Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Scara73

Hajö

Administrator

  • »Hajö« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 1 594

Dabei seit: 4. Juni 2008

Wohnort: Korntal

Aktivitätspunkte: 9680

L B
-
H F * * *

Danksagungen: 187

  • Nachricht senden

1

Freitag, 21. Januar 2011, 00:37

Verhalten gegenüber von unseren Partnern

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo zusammen,

in den letzten Tagen hatte ich einige Gespräche mit unseren Partnern.

Leider musste ich erfahren, dass besonders Partnern kurz nach der Anmeldung hier recht "feindselig" begegnet wird und frage mich/Euch warum...?

Ein Partner kommt hier zu uns ins Forum um mit uns Geschäfte zu machen. Ich denke das ist ja auch völlig normal und legitim. Aber Sie bieten Euch auch Vorteile hier im Board, wie KnowHow, teilweise Support in Form von eigenen Support-Foren und vor allem Vergünstigungen. Das kann sich für jeden von Euch lohnen und bringt direkt bares Geld für Euch. Außerdem unterstützen uns diese Partner beim Betrieb des Forums, was Euch ja auch wiederum zu gute kommt. Also alles in allem eine Gute Sache für alle denke ich.

Nun wird mir berichtet, dass nach der Veröffentlichung der Kooperation PN's und Emails kommen mit Inhalten wie "verpiss Dich doch" oder "wir wollen Dich nicht in unserem Forum" und so weiter. Die richtig harten Inhalte und Drohungen erspare ich Euch hier.

Dass solche Nachrichten von unseren Mitgliedern geschrieben werden finde ich übel. Richtig heftig und auf keinen Fall zu tolerieren. Leider haben diese User neue Nicknames angemeldet und damit diese Nachrichten geschrieben oder Anonym über die Webformulare der Firmen. Und leider sind die Partner trotz dieser heftigen Situation so tolerant, mir nicht die Informationen der zurückliegenden Nachrichten zur Verfügung zu stellen. Aber für zukünftige Angriffe wurde mir zugesichert, mir die Daten zu geben.

Daher von meiner Seite das klare Signal an alle, die meinen so etwas tun zu müssen. Ich werde alles daran setzen die betroffenen Personen ausfindig zu machen und jeder wird kommentarlos gesperrt, zu dem ein Zusammenhang sicher hergestellt werden kann. Und dies ist nicht so schwer wie man meint. Das Internet ist nicht Anonym! Also lasst bitte solche Attacken gegen unsere Partner. Weitere rechtliche Schritte kann und werde ich nicht ausschließen.

Wenn jemand das Angebot nicht gefällt oder er nichts davon hält, braucht er ja das Angebot nicht in Anspruch zu nehmen. Aber jemanden auf diese Art und Weise anzugreifen oder wirklich auch zu bedrohen ist absolut inakzeptabel! Das hat auch nichts mit freier Meinungsäußerung oder so etwas zu tun.

Bitte respektiert andere auch im Internet, so wie ihr auch akzeptiert oder toleriert und respektiert werden möchtet.

Gruß
Hajö :)

Stefano

Abarth-Profi

  • »Stefano« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 483

Dabei seit: 7. Oktober 2009

Wohnort: zürich

Aktivitätspunkte: 2540

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

2

Freitag, 21. Januar 2011, 00:45

RE: Verhalten gegenüber von unseren Partnern

Zitat

Original von Hajö
Wenn jemand das Angebot nicht gefällt oder er nichts davon hält, braucht er ja das Angebot nicht in Anspruch zu nehmen.


das finde ich auch soo.. aber das verstehen viele nicht . einige denke sie müssen zu jedem tread irgendetwas reinschreiben und sind dan gefasst wen jemand eine heftige antwort zurück schreibt. :?:

das ist auch der grund dafür das ich mich nicht mehr so sehr beteilige und auch kaum etwas schreibe hier im forum.. und ich denke es geht vielen hier soo.. :confused:

Hajö

Administrator

  • »Hajö« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 1 594

Dabei seit: 4. Juni 2008

Wohnort: Korntal

Aktivitätspunkte: 9680

L B
-
H F * * *

Danksagungen: 187

  • Nachricht senden

3

Freitag, 21. Januar 2011, 00:48

Hallo Stefano,

hierzu haben wir auch schon ein Thema geöffnet: Abarth-Forum.de in 2011 und Umgangston

Wir hoffen das gemeinsam mit Euch in den Griff zu bekommen.
Es ist sehr schade, wenn sich deswegen hier zurück gehalten wird.
Nur gemeinsam können wir das Forum gestalten und nur durch Euch, unsere Mitglieder, lebt es.

Also lasst es uns gemeinsam angehen. Jeder kann seinen Beitrag dazu leisten.

Gruß
Hajö :)

Domino

Abarth-Schrauber

  • »Domino« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 223

Dabei seit: 29. Dezember 2009

Wohnort: Kulmbach

Aktivitätspunkte: 1140

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

4

Freitag, 21. Januar 2011, 01:30

Hajö du weist und kennst mich, nur betrüger als forenpartner zu haben ist nicht in deinem sinn, das solltest vielleicht überdenken,

gruß Domino

Asphaltblase

Mitgliedschaft beendet

  • Keine Bewertung

5

Freitag, 21. Januar 2011, 01:51

Hey, Hajö! :)

Dazu läßt sich von hier aus nicht viel sagen. Vielleicht haben sich die Ereignisse der letzten Zeit einfach überschlagen und manch einer hat aus Frust Schläge verteilt und es traf den falschen. Auch ist heutzutage der Konkurrenzkampf mitunter extrem; Du glaubst kaum, zu was für Mitteln da all gegriffen wird. Ich hoffe, es findet sich eine Lösung für das Problem, denn das, was hier manchmal abgeht sollte wirklich unter unserer Würde sein. PS.: Ich wars nicht, aber ich wollte jetzt trotzdem was sagen! O.o

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Asphaltblase« (21. Januar 2011, 01:52)


Zweeny

Mitgliedschaft beendet

  • Keine Bewertung

6

Freitag, 21. Januar 2011, 07:04

RE: Verhalten gegenüber von unseren Partnern

Zitat

Original von Hajö
Hallo zusammen,

in den letzten Tagen hatte ich einige Gespräche mit unseren Partnern.

Leider musste ich erfahren, dass besonders Partnern kurz nach der Anmeldung hier recht "feindselig" begegnet wird und frage mich/Euch warum...?

Ich wollte mich eigentlich zu diesem Sachverhalt nicht mehr äußern.
Du schreibst von Partnern? Du hättest eher von einem Partner schreiben sollen.
Ich kann mir nicht vorstellen, dass die genannten Äußerungen anderen Partnern gegenüber gefallen sind. Nachdem der Besagte es jedoch selbst mit der Wahrheit anscheinend nicht so genau nimmt, bezweifle ich, dass ihm so etwas überhaupt widerfahren ist und wenn, die Anfeindungen gefaked sind.
Mir bspw. wurde unterstellt, dass ich den Betreffenden im Forum bedroht habe und besagte Äußerungen habe zukommen lassen. Jetzt plötzlich sind die gefallenen Äußerungen mehr oder weniger anonym gefallen. Was jetzt?
Was diese Person betrifft. Es ist bei ihm wie bei "Streit um Asterix". Egal wo er auftaucht gibt es Stress und ähnliche Szenarien wie hier.
Dies zieht sich wie ein roter Faden durch´s Internet, deren Links ja sicherheitshalber von den Moderatoren gelöscht wurden. Unglaubwürdige Zensur nennt man so etwas. Wobei anzumerken wäre. Dass sich die Herren Moderatoren,
besonders die "Neuen", hier nicht gerade mit Ruhm bekleckert haben. Sich "Dummstellen", Sperren und zensieren sind hier die Schlagworte.


Ich persönlich brauche das nicht. Nur, sollten noch einmal die oben genannten Unterstellungen gegenüber meiner Person fallen, werde ich mit aller gesetzlicher Härte gegen diese Person vorgehen. Dazu habe ich die Mittel und auch das Know How.

Der Besagte sollte sich im Klaren sein, dass er in einem mehr oder weniger anonymen Forum, in seinen Augen, nicht nur auf Pappnasen trifft. Dies könnte schnell mal in die Trousers gehen.

Was das Betrügen angeht. So weit möchte ich mich nicht aus dem Fenster lehnen. Dazu gehören nämlich immer zwei. Der wer betrügt und die Flachzangen, die sich betrügen lassen. Wer meint, beim Straßenhändler eine Rolex oder IWC für 200,-Euro kaufen zu müssen und dann bemerkt, uups, die ist ja nicht echt, ist selber schuld. Da hat man auch vor Gericht keine Chance, aber die Lacher auf seiner Seite.

So, jetzt habe ich fertig.

Hajö

Administrator

  • »Hajö« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 1 594

Dabei seit: 4. Juni 2008

Wohnort: Korntal

Aktivitätspunkte: 9680

L B
-
H F * * *

Danksagungen: 187

  • Nachricht senden

7

Freitag, 21. Januar 2011, 08:22

Hallo zusammen,

warum wusste ich, dass sich dieses Thema wohl genau in diese Richtung entwickeln würde?

NEIN, es geht nicht um "den" Partner, sondern um ein generelles Problem, welches mir von Partnern, genau genommen 3, geschildert wurde. Dieses Verhalten resultiert auch nicht aus der Situation in der letzten Zeit, sondern besteht schon deutlich länger. Einige Partner sind ja schließlich schon eine Weile dabei und haben mich nach dem Jahreswechsel, bei den Gesprächen über die Verlängerung der Kooperation darüber informiert.

Kurz zu einigen wenigen Punkten:
  • Beweise über einen Betrug bitte umgehend an mich admin@abarth-forum.de
    Ich werde den betroffenen Partner löschen. Das ist nicht zu akzeptieren.
    Darüber hinaus werde ich mit Euch entsprechende rechtliche Schritte einleiten.
    Bitte nur per Email. Im öffentlichen Bereich hat es nichts zu suchen!
    Könnte für uns unter Umständen zu rechtlichen Konsequenzen führen.

  • Zensur findet bei uns nicht statt! Und ja, wenn etwas rechtliche kritisch scheint,
    und/oder gegen unsere Regeln verstößt, wird es raus genommen.
    Einfach so macht dass hier keiner.
    Bei uns kann jeder seine Meinung sagen, sofern dies auf anständige Art geschieht.
    => hier bitte ich ausdrücklich um Einhaltung der Regeln

Somit bitte ich Euch nun, dieses Thema nicht weiter mit Dingen zu füllen, um die es hier nicht geht.

@Zweeny:
Hier hat niemand von Dir gesprochen. Wenn ich Dich gemeint hätte wüsstest Du es!
Wenn es ein Problem gibt mit dem Forum/Team sprich mich bitte gezielt an.
Niemand ist perfekt und es werden Fehler gemacht. Aber sowas kann man klären!
Gerne per Email: admin@abarth-forum.de oder PN
=> auch dies hat in diesem Thema nichts zu suchen

Bitte nehmt nun Abstand davon dieses Thema genau in die Falsche Richtung zu bringen!
Es geht nicht um das angesprochene Thema und ich denke dies ist jedem ausreichend bekannt.

Wir haben hier ein Thema, was mehrere Partner betrifft.
Und ein Thema, was sich schon über einen längeren Zeitraum zieht...
...außerdem meiner Ansicht nach ein Thema, was alle angeht und betrifft...
Ein Partner weniger = 1 Möglichkeit weniger von Vergünstigungen zu profitieren.

Gruß
Hajö :)

Daniel1702

Abarth-Meister

  • »Daniel1702« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 1 787

Dabei seit: 15. Mai 2009

Wohnort: Deutschland/Heidelberg

Aktivitätspunkte: 9165

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

8

Freitag, 21. Januar 2011, 11:00

So etwas ist wirklich schade und nicht vertretbar. Heutzutage werden alle Mittel genutzt, um Konkurenz auf dem Markt zu vertreiben, deswegen könnte ich mir soetwas mit "Fakeaccounts" erklären. Aber man sieht ja wie viele Beiträge die User haben, die solche PN's versenden.
Ist dies nicht der Fall, und es sind User der ersten Stunde, dann wäre das wirklich übel. Meine Meinung dazu !

LG, Daniel
"Autofahren beginnt für mich dort, wo ich den Wagen mit dem Gaspedal statt dem Lenkrad steuere. Alles andere heißt nur die Arbeit machen."

- Walter Röhrl -

tunwirs

Abarth-Legende

  • »tunwirs« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 3 161

Dabei seit: 21. März 2010

Wohnort: München Bayern Rest Deutschland = B R D

Aktivitätspunkte: 16225

- M
-
J O 6 9 5

Danksagungen: 1171

  • Nachricht senden

9

Freitag, 21. Januar 2011, 11:02

Zitat

Original von Hajö

....
Wir haben hier ein Thema, was mehrere Partner betrifft.
Und ein Thema, was sich schon über einen längeren Zeitraum zieht...
...außerdem meiner Ansicht nach ein Thema, was alle angeht und betrifft...
Ein Partner weniger = 1 Möglichkeit weniger von Vergünstigungen zu profitieren.

Gruß
Hajö :)



Schaaade – wenn es hier nur um „Vergünstigungen“ geht – wirklich schade. Viel besser sind mehr „Möglichkeiten“.
Abarth ist doch kein billg-bettel-rabbat-geizistgeil-Produkt. Abarth steht traditionell für grosse Leidenschaft und sogar für positive Unvernunft.
Mögen die Werbepartner/Tuner hier mehr Leistung, mehr Vielfalt und neue Wege aufzeigen, neue Produkte vorstellen – bitte frei von der „Strandverkäuferbilligrolexbrietlingfür10dollarmentalität.

Schneller – schöner – tiefer – breiter – lauter – anders – extravagant – einmalig – toll und geil sind für Abarth positive Begriffe.
Der Preis muss mit dem Produkt stimmig sein – und gute Ware darf weiterhin gutes Geld kosten.

Wenn im Forum gefakte Angebote auftauchen --> dann sind die Admin`s gefragt und Schnelligkeit ist gefordert – und beim Pogea-ss-Bang haben die Admins versagt vom Anfang bis zum offenen Ende!

Das Abarth-Forum ist noch jung aber es ist schon jetzt ein grossartiges Forum für alle Abarth-Enthusiasten und es wird sich immer weiterentwickeln. Auch die JUNG-Admins werden sich entwickeln. Alle dürfen beitragen, das Forum sauber zu halten. Der Ton macht die Musik - aber es gibt auch harte Rhythmen, die nicht jedem immer gefallen. Das Zauberwort heiss Toleranz im Miteinander.

Meine Wunsch an die Admins: Kopf hoch und etwas mehr Selbstbewusstsein – kein Stolz aber mehr Selbstvertrauen. Nicht betteln sondern positiv fordern. Aus den Fehlern lernen und agieren statt nur reagieren.

(M)ein Wortspiel für die Zukunft:

A B A R T H steht für:


Alle Beiträge Auf Richtiges Thema Hinterfragen

Alle Beiträge Auf Richtigen Ton Hypersensibilisieren

Angebote Bitte Auf Richtigen TÜV Hinterfragen


oder andersherum:

Hilfreiche Tatsächlich Richtige Antworten Bringen Anerkennung


Negativbeispiel:
Admin Bannt Aber Rücksichtslos Tunerbeitragsantworten Hier



Alle dürfen beitragen, das Forum sauber zu halten.... tunwirs
Johann S. Anasenzl 《60+》♡ Abarthverkäufer im Ruhestand :unschuldig:

https://m.facebook.com/100010713751537/p…07368949630230/

Facebook

Mein Abarth 695: Tributo Ferrari EZ 11.11.11 ♥ Nr. 44 in Rosso Corse √ Name: ♥ USCHY®♥ https://www.facebook.com/100010713751537/posts/107368949630230/


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!