verso1702

Abarth-Profi

  • »verso1702« ist männlich

Beiträge: 497

Dabei seit: 16. Januar 2018

Wohnort: Mettmann

Aktivitätspunkte: 2575

Danksagungen: 132

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 14. September 2021, 14:27

Dezent Felge TN 7x17 ET35 und Compe mit Brembo

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo ,
fährt jemand die Dezent Felge TN 7x17 ET35 auf dem Compe mit der großen Brembo bzw. passt sie ?
Laut der ECE von Allcar wheels ist das ohne Probleme möglich :S

Mein Abarth 595: COMPETIZIONE Serie 4 ,handgeschaltet,20mm HR Spurplatten hinten ,vorne 15mm ,Schaltwegverkürzung 4Tech


Revilo

Abarth-Profi

  • »Revilo« ist männlich

Beiträge: 510

Dabei seit: 5. März 2015

Wohnort: Köfering

Aktuelle Marktplatzeinträge: 3

Aktivitätspunkte: 2600

Danksagungen: 126

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 14. September 2021, 14:34

Schon mal da gurchgeschaut?

Übersicht 17 Zoll Felgen Abarth 500/595/695
Grüße
Oli

Mein Abarth 595C: A595C Turismo ...my wife´s ride. 7,5x17 ET35 TecnoMagnesio Scorpion white mit 225/35R17 86Y Falken Azenis 510. Full LED conversion. Ulter premium V2. Giulia Doppelleselampe mit Ambilight (US).


verso1702

Abarth-Profi

  • »verso1702« ist männlich

Beiträge: 497

Dabei seit: 16. Januar 2018

Wohnort: Mettmann

Aktivitätspunkte: 2575

Danksagungen: 132

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 15. September 2021, 06:39

Ja natürlich, aber über die Felge Dezent "TN" habe nichts gefunden....
In der neueren ECE Genehmigung 00860 sind sie zulässig für meine Betriebserlaubnis.
Eventuell werde ich dann wohl eine Felge zum Testen bestellen.

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »verso1702« (15. September 2021, 07:43)

Mein Abarth 595: COMPETIZIONE Serie 4 ,handgeschaltet,20mm HR Spurplatten hinten ,vorne 15mm ,Schaltwegverkürzung 4Tech


Revilo

Abarth-Profi

  • »Revilo« ist männlich

Beiträge: 510

Dabei seit: 5. März 2015

Wohnort: Köfering

Aktuelle Marktplatzeinträge: 3

Aktivitätspunkte: 2600

Danksagungen: 126

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 15. September 2021, 09:00

Hmm, also ich bin da nicht so zuversichtlich. Geh mal auf https://www.dezent-wheels.com/tuev-certificate
Für mich ist das eindeutig...





Grüße
Oli

Mein Abarth 595C: A595C Turismo ...my wife´s ride. 7,5x17 ET35 TecnoMagnesio Scorpion white mit 225/35R17 86Y Falken Azenis 510. Full LED conversion. Ulter premium V2. Giulia Doppelleselampe mit Ambilight (US).


verso1702

Abarth-Profi

  • »verso1702« ist männlich

Beiträge: 497

Dabei seit: 16. Januar 2018

Wohnort: Mettmann

Aktivitätspunkte: 2575

Danksagungen: 132

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 15. September 2021, 10:02

Ja das habe ich auch gesehen.
Aber in dem Nachtrag ECE 001860 für Betriebserlaubnis e3*2007/*46*0064 gibt es die Auflage so nicht mehr....

Auflage 76V: Ist ja keine optionale Bremse sondern Serie (können größeren Mindestdurchmesser erfordern) - Fazit: ich werde es ausprobieren müssen :rolleyes:
»verso1702« hat folgende Datei angehängt:
  • ECE TTNY.pdf (193,25 kB - 8 mal heruntergeladen - zuletzt: 15. September 2021, 15:14)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »verso1702« (15. September 2021, 10:09)

Mein Abarth 595: COMPETIZIONE Serie 4 ,handgeschaltet,20mm HR Spurplatten hinten ,vorne 15mm ,Schaltwegverkürzung 4Tech


Revilo

Abarth-Profi

  • »Revilo« ist männlich

Beiträge: 510

Dabei seit: 5. März 2015

Wohnort: Köfering

Aktuelle Marktplatzeinträge: 3

Aktivitätspunkte: 2600

Danksagungen: 126

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 15. September 2021, 10:18

Naja, wenn Du die Felge problemlos wieder zurück schicken kannst, dann ist das wohl das Beste, wenn Du es einfach ausprobierst.
Grüße
Oli

Mein Abarth 595C: A595C Turismo ...my wife´s ride. 7,5x17 ET35 TecnoMagnesio Scorpion white mit 225/35R17 86Y Falken Azenis 510. Full LED conversion. Ulter premium V2. Giulia Doppelleselampe mit Ambilight (US).


juiciefreak

Abarth-Profi

  • »juiciefreak« ist männlich

Beiträge: 668

Dabei seit: 22. August 2018

Wohnort: Oberpfalz

Aktivitätspunkte: 3465

Danksagungen: 178

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 15. September 2021, 10:30

du könntest vorher noch einen Abstecher zu eine Prüforganisation deiner Wahl machen und denen mal die beiden Widersprüchlichen Dokumente vorlegen. Die müssten sich damit ja eigentlich gut auskennen!

Mein Abarth 695: XSR Yamaha Edition +Zemco-Tempomat +Bonalumne BOV variabel +10mm Distanzen Typ2 von SCC in schwarz rundum +smoked Seitenblinker +305mm Brembo an der VA -Rücksitzbank +HRE Software +HRE Krümmer Isoliert +HRE 1446BW Isoliert +HRE Downpipe isoliert +HRE Abgasanlage +ATM LLK +Tensor Luftfilter +Highspark Zündspulen +langer 5.Gang


joh

Abarth-Meister

  • »joh« ist männlich

Beiträge: 1 244

Dabei seit: 30. August 2009

Wohnort: Bayern

Aktivitätspunkte: 6280

Danksagungen: 387

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 15. September 2021, 11:11

Bei der Breite und ET könnte man auch Distanzen verbauen, um eine Freigängigkeit zum Bremssattel zu erreichen..
Gruß Joh

Martin Huber

Abarth-Fan

  • »Martin Huber« ist männlich

Beiträge: 57

Dabei seit: 17. September 2020

Wohnort: Büsingen

Aktivitätspunkte: 300

-- B UE S
-
* *

Danksagungen: 27

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 15. September 2021, 11:15

Wenn möglich, lass Dir eine schicken und probiers aus!!

Meine Erfahrung mit der OZ HTL4 war die selbe. Die Speichen streiften am grossen Bremssattel. Konnte die Felge nur mit Spurplatten verbauen.
Mit Originalbereifung und passendem Abstand war die TÜV-Abnahme auch kein Problem.

Gruss
Martin

Mein Abarth 595C: Competizione Asfalto Grau Matt, Sabelt, OZ HLT4 mit Spurplatten, Windabeiser, Scheibentönung, Scheibenkeil rot, Pogea Stage 1, Pogea RM 114, Bilstein Gewindefahrwerk S by G-Tech


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!