Tom!

Abarth-Meister

  • »Tom!« ist männlich

Beiträge: 1 339

Dabei seit: 24. Juli 2013

Wohnort: Rastatt

Aktivitätspunkte: 6870

Danksagungen: 854

  • Nachricht senden

101

Montag, 3. Februar 2020, 08:05

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

2 x 3 macht 4
Widdewiddewitt
und Drei macht Neune !!
Ich mach' mir die Welt
Widdewidde wie sie mir gefällt ....
(entnommen aus: Titelmelodie Pipi Langstrumpf)
Das haben wir alles dem Öko-Wahn unserer Politik und Greta und ihren Jüngern zu verdanken :025: :025: :025: :025: :025: :025: :025: :025: :025: :025: :025: :025: ;( ;( Sicherlich müssen wir was für unsere Umwelt tun, aber bitte mit etwas mehr Augenmaß.
Das schlimme, ich kenne sooooviele die so denken wie wir, aber anscheinend sind wie die Minderheit
Es ist wirklich schlimm, dass viele so denken :ungeduldig: , wo es doch in Zeiten des Internets eigentlich alle besser wissen müssten.

Das Wesentliche über das Papierwerk des Anstoßes findet ihr hier ( link! ) zum Nach- und hier ( link! ) zum Weiterlesen.

Absolut Greta-frei, leicht verständlich und nachvollziehbar. Tellerrand senkend wie Horizont erweiternd.
In Kurzform:

Vor nicht ganz 33 Jahren haben 164 Länder (link! ) auf dem Weltklimagipfel zu Kyoto festgestellt, dass unser Planet ein zu schützender und die Klimaerwärmung zu stoppen sei.

Das "Protokoll von Kyoto zum Rahmenübereinkommen der Vereinten Nationen über Klimaänderungen" (Kyoto-Protokoll)... aber lest einfach im Link eurer Wahl selbst nach.

Zur scheinbaren Minderheit:

Neben der EU haben bis zur Verabschiedung 2011 immerhin 191 Staaten dieser Klimarahmenkonvention der Vereinten Nationen mit dem Ziel des Klimaschutzes zugestimmt.

Zum Ökowahn der Politiker:
Vielleicht mag sich jemand erinnern - da ist doch tatsächlich zwischenzeitlich jemand in den USA auf die verrückte Idee gekommen, die von u.a. Volkswagen versprochenen Abgaswerte abweichend vom damals festgelegten
Testverfahren zu überprüfen. UPSI... seitdem stapeln sich abseits der Milliarden-Strafzahlungen unverkäufliche Autos in ausrangierten Flughäfen, Autofabrikhöfen, etc.
In der EU haben sich die Politiker kurz darauf ebenfalls verständigt, das Testverfahren zu ändern. Nicht still, nicht heimlich, nicht plötzlich und ganz ohne Greta.

Lenkt euren gerechten Zorn daher bitte, bitte auf die ignoranten Manager und Auto-Lobbyisten.
Vielen Dank,
Tom!

P.S.:
Das ALTE in der Garage bewahren, und sich dem NEUEN nicht verschließen.
Dann klappt das schon
Prinzipiell richtig :D !

Mein Abarth 595: Emi, Straciatella-weiß (zumindest um die Nase herum...) // gewandet in edler Lackversiegelung aus zweierlei Komponenten...Regenbrille von Ombrello...königlich bestuhlt... Stutzen von KW (Variante3)... Radwerk von OZ, ummantelt von einem Hauch Michelin... renovierte Kühltränke nebst Stalloptimierung mit Boxen für weitere 55 Zwerg-Rennponys aus dem Hause G-Tech ...Zahn-Implantate & -Stocher aus gleichem Hause ...sangesgestärkt durch Focal-coaching und das Rockford-Fosgate Trio ...sinnesgestärkt dank Simoni Racing!


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Comp_595 (03.02.2020)

redtshirt

Abarth-Profi

  • »redtshirt« ist männlich

Beiträge: 570

Dabei seit: 24. August 2016

Aktivitätspunkte: 2940

Danksagungen: 316

  • Nachricht senden

102

Montag, 3. Februar 2020, 13:22

Die Geschichte der Prognosen der so genannten Klimaforscher ist eine Aneinanderreihung niemals eingetroffener Horrorszenarien. Davon lassen sich viele Unbedarfte heute in den Panikmodus versetzen und vor den Karren des vermutlich größten (klimaschädlichen) Wirtschaftsprogramms der Menschheitsgeschichte spannen.
Das Neudeutsche Gaslighting als Agitation und Propaganda, gab und gibt es „in totalitären Regimen und Sekten als potentes Mittel im Rahmen von Gehirnwäsche, „Zersetzung“ (Stasi), Manipulation und Indoktrination“. Und wer war in der DDR „Funktionärin für Agitation und Propaganda“? (wir nannten die Personen auf diesem Posten Agitator) Eine gewisse Frau Angela Merkel ebenso wie eine gewisse Frau Katrin Goering-Eckardt (mit ö darf ich nicht schreiben, ist wohl ein böser Nachname).
Aber gelernt ist gelernt. Spüren tun das aktuell vermutlich hauptsächlich Menschen, die 1989 noch bewusst erlebt haben. Hinter dem antifaschistischen Schutzwall.

Mein Abarth 595: Abarth 595 Comp.; ALFA ROMEO Giulietta; Subaru Impreza; 147 GTA


Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

M+M (03.02.2020), svennrw (06.02.2020), Bert (12.03.2020), Rossi (30.10.2020)

egu#633

Abarth-Professor

  • »egu#633« ist männlich

Beiträge: 2 860

Dabei seit: 30. Juli 2017

Wohnort: CH / AG

Aktivitätspunkte: 14735

Danksagungen: 1628

  • Nachricht senden

103

Dienstag, 4. Februar 2020, 17:26

NAPOLITANO BESTÄTIGT DIE PRÄSENTATION DES NEUEN FIAT 500 IN GENF

Luca Napolitano bestätigte das Debüt des brandneuen Elektro 500: "Wir werden es auf dem Genfer Autosalon präsentieren - sagte er -
und wir werden es am 4. Juli mit Marketing-Aktionen lancieren." (Link)

und

Der Fiat 500 Hybrid Launch Edition kann ab sofort am 70. San Remo Festival (4.-8. Februar) besichtigt werden. (Link )

Grüsse - Dani
»egu#633« hat folgende Bilder angehängt:
  • Fiat 500E.jpg
  • 200108_Fiat_500-Hybrid-Launch-Edition_09.jpg

Niki

Abarth-Schrauber

  • »Niki« ist männlich

Beiträge: 228

Dabei seit: 1. Mai 2019

Aktivitätspunkte: 1185

O S
-
X X * * * *

Danksagungen: 85

  • Nachricht senden

104

Dienstag, 4. Februar 2020, 18:56

Mit 6-Gang Getriebe!!! :anhimmel:

Mein Abarth 595: Pista, Adrenalina-Grün mit Kriegsbemalung...


egu#633

Abarth-Professor

  • »egu#633« ist männlich

Beiträge: 2 860

Dabei seit: 30. Juli 2017

Wohnort: CH / AG

Aktivitätspunkte: 14735

Danksagungen: 1628

  • Nachricht senden

105

Dienstag, 4. Februar 2020, 19:40

...so ist es...

`Fiat 500 Hybrid und Fiat Panda Hybrid werden mit einer neuen Sechsgang-Schaltung ausgestattet,
dessen lang übersetzter sechster Gang den Verbrauch weiter senken soll.`

Quelle: motor1.com (Link)

Dani
»egu#633« hat folgende Bilder angehängt:
  • fiat-500-hybrid.jpg
  • fiat-500-hybrid (1).jpg
  • fiat-500-hybrid (2).jpg
  • fiat-500-hybrid (3).jpg
  • fiat-500-hybrid (4).jpg

Yoshi

Abarth-Meister

  • »Yoshi« ist männlich

Beiträge: 1 837

Dabei seit: 21. November 2015

Aktivitätspunkte: 9420

* *
-

Danksagungen: 950

  • Nachricht senden

106

Dienstag, 4. Februar 2020, 20:56

Wenn ich es richtig gelesen habe, sind es Mildhybride. Also keine nennenswerte Subventionen oder Bevorrechtigungen durch den Staat. Folglich, zumindest in Deutschland, keine nennenswerte Kaufanreize. Die Dinger dienen dann lediglich der Senkung des Flottenverbrauchs, aber dann gilt es wiederum abzuwarten, ob der Preis eine Nachfrage generiert als das sich das lohnt. Ich Zweifel daran, meiner Meinung nach ist man mal wieder viel zu spät dran. :wacko:

Die E500er werden ja fleißig importiert und sind ganz spaßig, hier kann man sich sicherlich gegen Zoe, EUp! und co. positionieren. :top:
race. don't play.

Mein Auto: Golf GTI VII Clubsport, HG-Motorsport EGO-X, HG-Motorsport Downpipe, HG-Motorsport Inlet und Outlet, HG-Motorsport Ladeluftkühler, Eventuri Carbon Intake, Recaro Schalensitze, Stahlflexleitungen, Vektor Data-Display, KW Competition. 421PS, 600NM.


Andy Abarth

Abarth-Profi

  • »Andy Abarth« ist männlich

Beiträge: 722

Dabei seit: 25. Juni 2018

Aktivitätspunkte: 3795

- V I B
-
6 9 5

Danksagungen: 326

  • Nachricht senden

107

Mittwoch, 5. Februar 2020, 09:10

Die werden mit Sicherheit gut verkauft , da:

Mit Verbrauchssenkung(im idealsten Falle wohl ca 20%) automatisch der Schadstoffausstoß geringer ist

und die meisten sowieso keine Möglichkeit zum Laden eines Vollelektrischen haben.

In der Zeit der aktuellen Klimadiskussion erstmal gut fürs Gewissen.

Ausserdem werden die Hybride über Re-Importeure teilweise schon für ca 13K angeboten.

Entgegen den Unkenrufen das Fiat gar nichts macht sind die aber dann doch ziemlich Flott in die Pötte gekommen.

Gruß

Andy

Mein Abarth 695: Rivale 695 175th Anniversary Limited Edition (040/175) Limousine


Olibolli

Abarth-Fahrer

  • »Olibolli« ist männlich

Beiträge: 108

Dabei seit: 27. Dezember 2019

Aktivitätspunkte: 550

M
-
7 8 3

Danksagungen: 25

  • Nachricht senden

108

Mittwoch, 5. Februar 2020, 10:31

Bin gespannt wie sich der Hybrid fahren läßt, und in welchen Versionen es ihn geben wird ;)
Alles was Spaß macht

Mein Abarth 595: 595 Tourismo (Turini)


Andy Abarth

Abarth-Profi

  • »Andy Abarth« ist männlich

Beiträge: 722

Dabei seit: 25. Juni 2018

Aktivitätspunkte: 3795

- V I B
-
6 9 5

Danksagungen: 326

  • Nachricht senden

109

Mittwoch, 5. Februar 2020, 16:54

War vorletzte Woche schon auf der italienischen Fiat-Seite , hab gerade gesehen das er bei dem deutschen Derivat mittlerweile auch schon Konfigurierbar ist.
Die CO2 Emission liegt laut Website bei ca 88 Gramm pro km (variert etwas nach Ausstattung) Energieklasse A
Gruß
Andy

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Andy Abarth« (5. Februar 2020, 17:06)

Mein Abarth 695: Rivale 695 175th Anniversary Limited Edition (040/175) Limousine


Olibolli

Abarth-Fahrer

  • »Olibolli« ist männlich

Beiträge: 108

Dabei seit: 27. Dezember 2019

Aktivitätspunkte: 550

M
-
7 8 3

Danksagungen: 25

  • Nachricht senden

110

Donnerstag, 6. Februar 2020, 08:09

War vorletzte Woche schon auf der italienischen Fiat-Seite , hab gerade gesehen das er bei dem deutschen Derivat mittlerweile auch schon Konfigurierbar ist.
Die CO2 Emission liegt laut Website bei ca 88 Gramm pro km (variert etwas nach Ausstattung) Energieklasse A
Gruß
Andy

Dann wahrscheinlich mit Teller als Radl und nix an Ausstattung ;) :D
Alles was Spaß macht

Mein Abarth 595: 595 Tourismo (Turini)



Yoshi

Abarth-Meister

  • »Yoshi« ist männlich

Beiträge: 1 837

Dabei seit: 21. November 2015

Aktivitätspunkte: 9420

* *
-

Danksagungen: 950

  • Nachricht senden

111

Donnerstag, 6. Februar 2020, 18:04

[Die Mildhybride funktionieren primär auf dem Prüfstand zur Senkung des Verbrauchs. Ziel ist hier schlicht die Erfüllung gesetzlicher Vorgaben unter minimalen Kosten und die Senkung des Verbrauchs auf dem Prüfstand.

Wie schon erwähnt gibt es keine Subventionen oder Bevorechtigungen durch den Staat, die Kaufanreize sind also sehr gering. Die Preise sind günstig, denn die Technik dahinter ist simpel und bedarf geringen Aufwand.

Nicht ohne Grund setzen auch andere Großserienhersteller wieder auf diese Technik, um die Strafzahlungen zu verringern.
race. don't play.

Mein Auto: Golf GTI VII Clubsport, HG-Motorsport EGO-X, HG-Motorsport Downpipe, HG-Motorsport Inlet und Outlet, HG-Motorsport Ladeluftkühler, Eventuri Carbon Intake, Recaro Schalensitze, Stahlflexleitungen, Vektor Data-Display, KW Competition. 421PS, 600NM.


egu#633

Abarth-Professor

  • »egu#633« ist männlich

Beiträge: 2 860

Dabei seit: 30. Juli 2017

Wohnort: CH / AG

Aktivitätspunkte: 14735

Danksagungen: 1628

  • Nachricht senden

112

Dienstag, 7. April 2020, 08:00

NEUER FIAT 500: NACH DEM CABRIO KOMMEN DER 3P UND DER 4P

Neben der Cabrio-Version wird das Angebot des neuen Fiat 500 auch eine dreitürige "Limousine" umfassen. Abgesehen vom Dach wird es ästhetisch identisch sein und Abmessungen aufweisen, die im Vergleich zum aktuellen Modell um 6 cm länger und breiter sind. Der 500 Hatchback basiert auf einer neuen Plattform mit einem 87 kW (118 PS) starken Elektromotor, der von einer 42 kWh-Batterie angetrieben wird. Aber Fiat behält sich eine Überraschung vor, da eine zweite Version der "Limousine" zusammen mit dem 3-Türer erhältlich sein wird. Es wird nicht drei, sondern vier Türen haben. Diese Version enthält eine kleine Tür mit Antagonistenöffnung hinten rechts.

Derzeit hat Fiat nur den Preis der Startversion mitgeteilt. Die anderen Versionen werden mit einem geschätzten Grundpreis von rund 24.000 Euro leichter zugänglich sein. Der aktuelle 500 wird seine Karriere noch einige Jahre fortsetzen.

Angesichts der allmählichen Rückkehr zur Normalität in der zweiten Aprilhälfte, in diesem Coronavirus-Notfall, wird derzeit noch bestätigt, dass diese weiteren Nachrichten bezüglich des New 500 am 4. Juli 2020 in Turin zu sehen sein werden.

Quelle:passioneautoitaliane.com

Grüsse - Dani
»egu#633« hat folgendes Bild angehängt:
  • fiat-500-porte-ouverte-2-finaliseredimensionner.jpg

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Torfl (07.04.2020)

Flitzei

Abarth-Schrauber

  • »Flitzei« ist männlich

Beiträge: 384

Dabei seit: 18. Februar 2019

Aktivitätspunkte: 1940

Danksagungen: 113

  • Nachricht senden

113

Dienstag, 7. April 2020, 11:03

Der Elektro-500 gefällt mir ausnehmend gut. Persönlich würde ich beim Dreitürer bleiben, auch wenn ich die beim Hyundai Veloster abgeschaute rechte Tür witzig finde.

Mein Abarth 595: Nr 1, Turismo 2018, wurde geklaut; Nr 2: Turismo 2019, Nero Scorpione/Podio Blu, Leder braun, Felge Sport, rote Bremssättel


egu#633

Abarth-Professor

  • »egu#633« ist männlich

Beiträge: 2 860

Dabei seit: 30. Juli 2017

Wohnort: CH / AG

Aktivitätspunkte: 14735

Danksagungen: 1628

  • Nachricht senden

114

Montag, 13. April 2020, 17:30

NEUER ABARTH 595 EV

Quelle: passioneautoitaliane.com

Wann und wie kommt er???????

Grüsse - Dani
»egu#633« hat folgendes Bild angehängt:
  • Nuova595ABARTH EV.jpg

tompeter

Abarth-Profi

  • »tompeter« ist männlich

Beiträge: 537

Dabei seit: 14. Dezember 2019

Aktivitätspunkte: 2750

Danksagungen: 230

  • Nachricht senden

115

Montag, 13. April 2020, 18:28

So einem Elektro-Abarth fehlt das Wesentliche:

der authentische Verbrenner.

Da kann ich mir gleich nen Elektro-Up kaufen.

Also ABARTH MIT STROMSCHUB ist für mich einfach nur peinlich.

Das ist wie Gummipuppe vög...

Gruß
Thomas

Mein Auto: Abarth 595, 145 PS, Campovolo, 7" Navi mit Android Auto, NSW, LS ETON POW 172.2 vorne, Endstufe i-soamp 4DS, Audio System CO 165 hinten Türen und Seitenteile hinten gedämmt, Scheiben getönt 85%, Ulter Edelstahl-Endtopf,Abarth-Schriftzug innen/ außen "nachgerüstet", Schaltsack- und Schaltknauf ersetzt, Chromringe um die Lüftungsschalter eingesetz, Kennzeichen mit Klettband befestigt


egu#633

Abarth-Professor

  • »egu#633« ist männlich

Beiträge: 2 860

Dabei seit: 30. Juli 2017

Wohnort: CH / AG

Aktivitätspunkte: 14735

Danksagungen: 1628

  • Nachricht senden

116

Sonntag, 26. Juli 2020, 11:11

...die schwarz / goldene Edition ist unterwegs...

Danke ABARTH Club Bavaria :top:


Da gab es doch mal was von Lotus ;)


Grüsse - Dani
»egu#633« hat folgende Bilder angehängt:
  • ABARTH_JPS (1).jpg
  • ABARTH_JPS (2).jpg
  • ABARTH_JPS (3).jpg
  • ABARTH_JPS (4).jpg

tompeter

Abarth-Profi

  • »tompeter« ist männlich

Beiträge: 537

Dabei seit: 14. Dezember 2019

Aktivitätspunkte: 2750

Danksagungen: 230

  • Nachricht senden

117

Sonntag, 26. Juli 2020, 12:38

Da müssen aber dann auch die richtigen Aufkleber drauf!

Mein Auto: Abarth 595, 145 PS, Campovolo, 7" Navi mit Android Auto, NSW, LS ETON POW 172.2 vorne, Endstufe i-soamp 4DS, Audio System CO 165 hinten Türen und Seitenteile hinten gedämmt, Scheiben getönt 85%, Ulter Edelstahl-Endtopf,Abarth-Schriftzug innen/ außen "nachgerüstet", Schaltsack- und Schaltknauf ersetzt, Chromringe um die Lüftungsschalter eingesetz, Kennzeichen mit Klettband befestigt


Tremonia

Abarth-Fahrer

Beiträge: 101

Dabei seit: 10. März 2019

Aktivitätspunkte: 535

- D O
-
P E 8 8

Danksagungen: 31

  • Nachricht senden

118

Montag, 27. Juli 2020, 22:14

Da müssen aber dann auch die richtigen Aufkleber drauf!
John Player Special? ^^

tompeter

Abarth-Profi

  • »tompeter« ist männlich

Beiträge: 537

Dabei seit: 14. Dezember 2019

Aktivitätspunkte: 2750

Danksagungen: 230

  • Nachricht senden

119

Dienstag, 28. Juli 2020, 05:25

Da müssen aber dann auch die richtigen Aufkleber drauf!
John Player Special? ^^
Genau:
ABARTH - FAHREN ist politisch unkorrekt ( lau, unvernünftig und auch noch Verbrenner)

RAUCHEN ist gesundheitspolitisch und gesellschaftlich verpönt.

Mit den Aufklebern wächst zusammen was zusammengehört.

Mein Auto: Abarth 595, 145 PS, Campovolo, 7" Navi mit Android Auto, NSW, LS ETON POW 172.2 vorne, Endstufe i-soamp 4DS, Audio System CO 165 hinten Türen und Seitenteile hinten gedämmt, Scheiben getönt 85%, Ulter Edelstahl-Endtopf,Abarth-Schriftzug innen/ außen "nachgerüstet", Schaltsack- und Schaltknauf ersetzt, Chromringe um die Lüftungsschalter eingesetz, Kennzeichen mit Klettband befestigt


CO_595

Abarth-Profi

  • »CO_595« ist männlich

Beiträge: 428

Dabei seit: 21. Januar 2018

Wohnort: Kirchheim/Teck

Aktivitätspunkte: 2185

E S
-
C O 5 9 5

Danksagungen: 156

  • Nachricht senden

120

Dienstag, 28. Juli 2020, 13:18

JPS wäre das erste was ich an dem Auto ändern würde. Allerdings geht der mit dem Turismo-Auspuff mal gar nicht.

Mein Abarth 595: Instagram: giallo_abarth - Competizione mit G Tech Evo 200 (203 PS, 339 Nm), Giallo modena - Dach schwarz mit gelbem Skorpion, Kit Estetico schwarz, Sabelt (Carbon), Bi-Xenon, abblendbarer Innenspiegel, Supersport mattschwarz, Gelb lackierte Bremssättel, Beats Soundsystem, Parksensoren, Radioantenne im Fenster, Uconnect 7", Apple Carplay, Vmaxx-Gewindefahrwerk, G-Tech AGA, G-Tech Ladeluftkühler, G-Tech Schaltwegeverkürzung, LB Sitzschiene Fahrerseite, RSD: gelbes Netz und Teppich von MS Racing mit schwarz lackierten DNA-Streben, schwarze Seitenblinker


Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!