amphore

Abarth-Fahrer

  • »amphore« ist männlich

Beiträge: 137

Dabei seit: 27. Februar 2018

Wohnort: Alsdorf

Aktivitätspunkte: 705

--- A C
-
* *

Danksagungen: 27

  • Nachricht senden

21

Montag, 18. März 2019, 11:50

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Mist. Ist ja direkt bei mir in der Nachbarschaft.

Herzliches Beileid und ich hoffe die Versicherung zahlt schnell deinen Schmerz.

MfG, Helmut

P.S.: Habe dein Bild in die lokale Facebook-Gruppe gesetzt.

Mein Abarth 595: Competizione, Abarth Rot, Kit Estetico Schwarz, Supersport Felge, Spurplatten v/h 10mm


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Flitzei (19.03.2019)

Pezi

Abarth-Fahrer

  • »Pezi« ist weiblich

Beiträge: 149

Dabei seit: 31. Dezember 2018

Aktivitätspunkte: 765

Danksagungen: 42

  • Nachricht senden

22

Montag, 18. März 2019, 12:29

Lieber Flitzei,
mein Mitgefühl, Du musst Dir ja vorgekommen sein wie in einem schlechten Film nicht wahr? Ich stell mir nur mal vor, Du gehst morgens aus dem Haus und das Auto ist weg ?(
Mir kommt es so vor als wenn man den oder die Verantwortlichen garnicht so weit weg suchen müsste. Wieso sollte ein Fremder mal bei Dir vorbeikommen und ach wie nett, ein blauer Abarth, ja den nehm ich doch gleich mit?!
Uns haben Sie direkt vorm Eingang der Schreinerei mal 2 wunderwunderschöne große blaue! Hortensienbüsche geklaut: So sauber, da war kein Erdkrümel am Boden.

Dann vor der Haustür, aber hinten in der Nische versteckt das Skateboard meines Ältesten vom Firmgeld selbst bezahlt. X(
Töchterchen das Handy aus der Tasche X( X(

Letztes Jahr wieder vorm Schreinereieingang das Fahrrad meines Jüngsten :cursing:


Bei sowas glaub ich nicht an Zufälle. Neider wissen genau, was Du hast, meistens schon, bevor Du es Dir gekauft hast LOL ! Die lieben Mitmenschen :unschuldig: :unschuldig: :unschuldig:
Ach ja: Wir leben aufm Land in einem Dorf ;-)

Mein Abarth 595C: große Autoliebe Abarth 595 turismo in iridato weiß mit Kit Estetico in rot, innen braunes Leder, Cabriodach in titangrau, Sitzheizung, Beats Soundsystem, Citypaket


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Flitzei (19.03.2019)

CO_595

Abarth-Profi

  • »CO_595« ist männlich

Beiträge: 423

Dabei seit: 21. Januar 2018

Wohnort: Kirchheim/Teck

Aktivitätspunkte: 2160

E S
-
C O 5 9 5

Danksagungen: 154

  • Nachricht senden

23

Montag, 18. März 2019, 14:14

Ach du Scheiße X( Ich glaube ich würde echt abkotzen.

Im Prinzip, wenn er gut versichert war, geht´s ja noch. Aber das ganze Gerenne mit Polizei, Versicherung, einen neuen bestellen ist natürlich ätzend. In England siehst du auf Facebook ja fast jede zweite Woche eine Meldung, dass ein Abarth geklaut wurde. Je nach dem wer den hat und wie der damit umgeht, ist´s manchmal bestimmt besser, wenn er nicht mehr gefunden wird.

Mein Abarth 595: Instagram: giallo_abarth - Competizione mit G Tech Evo 200 (203 PS, 339 Nm), Giallo modena - Dach schwarz mit gelbem Skorpion, Kit Estetico schwarz, Sabelt (Carbon), Bi-Xenon, abblendbarer Innenspiegel, Supersport mattschwarz, Gelb lackierte Bremssättel, Beats Soundsystem, Parksensoren, Radioantenne im Fenster, Uconnect 7", Apple Carplay, Vmaxx-Gewindefahrwerk, G-Tech Ladeluftkühler, G-Tech Schaltwegeverkürzung, LB Sitzschiene Fahrerseite, RSD: gelbes Netz und Teppich von MS Racing mit schwarz lackierten DNA-Streben, schwarze Seitenblinker


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Flitzei (19.03.2019)

Flitzei

Abarth-Schrauber

  • »Flitzei« ist männlich

Beiträge: 310

Dabei seit: 18. Februar 2019

Aktivitätspunkte: 1565

Danksagungen: 90

  • Nachricht senden

24

Montag, 18. März 2019, 14:18

Erst mal: ihr seid alle Bombe, vielen Dank für den Zuspruch :).

@Amphore: Vielen Dank. Ich bin selber nicht bei Facebook, das ist schon gut.


@Pezi: ja. Ein saudummes Gefühl, wenn man morgens aus dem Fenster schaut und auf dem Parkplatz steht ein anderes Auto...
Ich glaube aber tatsächlich an den Fremden. Das sind hier in der Gegend Leute, die aus Holland kommen. Die fahren tagsüber gucken, was es zu klauen gibt, und nachts kommen sie dann. Die Chop Shops sind direkt hinter der Grenze, und da ist man von mir aus wortwörtlich in 5 Minuten. Das hängt damit zusammen, dass die niederländische Polizei Autodiebstähle fast nie verfolgt, weil die keine Strafverfolgungspflicht haben und das Ganze ein "Verbrechen ohne Opfer" ist, so sehen die das. Ich raffe nicht, dass die Deutschen hier in der EU keinen Druck machen, dass die mal aufhören, die Rechtshilfeersuchen der deutschen Polizei zu ignorieren.
Jedes 4. Auto, das in NRW geklaut wird, wird hier im Kreis geklaut, hab ich erfahren. Das ist doch Irrsinn.

Jetzt sitz ich da, hab Kosten und Lauferei und keine besonders große Hoffnung, dass ich von dem Geld dasselbe Auto (der war halt genau so, wie ich das wollte, wie oft findet man sowas als Tageszulassung? Wenn ich den so bestelle, kostet der sicher erheblich mehr) noch mal bekommen kann, wenn die Versicherung überhaupt bezahlt, das weiß man ja erst nach 4 Wochen. Meine Frau und ich waren so stolz auf den Kleinen, unser erstes neues Auto! Das Gefühl krieg ich auch nicht wieder.

Mein Abarth 595: Nr 1, Turismo 2018, wurde geklaut; Nr 2: Turismo 2019, Nero Scorpione/Podio Blu, Leder braun, Felge Sport, rote Bremssättel


Seppo

Abarth-Meister

  • »Seppo« ist männlich

Beiträge: 1 040

Dabei seit: 20. April 2017

Wohnort: Niederbayern

Aktivitätspunkte: 5320

Danksagungen: 296

  • Nachricht senden

25

Dienstag, 19. März 2019, 09:47

Auch wenn das jetzt richtig blöd klingt......
Es ist nur ein Gegenstand. Wenn der versichert ist hast du zwar erhebliche Unannehmlichkeiten,
aber Gesundheit ist wichtiger.
Wenn du dich so sehr grämst, wird die Sache nicht besser, aber du verlierst Lebensfreude
und ärgern ist nicht gesund.
Versuche es zu akzeptieren und schau nach vorne!

In dem Zusammenhang eine Frage an euch:
Gibt es nicht so Ortungssysteme, die man installieren kann?
Ich könnte da schon googeln, aber vielleicht kennt sich jemand von euch damit aus.

In Gegenden, wo die Gefahr des Diebstahls so hoch ist, wie bei dir, wäre das vielleicht eine Option.

Mein Abarth 595: 595 Competizione MTA seit Juni 2017, Modena gelb, Estetico schwarz, Sabelt Stoff schwarz, Antenne in der Scheibe, Navi 7", Parksensoren, 17" Super Sport


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Flitzei (19.03.2019), Comp_595 (19.03.2019)

Angelo595

Abarth-Fan

  • »Angelo595« ist männlich

Beiträge: 77

Dabei seit: 29. März 2018

Wohnort: Wiener Neustadt

Aktivitätspunkte: 420

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

26

Mittwoch, 20. März 2019, 08:31

Auch wenn das jetzt richtig blöd klingt......
Es ist nur ein Gegenstand. Wenn der versichert ist hast du zwar erhebliche Unannehmlichkeiten,
aber Gesundheit ist wichtiger.
Wenn du dich so sehr grämst, wird die Sache nicht besser, aber du verlierst Lebensfreude
und ärgern ist nicht gesund.
Versuche es zu akzeptieren und schau nach vorne!

In dem Zusammenhang eine Frage an euch:
Gibt es nicht so Ortungssysteme, die man installieren kann?
Ich könnte da schon googeln, aber vielleicht kennt sich jemand von euch damit aus.

In Gegenden, wo die Gefahr des Diebstahls so hoch ist, wie bei dir, wäre das vielleicht eine Option.


Ist das nicht bei Mopar Connect dabei? Zumindest bekomme ich immer den Standort meines Abarths auf das Handy geschickt ?(

Mein Abarth 595: 595 Pista , Bombardone 2.0 , Handgerührt, Sieht aus wie eine Biene ist aber schneller!


egu#633

Abarth-Professor

  • »egu#633« ist männlich

Beiträge: 2 536

Dabei seit: 30. Juli 2017

Wohnort: CH / AG

Aktivitätspunkte: 13000

Danksagungen: 1452

  • Nachricht senden

27

Mittwoch, 20. März 2019, 17:01

...via eingebauter SIM-Karte hat der Fahrzeughersteller Zugriff auf vielerlei Daten...

war schon mal Thema hier Dein Auto als Spion

Die Fahrzeugversicherung wird mit Sicherheit ein Interesse daran haben die Daten erhältlich zu machen.
Spannendes Thema - bin gespannt ob der geliebte Abarth wieder zum Vorschein kommt....

Grüsse - Dani

Flitzei

Abarth-Schrauber

  • »Flitzei« ist männlich

Beiträge: 310

Dabei seit: 18. Februar 2019

Aktivitätspunkte: 1565

Danksagungen: 90

  • Nachricht senden

28

Mittwoch, 20. März 2019, 17:11

Ich weiß nicht, ob meiner das - also Mopar Connect - hatte, ich hab nur das kleine uConnect ohne Navi und hab nix bewusst aktiviert und wüsste auch nicht, dass ich dafür bezahlt hätte.

Weiß auch nicht, ob der schon eCall hatte, weil ich nicht weiß, wann genau der gebaut wurde. Das war so Gedöns, das mich ehrlich gesagt nicht interessiert hat, weil ich ein Auto zum Fahren wollte und nicht zum Daddeln, deshalb bin ich ja u. a. bei Abarth gelandet.

Mein Abarth 595: Nr 1, Turismo 2018, wurde geklaut; Nr 2: Turismo 2019, Nero Scorpione/Podio Blu, Leder braun, Felge Sport, rote Bremssättel


EvoOlli

Abarth-Fan

  • »EvoOlli« ist männlich

Beiträge: 62

Dabei seit: 14. Juni 2018

Wohnort: Westerwald

Aktivitätspunkte: 325

Danksagungen: 36

  • Nachricht senden

29

Mittwoch, 20. März 2019, 17:28

Leute, die Connect Funktion funktioniert nur mit angeschlossenem Smartphone. Dessen Posititionsbestimmung wird genutzt....daher nützt das Ganze bei einem geklauten Auto überhaupt nichts.
Grüße aus dem Westerwald

Oliver

Mein Abarth 595: Competizione Modena Gelb


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

egu#633 (21.03.2019)

Andy Abarth

Abarth-Profi

  • »Andy Abarth« ist männlich

Beiträge: 712

Dabei seit: 25. Juni 2018

Aktivitätspunkte: 3745

- V I B
-
6 9 5

Danksagungen: 322

  • Nachricht senden

30

Mittwoch, 20. März 2019, 17:32

Bei Mopar kennt er zumindest wenn du die VIN Nummer eingibst dein Auto, bei Uconnect ist es so, das unter anderem auch der Kilometerstand aktualisiert wird im Zusammenhang mit der Uconnect auf dem Handy.
Ansonsten wird der Kilometerstand einfach nach dem letzten Fahrverhalten hochgerechnet (neben Batteriestand/Reifendruck und diverse Telemtriedaten)
Falls die Buben es schaffen sich mit dem Uconnect zu verbinden müßte zumindest der Kilometerstand mit hochgerechnet werden.
Beim Standort ist es wohl so, das er eigentlich den Standort vom Handy nimmt.
Das irgendeine SIM im Fahrzeug eingebaut ist, ist mir nicht bekannt.
Tut mir unendlich leid für dich Flitzei....
Gruß
Andy

Mein Abarth 695: Rivale 695 175th Anniversary Limited Edition (040/175) Limousine



egu#633

Abarth-Professor

  • »egu#633« ist männlich

Beiträge: 2 536

Dabei seit: 30. Juli 2017

Wohnort: CH / AG

Aktivitätspunkte: 13000

Danksagungen: 1452

  • Nachricht senden

31

Donnerstag, 21. März 2019, 07:47

Danke EvoOlli - muss mich korrigieren

Voraussetzung ist, dass eine SIM-Karte seitens des Fahrzeugherstellers verbaut ist. Dies ist jedoch in unseren Abarths noch nicht der Fall.
Pflicht für alle PW und leichte Nutzfahrzeuge die nach dem 31. März 2018 typengenehmigt wurden. Das System nennt sich eCall. Im Vordergrund steht „Leben retten“.

Grüsse - Dani

Seppo

Abarth-Meister

  • »Seppo« ist männlich

Beiträge: 1 040

Dabei seit: 20. April 2017

Wohnort: Niederbayern

Aktivitätspunkte: 5320

Danksagungen: 296

  • Nachricht senden

32

Donnerstag, 21. März 2019, 08:24

Gibt es da denn keine Systeme, die man kaufen und extra installieren kann?

Mein Abarth 595: 595 Competizione MTA seit Juni 2017, Modena gelb, Estetico schwarz, Sabelt Stoff schwarz, Antenne in der Scheibe, Navi 7", Parksensoren, 17" Super Sport


egu#633

Abarth-Professor

  • »egu#633« ist männlich

Beiträge: 2 536

Dabei seit: 30. Juli 2017

Wohnort: CH / AG

Aktivitätspunkte: 13000

Danksagungen: 1452

  • Nachricht senden

33

Donnerstag, 21. März 2019, 08:32

@Seppo - gibt es - google mal nach GPS Tracker.

Grüsse - Dani

NRWeler

Abarth-Fan

Beiträge: 66

Dabei seit: 6. März 2019

Aktivitätspunkte: 355

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

34

Donnerstag, 21. März 2019, 08:40

GPS Tracker sind nicht ganz billig wir haben einen mit einer Karte im Wohnmobil versteckt, da die leider sehr gerne geklaut werden, und ja meintest auch nicht vor der Haustür stehen.
Grüße Jasmin

Mein Abarth 595C:


EvoOlli

Abarth-Fan

  • »EvoOlli« ist männlich

Beiträge: 62

Dabei seit: 14. Juni 2018

Wohnort: Westerwald

Aktivitätspunkte: 325

Danksagungen: 36

  • Nachricht senden

35

Donnerstag, 21. März 2019, 10:42

Danke EvoOlli - muss mich korrigieren

Voraussetzung ist, dass eine SIM-Karte seitens des Fahrzeugherstellers verbaut ist. Dies ist jedoch in unseren Abarths noch nicht der Fall.
Pflicht für alle PW und leichte Nutzfahrzeuge die nach dem 31. März 2018 typengenehmigt wurden. Das System nennt sich eCall. Im Vordergrund steht „Leben retten“.

Grüsse - Dani


ECall ist kein GPS Tracker....
Grüße aus dem Westerwald

Oliver

Mein Abarth 595: Competizione Modena Gelb


egu#633

Abarth-Professor

  • »egu#633« ist männlich

Beiträge: 2 536

Dabei seit: 30. Juli 2017

Wohnort: CH / AG

Aktivitätspunkte: 13000

Danksagungen: 1452

  • Nachricht senden

36

Donnerstag, 21. März 2019, 15:28

...aber eCall benötigt eben eine SIM-Karte welche diverse Möglichkeiten bietet ;)

Grüsse - Dani

Speedbär

Abarth-Profi

  • »Speedbär« ist männlich

Beiträge: 917

Dabei seit: 19. August 2016

Wohnort: OWL

Aktivitätspunkte: 4690

Danksagungen: 366

  • Nachricht senden

37

Donnerstag, 21. März 2019, 19:35

Hallo zusammen,

die Light-Version wäre dieser, hinter die Scheibe zu klebende Aufkleber. Darstellung ist gespiegelt!

Heißt: Protected by an ABARTH GPS tracking deivice
»Speedbär« hat folgendes Bild angehängt:
  • GPS-Aufkleber-1.png
Keep Racing

Speedbär



The difference between men and boys is the price of their toys - Malcom Forbes

Mein Auto: Abarth 595 competizione, nero scorpion metallic, und auf dem Weg ein ganz besonderer zu werden...


NRWeler

Abarth-Fan

Beiträge: 66

Dabei seit: 6. März 2019

Aktivitätspunkte: 355

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

38

Dienstag, 23. April 2019, 19:31

Gibt es eigentlich was neues :rolleyes:

Mein Abarth 595C:


EL FUENZE

Mitglied

  • »EL FUENZE« ist männlich

Beiträge: 17

Dabei seit: 24. August 2017

Wohnort: Gütersloh

Aktivitätspunkte: 90

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

39

Mittwoch, 24. April 2019, 06:55

Die Farbkombi ... :rolleyes: Das Ding wird in ner Scheune zerlegt und die Teile demnächst verramscht! Nichts anderes wird sonem Fahrzeug geschehen ..

Mein Auto:


Flitzei

Abarth-Schrauber

  • »Flitzei« ist männlich

Beiträge: 310

Dabei seit: 18. Februar 2019

Aktivitätspunkte: 1565

Danksagungen: 90

  • Nachricht senden

40

Mittwoch, 24. April 2019, 08:54

Zitat

Die Farbkombi ... :rolleyes:


Der Smiley verwirrt mich, heißt das gut oder schlecht? Zum Teile Verramschen hätten sie besser den Grauen geklaut, der ein paar Häuser weiter steht.


Es gibt nur dahingehend Neuigkeiten, dass die 4 Wochen rum sind und die Versicherung gezahlt hat. Ich seh mich jetzt langsam nach einem Ersatz um.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Flitzei« (24. April 2019, 09:03)

Mein Abarth 595: Nr 1, Turismo 2018, wurde geklaut; Nr 2: Turismo 2019, Nero Scorpione/Podio Blu, Leder braun, Felge Sport, rote Bremssättel


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!