Walbi

Mitglied

Beiträge: 30

Dabei seit: 22. Februar 2013

Aktivitätspunkte: 160

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

41

Donnerstag, 19. November 2015, 18:47

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Dem tunwirs kann man schon Glauben schenken.

Allerdings wird es eine herbe Enttäuschung werden, wenn die Abarth Version mit lediglich 170 PS antreten wird. Selbst die Knutschkugel 595 Competizione hat schon 180 PS Serie...

Edit: Im aktuellen Auto Bild Bericht (Ja, Bild...) ist jedoch ebenfalls von ca. 190-210 PS die Rede.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Walbi« (19. November 2015, 22:27)


  • »Made_In_Switzerland« ist männlich

Beiträge: 712

Dabei seit: 27. Dezember 2012

Wohnort: 9300 Wittenbach

Aktivitätspunkte: 3595

Danksagungen: 157

  • Nachricht senden

42

Donnerstag, 19. November 2015, 19:26

Mein Abarth 500:


Hoelzchen

Abarth-Profi

  • »Hoelzchen« ist männlich

Beiträge: 746

Dabei seit: 15. Oktober 2013

Wohnort: Nürnberg

Aktivitätspunkte: 3750

- *
-
* * * * *

Danksagungen: 323

  • Nachricht senden

43

Donnerstag, 19. November 2015, 22:16

Mit 170 (!??) PS würde ich mir den "Abarth 124 Spider" garantiert nicht kaufen... :rolleyes:

Mein Abarth 595C: Abarth 595C Competizione (FL) m. Koni; podioblau; Leder Cuoio (braun); rote Bremssättel; 10 mm vo., 15 mm hi.; G-Tech-Leistungskit EVO 200; G-Tech-Auspuffanl. GT550-ST 114; G-Tech-Federnsatz 30 mm; G-TECH langer 5. Gang; Hifi-System "Beats" m. Subwoofer; Klimaautomatik; Uconnect 7"; Sitzheiz., usw.; zuvor 6 Jahre Abarth 500C EsseEsse m. Koni; Grigio Record; Abarth-Kit Estetico Bianco; Leder Cuoio (braun); rote Bremssättel; Dynamics 18-Zöller m. 15mm vo./hi.; Cadamuro-Kotflügel; G-Tech-Leistungskit GS-Evo; G-Tech 200-Zeller Kat; G-Tech-Auspuffanl. GT550-ST 100; Klarglasrückleuchten; Hifi-System "Interscope" m. Subwoofer; Klimaautomatik; 6,1"-Pioneer-Touchscreenradio m. Navi + Rückfahr-Camera; Zemco-Pilotomat; Sitzheiz., MAL m. Kühlung


melli

Abarth-Schrauber

  • »melli« ist weiblich

Beiträge: 280

Dabei seit: 30. Dezember 2014

Wohnort: Kematen in Tirol

Aktivitätspunkte: 1435

Danksagungen: 53

  • Nachricht senden

44

Freitag, 20. November 2015, 08:16

ich würde es so oder so schade finden, wenn fiat auf jedes beliebige modell, dass abarth logo drauf klatscht...obwohl das auto nix besonderes an leistung und/oder ausstattung hat..

finde so "0815" vermarktet verliert diese marke das besondere.. :(

Mein Auto: A500 essesse, iridato weiss, 17" esseesse-felgen weiss, record monza, bissl folie, :o)


Steppi

Abarth-Legende

Beiträge: 3 960

Aktivitätspunkte: 20175

Danksagungen: 450

  • Nachricht senden

45

Freitag, 20. November 2015, 08:59

Stimme ich dir zu 100% zu!
Abarth sollte sich entweder auf seine Klassiker besinnen, die sich dann auch wirklich vom Fiat-Modell durch Optik und Leistung abheben oder halt ganz eigenständige Fahrzeuge bringen... wobei das wieder kostentechnisch eher unwahrscheinlich und Selbstmord darstellt!

Ich vermute beim 124 Spider hat man gleich wieder zwei Probleme.
- Ein Plattform-Vertrag mit Mazda in dem vlt. sogar irgendwo drin steht, dass man sich nicht zusehr von einander entfernen darf. (Leistungs- und Ausstattungstechnisch)
- Die Nähe zum Alfa 4C Spider, wo man sich nicht selbst die Kundschaft abgraben möchte bzw. die Exklusivität des Alfa wahren möchte. (meine Vermutung ist ja je her, dass der Alfa Mito GTA zu gunsten des GPA SuperSport gestorben ist, als Abgrenzung Fiat/ Alfa hat der Mito als QV dafür die QP-Türen ohne Scheibenrahmen und Xenon)

Mein Abarth Grande Punto:


starsky

Abarth-Meister

  • »starsky« ist männlich

Beiträge: 978

Dabei seit: 28. Februar 2013

Wohnort: Freiburg

Aktivitätspunkte: 5000

Danksagungen: 110

  • Nachricht senden

46

Freitag, 20. November 2015, 09:33

Off Topic:
OOOjjaaa ... Mito GTA - Ich muss zugeben... Wenn die den herausgebracht hätten wäre ich heute leider kein Abarth Fahrer :pfeifen:

Mein Abarth 500: nero-rosso | G-Tech evo-s+ | gt-278s+ | Forge WG | BMC | 30/40 Spur | Eibach pro-kit | short shifter | Rituals Duftspender


Steppi

Abarth-Legende

Beiträge: 3 960

Aktivitätspunkte: 20175

Danksagungen: 450

  • Nachricht senden

47

Freitag, 20. November 2015, 09:39

Off Topic:
OOOjjaaa ... Mito GTA - Ich muss zugeben... Wenn die den herausgebracht hätten wäre ich heute leider kein Abarth Fahrer :pfeifen:


Ich glaube das trifft hier auf einen Großteil zu.
Der Mito GTA war eigentlich mein Wunschfahrzeug und da keiner der drei Prototypen zu bekommen war ist es der GPA geworden. *G* :-P

Daher auch meine Theorie...
Der GPA war so schon im Vergleich ein ziemlicher Ladenhüter.
Wäre der Mito GTA zeitnah so wie vorgestellt erschienen wäre das der Sargnagel für den GPA gewesen.
Aus Rücksicht hat man aus GTA eben QV gemacht, nochmal 10PS vom Abarth abgezogen und nochmal alles eine Schiene luxeriöser gemacht.
Ergebnis war dann der etwas gehobenere Mito QV für die Leute die Understatement wollen und der etwas puristischer angelegte GPA SuperSport für die Tuner und Heizer. (leider aber auch nicht in letzter Konsequenz - Sperre ab Werk und vlt. noch 10-20PS mehr wären ideal gewesen - aber vlt. hatte hier Opel wieder mitzureden die die Abgrenzung zum D Corsa OPC Nürburgring wollten)
Theoretisch wäre auch ein Abspecken des 1.8Tbi oder ein aufbohren des 1,4Tjet schön gewesen, dann hätte man mit Abarth auch ein echtes Kundensportprogramm oder Werksteam (Rallyesport, WTCC, TRC usw.) eröffnen können anstelle der in der Nische laufenden Abarth-Trophy.

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »Steppi« (20. November 2015, 09:50)

Mein Abarth Grande Punto:


corradonobby

Abarth-Fahrer

  • »corradonobby« ist männlich

Beiträge: 87

Dabei seit: 12. August 2013

Wohnort: Bergisch Gladbach

Aktivitätspunkte: 505

--- G L
-
M H

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

48

Freitag, 20. November 2015, 11:29




In diesem Bericht wird auch der 1,8 TB Motor mit abgespeckten 200PS angekündigt. Im Prinzip das gleiche was ich dazumal aus Turin gehört habe. Da bin ich mal gespannt was da wirklich kommt :( ?(

Steppi

Abarth-Legende

Beiträge: 3 960

Aktivitätspunkte: 20175

Danksagungen: 450

  • Nachricht senden

49

Freitag, 20. November 2015, 11:44

Der Artikel ist aber leider vom Juli 2015.
Aktuellere Artikel gehen langsam in die 170PS 1.4L Multiair Richtung... so traurig das auch ist!

Mein Abarth Grande Punto:


Sachertorte3D

Abarth-Profi

  • »Sachertorte3D« ist männlich

Beiträge: 530

Dabei seit: 6. Februar 2013

Wohnort: Wiener Neustadt

Aktivitätspunkte: 2695

Danksagungen: 113

  • Nachricht senden

50

Freitag, 20. November 2015, 12:06

Bitte hört doch auf zu spekulieren. :rolleyes:
Bevor es eine offizielle Meldung gibt behaupte ich jetzt, es kommt ein 6.2l V8 rein :top:




Gruß Christian

Mein Abarth Punto Evo: Supersport | Esseesse Felgen | Koni FSD | Rohr ab Kat | 40mm H&R HA | Motorabdeckung in Wagenfarbe|



Petrus 1

Abarth-Fan

  • »Petrus 1« ist männlich

Beiträge: 63

Dabei seit: 21. April 2012

Aktivitätspunkte: 330

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

51

Freitag, 20. November 2015, 12:09

Ob 170 oder gar 200 PS ist ja erstmal relativ......Lucca wird es schon richten! :D

Es kommt doch auch auf das Gewicht an. Wie schwer ist den der 124er?
Hab jetzt auf die Schnelle nichts gefunden.
Gruss Peter :)

corradonobby

Abarth-Fahrer

  • »corradonobby« ist männlich

Beiträge: 87

Dabei seit: 12. August 2013

Wohnort: Bergisch Gladbach

Aktivitätspunkte: 505

--- G L
-
M H

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

52

Freitag, 20. November 2015, 12:23

Ich meine was von 1000Kg gelesen zu haben

Ringo Star

Mitgliedschaft beendet

53

Freitag, 20. November 2015, 13:28

Der mx 5 wiegt was bei 1000 kg...also bissl leichter als ein Abarth 500
Oder genauso schwer/leicht wie ein Alfa 4c
Und das wird auch ein Grund sein warum er nicht mit dem 1750 Tbi kommen wird
Auch soll der Tbi in Zukunft Alfa exklusiv bleiben
Und Fiat wird auch nen teufel tun um mit viel kosten da den Tbi rein zu pflanzen für paar Individualisten
Vorallem weil sich dann die Leute,die diesen Motor da drinne haben wollten, ihn eh nicht kaufen weil er ihnen zu teuer ist

Trotzallem wird der 124 mit 170 Ps schon Spaß machen!

Und das Konzept eines mx 5 oder des 124 ist und war nie die eines ps-Monsters womit man 14 Tage in den Urlaub fahren kann
Sondern ein kleines feines Cabrio mir fahrspass für "jedermann"

  • »Made_In_Switzerland« ist männlich

Beiträge: 712

Dabei seit: 27. Dezember 2012

Wohnort: 9300 Wittenbach

Aktivitätspunkte: 3595

Danksagungen: 157

  • Nachricht senden

54

Freitag, 20. November 2015, 14:17

Ein 124 mit TBI würde +-1150kg wiegen, also schwerer als der 4C, der bald eine deutlich stärkere 2Liter Maschine bekommen soll ;). Vom MX5 kommt anscheinend auch eine MPS version :).
Natürlich macht ein 170ps starker 124 spass, ich wollte ja nicht umsonst beinahe einen 115Ps starken NA kaufen ;)

Edit: @Sachertorte zur zeit ist abgesehen vom US nicht Abarth Modell mit 160Ps alles spekulation.

Mein Abarth 500:


Ringo Star

Mitgliedschaft beendet

55

Freitag, 20. November 2015, 14:49

Du willst mir doch nicht etwa erzählen das der Tbi (also der Motor)um 100 Kilo schwerer ist als der 2.0 l von Mazda ??

Nein auch der 2.0 t im 4c ist nur Spekulation und nix an der Wahrheit !

  • »Made_In_Switzerland« ist männlich

Beiträge: 712

Dabei seit: 27. Dezember 2012

Wohnort: 9300 Wittenbach

Aktivitätspunkte: 3595

Danksagungen: 157

  • Nachricht senden

56

Freitag, 20. November 2015, 14:59

Der 124 wiegt mit dem 1.4er 1100kg, da der TBI mehr leistung hat, müsste der Rest der Hardware angepasst werden (gr Bremsen, breitere Reifen, evtl noch was am Chassis und Getriebe), da halte ich 50kg mehrgewicht für realistisch ;). Und ja, der 2liter im 4C ist spekulation, ob er wirklich erscheint weiss niemand, den Prototyp hab ich aber schon gesehen :).

Mein Abarth 500:


WM_Abarthig

Abarth-Professor

  • »WM_Abarthig« ist männlich

Beiträge: 2 495

Dabei seit: 26. Oktober 2012

Wohnort: Penzberg

Aktivitätspunkte: 12545

* *
-
* * 5 9 5

Danksagungen: 595

  • Nachricht senden

57

Freitag, 20. November 2015, 15:06

Wir werden uns überraschen lassen.

Das neue Jahr steht sowieso im Zeichen der Neuerungen... 124 Abarth Spider, die neue Alfa Romeo Giulia... Ich glaube es erst, wenn ich die Sachen sehe.

Mein Abarth 595C: turismo in record monza, leder cuico nun mit Brembo-Stopper und Magneti Marelli SS500RR. NeuF Sportshifter, Distanzscheiben H+R 15mm VA + HA, Bilstein B14-Gewindefahrwerk und weitere "Kleinigkeiten"...


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Tom! (20.11.2015), sloty1967 (25.11.2015)

Tom!

Abarth-Meister

  • »Tom!« ist männlich

Beiträge: 1 339

Dabei seit: 24. Juli 2013

Wohnort: Rastatt

Aktivitätspunkte: 6870

Danksagungen: 854

  • Nachricht senden

58

Freitag, 20. November 2015, 18:56

Ich glaube es erst, wenn ich die Sachen sehe.
:D Das sehe ich 100% genauso. Schließlich ist Nessie...ähm der Abarth 500x auch für 2015 :rolleyes: ... wahrscheinlich 2016 ?( ... evtl. irgendwann später vielleicht ganz sicher X( erscheinend im Äther gewesen.
Die nicht-Fiat-Basis ist aus meiner Sicht kein Beinbruch, und hat eigentlich auch eine gewisse Tradition -Carlo schraubte damals schließlich auch an Simca :anhimmel: & Alfa Romeo :love: ...

Auf alle Fälle sieht der neue auf den Fotos gar nicht mal sooo schlecht aus, im Gegensatz zum 500er-Update finde ich ihn sogar überraschend gut gelungen :top:
Bin mal gespannt, was am Ende tatsächlich auf den Strassen rollen darf :)

Grüße,
Tom!

P.S.: Müsste der nicht eigentlich Abarth 124 Biposto heißen? Oder dürfen das Prädikat nur gewichtsoptimierte Viersitzer tragen? :unschuldig:

Mein Abarth 595: Emi, Straciatella-weiß (zumindest um die Nase herum...) // gewandet in edler Lackversiegelung aus zweierlei Komponenten...Regenbrille von Ombrello...königlich bestuhlt... Stutzen von KW (Variante3)... Radwerk von OZ, ummantelt von einem Hauch Michelin... renovierte Kühltränke nebst Stalloptimierung mit Boxen für weitere 55 Zwerg-Rennponys aus dem Hause G-Tech ...Zahn-Implantate & -Stocher aus gleichem Hause ...sangesgestärkt durch Focal-coaching und das Rockford-Fosgate Trio ...sinnesgestärkt dank Simoni Racing!


  • »Made_In_Switzerland« ist männlich

Beiträge: 712

Dabei seit: 27. Dezember 2012

Wohnort: 9300 Wittenbach

Aktivitätspunkte: 3595

Danksagungen: 157

  • Nachricht senden

59

Freitag, 20. November 2015, 19:55

Mein Abarth 500:


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Tom! (20.11.2015)

White_Scorpion

Abarth-Meister

  • »White_Scorpion« ist männlich

Beiträge: 1 303

Dabei seit: 7. Juni 2008

Wohnort: Schweiz

Aktivitätspunkte: 6680

Danksagungen: 38

  • Nachricht senden

60

Samstag, 21. November 2015, 10:57

Ich finde den neuen FIAT 124 Spider sehr gelungen, man erkennt den alten sofort im neuen! :)


Ähnlich wie auch bei FIAT 500 machen sie Retromässig alles richtig! Die Tradition von kleinen leistungsstarken Autos wird hier sehr schön fortgesetzt. Ich verstehe das Gemeckere bezüglich der gleichen Plattform überhaupt nicht! Auch der FIAT 500 oder der Grande Punto teilen die Plattformen mit Ford beziehungsweise OPEL und da ist nichts falsches dran, machen andere Hersteller genau so....ich bin gespannt auf die Abarth 124 Spider Version, wenn sie dann wirklich auch umgesetzt wird. Ich vermute der neue 124 Spider wird auch in den USA angeboten!?

Mein Abarth Grande Punto: Abarth Grande Punto Serie 1 // Abarth 124 Spider Limited//bald 695 Rivale


Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!