Evo: 1 of 199


tommy00

Mitgliedschaft beendet

12

Dienstag, 4. März 2014, 12:02

Sieht schon fein aus das Ding. Aber den Frontbumper kann man bestimmt einzeln erwerben :D

vwbekloppt

Abarth-Fahrer

  • »vwbekloppt« ist männlich

Beiträge: 154

Dabei seit: 25. Dezember 2013

Wohnort: Eitorf

Aktivitätspunkte: 790

S U
-
R M

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 4. März 2014, 12:10

Das Problem ist, dass am Frontbumper ein Radkasten ansatz zu sehen ist, den haben unsere Abarth 's nicht.
Entweder dieser muss bearbeitet werden oder die Ansätze (wenn einzelteile, schwer zu erkennen) müssen auch noch dran.

Mein Abarth 500: Abarth 500 , kit 595 160ps, Koni FSD,


corsa

Abarth-Profi

Beiträge: 472

Dabei seit: 8. November 2011

Aktivitätspunkte: 2385

Danksagungen: 119

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 4. März 2014, 12:36

@corsa. Schwachsinn wegen dem Preis? Der noch gar nicht offiziell ist ?
Schwachsinn weil das Paket des Wagens keinen Sinn ergibt.

Der Wagen ist nur 'track only', wird also keine Strassenzulassung erhalten, auch wegen der Homologation des Getriebes (wer schon sequenzielle Renngetriebe auf der Strasse gefahren ist findet dies auch kein Manko).
Da machen Wagen wie Nik's 500 mehr Sinn, die wenigstens theoretisch auf der Strasse fahren dürfen.

Wenn man das Auto als Cup Wagen betrachtet, was Abarth ja scheinbar will, und dann Rundenzeiten des bestehenden 695AC mit den Clio Cup Wagen vergleicht, ist die Ernüchterung schnell gross.

Bezüglich des Preises gibt es schon einige Anhaltspunkte (und auch schon Leute die schon eine Anzahlung geleistet haben basierend auf einen anzunehmenden Preis).
Nimm einen 695, in der billigsten Ausführung, reduzier den Preis um 2k, da ja das teure Ferrari/Maserati Logo fehlt, nimm den Preis eines Sadev Getriebes (und die EKs auch für Hersteller sind nicht gering, ich habe zwei der Dinger bei mir rumliegen), den Käfig, die Felgen, die ganzen optischen Anbauteile die gesondert für den Wagen gemacht werden und noch die AIM Elektronik mit Sensorik...

Was auch immer der Preis des TF 695 war: leg mal mindestens 4k drauf und dann hast du den Biposto...

Dann lieber einen Basis 500 kaufen, das Ding leerräumen, gutes Fahrwerk, Bremsen, Halbkäfig und mehr Oooomph (das alles von dem Tuner eurer Wahl), und mit dem Gesparten was Gescheites anstellen :top:
Oder den Biposto kaufen und sich fragen wieso Nik und Lars mit ihren Rennern schneller sind...

Nicht falsch verstehen, aber Abarth sollte die Kritik echt verkraften.
Ausser Sondereditionen die preislich für das Gelieferte sehr abgehoben sind kommt nicht viel.

Fahrleistungen die nicht eingehalten werden, Versprechungen über hohe Wiederverkaufswerte...
Ist aber kein Abarthtypisches Problem, sondern wohl in der ganzen Fiat Gruppe so.

szhgc12

Mitgliedschaft beendet

15

Dienstag, 4. März 2014, 12:36

...also ich finde den echt gelungen und würde ihn sofort bestellen, wenn der wirklich mit einem sequen. Getriebe kommt. Die Sabelt kann man ja mittlerweile auch mit andere Schienen bestücken um etwas tiefer zu sitzen. Bügel noch rein und passt für Straße und Ausflüge zu Treffen super ;-). Das schöne, alles TÜV und problemlos. Leistung inkl. Gewicht ohne Tuning perfekt :beifall: :top: Ein Sommerfahrzeug für die Ewigkeit sozusagen....


Würde den aber nicht am Track bewegen, da hier wieder Umbauten notwendig werden....und deshalb ein Assetto Corse mehr Sinn machen würde.

@Corsa, mein Problem ist eigentlich, dass ich mit meinem umgebauten Tracktool zu keinem Treffen mehr anreisen kann. Müsste ihn immer auf Achse legen und dort herumstehen lassen - nur zum Ansehen....macht so keinen Spaß. Den kann ich halt nur zu Trackdays bewegen und das ist mir fast zu wenig....Der Biposto zusätzlich wäre schon eine feine schöne Sache, da ich Abarth 500 einfach mag - ist halt doch etwas ganz anderes auch wenn SAUteuer :love:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »szhgc12« (4. März 2014, 12:45)


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

scorvallo (04.03.2014), MrHenry20 (11.03.2014)

corsa

Abarth-Profi

Beiträge: 472

Dabei seit: 8. November 2011

Aktivitätspunkte: 2385

Danksagungen: 119

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 4. März 2014, 12:51

...also ich finde den echt gelungen und würde ihn sofort bestellen, wenn der wirklich mit einem sequen. Getriebe kommt. Die Sabelt kann man ja mittlerweile auch mit andere Schienen bestücken um etwas tiefer zu sitzen. Bügel noch rein und passt für Straße und Ausflüge zu Treffen super ;-). Das schöne, alles TÜV und problemlos. Leistung inkl. Gewicht ohne Tuning perfekt :beifall: :top: Ein Sommerfahrzeug für die Ewigkeit sozusagen....


Würde den aber nicht am Track bewegen, da hier wieder Umbauten notwendig werden....und deshalb ein Assetto Corse mehr Sinn machen würde.

@Corsa, mein Problem ist eigentlich, dass ich mit meinem umgebauten Tracktool zu keinem Treffen mehr anreisen kann. Müsste ihn immer auf Achse legen und dort herumstehen lassen - nur zum Ansehen....macht so keinen Spaß. Den kann ich halt nur zu Trackdays bewegen und das ist mir fast zu wenig....Der Biposto zusätzlich wäre schon eine feine schöne Sache, da ich Abarth 500 einfach mag - ist halt doch etwas ganz anderes auch wenn SAUteuer :love:
Klar versteh ich das Problem: Je besser auf der Rennstrecke, desto schlechter für die Strasse...
Stimmt ja auch.

Und genau das ist mein Punkt: der Biposto kommt mit seq. Schaltung... für die Strasse ist das echt nichts.
Falls du dich mal in meine Ecke verirrst, sag Bescheid, und ich lasse dich dann gerne sowas mal fahren (keinen Abarth).
Das macht echt rein gar keinen Spass (von den Unterhaltskosten nicht zu reden).

Also wozu soll der Biposto dann gut sein?
Für die Piste zu lahm... für die Strasse? Ohne Zulassung und mit seq. Getriebe? ?(

Was ich vom Preis halte, sagte ich ja bereits, was aber nicht heissen soll, dass die das Ding nicht an wen anders verkauft kriegen.

monstereddie

Abarth-Schrauber

  • »monstereddie« ist männlich

Beiträge: 348

Dabei seit: 24. September 2013

Wohnort: Friedrichshafen

Aktivitätspunkte: 1775

Danksagungen: 414

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 4. März 2014, 12:56

Schon die Makrolonscheiben an der Seite erkannt?
Ich bin am Donnerstag in Genf eingeladen, dann kommen Infos aus erster Hand.... Mit Makrolon und "Schubfachscheibe" bestimmt nicht für die Strasse!
pogea racing gmbh | automotive intelligence | www.pogea-racing.com

Mein Abarth 500: designer, creator and owner of ARES


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Domuno (04.03.2014)

corsa

Abarth-Profi

Beiträge: 472

Dabei seit: 8. November 2011

Aktivitätspunkte: 2385

Danksagungen: 119

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 4. März 2014, 13:01


Schon die Makrolonscheiben an der Seite erkannt?
Ich bin am Donnerstag in Genf eingeladen, dann kommen Infos aus erster Hand.... Mit Makrolon und "Schubfachscheibe" bestimmt nicht für die Strasse!
Ja, die habe ich auch schon gesehen.
Aber die sind wohl nur Teil des "Pista Kits", also eines zusätzlichen, optionalen Pakets.



Edit:
Falsch gelesen...


Ein paar Korrekturen:

-Makrolon Seitenscheiben Serie (ist das in D ein zulassungsproblem?)
-kein 'richtiges' vollseq Getriebe, sondern H Dog Box (keine Ahnung aus welcher Basis).
-kommt Serie mit einem Akro Auspuff!
-sonstiges: Front Intercooler, volleinstellbares Fahrwerk, AIM Datalogger, 18" OZs, Standard Sabelts und Brembos, und den Halbkäfig

Zusätzlich gibts noch Optionen: mehr Karbonteile, mehr Titanteile und ein 'Rennpaket' (was auch immer das heissen mag).

Das Paket wird immer unrunder.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »corsa« (4. März 2014, 13:14)


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

tommy00

Mitgliedschaft beendet

19

Dienstag, 4. März 2014, 13:17

und mit Yokohama Parada's bestückt,naja eher nicht für die Strecke :/

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

corsa (04.03.2014)

Bigitalian

Abarth-Profi

  • »Bigitalian« ist männlich

Beiträge: 845

Dabei seit: 27. Februar 2011

Wohnort: Hamburg

Aktivitätspunkte: 4395

Danksagungen: 118

  • Nachricht senden

20

Dienstag, 4. März 2014, 13:18

Wie schon geschrieben wurde...für einen der genug Geld hat und nicht viel umbauen will..geeignet zum spaß haben. Mal kurz zu Lucca rennen und paar PS meer rauskitzeln, dann macht der doch Spaß.

Bevor ich 40-50k ausgebe, würde ich mich nach was anderen umschauen :) oder wie schon geschrieben wurde, nen Normalo Abarth 500 holen und entsprechend nach meinen wünschen umbauen.

Lecka Bildschen
GPA SS KIT | 213 PS | 325 NM | Scara DP 200cpi Materialmord | CSC Flexrohr | Ragazzon ab Flexrohr | Bonalume Pop-Off | Turbozentrum LLK

Mein Abarth Grande Punto:


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

corsa (04.03.2014)

Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!