Augustin Group

Koco der 1.

Mitgliedschaft beendet

21

Sonntag, 12. August 2018, 12:25

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo Dani,

danke für die schöne Bilder :thumbup: Die Innenausstattung gleicht dem Boot (Rivale).
Lg. René :top:

Yoshi

Abarth-Meister

  • »Yoshi« ist männlich

Beiträge: 1 839

Dabei seit: 21. November 2015

Aktivitätspunkte: 9430

* *
-

Danksagungen: 952

  • Nachricht senden

22

Dienstag, 14. August 2018, 07:54

Soll gerade für Verwandschaft mal Angebote etc. einholen für einen Tipo... mal davon abgesehen, dass die Homepage von Fiat absolut unübersichtlich und konfus ist, einen zentral zugänglichen Konfigurator kennt man dort ebenfalls nicht. Auch ist bis auf den Tipo S kein Tipo konfigurierbar.

Ganz ehrlich, die Jungs müssen dringend ihre Hausaufgaben machen. :whistling:
race. don't play.

Mein Auto: Golf GTI VII Clubsport, HG-Motorsport EGO-X, HG-Motorsport Downpipe, HG-Motorsport Inlet und Outlet, HG-Motorsport Ladeluftkühler, Eventuri Carbon Intake, Recaro Schalensitze, Stahlflexleitungen, Vektor Data-Display, KW Competition. 421PS, 600NM.


egu#633

Abarth-Professor

  • »egu#633« ist männlich

Beiträge: 2 869

Dabei seit: 30. Juli 2017

Wohnort: CH / AG

Aktivitätspunkte: 14780

Danksagungen: 1637

  • Nachricht senden

23

Dienstag, 14. August 2018, 10:04

...auf der Schweizer Fiat Homepage geht der Konfigurator für den Tipo noch - wird die aber leider nicht wirklich weiterhelfen ;)

Sehr ärgerlich für den interessierten Kunden - bleibt wohl nur der Gang zum freundlichen Fiat Händler / Verkäufer :top:
Viel Erfolg!

Begivest

Mitglied

Beiträge: 5

Dabei seit: 19. Oktober 2018

Aktivitätspunkte: 30

  • Nachricht senden

24

Freitag, 19. Oktober 2018, 14:25

vielen Dank für die Ideen

Mein Abarth Grande Punto:


egu#633

Abarth-Professor

  • »egu#633« ist männlich

Beiträge: 2 869

Dabei seit: 30. Juli 2017

Wohnort: CH / AG

Aktivitätspunkte: 14780

Danksagungen: 1637

  • Nachricht senden

25

Dienstag, 13. November 2018, 09:03

Fiat Abarth Argo

NEWS zu einem möglichen Abarth Argo

wie bereits auf FB vermeldet präsentierte Fiat in Sao Paulo das Showcar Sting :top:
Im weiteren wird Fiat ab 2020 einen neuen Motor den Firefly 1.3 turbo in folgenden Leistungsstufen präsentieren:

- 150 / 180 und 220 PS

Quelle

Interessant....
»egu#633« hat folgende Bilder angehängt:
  • fiat_argo_sting-1241x827.jpg
  • fiat_argo_sting_lateral-1272x827.jpg
  • fiat_argo_sting_tras-565x377.jpg
  • fiat_argo_sting_interior2-565x377.jpg
  • fiat_argo_sting_interior-565x377.jpg

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

A595 (13.11.2018), daca305 (04.09.2019)

egu#633

Abarth-Professor

  • »egu#633« ist männlich

Beiträge: 2 869

Dabei seit: 30. Juli 2017

Wohnort: CH / AG

Aktivitätspunkte: 14780

Danksagungen: 1637

  • Nachricht senden

26

Samstag, 26. Januar 2019, 09:11

...in der auto bild entdeckt

Reto Cars: Ikonen im Design von heute

Ideen sind vorhanden - ob es einem gefällt oder nicht ;)


edit: hier noch ein Video zum Tipo Abarth

Grüsse - Dani
»egu#633« hat folgende Bilder angehängt:
  • abarth 127.jpg
  • fiat 500.jpg
  • Fiat-Panda.jpg
  • Fiat-X1-9.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »egu#633« (26. Januar 2019, 09:18)


Yoshi

Abarth-Meister

  • »Yoshi« ist männlich

Beiträge: 1 839

Dabei seit: 21. November 2015

Aktivitätspunkte: 9430

* *
-

Danksagungen: 952

  • Nachricht senden

27

Samstag, 26. Januar 2019, 16:28

Sind aber zum größten Teil Konzepte von freien Designern, nicht von FIAT selbst. Den 127 und den X1/9 fände ich sehr geil
race. don't play.

Mein Auto: Golf GTI VII Clubsport, HG-Motorsport EGO-X, HG-Motorsport Downpipe, HG-Motorsport Inlet und Outlet, HG-Motorsport Ladeluftkühler, Eventuri Carbon Intake, Recaro Schalensitze, Stahlflexleitungen, Vektor Data-Display, KW Competition. 421PS, 600NM.


Pezi

Abarth-Fahrer

  • »Pezi« ist weiblich

Beiträge: 149

Dabei seit: 31. Dezember 2018

Aktivitätspunkte: 765

Danksagungen: 42

  • Nachricht senden

28

Samstag, 26. Januar 2019, 16:37

never change a winning team, soll heißen: Die wären schön blöd, ein Produkt einzustellen, dass sich augenscheinlich sehr gut verkauft. Vom 500er fahren doch jede Menge auf unseren Straßen. Und auch der Abarth steigt doch meines Wissenstandes nach ind er Gunst der Käufer ?( also: nö, ich glaub das nicht.
Und was soll ich mit 600 PS wie beim Alfa? Soll mit dem dann 80 auf der Landstraße fahren bzw. 130 auf der Autobahn? :rotfl: Ich beschwere mich sowieso nie wieder über einen LKW, hinter dem ich hinterher bummeln muss, denn es könnte auch ein Traktor sein 8) und das auch noch bei durchgehendem Überholverbot ;(

Mein Abarth 595C: große Autoliebe Abarth 595 turismo in iridato weiß mit Kit Estetico in rot, innen braunes Leder, Cabriodach in titangrau, Sitzheizung, Beats Soundsystem, Citypaket, KW V3 Gewindefahrwerk


M+M

Abarth-Fahrer

Beiträge: 106

Dabei seit: 12. November 2012

Wohnort: Germering

Aktivitätspunkte: 565

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 38

  • Nachricht senden

29

Samstag, 26. Januar 2019, 16:40

Den 127 wie auf dem Bild würde ich sofort bestellen. Sehr schickes und aufs Wesentliche reduzierte Design. Retro pur. :love:

Den Tipo finde ich sowas von langweilig. Könnte auch ein Ford, ein Opel, ein Dacia sein... :025:

Mein Auto: Für den Adrenalinschub eine Kanonenkugel Kaliber 500, a bisserl aufgemazzat. Für alles andere ein abarthiger 124er.


Thomas63

Abarth-Schrauber

  • »Thomas63« ist männlich

Beiträge: 332

Dabei seit: 15. Mai 2016

Wohnort: Köln

Aktivitätspunkte: 1670

Danksagungen: 49

  • Nachricht senden

30

Samstag, 26. Januar 2019, 16:56

Also den 127 würde ich auch kaufen, hätte mich auch auf einen Abarth 500 x gefreut,, wird aber wohl nichts...
Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln - ein Auto braucht Liebe. (Walter Röhrl)

Mein Abarth 595C: 595 C Skorpion Black Metallic Record Monza und ........Abarth 124 Spider schwarz mit rotem Kit



AbarthMader

Abarth-Schrauber

  • »AbarthMader« ist männlich

Beiträge: 280

Dabei seit: 7. Dezember 2016

Wohnort: Eltville

Aktivitätspunkte: 1420

- R UE D
-
F L *

Danksagungen: 71

  • Nachricht senden

31

Samstag, 26. Januar 2019, 17:13

finde ich 127er und X1/9 richtig geil :top:
Das waren auch im Original Autos die jeder kannte ;)
Frag heute mal einen 18 Jährigen was ein Fiat Idea, Bravo oder Marea ist :wacko:

Mein Abarth 595: Abarth 595 Conpetizione Serie 4, Estetico schwarz, Leder schwarz nix Sabelt, Beats, Xenon, Brembo gelb....


egu#633

Abarth-Professor

  • »egu#633« ist männlich

Beiträge: 2 869

Dabei seit: 30. Juli 2017

Wohnort: CH / AG

Aktivitätspunkte: 14780

Danksagungen: 1637

  • Nachricht senden

32

Samstag, 20. April 2019, 18:17

Lorenzo Prati / LP Design veröffentlicht ein Rendering eines möglichen

ABARTH Argo WRC

Ideen wären also vorhanden....

Träumen erlaubt...
Grüsse - Dani
»egu#633« hat folgendes Bild angehängt:
  • Fiat_Argo_Abarth_WRC_LP_Design-1024x725.jpeg

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Don595 (20.04.2019), esse607 (23.04.2019)

Don595

Abarth-Profi

  • »Don595« ist männlich

Beiträge: 615

Dabei seit: 21. August 2017

Wohnort: Celle

Aktivitätspunkte: 3125

- C E
-
* * * *
- C E
-
* * * *

Danksagungen: 360

  • Nachricht senden

33

Samstag, 20. April 2019, 21:04

Danke Dani,
wäre ein Traum in der WRC zu sehen. :anhimmel:
Mit Scorpion-Power bestimmt eine
echte Konkurrenz zu VW und Hyundai.

Gruß
Dennis

Mein Auto: Abarth 595 - Klein und schwarz... Abarth 695 - Biposto in grau


egu#633

Abarth-Professor

  • »egu#633« ist männlich

Beiträge: 2 869

Dabei seit: 30. Juli 2017

Wohnort: CH / AG

Aktivitätspunkte: 14780

Danksagungen: 1637

  • Nachricht senden

34

Montag, 27. Mai 2019, 15:59

Eine Elefantenhochzeit des italienisch-amerikanischen Fiat-Chrysler-Konzerns (FCA) und der französischen Renault-Gruppe steht kurz bevor.

Welche Marken kommen unter ein Dach? Kommt es zu Werkschliessungen? Wo liegen die Synergien? Die wichtigsten Antworten zum Entstehen des grössten Autokonzerns der Welt.

Fünf Antworten zur Fusion zwischen Fiat und Renault gibt es hier

Was soll `Mann / Frau` davon halten :pfeifen:

Grüsse - Dani

egu#633

Abarth-Professor

  • »egu#633« ist männlich

Beiträge: 2 869

Dabei seit: 30. Juli 2017

Wohnort: CH / AG

Aktivitätspunkte: 14780

Danksagungen: 1637

  • Nachricht senden

35

Montag, 2. September 2019, 17:02

Fiat 500 - Das Ende naht - zumindest in den USA

Leider keine gute Nachrichten - Quelle AM&S

Fiat wird den 500 in den Vereinigten Staaten auslaufen lassen. Dabei ist das Auto nicht einmal der größte Ladenhüter der italienischen Marke in den USA. Doch es wird kein Abschied für immer sein – für den Nachfolger räumt Fiat bereits Ressourcen frei.


Manchmal ergeben Management-Entscheidungen erst auf den zweiten Blick Sinn. Diese ist so eine: Wie mehrere US-Medien übereinstimmend berichten, schlägt dem Fiat 500 auf dem dortigen Markt das letzte Stündlein. Für den Kleinwagen samt seiner direkten Ableger – das Cabrio und die Abarth-Versionen – ist das aktuelle gleichzeitig das finale Modelljahr; es werden lediglich noch die vorhandenen Bestände abverkauft. Das Fiat-Portfolio besteht in den USA fortan nur noch aus den Modellen 500L, 500X und 124 Spider.

Elektro-Version schon in den Startlöchern

Auf dem nächsten Genfer Autosalon im März 2020 debütiert der rein elektrisch angetriebene Fiat 500. Der wird in Europa noch eine ganze Weile neben dem konventionell angetriebenen existieren, diesen in den USA aber komplett ersetzen. Fiat investiert gerade kräftig, um seine Werke auf die Produktion von Elektroautos umzurüsten. Besonders das derzeit schwach ausgelastete Turiner Mirafiori-Werk wird in dieser Hinsicht ertüchtigt; dort wird der Fiat 500 Electric künftig vom Band rollen.

Mit Verbrennungsmotoren hat der Fiat 500 über kurz oder lang keine Zukunft mehr. Das „kurz“ bezieht sich auf die USA, wo er innerhalb der nächsten Monate vom Markt verschwinden wird. In Europa wird es etwas länger dauern, bis die Benziner-Varianten dem Fiat 500 Electric komplett weichen werden. Dieser kommt im Sommer 2020 auf den Markt. Dann wird sich zeigen, ob der E-Antrieb die Zukunft der Baureihe langfristig sichern kann.



Grüsse - Dani

Anjas Abarth

Abarth-Fahrer

  • »Anjas Abarth« ist weiblich

Beiträge: 107

Dabei seit: 5. September 2016

Wohnort: Apelern

Aktivitätspunkte: 635

R I
-
X B *

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

36

Montag, 2. September 2019, 18:35

Naja ist aber eigentlich auch verständlich. Außer dem 500er in der gefühlt 20. Auflage hat FIAT ja nicht viel zu bieten. Ok der 124 Spider war mal wieder ein richtig guter Schritt, aber sonst eher langweilig alles.
Abarth hätte sich eventuell mal den Tipo vornehmen können, da wäre ja auch Potential gewesen, wäre ja vielleicht eine Art Punto auf dem aktuellen Stand der Technik.
Schade, dass da vor allem Abarth bald echt von der Bildfläche verschwindet.
Nicht unbedingt ein Punto, sondern ein 127 New concept wie der hier :https://www.youtube.com/watch?v=H_9nelYybu8

Mein Abarth 595: Abarth 595 Compentizione Bj 2016 Serie 4, 17`Supersport, BiColor,7` Navi, Beats Audio, Leder, KEINE Sabeltsitze( wegen fehlender Höhenverstellung), im Prinzip Vollausstattung und Winterreifen auf OZ Superturismo


Tom!

Abarth-Meister

  • »Tom!« ist männlich

Beiträge: 1 339

Dabei seit: 24. Juli 2013

Wohnort: Rastatt

Aktivitätspunkte: 6870

Danksagungen: 854

  • Nachricht senden

37

Montag, 2. September 2019, 22:53

Hallo Dani,
Auf dem nächsten Genfer Autosalon im März 2020 debütiert der rein elektrisch angetriebene Fiat 500.

das ist aber komisch, so ein rein elektrischer fährt seit gut einem Jahr damals frisch importiert und umgerüstet bei unserem Stammtisch vorbei. In Amerika gibt es den schon gefühlte Ewigkeiten. Kommt als USA-Import inkl. Fracht, Zoll und Umrüstung und trotz fehlender Elektro-Prämie noch billiger als der deutsche Kruscht mit ohne Reichweite...
Für Europa wurde der Tod von 500er und Panda ebenfalls schon angekündigt, weil die für die nächsten Jahre bereits EU-entschiedenen Verschärfungen der Abgasnormen in der Klasse mit reinem Verbrenner nicht zu schaffen, als Elektro bzw. Hybrid nicht zu finanzieren sind.

Ich schau mal, ob ich den passenden Link finde, dann reiche ich ihn nach...
Grüße,
Tom!
P.S.: die Horrormeldungen sind nur eine Seite der Medaille, viel spannender wird, was statt dessen kommt. Die Beschleinigung vom e-500er ist auf alle Fälle krass unfair gegenüber einem normalen Abarth, macht schon Spass (wenn auch nicht lange, da ist nur eine 10l-Batetrie drin (gefühlter Vergleich, genaue Werte müsste ich auch wieder erst erfragen... Reichweite ist auf alle Fälle viel kürzer als beim 35l-Abarth).

Mein Abarth 595: Emi, Straciatella-weiß (zumindest um die Nase herum...) // gewandet in edler Lackversiegelung aus zweierlei Komponenten...Regenbrille von Ombrello...königlich bestuhlt... Stutzen von KW (Variante3)... Radwerk von OZ, ummantelt von einem Hauch Michelin... renovierte Kühltränke nebst Stalloptimierung mit Boxen für weitere 55 Zwerg-Rennponys aus dem Hause G-Tech ...Zahn-Implantate & -Stocher aus gleichem Hause ...sangesgestärkt durch Focal-coaching und das Rockford-Fosgate Trio ...sinnesgestärkt dank Simoni Racing!


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

MrHenry20 (05.09.2019)

egu#633

Abarth-Professor

  • »egu#633« ist männlich

Beiträge: 2 869

Dabei seit: 30. Juli 2017

Wohnort: CH / AG

Aktivitätspunkte: 14780

Danksagungen: 1637

  • Nachricht senden

38

Montag, 2. September 2019, 23:27

...nun der Fiat e500 wird auch in der Schweiz - als Importfahrzeug - angeboten.

2020 wird wohl der Nachfolger in Genf präsentiert.

Grüsse - Dani
»egu#633« hat folgende Bilder angehängt:
  • fiat_e500.jpg
  • fiat-500-elettrica-2020.jpg

Flitzei

Abarth-Schrauber

  • »Flitzei« ist männlich

Beiträge: 385

Dabei seit: 18. Februar 2019

Aktivitätspunkte: 1945

Danksagungen: 114

  • Nachricht senden

39

Dienstag, 3. September 2019, 01:23

Beim bisherigen 500e (aus irgendeinem Grund mussten die den in den USA anbieten, ich hab Kalifornien im Verdacht) hat Marchionne damals die Kunden gebeten, keinen zu kaufen, weil die pro Auto 8000 Dollar Verlust machten.

Mein Abarth 595: Nr 1, Turismo 2018, wurde geklaut; Nr 2: Turismo 2019, Nero Scorpione/Podio Blu, Leder braun, Felge Sport, rote Bremssättel


Andy Abarth

Abarth-Profi

  • »Andy Abarth« ist männlich

Beiträge: 722

Dabei seit: 25. Juni 2018

Aktivitätspunkte: 3795

- V I B
-
6 9 5

Danksagungen: 326

  • Nachricht senden

40

Dienstag, 3. September 2019, 07:01

https://www.manager-magazin.de/unternehm…-a-1280895.html

Da sieht man ungefähr wo die Reise hingehen soll...
Gruß
Andy

Mein Abarth 695: Rivale 695 175th Anniversary Limited Edition (040/175) Limousine


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Tom! (05.09.2019)

Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!