stefan.MA

Abarth-Fahrer

  • »stefan.MA« ist männlich

Beiträge: 172

Dabei seit: 29. Dezember 2008

Wohnort: Mannheim

Aktivitätspunkte: 980

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 15. Januar 2009, 21:39

Luca De Meo geht - Abarth hat nen neuen Chef

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Luca de Meo hat überraschender Weise den Fiat-Konzern verlassen. Der Marketing-Chef des Konzerns sowie CEO von Alfa Romeo und Abarth hat Berichten von „Automotive News Europe“ zufolge all seine Aufgaben niedergelegt, um sich neuen beruflichen Herausforderungen zu widmen (bei VW).

Die Trennung soll im Einvernehmen mit Fiat-Chef Sergio Marchionne vonstatten gegangen sein.

Unter anderem habe Marchionne de Meo vorgeworfen worden, dass die Verkaufszahlen von Alfa weit hinter denen von Wettbewerbern zurück lägen.

Neuer Verantwortlicher der Sparte Abarth ist Harald Wester, der weiterhin sowohl Technischer Leiter der Fiat Group, als auch Chef von Maserati bleibt.


EDIT: sollte wohl eher im News-Forum stehen... Sorry...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »stefan.MA« (15. Januar 2009, 21:40)


abarthmech

Abarth-Professor

  • »abarthmech« ist männlich

Beiträge: 2 547

Dabei seit: 22. August 2008

Wohnort: Berlin

Aktivitätspunkte: 13130

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 15. Januar 2009, 21:59

hat wohl kein weihnachtsgeld bekommen :rotfl:
Alfa Romeo 147 GTA / Leder / Bose / 18 " Blackline / Ragazzon
Alfa Romeo GTV 916 3.0 V6 24V
aprilia RSV mille/ aprilia racing Titanium Endtopf und Eprom/ handefertigte 60mm Krümmeranlage/Powercommander5 mit Autotune/ Edwards RamAir Kanäle/ viel Carbon/ Abgestimmt auf Dynojet Prüfstand bei smaltmoto Germany/ OZ Schmiederäder

Abarth Club Berlin

Mein Auto: Alfa Romeo 147 3.2 GTA / Alfa Romeo GTV 3.0 V6


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!