AbarthMader

Abarth-Schrauber

  • »AbarthMader« ist männlich

Beiträge: 280

Dabei seit: 7. Dezember 2016

Wohnort: Eltville

Aktivitätspunkte: 1420

- R UE D
-
F L *

Danksagungen: 71

  • Nachricht senden

221

Donnerstag, 14. Januar 2021, 17:59

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

ich finde die Verbreiterungen an sich auch gut, aber die Serien Räder sind dafür viel zu klein und zu schmal. Und doof das dieses "Body Kit" nicht für jede Farbe erhältlich ist und wohl nur ohne "Estetico" ?(

Mein Abarth 595: Abarth 595 Conpetizione Serie 4, Estetico schwarz, Leder schwarz nix Sabelt, Beats, Xenon, Brembo gelb....


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Puschi (15.01.2021)

egu#633

Abarth-Professor

  • »egu#633« ist männlich

Beiträge: 2 607

Dabei seit: 30. Juli 2017

Wohnort: CH / AG

Aktivitätspunkte: 13380

Danksagungen: 1510

  • Nachricht senden

222

Heute, 10:51

Abarth 500 Electric: Die Hot-Hatch-Zukunft im exklusiven Rendering

von motor1.com

Das aktuelle Abarth Modellprogramm hat inzwischen schon ordentlich Staub angesetzt, aber wie es aussieht, ist Linderung in Sicht. Neue elektrische Autos auf Basis des Fiat 500esind wohl nur noch eine Frage der Zeit. Immerhin hat Fiat-Präsident Olivier François bereits vor einer ganzen Weile über Social Media bekanntgegeben, dass Abarth Hand an das Null-Emissionen-Stadtauto legen werde.

Wir wollen Ihnen die Wartezeit ein wenig verkürzen und haben deshalb ein exklusives Rendering angefertigt, das eine Idee davon geben soll, wie eine Performance-Variante des Fiat 500e mit dem Skorpion-Logo aussehen könnte.
Die schwarz-goldene Farbgebung mag dabei ein wenig verwegen wirken, aber sie basiert tatsächlich auf einem bereits existierenden Produkt. Gemeint ist der Abarth 595 Scorpionero, den Sie in der Galerie unter diesem Absatz sehen. Der Look der Sonderedition gepaart mit dem aufgefrischten Look des elektrischen 500 - das könnte ziemlich gut passen.

Für konkrete technische Spezifikationen ist es leider noch ein wenig zu früh, aber wir lehnen uns sicher nicht zu weit aus dem Fenster, wenn wir sagen, dass die Abarth-Version den 500e in puncto Leistung übertrumpfen wird. Die herkömmliche Version des kleinen Elektrikers bringt es auf 120 PS und 220 Nm. Genug für eine 0-100-km/h-Beschleunigung von 9,0 Sekunden und eine Höchstgeschwindigkeit von 150 km/h.
Wir sind schon sehr gespannt, wie viel mehr Power die Abarth-Variante generieren darf. Und ob sie dann ebenfalls auf die 42-kWh-Batterie zurückgreift. Der 500e ist im WLTP-Zyklus für 320 km Reichweite gut, aber ein stärkerer E-Motor würde natürlich auch die Batterie schneller leer saugen und weniger Reichweite in einem vermutlich deutlich teureren Auto dürfte schwer zu verargumentieren sein.

Wir erwarten mit einiger Spannung aber nicht nur den Abarth 595e (oder wie auch immer er dann heißen wird).

Nun, ob das tatsächlich die Linderung darstellt :?:
Spätestens dann bin ich hier wohl raus.... :pfeifen:


Dani
»egu#633« hat folgende Bilder angehängt:
  • 595-elettrica-rendering (1).jpg
  • 595-elettrica-rendering (2).jpg
  • 595-elettrica-rendering (3).jpg
  • 595-elettrica-rendering (4).jpg
  • 595-elettrica-rendering (5).jpg

Revilo

Abarth-Schrauber

  • »Revilo« ist männlich

Beiträge: 200

Dabei seit: 5. März 2015

Wohnort: Köfering

Aktivitätspunkte: 1035

Danksagungen: 40

  • Nachricht senden

223

Heute, 11:19

Was da der Carlo wohl dazu sagen würde.... :huh:
Grüße
Oli

Mein Abarth 595C: A595C Turismo


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Angelo595 (17.01.2021), Tremonia (17.01.2021)

Yoshi

Abarth-Meister

  • »Yoshi« ist männlich

Beiträge: 1 710

Dabei seit: 21. November 2015

Aktivitätspunkte: 8605

* *
-

Danksagungen: 892

  • Nachricht senden

224

Heute, 11:49

Der dreht sich dann schneller im Grab als der Kolben eines Rotaxmotors... :whistling:
race. don't play.

Mein Auto:


Tremonia

Abarth-Fan

Beiträge: 90

Dabei seit: 10. März 2019

Aktivitätspunkte: 480

- D O
-
P E 8 8

Danksagungen: 30

  • Nachricht senden

225

Heute, 12:01

Sie haben früher oder später keine andere Wahl, aber ihnen werden bei der Marke Abarth dermaßen die Verkaufszahlen wegbrechen, das wird nicht feierlich für FCA.

Yoshi

Abarth-Meister

  • »Yoshi« ist männlich

Beiträge: 1 710

Dabei seit: 21. November 2015

Aktivitätspunkte: 8605

* *
-

Danksagungen: 892

  • Nachricht senden

226

Heute, 12:17

Die Frage ist eher, ob die Maeke erhalten bleibt?
race. don't play.

Mein Auto:


Speedy Gonzales

Abarth-Profi

  • »Speedy Gonzales« ist männlich

Beiträge: 527

Dabei seit: 9. Mai 2019

Wohnort: Bayern

Aktivitätspunkte: 2665

Danksagungen: 145

  • Nachricht senden

227

Heute, 13:12

Null-Emissionen-Stadtauto.... nur wenn man keinen kauft ^^

Gruselige Vorstellung

Mein Abarth 595: In der Fitnessbude übern Winter.


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Tremonia (17.01.2021)

NewBorn595

Abarth-Fan

  • »NewBorn595« ist männlich

Beiträge: 72

Dabei seit: 15. Mai 2020

Aktivitätspunkte: 360

M N
-

Danksagungen: 24

  • Nachricht senden

228

Heute, 18:52

"Wenn's am schönsten ist, sollte man aufhören."

Spätestens jetzt sollten sie es gut sein lassen. Mit der "Serie 5" machen sie eh schon einen Fehler. Wer weiß wie viel mega exklusive super-duper-spezial Sondereditionen da noch raus kommen werden. Die Marke wird verramscht. Falls es wirklich eine elektrische Version geben sollte.. wüsste nicht ob ich heulen oder lachen würde.

Mein Abarth 595: Competizione Bj 2016 - Modena Gelb - Vollausstattung mit Differenzialsperre - Pogea Racing Kennfeldoptimierung mit 221 PS/370 NM - Pogea Racing MonsterExhaust mit HJS Hochleistungskatsubstrat - Pogea Racing Schmiedefelgen ORBI 5.4 18 Zoll - Michelin Pilot Sport 4S - Pogea Racing Reinkohlefaser Motorhaube mit 2x Trofeo - Pogea Racing Silver Badge - Ansaugung Biposto by BMC - Forge Ansaugschlauch - GTech Ladeluftkühler Typ 240 - Bilstein B14 by GTech - Bonalume Schubumluftventil variabel - Forge Turbodecke - Hosenrohr Hitzeschutzmatte von PTP - CAE Ultrashifter - Likewise „Finger Banger“ Schaltknauf - diverse DNA Streben - viele Koshi Kohlefaserteile - getönte Scheiben - und viel Liebe fürs Detail


Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!