Autohaus Renck-Weindel KG

Andy Abarth

Abarth-Profi

  • »Andy Abarth« ist männlich

Beiträge: 722

Dabei seit: 25. Juni 2018

Aktivitätspunkte: 3795

- V I B
-
6 9 5

Danksagungen: 326

  • Nachricht senden

321

Freitag, 16. November 2018, 08:46

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Genau ! Es sei denn man drückt nach Motorstart gleich die Sporttaste (welche ja nach Motor aus in den Normalmodus zurückfällt / ergo nicht aktiviert ist beim morgendlichem anlassen.)
Gruß
Andy

Mein Abarth 695: Rivale 695 175th Anniversary Limited Edition (040/175) Limousine


Moffa

Abarth-Schrauber

  • »Moffa« ist männlich

Beiträge: 317

Dabei seit: 11. Juli 2018

Aktivitätspunkte: 1660

Danksagungen: 108

  • Nachricht senden

322

Freitag, 16. November 2018, 13:32

Und selbst ohne Sportmodus ist der Kaltstart alles aber nicht leise. Und mit offener Klappe bein Start hat die ganze Straße was davon :D Das geht bei mir.

Nachdem meine Lieblingsnachbarin mich momentan sowieso mal wieder brutal nervt, ist mein normaler Startvorgang die letzten zwei Tage sowieso Zündung an - Sportknopf drücken - Schlüssel drehen. :rotfl:

Mein Abarth 595: Competizione MTA


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Pezi (01.01.2019)

Chrissibua

Abarth-Schrauber

  • »Chrissibua« ist männlich

Beiträge: 239

Dabei seit: 7. Juli 2018

Wohnort: Kempten

Aktivitätspunkte: 1255

Danksagungen: 87

  • Nachricht senden

323

Freitag, 16. November 2018, 16:36

@andy Abarth: ich habe immer nur den Sportmodus an, aber beim Anlassen fehlt doch der Druck um die Klappe zu öffnen , bei den "alten" Modellen und dann trete ich auch nicht auf 3.500 , wo meine Klappe gefühlt aufgeht. Aber egal, Hauptsache er klingt! Ich gestehe, ich bin ein absoluter RM Sound-Fan. Kenne all die anderen Sounds von YouTube her, sicherlich sportlich dumpf und alles, aber die RM ist einfach anders. Wie ein Papagallo aus dem Bilderbuch, der eingeölt am Strand mit eingezogenem Bauch entlanggeht und fragt, "wolle Spaß" ?? Mein ich nicht rassistisch, sondern liebevoll und begeistert. Ich liebe es! Und gestehe: morgens lasse ich trotz kühler Temperatur immer das Beifahrerfenster runter, um diese Symphonie zu hören...

Mein Abarth 595: Competizione 2017,... mit allem was Spaß macht....


Andy Abarth

Abarth-Profi

  • »Andy Abarth« ist männlich

Beiträge: 722

Dabei seit: 25. Juni 2018

Aktivitätspunkte: 3795

- V I B
-
6 9 5

Danksagungen: 326

  • Nachricht senden

324

Freitag, 16. November 2018, 21:53

@Chrissi@Moffa :
Ihr seit wirklich Böse ,Böse Jungs :D :rotfl:
Ein Abarth klingt immer geil, egal mit offener oder geschlossener Klappe und natürlich jeder wie er es mag :top:
Wo ich meinen abgeholt habe ,war das in so einem schicken Verkaufsraum mit Schleuse nach außen.
Als ich ihn das erste mal da drinnen angelassen habe,war das ein Schlüsselerlebnis für mich...und da war die Klappe noch nicht mal offen :)
Und jedesmal wenn ich ihn morgens in der Garage anlasse,erhöht sich immer noch der Puls,ich glaub das hört nie auf..... 8o



Leider muß ich zum Tausendsten mal wieder mal die Emotionskarte ziehen...
Gruß
Andy

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Andy Abarth« (16. November 2018, 22:00)

Mein Abarth 695: Rivale 695 175th Anniversary Limited Edition (040/175) Limousine


Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer und 1 Gast bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Chrissibua (16.11.2018), Moffa (17.11.2018), Pezi (01.01.2019)

highgate

Mitgliedschaft beendet

325

Samstag, 17. November 2018, 08:17

Auch nach über 2 Jahren finde ich den Sound immer noch " ZUM NIEDERKNIEN ", entschädigt mich für meinen Oldtimer-Entzug und die Spanier sind auch immer wieder begeistert.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Chrissibua (17.11.2018), Andy Abarth (17.11.2018)

Moffa

Abarth-Schrauber

  • »Moffa« ist männlich

Beiträge: 317

Dabei seit: 11. Juli 2018

Aktivitätspunkte: 1660

Danksagungen: 108

  • Nachricht senden

326

Montag, 3. Dezember 2018, 17:29

@Abarth130TC

Schreibe mir bitte nochmal ein PN statt der Email ...

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk

Mein Abarth 595: Competizione MTA


MartiniRacingAbarth

Abarth-Meister

  • »MartiniRacingAbarth« ist männlich

Beiträge: 1 935

Dabei seit: 19. Oktober 2014

Wohnort: Nähe Dortmund

Aktivitätspunkte: 9820

Danksagungen: 582

  • Nachricht senden

327

Freitag, 7. Dezember 2018, 00:24

Mal wieder on topic:
Für Deutschland...

Rally Gelb Farbcode 178 ist jetzt bestellbar als Optional SJQ zu 590,-
Ralle gelb schwarzes Dach Farbcode 891 ist dann Option 0Q1 zu 890,-

Gruß,
MM


Stand heute:
Rally gelb laut Logistik nicht produzierbar, Lieferengpass.
Modena gelb zunächst wieder bestellbar.
Bereits Kundenfahrzeuge
auf Nachfrage umgestellt heute.
Update folgt.

Gruß,
Marco

Mein Auto: Abarth 500 mit Pogea LB200 Kit, Pogea Monster Exhaust 63,5mm, GTech LLK EVO R,GTech Schaltwegverkürzung, ST XA Gewindefahrwerk -2,5 Grad Sturz VA,DNA Sturzplatten HA -2,5, OMP Querlenkerstrebe vorne, Koppelstangen verstärkt, DNA Treben seitlicher Hilfsrahmen, 4C Zündspulen, 390ccm Düsen, verstärkter Block mit beschichteten JE Kolben(Boden&Hemd) und ZRP Pleuel, Depo Racing 4-1, Nankang AR 1 Semi, Powerflex Buchsen beinahe überall ,VMAXX Bremse 330mm VA mit Stahlflex, Sparco REV2, Wiechers Clubsportbügel, OMP 4-Punkt Gurte, Assetto Corse Grill und vieles mehr...


Glubschi

Abarth-Profi

  • »Glubschi« ist männlich

Beiträge: 682

Dabei seit: 19. Juni 2011

Wohnort: NRW DO

Aktivitätspunkte: 3465

Danksagungen: 124

  • Nachricht senden

328

Montag, 10. Dezember 2018, 06:26

Das Modena gelb ist eh schöner. :pfeifen:

Hätten sie ruhig im Programm lassen können. ;)
La mia famiglia italiana :love:
Abarth 595C - Fiat 500 Luxus '72 - Vespa Primavera - Piaggio Ape50

Mein Abarth 595C: Turismo FL Serie 4 - 165 PS | MTA | Sabelt Leder | Navi 7" + Beats | Xenon | Record Monza | Abarth rot | Estetico schwarz | Tributo Ferrari Streifen schwarz | Abarth Kühlergrill Schriftzug silber | individualisiert mit diversen Stickern und Plaketten


MartiniRacingAbarth

Abarth-Meister

  • »MartiniRacingAbarth« ist männlich

Beiträge: 1 935

Dabei seit: 19. Oktober 2014

Wohnort: Nähe Dortmund

Aktivitätspunkte: 9820

Danksagungen: 582

  • Nachricht senden

329

Montag, 10. Dezember 2018, 08:06

Kann ich nicht sagen ohne das andere je gesehen zu haben;-)

Mein Auto: Abarth 500 mit Pogea LB200 Kit, Pogea Monster Exhaust 63,5mm, GTech LLK EVO R,GTech Schaltwegverkürzung, ST XA Gewindefahrwerk -2,5 Grad Sturz VA,DNA Sturzplatten HA -2,5, OMP Querlenkerstrebe vorne, Koppelstangen verstärkt, DNA Treben seitlicher Hilfsrahmen, 4C Zündspulen, 390ccm Düsen, verstärkter Block mit beschichteten JE Kolben(Boden&Hemd) und ZRP Pleuel, Depo Racing 4-1, Nankang AR 1 Semi, Powerflex Buchsen beinahe überall ,VMAXX Bremse 330mm VA mit Stahlflex, Sparco REV2, Wiechers Clubsportbügel, OMP 4-Punkt Gurte, Assetto Corse Grill und vieles mehr...


egu#633

Abarth-Professor

  • »egu#633« ist männlich

Beiträge: 2 869

Dabei seit: 30. Juli 2017

Wohnort: CH / AG

Aktivitätspunkte: 14780

Danksagungen: 1637

  • Nachricht senden

330

Montag, 10. Dezember 2018, 16:24

...wenn sie jetzt noch das Adrenalin Grün ändern, bzw. nachbessern wären hier einige Fans wirklich glücklich ;)


MartiniRacingAbarth

Abarth-Meister

  • »MartiniRacingAbarth« ist männlich

Beiträge: 1 935

Dabei seit: 19. Oktober 2014

Wohnort: Nähe Dortmund

Aktivitätspunkte: 9820

Danksagungen: 582

  • Nachricht senden

331

Montag, 10. Dezember 2018, 16:46

...wenn sie jetzt noch das Adrenalin Grün ändern, bzw. nachbessern wären hier einige Fans wirklich glücklich ;)

sehe ich keine Veranlassung, verkauft sich blendend...

Mein Auto: Abarth 500 mit Pogea LB200 Kit, Pogea Monster Exhaust 63,5mm, GTech LLK EVO R,GTech Schaltwegverkürzung, ST XA Gewindefahrwerk -2,5 Grad Sturz VA,DNA Sturzplatten HA -2,5, OMP Querlenkerstrebe vorne, Koppelstangen verstärkt, DNA Treben seitlicher Hilfsrahmen, 4C Zündspulen, 390ccm Düsen, verstärkter Block mit beschichteten JE Kolben(Boden&Hemd) und ZRP Pleuel, Depo Racing 4-1, Nankang AR 1 Semi, Powerflex Buchsen beinahe überall ,VMAXX Bremse 330mm VA mit Stahlflex, Sparco REV2, Wiechers Clubsportbügel, OMP 4-Punkt Gurte, Assetto Corse Grill und vieles mehr...


Glubschi

Abarth-Profi

  • »Glubschi« ist männlich

Beiträge: 682

Dabei seit: 19. Juni 2011

Wohnort: NRW DO

Aktivitätspunkte: 3465

Danksagungen: 124

  • Nachricht senden

332

Freitag, 14. Dezember 2018, 20:46

Dieses Auto werden eure Nachbarn hassen!

:rotfl:

...und dann die Kommentare... :pinch: :wacko: :rolleyes:

Zitat

O weia...ist wahrscheinlich eher etwas für die blondierte Klientel, die sonst mit einem Mini über die Landstrasse eiert.
La mia famiglia italiana :love:
Abarth 595C - Fiat 500 Luxus '72 - Vespa Primavera - Piaggio Ape50

Mein Abarth 595C: Turismo FL Serie 4 - 165 PS | MTA | Sabelt Leder | Navi 7" + Beats | Xenon | Record Monza | Abarth rot | Estetico schwarz | Tributo Ferrari Streifen schwarz | Abarth Kühlergrill Schriftzug silber | individualisiert mit diversen Stickern und Plaketten


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

MartiniRacingAbarth (15.12.2018)

Beiträge: 17

Dabei seit: 18. November 2018

Aktivitätspunkte: 95

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

333

Freitag, 14. Dezember 2018, 21:18

...wenn sie jetzt noch das Adrenalin Grün ändern, bzw. nachbessern wären hier einige Fans wirklich glücklich ;)


Habe die Farbe jetzt schon 2 mal Live gesehen, und ich finde sie echt Hammer!
Glaube wenn das grün knalliger wäre, würde das Ganze eher nach folierter Bastelkiste aussehen, so sieht der kleine Abarth einfach nur böse und giftig aus :thumbup:

Mein Abarth 124 spider:


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

MartiniRacingAbarth (15.12.2018)

MHS

Abarth-Fahrer

Beiträge: 111

Dabei seit: 20. April 2018

Aktivitätspunkte: 570

Danksagungen: 41

  • Nachricht senden

334

Freitag, 14. Dezember 2018, 21:31

Der Artikel in der Welt ist einer der besseren, wenngleich er auch ein paar Fehler enthält, die dem geneigten Leser und Abarth-Fahrer auffallen. Schön ist diese Stelle: "Im Durchschnitt verbraucht das Auto sechs Liter, bei sportlicher Fahrweise können es deutlich mehr werden." Entweder fahre ich nur sportlich, oder mein Abarth ist kaputt. :)

Ergänzender Edit: nach knapp 2000km in einem Monat ist die Record Monza wohl eingefahren. Ich werde in gewisser Regelmäßigkeit durch Familie und Freunde auf die Zunahme der Lautstärke und die "Rotzigkeit" hingewiesen. Die RM sprotzelt und knallt, vor allem unter Last und darauffolgendem schnellen Entlasten des Gaspedals zwischen 3-4500 giri. Da schepperts, dass bei umgeklappter Rücksitzbank alles zu spät ist. Ich weiß ja, dass ich das geilste Auto der Welt gekauft habe, aber es wird jeden Tag geiler.
Ronal 54 auf Campovolo sehen auch gut aus, nur so am Rand ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »MHS« (14. Dezember 2018, 21:37)

Mein Abarth 595C: ist ein Competizione in Campovolo grau, dank Differenziale Autobloccante Meccanico schnell in den Kurven und einfach richtig gut


Glubschi

Abarth-Profi

  • »Glubschi« ist männlich

Beiträge: 682

Dabei seit: 19. Juni 2011

Wohnort: NRW DO

Aktivitätspunkte: 3465

Danksagungen: 124

  • Nachricht senden

335

Freitag, 14. Dezember 2018, 22:05

Ist schon so:

Golf GTI und wie sie alle heißen, klingen alle wie ein Hund der bellt... Aber einen Abarth hörst du immer aus der Masse heraus und das ist einfach :top:

Zitat

Der Artikel in der Welt ist einer der besseren, wenngleich er auch ein paar Fehler enthält, die dem geneigten Leser und Abarth-Fahrer auffallen. Schön ist diese Stelle: "Im Durchschnitt verbraucht das Auto sechs Liter, bei sportlicher Fahrweise können es deutlich mehr werden." Entweder fahre ich nur sportlich, oder mein Abarth ist kaputt. :)


Jo, so auch z.B.:

Zitat

zumal die 40 Liter Super, die in den Tank passen


Wenn es mal so viel wären. :rotfl:
La mia famiglia italiana :love:
Abarth 595C - Fiat 500 Luxus '72 - Vespa Primavera - Piaggio Ape50

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Glubschi« (14. Dezember 2018, 22:22)

Mein Abarth 595C: Turismo FL Serie 4 - 165 PS | MTA | Sabelt Leder | Navi 7" + Beats | Xenon | Record Monza | Abarth rot | Estetico schwarz | Tributo Ferrari Streifen schwarz | Abarth Kühlergrill Schriftzug silber | individualisiert mit diversen Stickern und Plaketten


Yoshi

Abarth-Meister

  • »Yoshi« ist männlich

Beiträge: 1 839

Dabei seit: 21. November 2015

Aktivitätspunkte: 9430

* *
-

Danksagungen: 952

  • Nachricht senden

336

Sonntag, 16. Dezember 2018, 16:25

Hatte den Artikel vergangenes Wochenende in der Sonntagsausgabe gelesen, spiegelt natürlich das Emotionale eines Abarths wieder. Er mag nicht perfekt sein, macht aber unglaublich Laune und sticht einfach mal heraus.

Auch weil er nicht perfekt ist. Hier aber hatte ich mir mit den neuen Abgasnormen mehr Innovation erhofft. Noch immer setzt Abarth auf eine sehr einfache und sehr simple Technik. Ich hatte gehofft gehabt, dass die Multiair-Technologie Einzug erhält mit der neuen Norm. Das wäre deutlich dem Drehmomentverlauf zu Gute gekommen und den Emissionen ebenfalls. Letzteres hat Abarth nicht nötig, aber in Sachen Performance könnten die Jungs einfach mal wieder versuchen aufzuholen. Der Fiesta ST ist deutlich agiler in allen Disziplinen, der Polo GTI deutlich erwachsener und souveräner und andere Hersteller werfen ebenfalls mit interessanten Allternativen um sich.

Die sind in Sachen Infotainment, Komfortaustattung und Fahrassitenz einfach deutlich weiter wie man bei FIAT ist und dazu in Sachen Motor ebenfalls. Wo Abarth simple Turbolader verbaut setzen andere auf VTG Lader. Dadurch entwickelt der Abarth bei 3000rpm 250NM Drehmoment als Spitze, im Vergleich etwa der Fiesta ST 290NM bereits bei 1600rpm die er bis 4000rpm hält.

Auch in vielen Punkten ist der Abarth weit von der beworbenen kompromisslosen Performance entfernt. Die Hinterachskonstruktion ist absolut simpel, das können andere ebenfalls deutlich besser. Natürlich brauch man nicht die Konstruktion vom Type R erwarten, aber die Starrachse ist einfach obsolet.

Nicht falsch verstehen, ich habe sehr viel Freude an meinem Abarth und er macht unglaublich viel Spaß. Letzten Endes aber wurde viel Geld investiert um ihn auf Level in Sachen Performance zu heben, wo andere sich nahe zu bereits ab Werk befinden. Vergleicht man dann noch die Preise mit der Konkurrenz, dann ist der Preis doch sehr gehoben.

In der Hinsicht hatte ich mir hinsichtlich Modelljahr 2019 bedeutend mehr erwartet!
race. don't play.

Mein Auto: Golf GTI VII Clubsport, HG-Motorsport EGO-X, HG-Motorsport Downpipe, HG-Motorsport Inlet und Outlet, HG-Motorsport Ladeluftkühler, Eventuri Carbon Intake, Recaro Schalensitze, Stahlflexleitungen, Vektor Data-Display, KW Competition. 421PS, 600NM.


MartiniRacingAbarth

Abarth-Meister

  • »MartiniRacingAbarth« ist männlich

Beiträge: 1 935

Dabei seit: 19. Oktober 2014

Wohnort: Nähe Dortmund

Aktivitätspunkte: 9820

Danksagungen: 582

  • Nachricht senden

337

Sonntag, 16. Dezember 2018, 16:55

Bist du schon mal multiair gefahren?
Weniger Leistung, schlechteres Ansprechen,
anfälliger und komplexer und so einfach zu tunen
ist das auch nicht mehr...

Mein Auto: Abarth 500 mit Pogea LB200 Kit, Pogea Monster Exhaust 63,5mm, GTech LLK EVO R,GTech Schaltwegverkürzung, ST XA Gewindefahrwerk -2,5 Grad Sturz VA,DNA Sturzplatten HA -2,5, OMP Querlenkerstrebe vorne, Koppelstangen verstärkt, DNA Treben seitlicher Hilfsrahmen, 4C Zündspulen, 390ccm Düsen, verstärkter Block mit beschichteten JE Kolben(Boden&Hemd) und ZRP Pleuel, Depo Racing 4-1, Nankang AR 1 Semi, Powerflex Buchsen beinahe überall ,VMAXX Bremse 330mm VA mit Stahlflex, Sparco REV2, Wiechers Clubsportbügel, OMP 4-Punkt Gurte, Assetto Corse Grill und vieles mehr...


EvoOlli

Abarth-Fan

  • »EvoOlli« ist männlich

Beiträge: 71

Dabei seit: 14. Juni 2018

Wohnort: Westerwald

Aktivitätspunkte: 380

Danksagungen: 39

  • Nachricht senden

338

Sonntag, 16. Dezember 2018, 17:04

Gerade die 'Rückständigkeit' des Abarths hat mich angezogen:

- Ein Motor mit einem richtigen Turbo, ansteigende Leistungs/Drehmomentkurve und kein Langweiler-Motor mit einem flachen Drehmomentverlauf
- Keine Fahrassistenzsysteme
- Keine Start/Stop Taste
- Keine elektrische Handbremse
- Keine übertriebene Multimedia-Socialmedia-Sch....
- Kein Keyless Go oder sonstiger nutzloser M...

Vor allem ein Fahrzeug mit Ecken und Kanten...OK zum Glück nicht in der Karosse :-)
Grüße aus dem Westerwald

Oliver

Mein Abarth 595: Competizione Modena Gelb


Es haben sich bereits 7 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

MartiniRacingAbarth (16.12.2018), FlorianA (16.12.2018), Moffa (16.12.2018), M+M (16.12.2018), Gogo (16.12.2018), sloty1967 (17.12.2018), Glubschi (17.12.2018)

MHS

Abarth-Fahrer

Beiträge: 111

Dabei seit: 20. April 2018

Aktivitätspunkte: 570

Danksagungen: 41

  • Nachricht senden

339

Sonntag, 16. Dezember 2018, 21:53

Der Vergleich mit Fiesta und Polo wird (auch von mir) oft herangezogen, aber ich glaube, dass die Zielgruppen nicht ganz dieselben sind.es gibt sicher große Schnittmengen, aber die Fahrzeugklassen sind nicht ganz gleich. Der Abarth ist ja nochmal ne Ecke kleiner, für mich auch ein Grund gegen den Polo. Das aktuelle Modell ist mir zu groß. Performance hin oder her... Ich fahr schon ein VAG-Modell. Ich finde, dass schon im Fahrverhalten zwischen den Modellen große Unterschiede liegen, ohne einen besser oder schlechter zu werten. Der Abarth muss sich rein in der Klasse eher mit Twingo GT oder UP GTI messen. Es gibt in meinen Augen kein ganz passendes Vergleichs-Auto. Noch ein Alleinstellungs-Merkmal ;)

Mein Abarth 595C: ist ein Competizione in Campovolo grau, dank Differenziale Autobloccante Meccanico schnell in den Kurven und einfach richtig gut


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

MartiniRacingAbarth (17.12.2018)

Andy Abarth

Abarth-Profi

  • »Andy Abarth« ist männlich

Beiträge: 722

Dabei seit: 25. Juni 2018

Aktivitätspunkte: 3795

- V I B
-
6 9 5

Danksagungen: 326

  • Nachricht senden

340

Sonntag, 16. Dezember 2018, 22:09

"Es gibt in meinen Augen kein ganz passendes Vergleichs-Auto"
Sehe ich genauso ,
So ein Abarth ist so herrlich perfekt, unperfekt !!!
Man muss echt noch selber fahren ,und das mit allen Sinnen :D
Gruß
Andy

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Andy Abarth« (16. Dezember 2018, 22:17)

Mein Abarth 695: Rivale 695 175th Anniversary Limited Edition (040/175) Limousine


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

MartiniRacingAbarth (17.12.2018)

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!