MiniCooper

Abarth-Profi

  • »MiniCooper« ist männlich

Beiträge: 427

Dabei seit: 7. Juli 2015

Wohnort: Stuttgart

Aktivitätspunkte: 2185

S
-
A B 5 9 5

Danksagungen: 127

  • Nachricht senden

561

Montag, 21. November 2016, 17:54

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Da Du ja nun ab 16 Uhr eh die meiste Zeit liegend mit dem Tablet auf dem Sofa verbringst :P kannst doch gleich noch nach einem adäquatem Ersatz für die Madame suchen :beifall: Habe auch das Gefühl, dass zu der Jahreszeit die Autosuche beinahe mehr Spaß macht als das Fahren...

Mein Auto: Mini Cooper Sportspack 1997, Mini Cooper 1999, 595 Competizione "Rosso Tristrato" 2016, Leon ST Cupra 4Drive 2020 und GR Yaris 2021


lupi

Abarth-Profi

  • »lupi« ist männlich

Beiträge: 530

Dabei seit: 5. September 2013

Wohnort: Palatina

Aktivitätspunkte: 2810

Danksagungen: 129

  • Nachricht senden

562

Montag, 21. November 2016, 18:00

Die Preise beginnen bei Mobile mit 0 Kilometern und deutschem Händler bei 28.500,-
netto !?

Dennoch schon erstaunlich wie sich die Preise entwickelt nach unten entwickelt haben. Ich war im Sommer mit einen gelben Record "schwanger". Da lagen die BiPo's noch 3000-5000 EURO über den jetzigen Offerten.
Ich bin dieses Jahr in mehrern BiPo's gesessen oder mitgefahren. Der kann nix besser als ein gepimmter 595 und hat neben dem carbon bling-bling (mir) immer noch zuviel Großserienplastik verbaut.
Als track-tool zu schade, die Wartung des doc-ring ruinös und als Poser im Sommer ohne Klima schweißtreibend.
Der BiPo ist geil, aber für das Gebotene fallen mir bei der aktuellen Preislage andere gebrauchte Fzg. ein.
Wenn doch, dann vllt. eine abgehalfterte verbeulte Vorführ- bzw. Rennschlampe von FCA ... ;)

Mein Abarth 500: macht gute Laune ... !


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

500s (21.11.2016), WM_Abarthig (21.11.2016)

MiniCooper

Abarth-Profi

  • »MiniCooper« ist männlich

Beiträge: 427

Dabei seit: 7. Juli 2015

Wohnort: Stuttgart

Aktivitätspunkte: 2185

S
-
A B 5 9 5

Danksagungen: 127

  • Nachricht senden

563

Montag, 21. November 2016, 18:22

Brutto natürlich ?( Aber zu dem Preis wurde nun zumindest mal einer verkauft 8o

Mein Auto: Mini Cooper Sportspack 1997, Mini Cooper 1999, 595 Competizione "Rosso Tristrato" 2016, Leon ST Cupra 4Drive 2020 und GR Yaris 2021


500s

Abarth-Schrauber

  • »500s« ist männlich

Beiträge: 237

Dabei seit: 24. Mai 2014

Wohnort: Chemnitz

Aktivitätspunkte: 1210

C
-

Danksagungen: 36

  • Nachricht senden

564

Montag, 21. November 2016, 19:45

@lupi,
ja du hast natürlich Recht...!
Als racetool finde ich den ungeeignet, zu langsam für die Nordschleife oder GP Kurse..!
Da gibts deutlich bessere Fahrzeuge..!
Renault RS etc.
Doch zu den VERKÄUFEN muss ja mal ganz klar gesagt werden...wer kauft sich solch ein Fahrzeug..!
Ohne Klima, ohne Radio als 2 Sitzer mit 10 PS mehr als ein 595 Camp. der als vollwertiges Fahrzeug gilt, wo man durchaus mal mit 3 Pers. fahren könnte.

Der Biposto ist dazu nicht richtig leicht...hat nur 190 PS...Zielgruppe..??

Aktuell schwer einzuschätzen...wobei...ich bin immer noch überzeugt das der Biposto wenn die preisliche Talsohle mal erreicht ist das Auto nach oben abschiesst...weil irgendwann selten....geringe Stückzahlen.....!!
Ich sag nur 964 / 993 RS...wollte 1995 auch keiner haben...standen in den PZ über 1 Jahr rum und wurden preislich verschleudert.

Mein Auto: 595 Competitione 180PS, Recordgrau----auf der SUCHE nach einem BIPOSTO...Kit124 und Carbonio


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

lupi (22.11.2016)

Uwe_Woellner

Abarth-Fahrer

  • »Uwe_Woellner« ist männlich

Beiträge: 160

Dabei seit: 3. Februar 2016

Aktivitätspunkte: 885

* * *
-
* * * *

Danksagungen: 28

  • Nachricht senden

565

Montag, 21. November 2016, 21:55

Mir geht es leider genauso, jeden Abend aufs Neue :-)

Mein Auto: 695 Biposto Rosso Officina (Serie aber abgestimmt auf 215PS, 382NM)


WM_Abarthig

Abarth-Professor

  • »WM_Abarthig« ist männlich

Beiträge: 2 495

Dabei seit: 26. Oktober 2012

Wohnort: Penzberg

Aktivitätspunkte: 12545

* *
-
* * 5 9 5

Danksagungen: 595

  • Nachricht senden

566

Montag, 21. November 2016, 23:04

Wie sich die Preisentwicklung des BiPo drehen wird, vermag doch noch keiner vorherzusagen. Ich bin mir aber sicher, dass die Talsohle noch nicht erreicht ist.
Aber eine ähnliche Preissteigerungen wie bei den verschiedenen Porschetypen ist dann vielleicht doch etwas hochgegriffen.

Mittlerweile wird ja für nahezu jeden Typ ein Fantasiepreis aufgerufen, der einem zum Teil die Haare zu Berge stehen lässt. Persönlicher "Höhepunkt" war hier bei mir ein Fiat Panda 4x4, der in Salzburg für knapp 10.000€ versteigert wurde.

Also, wer kauft sich einen Biposto? So ein Auto kauft sich jemand, der eben einen größeren Nagel im Kopf hat als wir. Positiv gemeint. :D Über den Sinn des Autos bzw dem finanziellen Einsatz hierfür lässt sich freilich vortrefflich diskutieren. Es ist halt ganz einfach so, dass sich der Bipostokäufer einfach das Auto leisten will und sich um den Rest schlichtweg keine Gedanken macht. Er nimmt es einfach hin.

Mein Abarth 595C: turismo in record monza, leder cuico nun mit Brembo-Stopper und Magneti Marelli SS500RR. NeuF Sportshifter, Distanzscheiben H+R 15mm VA + HA, Bilstein B14-Gewindefahrwerk und weitere "Kleinigkeiten"...


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

500s (21.11.2016), lupi (22.11.2016)

lupi

Abarth-Profi

  • »lupi« ist männlich

Beiträge: 530

Dabei seit: 5. September 2013

Wohnort: Palatina

Aktivitätspunkte: 2810

Danksagungen: 129

  • Nachricht senden

567

Dienstag, 22. November 2016, 15:08

Brutto natürlich
dann aber nicht mit 0 KM (!)

Mögliche Wertsteigerungen beim BiPo sind denke ich auschließlich mit "Hütte voll" realistisch. D.h. dog-ring, carbon-Kit, 124er Kit (Alu Haube), AIM, ... z.B. diesen hier ...
http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/detail…=8&pageNumber=2
Tja, und bei knapp 50T€ ... nö, Herr WM abarthig :D

Die "billig BiPo" sind dagegen nur gepimmte standard 595. (m.M.)
Das exzessive Limitieren läuft sich ohnehin tot - aus meiner Sicht pure Verarsche !

Mein Abarth 500: macht gute Laune ... !


tunwirs

Abarth-Legende

  • »tunwirs« ist männlich

Beiträge: 3 600

Dabei seit: 21. März 2010

Wohnort: München Bayern Rest Deutschland = B R D

Aktivitätspunkte: 18610

- M
-
J O 6 9 5

Danksagungen: 1560

  • Nachricht senden

568

Dienstag, 22. November 2016, 15:10

Das exzessive Limitieren läuft sich ohnehin tot - aus meiner Sicht pure Verarsche !
MEMO: Biposto ist nich limmitiert!
Johann S. Anasenzl 《60+》♡ Abarthverkäufer im Ruhestand :unschuldig:

https://m.facebook.com/100010713751537/p…07368949630230/

Facebook

Mein Abarth 695: Tributo Ferrari EZ 11.11.11 ♥ Nr. 44 in Rosso Corse √ Name: ♥ USCHY®♥ https://www.facebook.com/100010713751537/posts/107368949630230/


Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

lupi (22.11.2016), Domuno (22.11.2016), tom76 (22.11.2016)

lupi

Abarth-Profi

  • »lupi« ist männlich

Beiträge: 530

Dabei seit: 5. September 2013

Wohnort: Palatina

Aktivitätspunkte: 2810

Danksagungen: 129

  • Nachricht senden

569

Dienstag, 22. November 2016, 15:34

ok, das war eher allgemein statement (Porsche, Aston, etc. ) und in Bezug auf den record.

Ich bin jetzt wieder lieb und find den BiPo trotzdem toll ! :)

Mein Abarth 500: macht gute Laune ... !


Domuno

Abarth-Legende

  • »Domuno« ist männlich

Beiträge: 4 854

Dabei seit: 8. Januar 2011

Wohnort: Steiermark

Aktivitätspunkte: 24425

Danksagungen: 430

  • Nachricht senden

570

Dienstag, 22. November 2016, 16:00

Wer ihn fährt liebt ihn ;)
In doubt flat out =) Colin McRae


500s

Abarth-Schrauber

  • »500s« ist männlich

Beiträge: 237

Dabei seit: 24. Mai 2014

Wohnort: Chemnitz

Aktivitätspunkte: 1210

C
-

Danksagungen: 36

  • Nachricht senden

571

Dienstag, 22. November 2016, 16:42

wurde beim 695 Biposto mit normalen Schaltgetriebe eine Sperre verbaut..?

Oder nur beim, auf 133 Exemplare limitiertes Sondermodell, 695 RECORD...?

Mein Auto: 595 Competitione 180PS, Recordgrau----auf der SUCHE nach einem BIPOSTO...Kit124 und Carbonio


Domuno

Abarth-Legende

  • »Domuno« ist männlich

Beiträge: 4 854

Dabei seit: 8. Januar 2011

Wohnort: Steiermark

Aktivitätspunkte: 24425

Danksagungen: 430

  • Nachricht senden

572

Dienstag, 22. November 2016, 17:09

Nur Record oder Dogbox
In doubt flat out =) Colin McRae

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

500s (22.11.2016)

500s

Abarth-Schrauber

  • »500s« ist männlich

Beiträge: 237

Dabei seit: 24. Mai 2014

Wohnort: Chemnitz

Aktivitätspunkte: 1210

C
-

Danksagungen: 36

  • Nachricht senden

573

Dienstag, 22. November 2016, 18:29

gibt es von Biposto Besitzern realistische Fahrzeuggewichtsangaben..?

Die Herstellerangabe passen ja nie, ebenso wenig wie die Verbrauchsangaben..!

Ich fahre bei Gelegenheit mal mit meinem 595 Comp. auf die Waage, mal sehen was dabei angezeigt wird.

Mein Auto: 595 Competitione 180PS, Recordgrau----auf der SUCHE nach einem BIPOSTO...Kit124 und Carbonio


WM_Abarthig

Abarth-Professor

  • »WM_Abarthig« ist männlich

Beiträge: 2 495

Dabei seit: 26. Oktober 2012

Wohnort: Penzberg

Aktivitätspunkte: 12545

* *
-
* * 5 9 5

Danksagungen: 595

  • Nachricht senden

574

Dienstag, 22. November 2016, 18:54

Zitat von »MiniCooper«



Brutto natürlich
dann aber nicht mit 0 KM (!)

Mögliche Wertsteigerungen beim BiPo sind denke ich auschließlich mit "Hütte voll" realistisch. D.h. dog-ring, carbon-Kit, 124er Kit (Alu Haube), AIM, ... z.B. diesen hier ...
http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/detail…=8&pageNumber=2
Tja, und bei knapp 50T€ ... nö, Herr WM abarthig :D


@Lupi: ich glaube, für 50.000 wird sich definitiv eine brauchbare Alternative im FCA-Konzern finden, oder? Flach, breit und ein Auto, das einen nicht mehr los lässt? Antwort lautet halt einfach 4C :love:
Grüße vom Herrn WM_Abarthig

Mein Abarth 595C: turismo in record monza, leder cuico nun mit Brembo-Stopper und Magneti Marelli SS500RR. NeuF Sportshifter, Distanzscheiben H+R 15mm VA + HA, Bilstein B14-Gewindefahrwerk und weitere "Kleinigkeiten"...


Domuno

Abarth-Legende

  • »Domuno« ist männlich

Beiträge: 4 854

Dabei seit: 8. Januar 2011

Wohnort: Steiermark

Aktivitätspunkte: 24425

Danksagungen: 430

  • Nachricht senden

575

Dienstag, 22. November 2016, 19:53

Denke es war etwas über 1030


Verbrauch kommt auf die fahrweise an unter 7L ist leicht möglich

War mit 6.3 unterwegs ;)
In doubt flat out =) Colin McRae

CC15

Abarth-Fan

  • »CC15« ist männlich

Beiträge: 65

Dabei seit: 11. August 2015

Wohnort: Herford

Aktivitätspunkte: 330

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

576

Dienstag, 22. November 2016, 20:48

Die Tage werden kürzer, die Straßen glatter - klar schaut man da gerne mal bei mobile.de - zumal die bipostos da aufgrund ihrer Standzeit meistens noch im Sommer und Frühling fotografiert sind LOL

Wer jedenfalls bei dem Auto mit "Vernunft" argumentiert, hat den biposto nicht verstanden. ;)
Wir sind doch letztlich genau so: ein guter Turismo für 25 Steine ist letztlich auch nur ein schnellerer Fiat. Ist genau so viel (Zitat) "Grossserienplastik"drin,wie in Muttis 500 Lounge mit strammen 69 Pferden. Für 10tsd Euro.
Sprich Abarth kauft man, weil man es will! Und vielleicht den biposto auch weil man es kann.


Am liebsten wäre mir auch ein 4C. Der kostet nackt dann aber auch wieder so viel wie ein voller biposto. Mache ich mir den 4C noch mit ein bisschen Carbon hier und da, am besten noch oben ohne, liege ich gut und gerne bei über 80tsd Euro. Ihr merkt worauf ich hinaus will - mehr geht immer. Mehr Unvernunft auch. ;)
Lieber vom Skorpion gebissen, als von der Tarantel gestochen.

Mein Abarth 595: Turismo, 160 Rasse-Pferde, Record-Grau, Xenon, Klimaautomatik, Leder


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

500s (22.11.2016)

500s

Abarth-Schrauber

  • »500s« ist männlich

Beiträge: 237

Dabei seit: 24. Mai 2014

Wohnort: Chemnitz

Aktivitätspunkte: 1210

C
-

Danksagungen: 36

  • Nachricht senden

577

Dienstag, 22. November 2016, 21:13

C4 für 80Tsd, das Budget passt dann nicht zum Fahrzeug.
Für 80 bekomme ich ein Boxster GTS, eigentlich ne "eierlegendewollmilchsau" was Fahrspaß anbelangt.
Mit Sportcrono plus, PDK und Auspuff schon ne Ansage...mehr braucht man nicht, ok, ich drifte ab...!

Biposto in 2017 mit Carbonpaket für unter 30 irgendwo mitnehmen, passt denke ich..!
Da hat man gaaaaanz viel Spaß, ein schickes seltenes Auto.....für Detailverliebte momentan ein gutes Preis/Leistungsverhältnis..!
Wenn man noch 3,50€ über hat, könnte man ja zum Record Modell schielen..! denn Der hat ne Sperre....bei normalen 5-gang Getriebe.

Alternative...zum 695 Biposto/Record....???
Aktuell fällt mir bei dem Preis nix ein..!

Mein Auto: 595 Competitione 180PS, Recordgrau----auf der SUCHE nach einem BIPOSTO...Kit124 und Carbonio


Zero

Abarth-Fahrer

Beiträge: 137

Dabei seit: 3. Juni 2016

Aktivitätspunkte: 705

Danksagungen: 98

  • Nachricht senden

578

Dienstag, 22. November 2016, 22:26


Alternative...zum 695 Biposto/Record....???
Aktuell fällt mir bei dem Preis nix ein..!


Leon Cupra 290, Golf Clubsport, Megane RS... :whistling:

Der Bipo ist schön kompromisslos, keine Frage, aber es gibt bessere Gesamtpakete für den Rundkurs.

Mein Auto:


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

500s (22.11.2016)

500s

Abarth-Schrauber

  • »500s« ist männlich

Beiträge: 237

Dabei seit: 24. Mai 2014

Wohnort: Chemnitz

Aktivitätspunkte: 1210

C
-

Danksagungen: 36

  • Nachricht senden

579

Dienstag, 22. November 2016, 22:41

Völlig richtig, Rundstrecke Nbg.-Ring , GP Strecken, dafür ist der Biposto natürlich nix.
Der ist einfach zu langsam für so etwas....!
Megane RS ist natürlich 1-Wahl in PUNCTO Preis/Leistung, aber für mich nix zum "lieb-haben"

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »500s« (22. November 2016, 22:47)

Mein Auto: 595 Competitione 180PS, Recordgrau----auf der SUCHE nach einem BIPOSTO...Kit124 und Carbonio


Abarthar

Abarth-Meister

  • »Abarthar« ist männlich

Beiträge: 1 441

Dabei seit: 21. März 2010

Wohnort: Köln

Aktivitätspunkte: 7370

Danksagungen: 71

  • Nachricht senden

580

Dienstag, 22. November 2016, 23:29

Also zu langsam ist totaler Quatsch. Man kann mit dem Abarth auf der Rennstrecke richtig Spaß haben. Besonders in den kurven. Und denke der Biposto mit seinem Fahrwerk ist da auch nicht verkehrt. Pflicht wäre für mich dann nur die Sperre und kleinere Räder drauf wo es vernünftige Reifen für gibt.

Gesendet von meinem D5803 mit Tapatalk

Mein Abarth 500: Abarth 500 Alitalia Clubsport: Garrett GT 1446, Mazza Engineering Software, G-Tech Le Mans mit G-Tech Downpipe inkl. 200 Zeller Magnaflow, Pogea-Racing Ladeluftkühler, Mocal Ölkühler, VMaxx 4-Kolben 330mm Big Brake Kit, KW Competition mit Uniball Domlagern, CAE-Shortshifter,2-Sitzer -> Sparco Evo Sitze, Wiechers Clubsportbügel, Powerflex Buchsen rundum, Orra Ansaugung, Racing Motorhaube, Assetto Corse Heckflügel, Nankang AR1


Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!