Autohaus Renck-Weindel KG

Mauro25

Mitglied

Beiträge: 8

Dabei seit: 27. Juni 2019

Aktivitätspunkte: 45

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 27. Juni 2019, 11:09

Eintragung Essesse kit abarth punto evo

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hi erstmal vielen Dank für die freundliche Aufnahme hier im Forum. Ich möchte mal was neues eröffnen worüber ich gar nichts gefunden habe. Und zwar habe ich das Problem bei meinem abarth punto evo esseesse, das dass essesse packet nicht eingetragen ist somit die betriebserlaubniss erlischt. Was kann ich am besten tun um den misst eintragen zu lassen leider liegt keine rechnung vom essesse kit vor ich muss dazu sagen das,dass fzg ein reimport ist und ich mich zu wenig mit dem Thema essesse befasst habe ich freue mich auf viele Antworte ;(

Mein Abarth Punto Evo:


Domuno

Abarth-Legende

  • »Domuno« ist männlich

Beiträge: 4 854

Dabei seit: 8. Januar 2011

Wohnort: Steiermark

Aktivitätspunkte: 24425

Danksagungen: 430

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 27. Juni 2019, 16:28

fca schon kontaktiert?

glg
In doubt flat out =) Colin McRae

tunwirs

Abarth-Legende

  • »tunwirs« ist männlich

Beiträge: 3 505

Dabei seit: 21. März 2010

Wohnort: München Bayern Rest Deutschland = B R D

Aktivitätspunkte: 17985

- M
-
J O 6 9 5

Danksagungen: 1498

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 27. Juni 2019, 18:48

Was sollte denn FCA Deutschland zu einem Abarth sagen, der nicht in D als NW verkauft und nicht in D zum esseesse umgebaut wurde.... ausser: Bitte wenden Sie sich an den Ursprungshändler im Ursprungsland....
Johann S. Anasenzl 《60+》♡ Abarthverkäufer im Ruhestand :unschuldig:

https://m.facebook.com/100010713751537/p…07368949630230/

Facebook

Mein Abarth 695: Tributo Ferrari EZ 11.11.11 ♥ Nr. 44 in Rosso Corse √ Name: ♥ USCHY®♥ https://www.facebook.com/100010713751537/posts/107368949630230/


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

MartiniRacingAbarth (28.06.2019)

Mauro25

Mitglied

Beiträge: 8

Dabei seit: 27. Juni 2019

Aktivitätspunkte: 45

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 27. Juni 2019, 19:40

Also fca will sich mal schlau machen konnten mir nix genaues berichten bis jetzt. Ein Händler um die Ecke meinte er holt sich nen Ausdruck ausm Motorsteuergerät und macht dann ne homologations Anfrage dann erstellt abarth irgendwelche Papiere und dann ab zum TÜV ach Katastrophe alles

Mein Abarth Punto Evo:


tunwirs

Abarth-Legende

  • »tunwirs« ist männlich

Beiträge: 3 505

Dabei seit: 21. März 2010

Wohnort: München Bayern Rest Deutschland = B R D

Aktivitätspunkte: 17985

- M
-
J O 6 9 5

Danksagungen: 1498

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 27. Juni 2019, 22:06

...ach Katastrophe alles

Jede Katastrophe hat ja bekanntlich immer eine Ursache.

Also... wer hat wann und wie und warum diese Katastrophe verursacht?
Johann S. Anasenzl 《60+》♡ Abarthverkäufer im Ruhestand :unschuldig:

https://m.facebook.com/100010713751537/p…07368949630230/

Facebook

Mein Abarth 695: Tributo Ferrari EZ 11.11.11 ♥ Nr. 44 in Rosso Corse √ Name: ♥ USCHY®♥ https://www.facebook.com/100010713751537/posts/107368949630230/


Schlaumeier

Abarth-Fan

Beiträge: 59

Dabei seit: 27. August 2018

Aktivitätspunkte: 295

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 27. Juni 2019, 22:36

Johann,du sprichst mir aus der Seele.Weiter so.

Mein Auto:


Lucy

Abarth-Schrauber

Beiträge: 349

Dabei seit: 25. Mai 2019

Wohnort: Ruhrgebiet

Aktivitätspunkte: 1770

Danksagungen: 114

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 27. Juni 2019, 23:54

Das ist kein Fehlkauf.

Ich nenn das gerne „Kauf- Euphorie“. Haben wollen. (Mein Liebster drückt das nicht so nett aus. Er sagt dazu: Gier frisst Hirn).

Vermütlich hat der Mauro die Keksdose* gesehen, ist in Liebe entflammt, und hat sich nichts weiter dabei gedacht. Nämlich, auch mal die deutsche Seite zu checken.

Und so ist jetzt ein schöner Esseesse da - und nüscht is....

Da hoffe ich mal, dass du (Mauro) es hinkriegst, das FZ in D zuzulassen.

*sorry, gerade gesehen. Ist ja gar keine Keksdose..;)
GLÜCK AUF!
Lucy :party:

Mein Abarth 595: Roter Bomber mit schwarzem Dach. Lenkrad, vier Räder. Und ´n knallgelben Scorpione am Poppes ;)


Tom!

Abarth-Meister

  • »Tom!« ist männlich

Beiträge: 1 280

Dabei seit: 24. Juli 2013

Wohnort: Rastatt

Aktivitätspunkte: 6495

Danksagungen: 818

  • Nachricht senden

8

Freitag, 28. Juni 2019, 01:26

Hallo Johann,
Was sollte denn FCA Deutschland zu einem Abarth sagen, der nicht in D als NW verkauft und nicht in D zum esseesse umgebaut wurde.... ausser: Bitte wenden Sie sich an den Ursprungshändler im Ursprungsland....
sind das etwa nicht die technisch gleichen Abarth Punto Evo und identischen Kit EsseEsse europaweit? Eigentlich müssten doch die Unterlagen zum deutschen Kit reichen, damit der TÜV-Prüfer prüfen und freigeben kann, was aber zu einfach gedacht scheint - wo verbirgt sich die Komplexität :anhimmel: ?

Interessierte Grüße :) ,
Tom!

Mein Abarth 595: Emi, Straciatella-weiß (zumindest um die Nase herum...) // gewandet in edler Lackversiegelung aus zweierlei Komponenten...Regenbrille von Ombrello...königlich bestuhlt... Stutzen von KW (Variante3)... Radwerk von OZ, ummantelt von einem Hauch Michelin... renovierte Kühltränke nebst Stalloptimierung mit Boxen für weitere 55 Zwerg-Rennponys aus dem Hause G-Tech ...Zahn-Implantate & -Stocher aus gleichem Hause ...sangesgestärkt durch Focal-coaching und das Rockford-Fosgate Trio ...sinnesgestärkt dank Simoni Racing!


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Mauro25 (28.06.2019)

Mauro25

Mitglied

Beiträge: 8

Dabei seit: 27. Juni 2019

Aktivitätspunkte: 45

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

9

Freitag, 28. Juni 2019, 10:26

Hi Tom das denke ich mir auch die kits werden nicht anders in anderen Ländern sein und abarth bleibt abarth egal in welchen Land. Morgen habe ich einen Termin werde euch berichten was rauskommt

Mein Abarth Punto Evo:


Mauro25

Mitglied

Beiträge: 8

Dabei seit: 27. Juni 2019

Aktivitätspunkte: 45

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

10

Freitag, 28. Juni 2019, 10:29

Das Auto ist ja zugelassen bloß die essesse Eintragung fehlt 18 zoll felgen die 180 PS usw ich verstehe es nicht wie er tüv bekommen hat wenn im fzg schein 17 zoll steht und aufn Reifen 18 freundlicher Prüfer

Mein Abarth Punto Evo:



tunwirs

Abarth-Legende

  • »tunwirs« ist männlich

Beiträge: 3 505

Dabei seit: 21. März 2010

Wohnort: München Bayern Rest Deutschland = B R D

Aktivitätspunkte: 17985

- M
-
J O 6 9 5

Danksagungen: 1498

  • Nachricht senden

11

Freitag, 28. Juni 2019, 10:43

Wer hat den TÜV gemacht? Der Verkäufer?
Johann S. Anasenzl 《60+》♡ Abarthverkäufer im Ruhestand :unschuldig:

https://m.facebook.com/100010713751537/p…07368949630230/

Facebook

Mein Abarth 695: Tributo Ferrari EZ 11.11.11 ♥ Nr. 44 in Rosso Corse √ Name: ♥ USCHY®♥ https://www.facebook.com/100010713751537/posts/107368949630230/


Mauro25

Mitglied

Beiträge: 8

Dabei seit: 27. Juni 2019

Aktivitätspunkte: 45

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

12

Freitag, 28. Juni 2019, 11:48

Ja genau der Verkäufer.

Mein Abarth Punto Evo:


tunwirs

Abarth-Legende

  • »tunwirs« ist männlich

Beiträge: 3 505

Dabei seit: 21. März 2010

Wohnort: München Bayern Rest Deutschland = B R D

Aktivitätspunkte: 17985

- M
-
J O 6 9 5

Danksagungen: 1498

  • Nachricht senden

13

Freitag, 28. Juni 2019, 11:52

Händler oder privat?

... und 17er zum Vorführen sind schnell und einfach montiert... will ja nix bööses behaupten...
Johann S. Anasenzl 《60+》♡ Abarthverkäufer im Ruhestand :unschuldig:

https://m.facebook.com/100010713751537/p…07368949630230/

Facebook

Mein Abarth 695: Tributo Ferrari EZ 11.11.11 ♥ Nr. 44 in Rosso Corse √ Name: ♥ USCHY®♥ https://www.facebook.com/100010713751537/posts/107368949630230/


Mauro25

Mitglied

Beiträge: 8

Dabei seit: 27. Juni 2019

Aktivitätspunkte: 45

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

14

Freitag, 28. Juni 2019, 11:54

Ja Händler aber kein abarth Händler

Mein Abarth Punto Evo:


tunwirs

Abarth-Legende

  • »tunwirs« ist männlich

Beiträge: 3 505

Dabei seit: 21. März 2010

Wohnort: München Bayern Rest Deutschland = B R D

Aktivitätspunkte: 17985

- M
-
J O 6 9 5

Danksagungen: 1498

  • Nachricht senden

15

Freitag, 28. Juni 2019, 12:45

Dann solltest du die nicht vorhandene Betriebserlaubnis bei dem Händler reklamieren und ihm so die Möglichkeit zur Nachbesserung geben.... sicherheitshalber schriftlich⚠️
Johann S. Anasenzl 《60+》♡ Abarthverkäufer im Ruhestand :unschuldig:

https://m.facebook.com/100010713751537/p…07368949630230/

Facebook

Mein Abarth 695: Tributo Ferrari EZ 11.11.11 ♥ Nr. 44 in Rosso Corse √ Name: ♥ USCHY®♥ https://www.facebook.com/100010713751537/posts/107368949630230/


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Mauro25 (28.06.2019), MartiniRacingAbarth (28.06.2019)

Mauro25

Mitglied

Beiträge: 8

Dabei seit: 27. Juni 2019

Aktivitätspunkte: 45

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

16

Freitag, 28. Juni 2019, 13:29

Danke für die Antwort das werde ich machen habe ich da eine Chance habe das fzg schon seit August letzten Jahres standen seit dem eigentlich fast nur in der Garage
mfg

Mein Abarth Punto Evo:


tunwirs

Abarth-Legende

  • »tunwirs« ist männlich

Beiträge: 3 505

Dabei seit: 21. März 2010

Wohnort: München Bayern Rest Deutschland = B R D

Aktivitätspunkte: 17985

- M
-
J O 6 9 5

Danksagungen: 1498

  • Nachricht senden

17

Freitag, 28. Juni 2019, 13:49

Da der "Mangel" offensichtlich bereits zum Zeitpunkt der Übernahme bestand... im Rahmen der gesetzlichen Gewährleistung... sollte es vll. sogar ohne Anwalt gehen.... wenn der Händler o. k. ist... :?:
Johann S. Anasenzl 《60+》♡ Abarthverkäufer im Ruhestand :unschuldig:

https://m.facebook.com/100010713751537/p…07368949630230/

Facebook

Mein Abarth 695: Tributo Ferrari EZ 11.11.11 ♥ Nr. 44 in Rosso Corse √ Name: ♥ USCHY®♥ https://www.facebook.com/100010713751537/posts/107368949630230/


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Domuno (28.06.2019)

GreenTown500

Abarth-Fahrer

  • »GreenTown500« ist männlich

Beiträge: 174

Dabei seit: 13. Dezember 2017

Wohnort: Grünstadt

Aktivitätspunkte: 915

* UE *
-
* * 5 0 0

Danksagungen: 26

  • Nachricht senden

18

Freitag, 28. Juni 2019, 14:43

Hallo Mauro25,

ich drücke dir die Daumen. Normalerweise sollte das klappen. Wenn nicht, go to the next TÜV


...und noch etwas. So ganz ohne Satzzeichen sind deine Texte schwer zu lesen. Für mich jedenfalls. :anhimmel:
Ciao Marco ;)


"Gott erschuf das Turboloch, um Saugmotoren eine Chance zu geben"

Mein Abarth 500: 135 PS laut Papiere


Domuno

Abarth-Legende

  • »Domuno« ist männlich

Beiträge: 4 854

Dabei seit: 8. Januar 2011

Wohnort: Steiermark

Aktivitätspunkte: 24425

Danksagungen: 430

  • Nachricht senden

19

Freitag, 28. Juni 2019, 17:07

also bei uns ist FCA für die Homolgation zuständig

also bezüglich Papiere usw


das Fahrzeug ist ja von FCA und nach dem es ja original ist sollte auch bei euch die Zuständigkeit bei FCA liegen.
In doubt flat out =) Colin McRae

Mauro25

Mitglied

Beiträge: 8

Dabei seit: 27. Juni 2019

Aktivitätspunkte: 45

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

20

Freitag, 28. Juni 2019, 18:53

Ich danke euch allen für die Antworten, Satz Zeichen werde ich versuchen ab jetzt einbauen.

Mein Abarth Punto Evo:


Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Lucy (28.06.2019), bvbsoccer (29.06.2019), GreenTown500 (01.07.2019)

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!