Windschott500

Hajö

Administrator

  • »Hajö« ist männlich

Beiträge: 1 647

Dabei seit: 4. Juni 2008

Wohnort: Korntal

Aktivitätspunkte: 10060

L B
-
H F * * *

Danksagungen: 300

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 25. April 2012, 21:27

Abarth Punto Scorpione: Wappentier mit 180 PS

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Spektakuläres Sondermodell weltweit auf 199 Exemplare limitiert
Sportive Lackierung und 18-Zoll Räder zeigen die Rennsportgene

Abarth erweitert seine Produktpalette um ein besonders exklusives und spektakuläres Sondermodell: Den auf weltweit 199 Stück limitierten Abarth Punto Scorpione. Das jüngste Produkt der traditionsreichen Marke mit dem legendären Skorpion im Wappen ist ausgerüstet mit einem 132 kW (180 PS) starken Turbo-Benziner und wird ausschließlich in sportiver Lackierung „Nero Scorpione" angeboten.



Mit dem neuen Abarth Punto Scorpione stellt der Turiner Veredler seine Kompetenz im Bau erschwinglicher Sportwagen erneut unter Beweis. Dabei wird die sportliche Anmutung optisch durch einen über Dach und Motorhaube laufenden Streifen in Matt-Schwarz unterstrichen. Eine Farbgebung die sich auch bei den 18-Zoll-Leichtmetallfelgen - bestückt mit Sportreifen der Dimension 215/40 R18 - und den Abdeckkappen der Außenspiegel wiederfindet. Je nach Produktionsnummer sorgen Rot oder Gelb lackierte Bremssättel für den farblichen Kontrast.

Der Abarth Punto Scorpione wird von einem 1.4-Liter-Turboaggregat mit vollvariabler MultiAir-Ventilsteuerung angetrieben. Dank seiner Leistung von 132 kW (180 PS) beschleunigt der Abarth Punto Scorpione in 7,5 Sekunden auf Tempo 100. Das maximale Drehmoment beträgt 270 Nm bei 2.500 Umdrehungen, es wird durch ein Sechsgang-Schaltgetriebe auf die Vorderräder übertragen. Damit erreicht der Abarth Punto Scorpione eine Höchstgeschwindigkeit von 216 km/h.

Fahrwerk und Bremsen wurden der Motorleistung angepasst. Für optimales Fahrverhalten sorgen spezielle, in ihrer Wirkung variable Stoßdämpfer von Koni mit „Frequency Selective Damping"-Technologie. Gemeinsam mit den verkürzten Federn verhilft das Fahrwerk dem Abarth Punto Scorpione zu perfekter Straßenlage. Es stammt ebenso aus dem werksseitigen Veredelungsgprogramm von Abarth wie die High-Performance-Bremsanlage, die auf gelochten, innenbelüfteten und schwimmend gelagerten Scheiben vorne sowie auf gelochten Scheiben an der Hinterachse basiert.



Im Cockpit verbreiten die gewichtsoptimierten und mit rutschfestem schwarzem Stoff bezogenen Schalensitze „Abarth Corsa by Sabelt" authentische Rennatmosphäre. Das aus Edelstahl gefertigte Pedalset und die Einstiegsleisten sowie die speziellen Fußmatten unterstreichen den sportlichen Charakter des neuen Abarth Punto Scorpione und verbreiten im Cockpit das für Abarth typische Sportflair.
Der neue Abarth Punto Scorpione kostet 24.514 Euro.


Abarth Punto Scorpione
Kraftstoffverbrauch kombiniert l/100 km: 6,1. CO2-Emissionen in g/km kombiniert: 142.

Alle Verbrauchsangaben und Emissionswerte nach RL 80/1268/EWG.

MrHenry20

Co-Administrator

  • »MrHenry20« ist männlich

Beiträge: 8 182

Dabei seit: 12. September 2008

Wohnort: Muenchen

Aktivitätspunkte: 42135

*
-
* * * * *

Danksagungen: 296

  • Nachricht senden

2

Samstag, 14. Juli 2012, 18:44

Weiß einer unserer Verkäufer, wieviele der 199 Exemplare inzwischen verkauft sind?

Der Run auf das Auto müsste bei dem Preis ja relativ hoch sein, ich meine knapp was über 5000 € Aufpreis gegenüber des APE Listenpreises, ab Werk schon kpl. mit esseesse-Kit und Sabelts, dazu noch in exklusiver Auflage.. hm

Hat der Scorpione eigtl. auch eine Plakette mit Modellnummer drin, wie der TF?

toro

Abarth-Profi

  • »toro« ist männlich

Beiträge: 602

Dabei seit: 16. Mai 2012

Wohnort: Hamburg & Kiel

Aktivitätspunkte: 3070

Danksagungen: 58

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 15. Juli 2012, 12:19

So wie ich es verstanden habe, kann man aber nichts an Extras bestellen. Wer zum Beispiel die Leder Sabelts haben möchte, kann das nur nachträglich machen und muss dann die Stoffsitze verkaufen.
Das wird sicher viele stören. :S

Supersport

Mitglied

  • »Supersport« ist männlich

Beiträge: 30

Dabei seit: 3. Mai 2011

Wohnort: Hamburg

Aktivitätspunkte: 180

  • Nachricht senden

4

Montag, 16. Juli 2012, 18:03

Grande Punto Supersport...

ein vergleichbares Sondermodell gab es auch schon einmal vom Grande Punto Abarth.... den GP Abarth Supersport


»Supersport« hat folgende Bilder angehängt:
  • Supersport2.jpg
  • Supersport1.jpg

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

Scorpione

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!