seppy

Abarth-Fahrer

  • »seppy« ist männlich

Beiträge: 182

Dabei seit: 20. August 2008

Wohnort: Berlin

Aktivitätspunkte: 965

  • Nachricht senden

1

Montag, 12. Juli 2010, 18:11

Abarth Spider evtl. 2012

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Bisher nur stilisierte Fotos und ein Bericht aus der Autobild, das kann nichts und alles bedeuten, aber seht selbst:

http://www.autobild.de/artikel/fiat-abar…er_1210813.html
»seppy« hat folgendes Bild angehängt:
  • Bildschirmfoto 2010-07-12 um 18.03.01.png

Zyzigs

Mitgliedschaft beendet

2

Montag, 12. Juli 2010, 18:36

Einige dieser Entwürfe zeigen Autos mit einem riesigen, audiähnlichen Haifischmaul vorne. Das finde ich nicht so gelungen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Zyzigs« (12. Juli 2010, 18:36)


abarthmech

Abarth-Professor

  • »abarthmech« ist männlich

Beiträge: 2 547

Dabei seit: 22. August 2008

Wohnort: Berlin

Aktivitätspunkte: 13130

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

3

Samstag, 17. Juli 2010, 20:14

Daihatsu Coopen ;)
Alfa Romeo 147 GTA / Leder / Bose / 18 " Blackline / Ragazzon
Alfa Romeo GTV 916 3.0 V6 24V
aprilia RSV mille/ aprilia racing Titanium Endtopf und Eprom/ handefertigte 60mm Krümmeranlage/Powercommander5 mit Autotune/ Edwards RamAir Kanäle/ viel Carbon/ Abgestimmt auf Dynojet Prüfstand bei smaltmoto Germany/ OZ Schmiederäder

Abarth Club Berlin

Mein Auto: Alfa Romeo 147 3.2 GTA / Alfa Romeo GTV 3.0 V6


schmunzel

Abarth-Professor

  • »schmunzel« ist männlich

Beiträge: 1 982

Dabei seit: 2. August 2008

Aktivitätspunkte: 10580

Danksagungen: 172

  • Nachricht senden

4

Samstag, 17. Juli 2010, 22:36

also das ding aus der auto blöd sieht, nun ja.. langweilig aus. mit sportwagen hat das nichts zu tun.

die bilder sind zwar alt, aber zumindest optisch ist die variante sehr überzeugend
http://www.google.de/imgres?imgurl=http:…%26tbs%3Disch:1

Mein Auto: Renault Megane RS TrackEdition und 595 Competizione mit Gtech Kram usw.


White_Scorpion

Abarth-Meister

  • »White_Scorpion« ist männlich

Beiträge: 1 303

Dabei seit: 7. Juni 2008

Wohnort: Schweiz

Aktivitätspunkte: 6680

Danksagungen: 38

  • Nachricht senden

5

Samstag, 17. Juli 2010, 22:45

Er soll bitte so aussehen! :top:
»White_Scorpion« hat folgende Bilder angehängt:
  • abarth_spider.jpg
  • abarth_spider_2.jpg

Mein Abarth Grande Punto: Abarth Grande Punto Serie 1 // Abarth 124 Spider Limited//bald 695 Rivale


galvaniker

Mitgliedschaft beendet

6

Sonntag, 18. Juli 2010, 08:20

:D Wow!Das wär`s!!!Super! :love:

Domino

Abarth-Schrauber

  • »Domino« ist männlich

Beiträge: 223

Dabei seit: 29. Dezember 2009

Wohnort: Kulmbach

Aktivitätspunkte: 1140

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 18. Juli 2010, 09:56

doch das spricht schon eher an, als der daihatsu abarth :-D

Stefano

Abarth-Profi

  • »Stefano« ist männlich

Beiträge: 484

Dabei seit: 7. Oktober 2009

Wohnort: zürich

Aktivitätspunkte: 2545

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 18. Juli 2010, 09:56

also wen er so aussehen würde wie das pic von white scorpion dan sag ich nur hammer teil! sieht richtig geil aus ! hat etwas von aston martin an der front.

MrHenry20

Co-Administrator

  • »MrHenry20« ist männlich

Beiträge: 8 182

Dabei seit: 12. September 2008

Wohnort: Muenchen

Aktivitätspunkte: 42135

*
-
* * * * *

Danksagungen: 296

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 21. Juli 2010, 00:05

Zitat

Original von White_Scorpion
Er soll bitte so aussehen! :top:

Das Ding is'n Smart Roadster, gefällt mir schon mal garnicht..

Tobi GPAB

Abarth-Professor

Beiträge: 2 298

Aktivitätspunkte: 11720

- * *
-
* * * *

Danksagungen: 231

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 21. Juli 2010, 01:24

:D BILD Dir deine Meinug! :D

Sommerlochthema! ;)

Mein Abarth 595: Competizione



Abarthero

Mitglied

  • »Abarthero« ist weiblich

Beiträge: 6

Dabei seit: 2. August 2010

Aktivitätspunkte: 35

  • Nachricht senden

11

Montag, 2. August 2010, 18:35




Abarth’s sports car line-up is growing! On top of the planned speedster and roadster version of the 500 exclusively revealed by Auto Express back in June (Issue 1,120), the Fiat-owned tuner has now confirmed it will build a Lotus Exige rival based on the radical KTM X-Bow.

In a move that will delight fans of fast and focused Italian cars everywhere, senior sources within the company told us that the resulting model would be a
limited-edition, mid-engined two-seater due in 2013.

They’ve revealed that Abarth is buying a rolling chassis from the renowned Austrian motorbike maker, which ventured into the four-wheeler market for the first time two years ago. However, where the X-Bow had an Audi-sourced TFSI powerplant fitted behind the driver, Abarth will install a new 1.8-litre version of Fiat’s award-winning MultiAir turbocharged petrol engine, which will produce more than 200bhp.

A unique bodyshell and interior will then be constructed around the X-Bow’s carbon fibre monocoque platform, swapping KTM’s chopped-up track car exterior for a more stylish appearance that references Abarth’s links with Fiat.

As our illustration shows, the front end is likely to feature a bold grille and prominent badge in between oval lamps, similar to those on the 500. And even though the reskin will probably add more kilos to the X-Bow’s 790kg weight, it will make the car a much more practical proposition for owners.

The likelihood is either a one-off production run of up to 2,000, or a limited-edition model with sales spread over two or three years. Prices are expected to range from around £42,000 to £50,000, giving the manufacturer a top-of-the-range model to sit above the more affordable hot hatches.

Our insiders also confirmed Abarth had been in discussion with UK firm Lotus about using the Elise chassis and running gear for the car. But because it was relatively old technology – it dates back to the mid-Nineties – and comparatively expensive, bosses looked elsewhere. In addition, Abarth is planning to offer tuning services to other Fiat Group brands, although our source told us that this division could be under a new name.

“Having Abarth and Cloverleaf makes no sense, but Alfa could resurrect the Autodelta badge,” he explained, referring to Alfa’s competition arm from 1961.


http://www.autoexpress.co.uk/news/autoex…l#ixzz0vT1gLaGK

Maxipappa05

Abarth-Profi

  • »Maxipappa05« ist männlich

Beiträge: 571

Dabei seit: 15. Februar 2010

Wohnort: Amberg i.d. Opf.

Aktivitätspunkte: 2935

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

12

Montag, 2. August 2010, 19:26

Könnte mir schon gefallen, die Idee mit dem X-Bow :love: als Fargestell wäre der Hammer. Auf alle fälle besser als des olle Lotus gelumpe. LOL und dann noch über 200 PS , ja das könnt scHon was sein als Anchfolge für meinen dann ja 2 Jahre alten 500er. LOL
Grüße
Marc

White_Scorpion

Abarth-Meister

  • »White_Scorpion« ist männlich

Beiträge: 1 303

Dabei seit: 7. Juni 2008

Wohnort: Schweiz

Aktivitätspunkte: 6680

Danksagungen: 38

  • Nachricht senden

13

Montag, 2. August 2010, 19:31

Sieht bisschen nach Lotus Elise aus, mir gefällt es auch ganz gut! ;)

Mein Abarth Grande Punto: Abarth Grande Punto Serie 1 // Abarth 124 Spider Limited//bald 695 Rivale


Joe

Abarth-Profi

  • »Joe« ist männlich

Beiträge: 476

Dabei seit: 18. Oktober 2008

Wohnort: Heinsberg

Aktivitätspunkte: 2595

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

14

Montag, 18. Oktober 2010, 10:06

Dafür fehlt das Geschäftsmodell...

Hier ein Interview des (u.a.) operativen Chefs von Abarth Harald Wester

http://kurier.at/freizeit/motor/2041578.php

"... ein eigenständiges Abarth-Modell "Wir haben ein technisches Konzept dazu fertig, und wir haben auch ein sehr attraktives Styling. Aber es ist sehr schwer, daraus ein Geschäftsmodell zu machen, bei dem wir kein Geld verlieren.""

Dies klingt für mich nach einer Absage für ein eigenes Abarth Modell auf absehbare Zeit.

jerome1991

Abarth-Fan

  • »jerome1991« ist männlich

Beiträge: 65

Dabei seit: 16. August 2010

Aktivitätspunkte: 345

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

15

Montag, 18. Oktober 2010, 17:02

RE: Dafür fehlt das Geschäftsmodell...

Zitat

Dies klingt für mich nach einer Absage für ein eigenes Abarth Modell auf absehbare Zeit.



würde ich auch sagen ausser sie finden einen Partner oder Sponsor..

luchs

Abarth-Meister

  • »luchs« ist männlich

Beiträge: 1 057

Dabei seit: 16. Oktober 2008

Aktivitätspunkte: 5380

L U
-
C H S 3 3

Danksagungen: 61

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 19. Oktober 2010, 21:39

RE: Dafür fehlt das Geschäftsmodell...

Mit dem multi air motor wäre das Auto wohl ein paar kilo leichter als der KTM mit dem relativ schweren Audi Turbomotor. Kommt dann natürlich noch auf die Karosserie und Ausstattung an. Vielleicht findet sich ja noch ein Geschäftsmodell, wäre ja auch ein hochinteressantes Gerät für die Rundstrecke.

Das Design von autoexpress kann man aber eher vergessen, ist ja recht lieb mit den Glupschaugen, aber richtige Sportwagen sollten schon etwas anders dreinschaun. Abarth hat da hoffentlich was besseres in der Schublade.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »luchs« (19. Oktober 2010, 21:45)

Mein Abarth Grande Punto: GPA mit IHI-Lader


Joe

Abarth-Profi

  • »Joe« ist männlich

Beiträge: 476

Dabei seit: 18. Oktober 2008

Wohnort: Heinsberg

Aktivitätspunkte: 2595

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 20. Oktober 2010, 00:16

RE: Dafür fehlt das Geschäftsmodell...

Zitat

Original von luchs
Abarth hat da hoffentlich was besseres in der Schublade.
Da wirds auch bleiben. Für derartige Projekte wird Marchionne keinen Euro über den Entwurf hinaus rausrücken. Ich hätte mir eine Zusammenarbeit mit Lotus o.ä. vorstellen können, aber KTM ist wohl doch 2 Nummern zu klein.

luchs

Abarth-Meister

  • »luchs« ist männlich

Beiträge: 1 057

Dabei seit: 16. Oktober 2008

Aktivitätspunkte: 5380

L U
-
C H S 3 3

Danksagungen: 61

  • Nachricht senden

18

Freitag, 22. Oktober 2010, 22:36

RE: Dafür fehlt das Geschäftsmodell...

Das KTM Chassis ist ja von Dallara, da würde eine Zusammenarbeit mit Abarth doch passen. Ich weiss nicht was es für eine Rolle spielt wie groß der Zulieferer ist, wichtig ist dass das Fahrgestell gut ist. Aber wahrscheinlich hast du recht, die Entwürfe werden in der Lade liegen bleiben. ;(

Mein Abarth Grande Punto: GPA mit IHI-Lader


Seimen

Abarth-Fahrer

  • »Seimen« ist männlich

Beiträge: 112

Dabei seit: 16. Mai 2010

Wohnort: Schweiz

Aktivitätspunkte: 585

  • Nachricht senden

19

Samstag, 23. Oktober 2010, 12:54

Gibt es oficielle Infos über Auto Modelle von Abarth für 2012 oder 2013, weis das jemand ?

Wenn so nen Spider raus kommen würde dann lass ich meinen Evo lieber beim Händler.


Würde mich echt über neue Modelle freuen.

Hayati_SS

Mitglied

  • »Hayati_SS« ist männlich

Beiträge: 26

Dabei seit: 20. August 2011

Wohnort: nürnberg

Aktivitätspunkte: 160

  • Nachricht senden

20

Sonntag, 21. August 2011, 22:12

RE: Abarth Spider evtl. 2012

Die schnauze schaut fast so aus wie der 500 abarth
find ich nicht schön
Grande punto abarth supersport
G-Tech tuning :-)
höchstgeschwindigkeit:300???

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!