Augustin Group

oldtaliener.at

Abarth-Fan

  • »oldtaliener.at« ist männlich

Beiträge: 41

Dabei seit: 11. Juni 2008

Wohnort: Graz-Umgebung

Aktivitätspunkte: 265

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 11. Juni 2008, 12:53

Fiat 500 Abarth Assetto Corse

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Der 500 Abarth Assetto Corse ist die ultimative Rennsportversion des 500 Abarth. Bei einem Gewicht von nur 930kg leistet der aufgeladene 1.4 Liter Turbo 200PS. Der 500 Abarth Assetto Corse wird auf der diesjährigen Mille Miglia vorgestellt. Ab 2009 wird er bei verschiedenen Rundstreckenrennen zum Einsatz kommen. Die aktuelle Version wird in einer limitierten Sonderedition mit 49 Einheiten produziert und soll im Juli 2008 auf den Markt kommen. Diese sportliche Version des Fiat 500 soll an den von Fiat und Carlo Abarth entwickelten siegreichen Vorgänger 595 Abarth erinnern, den man 1963, in seiner Hochphase, "Klein, aber tödlich" nannte.



Tiefer und breitere Spur
Damit der neue Assetto Corse standesgemäß in die Fußstapfen seines erfolgreichen Ahnen schlüpfen kann, erhält er eine Spurverbreiterung, ultraleichte Räder in Weiß, eine Tieferlegung, spezielle Rennsportspiegel und Platz auf den Seiten für die Anbringung der Startnummer. Angetrieben wird das Speed-Baby von einem 200 PS starken Vierventil-Vierzylindermotor. Das Triebwerk entwickelt ein maximales Drehmoment von 300 Newtonmeter bei 3.000 U/min. Im Vergleich dazu: Ein serienmäßiger Fiat 500 leistet bis zu 100 PS und erreicht das Drehmoment-Maximum bei 131 Newtonmeter. Bei dem im Frühjahr 2008 in Genf vorgestellten 500 Abarth scharren 135 Pferde mit den Hufen und das Drehmoment liegt bei 180 Newtonmeter.



Aerodynamik-Komponenten
Verfügbar ist der Assetto Corse in grauem Pastell, mit roten Seitenstreifen und Firmen-Logo. Auch die Aerodynamik kommt nicht zu kurz. Eine breite Stoßstange mit Spoiler und ein großer Grill mit Abarth-Schriftzug ersetzen die serienmäßigen Karosserie-Komponenten. Für eine bessere Belüftung unter der Motorhaube bekommt die Frontklappe zwei Lufteinlässe aus Karbon. Am Hinterteil gibt es einen weißen Heckflügel und eine doppelflutige Abgasanlage.

Innenleben
Innen erhält der 500 Abarth Assetto Corse einen für den Rennsport entwickelten Überrollbügel mit FIA-Zulassung. Der Überschlagschutz ist intern völlig hohl, um das Auto leichter und schneller zu machen. Ein spezielles Motorsport-Lenkrad, anatomische Sitze und Tür-Paneele aus Karbon sollen den Assetto Corse zu einem echten Sportwagen machen. Der Wagen mit einem Gewicht von 930 Kilogramm ist zirka 180 Kilogramm leichter als die Straßenversion.

Aussehen wie ein Rennfahrer
Als besonderes Gimmick für die Besitzer des Assetto Corse hat Abarth ein Kleidungs-Set mit Overall, Helm, Handschuhen und Schuhen entwerfen lassen. Das Rennfahrer-Outfit wird in einer mit Abarth-Schriftzug versehenen Ledertasche geliefert.



Motor:
- Vier Zylinder in Reihe, vier Ventile pro Zylinder, 1368 ccm
- 200 PS (147 KW) bei 6500 U/min
- 300 Nm Drehmoment bei 3000 U/min
- Garrett Turbolader GT 1446

Getriebe:
- manuelles Sechs-Gang-Getriebe M32

Bremsen (Brembo):
- innenbelüftete Scheiben vorn (305 x 28 mm)
- hinten 264 x 11 mm

Karosserie:
- Heckspoiler und Frontspoilerlippe
- verstärkte Struktur
- Überrollkäfig
- gestrippter Innenraum
- nach hinten versetzte Sitzposition

Räder/Reifen:
- 7x17"- LEICHTMETALLFELGEN
- 205/50 ZR17

Gewicht:
930 Kg

  • »Phartiphukborlz« ist männlich

Beiträge: 2

Dabei seit: 12. Juni 2008

Aktivitätspunkte: 10

  • Nachricht senden

2

Montag, 23. Juni 2008, 22:23

Zitat: "Der Überschlagschutz ist intern völlig hohl..."

Jeder Überrollbügel ist heute aus Stahlrohr hergestellt, welches innen hohl ist (Rohr!). Die Formulierung wurde nur aus anderen Pressevorstellungen übernommen und lässt auf geringe Sachkenntnis schließen. Ich kann sie nicht ändern, aber vielleicht der Verfasser/Übernehmer, dem ich zugestehe, es einfach überlesen zu haben. :)

Ich sollte noch einfügen, dass das Bild von der mit Überrollbügeln bekannt gewordenen Firma Heigo stammt.
»Phartiphukborlz« hat folgendes Bild angehängt:
  • art_icon_1.gif
D-KE

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Phartiphukborlz« (23. Juni 2008, 22:31)


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!