Augustin Group

Flitzei

Abarth-Schrauber

  • »Flitzei« ist männlich

Beiträge: 310

Dabei seit: 18. Februar 2019

Aktivitätspunkte: 1565

Danksagungen: 90

  • Nachricht senden

61

Mittwoch, 5. Juni 2019, 10:44

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Tut mir echt leid für dich, das ist so ätzend.

Ich grüble immer noch über den Ersatz nach. Ich weiß nicht, ob ich mir wieder einen schwarz-blauen Turismo holen soll, diesmal mit braunem Leder, oder einen schwarzen mit dem Rot-Paket, roten Bremssätteln und rotem Leder, dazu die Felge Sport (ich weiß, viele mögen die nicht, ich finde die super) mit den Nabendeckeln mit rotem Rand.

Mein Abarth 595: Nr 1, Turismo 2018, wurde geklaut; Nr 2: Turismo 2019, Nero Scorpione/Podio Blu, Leder braun, Felge Sport, rote Bremssättel


egu#633

Abarth-Professor

  • »egu#633« ist männlich

Beiträge: 2 530

Dabei seit: 30. Juli 2017

Wohnort: CH / AG

Aktivitätspunkte: 12965

Danksagungen: 1449

  • Nachricht senden

62

Mittwoch, 5. Juni 2019, 13:06

... wer die Wahl hat, hat die Qual ;)

Hoffe, dass dir zumindest in finanzieller Hinsicht kein allzu grosser Schaden entstanden ist?
Alternative wäre vielleicht ein Compe :)


Viel Erfolg bei deiner persönlichen Wahl!
Grüsse - Dani

Flitzei

Abarth-Schrauber

  • »Flitzei« ist männlich

Beiträge: 310

Dabei seit: 18. Februar 2019

Aktivitätspunkte: 1565

Danksagungen: 90

  • Nachricht senden

63

Mittwoch, 5. Juni 2019, 13:27

Der Compe ist mir im Unterhalt (den Kosten für's Rumstehen) zu teuer im Vergleich zum Turismo. Was der sportlich mehr kann, reize ich nicht aus, dafür kostet er bei meiner Versicherung etwa das Doppelte. Und - ich weiß, Ketzerei - ich will keine Record Monza, obwohl ich den Sound mag. Ich finde, dass die normale Anlage auch sehr gut klingt und habe keine Lust, mich mit festen Klappen rumzuschlagen :).

Ansonsten kann ich nur sagen, dass der Diebstahl mich dank der Neuwagenversicherung außer etwas Lauferei, ein paar Euro für Gebühren und den Nerven während der Wartezeit mich eigentlich nichts gekostet hat, das hätte viel schlimmer sein können. Da muss ich der Versicherung den Daumen nach oben geben.

Mein Abarth 595: Nr 1, Turismo 2018, wurde geklaut; Nr 2: Turismo 2019, Nero Scorpione/Podio Blu, Leder braun, Felge Sport, rote Bremssättel


egu#633

Abarth-Professor

  • »egu#633« ist männlich

Beiträge: 2 530

Dabei seit: 30. Juli 2017

Wohnort: CH / AG

Aktivitätspunkte: 12965

Danksagungen: 1449

  • Nachricht senden

64

Mittwoch, 5. Juni 2019, 13:55

Hi Flitzei

das freut mich echt für dich!!
Es ist ja so, dass man die Versicherung ja erst recht kennen lernt wenn man sie wirklich benötigt.

Demnach alles :top:
Dani

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Flitzei (05.06.2019)

TOM-595C

Abarth-Professor

  • »TOM-595C« ist männlich

Beiträge: 2 810

Dabei seit: 4. Februar 2016

Wohnort: Aachen

Aktivitätspunkte: 14150

---- A C
-
D C

Danksagungen: 884

  • Nachricht senden

65

Mittwoch, 5. Juni 2019, 14:51

Hallo Luicarton,

könntest du "Aachener Innenstadt" und die Begleitumstände des "Verschwindens" noch etwas präzisieren?
Mich als Aachener macht das dann doch so langsam etwas nervös. ;(

Gruß
Tom
Die kürzeste Verbindung zwischen zwei Punkten ist eine Gerade - die schönste eine Kurve!

Mein Abarth 595C: Competizione (160 PS), Gara Weiß, Schaltgetriebe, Sabelt (links tiefer), H&R Monotube, Magneti Marelli Track Day, Esseesse 7x17 ET35 in Weiß (und das Kennzeichen ist Programm XD )


Lucy

Abarth-Schrauber

Beiträge: 351

Dabei seit: 25. Mai 2019

Wohnort: Ruhrgebiet

Aktivitätspunkte: 1780

Danksagungen: 114

  • Nachricht senden

66

Mittwoch, 5. Juni 2019, 19:20

Lieber sichere ich das Sportgerät mit einer vernünftigen Alarmanlage als das ich Versicherungen/Polizei u.s.w. hinterherrennen muß.
Mir wurden vor einigen Jahren drei BMW aus unserer Tiefgarage nacheinander gestohlen. Bevor der Letzte perdu war, wurde er dreimal ausgeschlachtet, beim 3. Mal für 22 T€. Somit hatte ich einen intensiven Kontakt zur Kripo.

Es waren durchweg Auftrags-Diebstähle. In unserer Ecke wurden (mein 3er Cabrio inkl.) von Sonntags bis Mittwochs 23 BMW-Cabrio zwischen dem mittlerem Ruhrgebiet und Düsseldorf geklaut.

Aussage der Kripo: Alarmanlagen sind für Profis kein Problem. Ohne brauchen die Jungs rd. 15-18 Sec., mit rd. 30-35 Sec. Ich schenke mir seitdem das Geld für eine Alarmanlage.

Im übrigen möchte ich das Auto garnicht zurück. Nein Danke! (Einem Nachbar wurde sein Fahrzeug gestohlen. Er bekam es eine Woche später zurück, vollgesch#%&§.)

Ich muss da gerade mal die Story erzählen, als mein heißgeliebter 3er Touring (damals mit dem ersten Commonrail-Diesel) geklaut wurde. Ich komme also in den Flur im Polizeipräsidium, setze mich neben einem Herrn auf diese Armsünderbank, die immer auf diesen Fluren stehen, und warte, bis ich drankomme. Fragt der junge Mann: Auch Auto geklaut? Mmmh... BMW? Jooo... 3er Touring? Yes... Schwarz? 3 Ltr Diesel? Hirschfarbene Ledersitze? Ja, ja, ja...

Ein ebensolches Kfz hatte der junge Mann auch sein Eigen nennen dürfen.

Kommt ein anderer Herr, setzt sich zu uns auf die Banke. Wir beide spulen die vorgenannten Fragen ab. Der Herr nickt zu allem. Es kommt ein weiterer Herr. Ihr ahnt, was wir fragten. Und was er antwortete. Allerdings „nur“ mit einem 2,5 Ltr Motor. Es kommt ein Herr aus dem Kripo-Büro, und sagt zu uns allen auf dem Armsünder- Bänkchen: JA, auch ich hatte mal einen usw usw.
GLÜCK AUF!
Lucy :party:

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Lucy« (5. Juni 2019, 21:41)

Mein Abarth 595: Roter Bomber mit schwarzem Dach. Lenkrad, vier Räder. Und ´n knallgelben Scorpione am Poppes ;)


Lucy

Abarth-Schrauber

Beiträge: 351

Dabei seit: 25. Mai 2019

Wohnort: Ruhrgebiet

Aktivitätspunkte: 1780

Danksagungen: 114

  • Nachricht senden

67

Mittwoch, 5. Juni 2019, 19:26

Ansonsten kann ich nur sagen, dass der Diebstahl mich dank der Neuwagenversicherung außer etwas Lauferei, ein paar Euro für Gebühren und den Nerven während der Wartezeit mich eigentlich nichts gekostet hat, das hätte viel schlimmer sein können. Da muss ich der Versicherung den Daumen nach oben geben.


Nach der Arie mit den 3 geklauten (alle fast neu) BMW und dem 3 mal ausgeschlachteten 530 hat uns unsere Autoversicherung SEHR nachdrücklich nahegegelegt, dass wir uns bitte anderweitig bemühen.
GLÜCK AUF!
Lucy :party:

Mein Abarth 595: Roter Bomber mit schwarzem Dach. Lenkrad, vier Räder. Und ´n knallgelben Scorpione am Poppes ;)


Luicarton

Mitglied

Beiträge: 2

Dabei seit: 28. Oktober 2017

Wohnort: Aachen

Aktivitätspunkte: 10

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

68

Mittwoch, 5. Juni 2019, 23:00

sehr gerne....
Ich habe mein Fahrzeug an dem besagten Sonntag in Aachen, Augustinerbach auf dem RWTH Parkplatz abgestellt. Ordnungsgemäß verschlossen und mit meiner Frau in der Stadt etwas Essen gegangen. Nach einer guten Stunde zurückgekommen und Fahrzeug stand nicht mehr auf seinem Parkplatz. Ich habe mir direkt gedacht, dass er gestohlen wurde. Ich meine noch zu meiner Frau, hoffentlich ist er nur abgeschleppt worden. Als erstes bei der Firma Faensen in AC angerufen, die für die Parkplätze zuständig sind. Es wurde mir mitgeteilt, dass sie am WE gar nicht aktiv sind.....Also Polizei angerufen und eine entsprechende Anzeige aufgegeben. Ein guter Freund hat mir erzählt, dass dieser Parkplatz gerne für Diebstähle benutzt wird. Zur Sicherheit habe ich mir für meinen Neuen einen OBD-Saver gekauft, so leicht rollen die jetzt nicht mehr damit weg....

Mein Abarth 595C: Sondermodell XSR Yamaha Edition, Sitzheizung


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

TOM-595C (06.06.2019)

TOM-595C

Abarth-Professor

  • »TOM-595C« ist männlich

Beiträge: 2 810

Dabei seit: 4. Februar 2016

Wohnort: Aachen

Aktivitätspunkte: 14150

---- A C
-
D C

Danksagungen: 884

  • Nachricht senden

69

Donnerstag, 6. Juni 2019, 08:33

Hallo Luicarton,

vielen Dank für deine genaue Schilderung.
Das hätte ich in dieser Ecke nicht vermutet.
Für welchen OBD-Saver hast du dich entschieden?
Vielleicht kann ich mir das auf einem Treffen/Stammtisch ja mal ansehen.

Gruß
Tom
Die kürzeste Verbindung zwischen zwei Punkten ist eine Gerade - die schönste eine Kurve!

Mein Abarth 595C: Competizione (160 PS), Gara Weiß, Schaltgetriebe, Sabelt (links tiefer), H&R Monotube, Magneti Marelli Track Day, Esseesse 7x17 ET35 in Weiß (und das Kennzeichen ist Programm XD )


Giftzwerg70

Abarth-Profi

  • »Giftzwerg70« ist männlich

Beiträge: 618

Dabei seit: 7. April 2017

Wohnort: 24113 Kiel

Aktivitätspunkte: 3130

P L OE
-
M 5 9 5

Danksagungen: 222

  • Nachricht senden

70

Donnerstag, 6. Juni 2019, 19:24

Ich habe diesen (universal) vor ein paar Wochen eingebaut.
https://shop.okcomputers.de/obd-saver-un…rsal-basic?c=25

Mein Abarth 595: Competizione, G-Tech EVO 200, G-Tech LLK, G-Tech Schaltwegverkürzung, G-Tech Hitzeschutzschild, Pop Off Filter, Sabelt Carbon mit Sitzheizung und Sitzschienen von LB-Fertigungstechnik, OZ Ultraleggera+Spurplatten, Mittelarmlehne Armster, Carbon Cockpit, Rückbank ausgebaut, DNA Heckstrebe oben und unten, Hiller Endrohre auf Record Monza, OBD Saver, Bilstein B14, uvm..


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

TOM-595C (07.06.2019)


Flitzei

Abarth-Schrauber

  • »Flitzei« ist männlich

Beiträge: 310

Dabei seit: 18. Februar 2019

Aktivitätspunkte: 1565

Danksagungen: 90

  • Nachricht senden

71

Montag, 24. Juni 2019, 09:20

So, am Samstag hab ich meinen neuen bestellt, jetzt heißt es harren der Dinge, die da kommen.
Wieder ein Turismo, praktisch gleiche Optik, diesmal braunes Leder; ich hab bis auf das Carbonpaket und die Konis vorne eigentlich überall einen Haken gemacht.

Bestellt habe ich in Belgien. In Deutschland hat mit unter vielen Händlern nur der Hemmerle ein gleichwertiges Angebot gemacht (die anderen waren teilweise 3000 Euro teurer als der Belgier bzw. Hemmerle; die wollten ihre Tageszulassungen pushen, es gab aber keinen, der so war, wie ich das wollte), aber es ist dann doch ein Unterschied, ob man ne halbe Stunde fahren muss oder die Tour nach München macht. Dennoch: hätte ich weiter südlich gewohnt, wäre das keine Frage mehr gewesen.

Mein Abarth 595: Nr 1, Turismo 2018, wurde geklaut; Nr 2: Turismo 2019, Nero Scorpione/Podio Blu, Leder braun, Felge Sport, rote Bremssättel


TOM-595C

Abarth-Professor

  • »TOM-595C« ist männlich

Beiträge: 2 810

Dabei seit: 4. Februar 2016

Wohnort: Aachen

Aktivitätspunkte: 14150

---- A C
-
D C

Danksagungen: 884

  • Nachricht senden

72

Donnerstag, 18. Juli 2019, 13:35

Hallo,

habe mir gerade den Universal-OBD-Saver bestellt.
Hoffe, dass dieser auch bei Serie 3 problemlos passt (Abdeckung über OBD-Buchse unterschiedlich).
Werde nach hoffentlich erfolgreicher Montage Bericht erstatten.

Gruß
Tom
Die kürzeste Verbindung zwischen zwei Punkten ist eine Gerade - die schönste eine Kurve!

Mein Abarth 595C: Competizione (160 PS), Gara Weiß, Schaltgetriebe, Sabelt (links tiefer), H&R Monotube, Magneti Marelli Track Day, Esseesse 7x17 ET35 in Weiß (und das Kennzeichen ist Programm XD )


Speedbär

Abarth-Profi

  • »Speedbär« ist männlich

Beiträge: 917

Dabei seit: 19. August 2016

Wohnort: OWL

Aktivitätspunkte: 4690

Danksagungen: 366

  • Nachricht senden

73

Donnerstag, 18. Juli 2019, 23:01

... ich werde berichten

Hallo Tom,
das wäre prima. Denn ich liebäugel ebenfalls damit...

Vor dem Hintergrund, dass die "Burschen" kein Aufsehen erregen wollen und "knapp" in der Zeit sind macht dieses Teil ihnen hoffentlich ein Strich durch ihre Aktion...

Also: schön wenn Du uns Serie-3-Fahrer, wie besprochen, informierst...
Keep Racing

Speedbär



The difference between men and boys is the price of their toys - Malcom Forbes

Mein Auto: Abarth 595 competizione, nero scorpion metallic, und auf dem Weg ein ganz besonderer zu werden...


TOM-595C

Abarth-Professor

  • »TOM-595C« ist männlich

Beiträge: 2 810

Dabei seit: 4. Februar 2016

Wohnort: Aachen

Aktivitätspunkte: 14150

---- A C
-
D C

Danksagungen: 884

  • Nachricht senden

74

Freitag, 19. Juli 2019, 08:55

Hallo Hermann,

irgendwie passt der Saver schon rein.
Notfalls muss die Abdeckung eben geändert werden.
Ein Fall für den Modellbauer. LOL

Gruß
Tom
Die kürzeste Verbindung zwischen zwei Punkten ist eine Gerade - die schönste eine Kurve!

Mein Abarth 595C: Competizione (160 PS), Gara Weiß, Schaltgetriebe, Sabelt (links tiefer), H&R Monotube, Magneti Marelli Track Day, Esseesse 7x17 ET35 in Weiß (und das Kennzeichen ist Programm XD )


Carlove

Mitglied

Beiträge: 19

Dabei seit: 18. September 2018

Aktivitätspunkte: 95

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

75

Mittwoch, 7. August 2019, 16:17

Ansonsten kann ich nur sagen, dass der Diebstahl mich dank der Neuwagenversicherung außer etwas Lauferei, ein paar Euro für Gebühren und den Nerven während der Wartezeit mich eigentlich nichts gekostet hat, das hätte viel schlimmer sein können. Da muss ich der Versicherung den Daumen nach oben geben.

Da hier fleißig gepostet wird, will ich dir auch noch mein Beileid zu dem Verlust aussprechen. Schade, um das schöne Auto. Aber da hast du echt Glück gehabt, dass du eine gute Versicherung hattest. Wie du bereits gesagt hast, hätte viel mehr bei der Abwicklung schiefgehen können. Von daher ist es am Schluss noch gut gegangen und dein neuer Flitzer wird dir hoffentlich genau so viel Spaß bereiten wie der Alte :top:

Ich bin auch gerade am grübeln, ob ich mir einen Turismo zulegen soll. Eventuell möchte ich mir einen Gebrauchten kaufen. Tue mir aber schwer mit der richtigen Ausstattung und ist da nachträglich noch was an der Leistung zu machen? Bzw ist das überhaupt sinnvoll, wenn er schon einiges an Kilometern gelaufen ist? Ich habe mich SPAM des www´s umgeschaut, und einige interessante Dinge über den Turismo erfahren. Z.B. das man in den großen Städten öfter angehalten wird, weil die Polizei unerlaubte Tunings erwartet. Wer macht denn sowas ;)

Das einzge, was mich vom Kauf abhält, ist die riesige Auswahl an Versicherungen.. Bei dir hat die richtige Versicherung sich ja mehr als gelohnt und ich will deshlab auch für mich die richtige finden. Deshalb habe ich mich SPAM informiert und bin auf das Thema Versicherung ohne Kilometerbegrenzung gekommen. Kostet dann natürlich etwas mehr, aber hört sich für mich alles sehr gut an.

Mein Abarth Grande Punto:


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Flitzei (07.08.2019)

Flitzei

Abarth-Schrauber

  • »Flitzei« ist männlich

Beiträge: 310

Dabei seit: 18. Februar 2019

Aktivitätspunkte: 1565

Danksagungen: 90

  • Nachricht senden

76

Mittwoch, 7. August 2019, 17:07

Zitat

und ist da nachträglich noch was an der Leistung zu machen?


Die Motoren sind alle gleich und der Turismo hat den Garret-Lader, der kann also auch das, was beim Competizione geht. Ohne Tuning hat der Turismo den Vorteil, dass der in der Versicherung erheblich billiger ist als der Compe. Bei meiner war das nur etwa die Hälfte.

Mein Abarth 595: Nr 1, Turismo 2018, wurde geklaut; Nr 2: Turismo 2019, Nero Scorpione/Podio Blu, Leder braun, Felge Sport, rote Bremssättel


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Carlove (08.08.2019)

Pistazie

Abarth-Profi

  • »Pistazie« ist männlich

Beiträge: 795

Dabei seit: 6. Juni 2018

Wohnort: NRW

Aktivitätspunkte: 4050

Danksagungen: 211

  • Nachricht senden

77

Mittwoch, 7. August 2019, 17:35

Jede Versicherung ersetzt so ein neues Auto nach dem Verlust.
Ich fahre mittlerweile den 2. Pista, bin Turismos lediglich Probe
gefahren, aber ich empfand meinen Motor ohne diesen Garret
von der Gasannahme direkter. Daher Pista statt Turismo.
Natürlich auch wegen der Compe 4-Rohr Optik am Heck :top:

Mein Abarth 595: Pista mit Leder


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Carlove (08.08.2019)

Flitzei

Abarth-Schrauber

  • »Flitzei« ist männlich

Beiträge: 310

Dabei seit: 18. Februar 2019

Aktivitätspunkte: 1565

Danksagungen: 90

  • Nachricht senden

78

Mittwoch, 7. August 2019, 18:12

Den Pista hatte ich damals auch Probe gefahren. Der gefiel mir sehr gut, der Sound ist auch top. Ich hatte mich am Ende nur dagegen entschieden, weil man den nicht in der Lackierung haben konnte, die ich wollte. Außerdem habe ich da noch nach einer TZ gesucht und die hatten alle Stoffsitze, ich wollte aber Leder.
Aber was das Fahren angeht: Ich tune meine Autos eh nicht, 5 PS rauf oder runter wären mir egal gewesen, bisschen skeptisch war ich nur wegen der Record Monza und dem Festgehen der Klappe, da hatte ich keinen Bock drauf. Aber war halt auch noch die alte Abgasnorm, beim Neuen ist das vermutlich kein Problem mehr. :).

Mein Abarth 595: Nr 1, Turismo 2018, wurde geklaut; Nr 2: Turismo 2019, Nero Scorpione/Podio Blu, Leder braun, Felge Sport, rote Bremssättel


Carlove

Mitglied

Beiträge: 19

Dabei seit: 18. September 2018

Aktivitätspunkte: 95

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

79

Donnerstag, 8. August 2019, 08:54

Ohne Tuning hat der Turismo den Vorteil, dass der in der Versicherung erheblich billiger ist als der Compe.
Dann wird er denke ich Serie bleiben, Vielen Dank für die Info!

Mein Abarth Grande Punto:


Flitzei

Abarth-Schrauber

  • »Flitzei« ist männlich

Beiträge: 310

Dabei seit: 18. Februar 2019

Aktivitätspunkte: 1565

Danksagungen: 90

  • Nachricht senden

80

Donnerstag, 8. August 2019, 13:18

Habe gerade erfahren, dass mein Neuer beim Händler steht. 6 Wochen Lieferzeit, nicht übel. :D

Mein Abarth 595: Nr 1, Turismo 2018, wurde geklaut; Nr 2: Turismo 2019, Nero Scorpione/Podio Blu, Leder braun, Felge Sport, rote Bremssättel


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

MrHenry20 (12.08.2019)

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!